Frauen als Kakaduhalter

Diskutiere Frauen als Kakaduhalter im Kakadus Forum im Bereich Papageien; Bitte genau alles Lesen! http://www.mytoos.com/index.htm LG. Joe. Danke Rosita. Hab das Suchen gespart! Und ich denke es ist kein Wischi...

  1. #21 Coco´s Boss, 4. Juni 2003
    Coco´s Boss

    Coco´s Boss Guest

    Bitte genau alles Lesen!

    http://www.mytoos.com/index.htm

    LG.
    Joe.
    Danke Rosita.
    Hab das Suchen gespart!

    Und ich denke es ist kein Wischi waschi was der Mann sagt!


    Bevor ich über Molukken reden würde, würde ich zumindest einen Teil seiner argumente Ernst nehmen.
    Und der " Frauenteil "ist doch wohl nicht ***istisch,sondern zum Nachdenken gedacht!
    Also Coole´d down!

    LG.
    Joe.

    :0-
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Motte

    Motte Guest

    Joe, ich bleibe bei dem was ich gesagt habe, möchte mich aber für meinen rüden Ton entschuldigen. Ich hab den Teil jetzt gelesen und mus sagen das er meine Erwartungen übertroffen hat. Ich betrachte mich nicht als Emanze, aber Männer die einer Frau mit einer "abneigung" gegen so pauschale und verallgemeinernden Ansicht sowas unterstellen, sind nahe dran am Machogehabe.
     
  4. Bell

    Bell Guest

    Vieles von dem, was dort gesagt wird, trifft auch auf die meisten anderen Papageienarten zu. Der Unterschied besteht wohl meist nur in der Größe des Vogels bzw. seines Schnabels und was er damit anrichten kann
     
  5. #24 Coco´s Boss, 4. Juni 2003
    Coco´s Boss

    Coco´s Boss Guest

    Melanie


    Solltest alles Lesen!


    Dann siehst Du das es kein Spinner ist!
    Wer hat denn hier die Jahrelange Erfahrung mit Molukken,ausser Rena??
    Und darum ging´s doch!
    Und Rena hätte in meinen Augen früher was für Koko tuen sollen!
    Und ob ein ,zwei Molukken bei Rena glüklich werden können,bezweifele ich sehr,sehr stark!
    Einfach nicht die Grundvorrausetzungen!
    könnt ja mal hier lesen wie so Argumentiert wird!

    http://www.vogelforen.de/showthread.php?s=&threadid=26735&highlight=rena
    Meint Ihr das gibt was bei Rena??

    Ich glaub´s nimmer!
    Alles lesen zum Thema Partner!
    Und was ist mit dem Grauen und der Ama??
    Alles schon durchgekaut und nichts ist!


    LG.
    Joe.


    :0-
     
  6. #25 Coco´s Boss, 4. Juni 2003
    Coco´s Boss

    Coco´s Boss Guest

    Macho?

    Melanie

    Ja ich bin einer!
    Habe kein Machogehabe an mir!
    Bin einfach einer!
    Trotzdem Bügel ich Oberhemden perfekter wie die meisten Frauen,putze den ganzen Hausflur,und die Wohnung
    die Fenster und die Wäsche(täglich) und mach auch noch den Garten mit einigem Sachverstand.
    Repariere alles am Haus selber und fahre BMW(keinen Dreier) aber nen schnellen...
    Ist das Macho?
    Am besten machst Du mal nen neuen Thread auf über Machos. hier ist das fehl am Platze!
    Zumal ich nur verlinkt habe auf einen erfahrenen Kakaduhalter!
    LG.
    Joe out for today!


