Freifliegender Grauer naehe Darmstadt ??

Diskutiere Freifliegender Grauer naehe Darmstadt ?? im Graupapageien Forum im Bereich Papageien; Hallo Vielleicht postet hier mal einer, der Klein Kinder im Hause hat.... ja hier........ :0- der kleinste ist 3,5 Monate alt und ich bin...

  1. NicoleJ

    NicoleJ Guest

    Hallo

    ja hier........ :0- der kleinste ist 3,5 Monate alt und ich bin echt fassungslos. Wie kommst du darauf, dass dein Grauer das Baby angreifen würde / könnte? Wenn dem so ist, solltest du erst mal nach der Ursache forschen und nicht sofort mit der " Flügestutzhammermethode " aufwarten die wahrscheinlich an dem eigentlichen Problem überhaupt nichts ändern wird :?

    Flügel stutzen ist egoistisch, du schneidest im wahrsten Sinne des Wortes den Vogel auf deine Bedürfnisse zurecht. Es sollte eigentlich anders herum sein.

    Steht irgendwo die Vorgeschichte von deinem Grauen? Vielleicht habe ich es ja überlesen. HA.... wie alt etc.
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Sascha G.

    Sascha G. -oFFline-

    Dabei seit:
    27. Januar 2004
    Beiträge:
    107
    Zustimmungen:
    0
    Alla gut, dann versuch ich es mal ;)

    Meine Frau und ich habe 3 Kid´s :rockon: und meine beiden Grauen sind auch den ganzen Tag draußen und ich muß sagen ich habe keinerlei Probleme....... Da ich NB habe und Sie mit Sicherheit nicht zu meinen Kid´s fliegen werden. Die beiden Vertrauen meiner Frau aber sonst niemanden (Ich darf Sie nur Füttern) :gott:


    Nochmal zu den Kid´s ..... Bevor unsere beiden zu nah an die Kinder ran kommen würden, fressen die beiden lieber den ganzen Tag nichts.


    Es gibt eben Vorteile und Nachteile der HZ.
    Aber Flügel sind zum Fliegen da ;) :~ :rockon: :whip:
     
  4. #23 kelly_bundy, 7. August 2004
    kelly_bundy

    kelly_bundy Guest

    Naja.... Polemik !!!!!

    Ich sage nicht das der "Coco" das Kind anreift wie bei Hitchcooks Vögel.....
    Ich sage nur das der ab und an mal die Augen kleinmacht und dann beißt.

    Ich halte den auch nicht verhaltensgestört, sondern will hier nur mal ne
    konstruktive Meinung die mir weiterhilft...

    Mal konkret was..... Wenn Dein Vogel nicht zum Kind fliegt, dann stimmt
    ehern bei dir was nicht.... Denn der Vogel fühlt sich doch als was besonderes
    und es ist normal, das er sich jeden "Eindringling" genauer anschaut, und
    verschiedene Verhaltensweisen ausprobiert.....


    Beispiel: Meine Schwiegereltern haben nen Cocker Spaniel, die waren das
    erste Male da und der Coco hatte absolut keine Angst vor dem Hunde.

    Ich bin mir sicher, das das jeder von Euch kennt.....

    Also tut doch nicht alle so weltfremd.....

    Ich will den nicht unbediengt stutzen lassen, ich will Ihn aber auch nicht
    w e g s p e r r e n !!!!!!!!!!!!

    Weil das auch nicht dienlich ist....... Sag an, wie geht der Vogel mit dem
    Kind um ????? Darf er zu dem Säugling??????

    Weil starke Sprüche kann ich auch....
     
  5. Sascha G.

    Sascha G. -oFFline-

    Dabei seit:
    27. Januar 2004
    Beiträge:
    107
    Zustimmungen:
    0
    da schau ich lieber TV :0- :0-
     
  6. #25 kelly_bundy, 7. August 2004
    kelly_bundy

    kelly_bundy Guest

    Jo, mach mal.... !!!!!!!! Have Fun
     
  7. Sascha G.

    Sascha G. -oFFline-

    Dabei seit:
    27. Januar 2004
    Beiträge:
    107
    Zustimmungen:
    0
    thx :0- :0- :0-
     
  8. #27 Inge, 7. August 2004
    Zuletzt bearbeitet: 7. August 2004
    Inge

    Inge ...

    Dabei seit:
    6. November 2001
    Beiträge:
    4.149
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Aargau / Schweiz
    unter der Gürtellinie

    Das hätte kelly-bundy auch besser gemacht als beleidigende Nachrichten (an mich) zu schreiben:


    Antwort brauche ich darauf keine zu geben, das ist unter meiner Würde.

    Wer hat ebenso welche bekommen? Ggf. ein Fall für Modi/Admin?
     
  9. Raymond

    Raymond Guest

    schaut doch mal auf den namen der sagt doch schon alles... da will uns jemand gehoertig aufs aermchen nehmen... irgentwer hat eine rechnung offen!!!
     
  10. Raven

    Raven De omnibus dubitandum

    Dabei seit:
    6. Mai 2000
    Beiträge:
    8.726
    Zustimmungen:
    2
    Ort:
    Nähe Hamburg
    Also, auch ein gestutzter Grauer ist in der Lage, soviel zu fliegen, dass er in der Wohnung überall fliegend hinkommt - oder er müßte so stark gestutzt sein, dass er bei JEDEM Flugvversuch abstürzt und in größter Gefahr ist, sich schwer zu verletzen.
    Sorry, wer meint, seinen Grauen stutzen zu müssen, damit er nicht auf der heißen Herdplatte landen kann, denkt genau falsch herum! Gestutzt kann er nicht mehr gut manövrieren, nicht genau landen, usw.