    :0-
     
  7. Motte

    Motte Guest

    Ich finde die Seite wie gesagt ziemlich gut. Ich werde gut mit neurotischen und agressiven Hunden gut fertig und habe gelernt worauf es in der Tierhaltung ankommt. Man hat mir beigebracht wie wichtig es ist Tiere niemnals als Schmusebäckchen zu betrachten, egal wie knuddelig sie sind. Ein Tier hat seinen eigenen Kopp, den es als intiligentes Wesen auch durchzusetzen versucht. Mit duziduzi ist es da nicht getan, schon klar. Aber Mit Kakas habe ich keine Erfahrungen und es gibt einige Gründe aus denen es nicht in Frage für mich kommt. Womöglich wäre ich pers. wirklich nicht in der lage einen solchen Vogel zu "leiten". Aber es ist absolut nicht gerechtfertigt das auf alle Frauen zu projezieren. Stimmgewalt hat nichts mit Tiererziehung zu tun. Klar, einem solch gut "befaffnetem" Tier sollte man schon seine Grenzen aufzeigen können. Dazu sind aber wohl vor allem Durchsetzungsvermögen, Konsequenz und ein ungetrübter Blick für den Vogel als Character. Sicher gibt es Frauen die mit einem falschen, romantischen Bild an die Sache gehen. Aber es trifft sicher nicht auf alle Frauen zu. Und Männer die die Situation unterschätzt, bzw. sich selbst überschätzt haben gibt es sicher auch wie Sand am mehr. Die Leute machen sich VORHER keine Gedanken und diese Verantwortungslosigkeit ist sicher nicht Geschlechtsspezifisch. Was Rena tut kann schlecht auf alle weiblichen Vogelhalter gemünzt werden. Solche Ansichten sind ein Schlag in die ******für alle Frauen hier mit kakas(es sei denn man ist vernünftiger als ich und ignoriert solche Äusserungen direkt:D ) Ausserdem kannst Du Dir auch nicht sichr sein das Du mit Kakas klar kämest und das Deine Grauen Deine Ex nicht respektiert haben, kann viele Ursachen haben.
     
  8. Motte

    Motte Guest

    Jetzt hör schon auf mit dem Quatsch. Ich verlang ja auch nicht das Du einen neuen Tread über Emanzen aufmachst. Ich kann verstehen das meine überreaktion diesen Eindruck erweckte. So wie Du nicht als Macho hingestellt werden willst, will ich nicht als Emanze abgestempelt werden. Jetzt lass uns wieder runterkommen und es dabei belassen.

    Verweise doch nicht immer auf die dolle Erfahrung diese Halters. Sag: nein danke, ich denke selber.

    Gute Nacht

    Ah nochwas, was Du da aufzählst hat für mich nichts mit Macho oder nicht zu tun. Ist auch kaum von belang was für ein Auto jemand fährt. Nicht die Äusserlichkeiten zählen, sondern das was man tut/sagt.

    Du hast nicht nur verlinkt, sondern Dir auche seine Meinung zu Deiner gemacht.
     
  9. #28 IngeE, 4. Juni 2003
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 4. Juni 2003
    IngeE

    IngeE Guest

    Na wie find ich denn diese Diskussion?

    Ich bin eben so im Geist mal unsere Kollektion durchgegangen, wohlgemerkt nur die Paare: 1xgrosser GHK,5xmittl. GHK,2xkleiner GKH,3xTriton,3xOHK,2xGoffin,2xNacktaugen,2xRosa,5xWHK,2xMoluccan,1xNasen,1xInka, 1xPalm, bin nicht sicher, ob ich alles habe, da sie mit Amas, Aras und Edels durcheinander sitzen, um sich nicht gegenseitig aufzuschaukeln.

    Nun weiss ich ja, was ich tun muss, wenn die Moluccans spätabends wieder streiten.
    Letzte Woche war Schreirunde, ein Mann (!) lauter als der andere und die Damen sassen ganz verschreckt oben in der Voliere.
    Wir sind dann beide rausgestürzt und jeder hat ein Paar beruhigt, in der Zukunft werde ich den lieben Ronnie alleine rausschicken in die Kälte, ist ja nun bewiesen, ich bin dabei nutzlos:D
    Noch ein nettes Bild dazu
     

    Anhänge:

  10. j-c-w

    j-c-w Foren-Guru

    Dabei seit:
    2. Januar 2001
    Beiträge:
    1.350
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Berlin
    Meine Traumvögel :D

    Hast du vielleicht Bilder ?:D
    Man, ihr habt ja ne tolle Kakadukollektion, nur leider so "wenig" "schwarze" ;)
     
  11. Ursula

    Ursula Foren-Guru

    Dabei seit:
    21. Februar 2000
    Beiträge:
    2.770
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Nähe Salzburg
    oh gott seit ihr kindisch.

    Frau ist nicht gleich Frau
    Mann ist nicht gleich Mann
    und Kakadu ist erst recht nicht Kakadu

    alles in einen Topf werfen geht doch nicht

    so und wer übersetzt mir nun diese Seite ?
    mein englisch ist nicht so super, aber interessieren würde es mich schon - weil man lernt nie aus.
     
  12. VolkerM

    VolkerM Guest

    Habt Ihr noch "alle Tassen im Schrank"?

    Hallo zusammen,

    ich bin weder ein "Kakadu-Experte" noch ein "Kakadu-Halter", habe aber trotzdem diesen Thread mit Interesse (teilweise auch Amüsement) verfolgt, weil hier die "Autorität" im Umgang mit Papageien zu einem geschlechtsspezifischen "Problem" stilisiert wird. Dies ist eine höchst merkwürdige Sichtweise, für deren Stichhaltigkeit allerdings keine Anhaltspunkte gegeben sind. Diese Behauptungen stützende Passagen finden sich folgerichtig auch in keiner seriösen Arbeit ernstzunehmender Ethologen, Biologen oder Zoologen. Die bei der Haltung von Papageien (unabhängig von der Art) eigentlich vorauszusetzende (jedoch nicht immer vorhandene) "Reife" der Persönlichkeit, das notwendige "Einfühlungsvermögen und die "Autorität" haben NICHTS mit dem Geschlecht zu tun. Wer Schwierigkeiten im Umgang mit Papageien auf dieser Ebene diskutieren möchte, hat m.E. NICHTS kapiert. Von Irene Pepperberg , Ann Miller, Karen Breden bis Lydia Fosell (um nur EINIGE zu nennen) gibt es genügend "Belege" dafür, dass Frauen sehr gut in der Lage sind, mit Papageien "fertig zu werden". Wer das ANDERS sieht (sehen möchte) hat eine "leicht verschobene" Sichtweise und evtl. ein psychisches Problem. Tut mir leid, dass ich das so deutlich sagen muss.

    Übrigens: Ich bügele meine Hemden nicht selbst, lege aber auch keinen Wert auf gebügelte Hemden. Dafür fahre ich keinen BMW. MANN OH MANN - über WAS diskutiert Ihr hier eigentlich?! Habt Ihr noch alle Tassen im Schrank?!

    Liebe Grüße
    Volker
    :?
     
  13. #32 Coco´s Boss, 4. Juni 2003
    Coco´s Boss

    Coco´s Boss Guest

    Nicht gut Volker!

    Kennst oder kanntest Du "ihren berühmten Grauen"?

    seelisch verstümmelt , alleine gehalten und total ausgezogen.
    Wenn meine Grauen sooo gehalten würden,würden sie bis hundert zählen ...

    Solche Vorbilder?

    Man sollte schon wissen worüber man schreibt!
    ausserdem geht es um Molukken,die wohl die etwas schwierigere Art für die Wohnungshaltung ist!
    Wenn nicht überhaupt einer der schwierigsten Papageien...




    LG.
    Joe.
    :0-
     
  14. VolkerM

    VolkerM Guest

    "Bio-LOGISCH"

    Hallo Jo,

    es geht (ging mir) nicht darum, die "Alex-studies" von Pepperberg (oder die Person Irene Pepperberg) einer "Wertung" zu unterziehen. Das ist ein anderes Thema (und wäre durchaus auch einen "eigenen" Thread wert). Es ging (geht) NUR um die lapidare Feststellung, dass es KEINEN Unterschied macht, ob Frauen oder Männer Papageien "betreuen", sondern dass es NUR darauf ankommt, WIE Frauen oder Männer Papageien betreuen. Die Beispiele sollten lediglich dokumentieren, dass (auch) sehr viele WEIBLICHE Personen (in exponierter Position) in der "Papageienhaltung" tätig sind. Ich glaube, dass diese (meine) Absicht auch ERKENNBAR war/ist.

    MANN (Volker) weiß, worüber ER schreibt.
    Es geht auch nicht darum, ob es sich um Molukken (oder eine andere Art) handelt. Mit diesem Satz implizierst Du ja gerade schon wieder, dass "schwierige Arten" für Frauen vielleicht weniger geeignet sein könnten. Tatsache ist, dass "schwierige Arten" generell Haltungsprobleme bereiten können. "Bio-LOGISCH" - nicht geschlechtsspezifisch !

    Liebe Grüße
    Volker
     
  15. VolkerM

    VolkerM Guest

    Welch ein UNSINN

    Hallo zusammen,

    ich habe den Eindruck, dass diese "Debatte" sich eher um "humanpsychologische" Aspekte, denn um Aspekte, die dem "Tierwohl" förderlich sein könnten, dreht. Mal ganz nüchtern und sachlich: Einem Kakadu (oder auch einem anderen Vogel) sind die Geschlechtsmerkmale der Halter/in völlig egal. Das zeigt sich (bei fehlsozialisierten/menschenfixierten) Vögeln schon daran, dass Kopulationsversuche an JEDER menschlichen Bezugsperson - meistens an Hand oder Finger - (unabhängig von deren Geschlecht) unternommen werden. Ist (zugegeben) banal - aber wenigstens eine TATSACHE. Auf welche Hierarchiestufe MENSCH (aus Sicht des/der Vögel) "eingeordnet" wird, hat VIEL mit dem Verhalten der Bezugsperson/en, aber NICHTS mit dem Geschlecht der Bezugsperson/en zu tun. Wer Gegenteiliges behauptet, redet schlicht und ergreifend UNSINN.

    Liebe Grüße
    Volker
     
  16. #35 Coco´s Boss, 4. Juni 2003
    Coco´s Boss

    Coco´s Boss Guest

    Volker.
    Ich hatte das auch nur in den Raum gestellt,weil es in meinem Umkreis sowas gibt und ich es schon mal gelesen habe!
    Eben hier.
    http://www.papageien.org/USER/B_Manges/kakadu/verhalten.html


    Die Amerikanische Site ist aber besser und aussagefähiger!

    Wenn Dir Volker, das zu suspekt ist, diskutiere doch mal mit dem Mann.
    Wäre bestimmt intressant zu hören,was dabei rauskommt!
    Und da Du ja keine Kakadus spez. Molukken hälst, vergesse nicht den Lautsprecher auf volle Kanne zu stellen bevor Du den Link anklickst!

    LG.
    Joe.
    :0-
     
  17. #36 Motte, 4. Juni 2003
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 4. Juni 2003
    Motte

    Motte Guest

    Ich kann sagen das ich diese Disskussion lächerlich finde. WIe es dazu kam das Ich so ein blödes Wort wie Macho, oder Joe das Wort Emanze gebrauchte, selbst nicht so richtig erklären.:~
    Wer was kann oder nicht, das hängt sicher nicht vom Geschlecht ab. Diese Klischés: Männer sind zu doof für Hausarbeit und fahren dicke Autos, oder Frauen sind zu emotional, können nicht durchgreifen, hängen mir zu Halse raus. Darum geht es hier auch garnicht. Aber wie kann ein Mensch, der selbst keine Ahnung von Kakadus hat und noch nie Frau bei ihrer Arbeit mit Kakas beobachten konnte, solche Ansichten in den Raum schmeissen? Ich finde das etwas unüberlegt. Hat mich ein bisschen geschockt, das diese Disskussion überhaupt in den Raum geworfen wurde
     
  18. VolkerM

    VolkerM Guest

    Differenziert lesen....

    Hi Joe, hi zusammen,

    ich habe zwar eingeräumt, kein "Kakadu-Experte" zu sein, was jedoch nicht bedeutet, dass ich die "Lautstärke" von Kakadus nicht einschätzen könnte. Ich habe mehrfach Kakadus (auch Molukken) LIVE erlebt. Zudem kenne ich sowohl die amerikanische Seite, als auch die (gute) deutsche Übersetzung. Viele Kernaussagen sind m.E. durchaus ZUTREFFEND (und auch auf andere Arten übertragbar). Daher ist es nicht sinnvoll, oberflächlich und undifferenziert mit den dort gemachten Äußerungen umzugehen.

    Liebe Grüße
    Volker
     
  19. #38 Coco´s Boss, 4. Juni 2003
    Coco´s Boss

    Coco´s Boss Guest

    verdammt

    Melanie!
    Ich habe auf einen in meinen Augen guten Experten für Molukken hingewiesen!
    Und wenn Dir d a was nicht passt, diskutiere das mit Ihm aus.
    Genau wie Volker!

    Ich bin nicht der Molukken Experte!

    Hab ich oft genug betohnt.

    Wäre es gerne!

    Dazu müsste ich sie aber erstmal jahrelang gehalten haben!
    Hab ich aber nicht .
    Werde ich auch nie!

    Ihr aber wohl alle!


    Deswegen diskutiert bitte mit Leuten die Ahnung haben und werdet nicht immer persöhnlich!

    Manchmal denke ich ,Ihr wollt immer was zwischen den Zeilen lesen und reininterpretieren!

    Sprecht und diskutiert mit dem Mann,der die Ansicht auf seiner Page vertritt,und sagt I h m , das er soooo falsch liegt!

    Ich finde den Menschen sehr kompetent und seine Aussagen sehr gut!


    Weil es solche HPges gibt habe ich keine Molukken!


    Und Ihr als "nicht Kakkaduhalter" könnt ja gerne mit Ihm Reden und Ihm sagen,das er nur Schwachsinn erzählt!

    Nur zum hier rumzudiskutieren ist mir meine Zeit zu schade.

    Wenn alles sooo einfach ist,holt Euch doch alle acht Molukken in ne kleine Bude!
    Dann könnt Ihr ewig hier weiterdiskutieren sofern Ihr das überlebt!!



    Das war´s von mir.

    Vielen Dank!
    Joe.
     
  20. Anzeige

    schau mal hier [hier klicken]. Bestimmt findest du dort etwas feines.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  21. Motte

    Motte Guest

    Joe, es gibt Leute die in bestimmten Bereichen sehr kompetent sind. Das kann ICH diesem Mann auch sicher nicht absprechen kompetent zu sein. Aber offensichtlich schützt Kompetens und Fachwissen, nicht vor engstirnigen "Anfällen" und Äusserungen. Und Du machst es Dir jetzt schön einfach. Kannst das alles selbst nicht beurteilen(wie Du selbst schon erkannt hast), übernimmst aber die Meinung dieses Menschen. Jetzt wird Dir die Disskussion zu blöd, und Du willst Dich nicht mehr dazu äussern. Wer hat denn damit angefangen? Warum sollte ich mit diesem Mann diskutieren? Ich habe mit ihm nichts zu schaffen. Du dagegen hast diese Frage in den Raum geworfen, aber offensichtlich kein Interesse daran, das Thema von verschiedenen Sichtweisen zu sehen. Nun, mir soll`s recht sein.
     
  22. VolkerM

    VolkerM Guest

    ????

    Hi Joe,

    nu bleib doch mal sachlich. Ich habe nur auf die Unsinnigkeit der Behauptung, dass Frauen für die Haltung von Kakadus schlechter geeignet sein sollen, hingewiesen. DAS war Thema dieses Threads. Gleichzeitig habe ich betont, dass ich viele KERNAUSSAGEN des betreffenden Artikels (nicht nur in Bezug auf Kakadus) für RICHTIG halte. DAS war zwar eigentlich nicht Thema dieses Threads, aber (wie ja auch Deinem letzten Posting zu entnehmen) trotzdem notwendig.
    Dieser Thread ist "Frauen als Kakaduhalter" betitelt. Ich habe am Thema orientiert gepostet. Nicht mehr - nicht weniger.

    Liebe Grüße
    Volker
     
Thema:

Frauen als Kakaduhalter

Die Seite wird geladen...

Frauen als Kakaduhalter - Ähnliche Themen

  1. Radiobeitrag Macdonald & McGough / Frauen in der Falknerei

    Radiobeitrag Macdonald & McGough / Frauen in der Falknerei: Hallo, ich habe vorhin einen tollen Radiobeitrag der BBC mit Helen Macdonald (Autorin "H wie Habicht") und Lauren McGough (gebürtig...
  2. Warum beisst er mich und nicht meine Frau?

    Warum beisst er mich und nicht meine Frau?: Hallo zusammen, ich bin immer wieder überrascht, warum mich mein Grauer regelmäßig beißt, während er meine Frau und Frauen im allgemeinen nicht...
  3. 32423 Minden, Singsittichhahn sucht Frau oder neues Zuhause

    32423 Minden, Singsittichhahn sucht Frau oder neues Zuhause: Hallo, ein wildfarbenes Singsittichmännchen sucht auf diesem Weg entweder ein neues Weibchen, mindestens 4 Jahre alt oder alternativ ein neues...
  4. Autsch! Kampfhund beißt Frau die Nase ab!

    Autsch! Kampfhund beißt Frau die Nase ab!: Liebe User, manche Zwischenfälle mit Hunden sind besonders tragisch, wie dieser zurzeit in den Medien dokumentierte Fall. Eine Hundehalterin...