    Im übrigen habe ich den Eindruck, hier will jemand das berühmte Sommerloch mit unsinnigen postings füllen - und wird auch noch beleidigend!
    Darauf können wir gut verzichten!
     
  11. #30 kelly_bundy, 8. August 2004
    kelly_bundy

    kelly_bundy Guest

    Ich erspare mir jegliches Replay....

    Was sich hier welche rausnehmen ist einfach fern von jeder realität....

    Ich sag nur "Inge" wie passen Katzen und Vögel zusammen.....
    bestimmt ne Harmonie

    Mehr schreib ich nicht
     
  12. Raymond

    Raymond Guest

    der graue wurde in zwingenbach-alsbach mehrmals gesehen.

    es tut mir leid das ich so lange zum antworten gebraucht habe, aber meine bekannten waren beruflich unterwegs und ich konnte sie erst heute erreichen.
     
  13. Raven

    Raven De omnibus dubitandum

    Dabei seit:
    6. Mai 2000
    Beiträge:
    8.726
    Zustimmungen:
    2
    Ort:
    Nähe Hamburg
    Kelly_bundy, ich habe dir eine pn geschrieben und hoffe, dass du deine tonart in Zukunft mäßigst.
    Danke!
     
  14. Sascha G.

    Sascha G. -oFFline-

    Dabei seit:
    27. Januar 2004
    Beiträge:
    107
    Zustimmungen:
    0
    Wie passen Menschen und Vögel zusammen???? 0l 0l



    Leider fängst Du an mich zu Langweilen........ Tu Dir und Deinem/en Tier/en einen gefallen und gib sie ab.

    Sorry............................. Meine Meinung!!!!
     
  15. soraja

    soraja Guest

    www.thepiratesparrot.com

    Hallo Ann Castro,

    gibt es so eine Seite wie www.thepiratesparrot.com auch auf Deutsch?
    Würde mich interessieren. Lässt du deine Grauen im Freien fliegen?

    Gruß Soraja
     
  16. Ursula

    Ursula Foren-Guru

    Dabei seit:
    21. Februar 2000
    Beiträge:
    2.770
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Nähe Salzburg
    ein schrecklicher Gedanke für mich einem Vogel der bereits fliegen kann, sich also darauf verlässt fliegen zu können die Flügel zu stutzen.

    Denke man kann Papageien mit Kleinkindern vergleichen.
    Wenn nun so ein Kleinkind laufen gelernt hat und auf einmal geht das nicht mehr weil die Füsse weg sind - schrecklich.

    Auch ich stand mal vor der Sitution ob ich meinen WHK-Hahn stutze, damit er weiter mit der Henne leben kann.
    Nein ich hab die zwei getrennt und sie dürfen nur unter Aufsicht zusammen.
    Wenn er will macht er die Henne auch fertig ohne dass er fliegen kann.
    Das Risiko nach dem Stutzen einen Rupfer oder ein Psycherl zu haben war mir zu gross.

    Mein Graupapapgei kann nicht fliegen und ist einfach arm, er kann ja nicht mal da hin wo er will und braucht immer meine Hilfe.
    Stürzt er vom Kletterbaum ab, kann er fast den Fall nicht auffangen.
    Er lebt in ständer Gefahr sich zu verletzten.
    Das würde mit Flügel zum fliegen nicht passieren.
     
  17. #36 zwockel, 8. August 2004
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 8. August 2004
    zwockel

    zwockel Guest

    Oh mein Gott was ist das anstrengend. Hier geht ja richtig die Post ab. Da bekommt man ja richtig Angst mal seine Meinung kund zu tun. :+pee:

    @Kelly Bundy:

    Aber zu dem Thema Vogel und Katz:

    Steht doch in vielen Büchern das Papageien und Katzen auch freunde seien können. Hab ich schon öfters gesehen. Wenn man sie behutsam aneinander ran führt.

    Und Flügelsutzen muß doch wirklich nicht sein, wir sind doch heute alle aufgeklärt das dies nicht o.K. ist. Versteh Dich da auch nicht, meine Liebe. :nonono:

    Der Mensch wurd zum laufen geboren, tut er dies nicht gerät unser Gleichwicht auch außer Kontrolle. Wir fangen an zu verfetten u.s.w. Frag doch mal nen Rollstuhlfahrer wie gern er zwei gesunde Beine hätt. :trippel:

    Und haben Deine Papa`s keine Flügel mehr zum fliegen gerät bei Ihnen, abgesehen von den Verletzungsgefahren auch alles durcheinander. Bau Ihnen doch lieber eine schöne große Voliere und richte diese schön abwechslungsreich ein. Sie sind doch zu zweit, oder? Wenn nicht würd ich nen zweiten dazu holen. Dann können sie sich auch miteinander beschäftigen und mit Spielkram spielen. Und dann reicht es ja wirklich aus wenn Du sie rausläßt wenn Dein Kleines schläft. Kleine Kinder müssen ja eh früh zu Bett. Dann hat man doch noch 2-3 Std. abend über. Und im Laufe der Zeit kannst Du sie ja behutsam an Dein Kleines ranführen. :+streiche

    Ich würd mir auf jeden Fall mal die Einwände aller durch den Kopf gehen lassen und nicht gleich auf stur stellen. Haben halt alle Ihre Geier lieb,.........
    Hab selber zwar keine Kinder, aber genug im Bekanntenkreis und krieg auch immer Vorhaltungen wegen meiner Tiere gemacht ( würd es mit der Fürsorge um meine Tiere u.s.w. übertreiben, Mensch kommt vor Tier... ). Ich weiß das Mütter da manchmal empflindlich reagieren wenn es um Ihre Kinder geht. Aber noch haben sie Deinem Baby ja nix getan. Du hast also noch die Möglichkeit alles in die richtige Bahnen zu lenken. Und es gibt auch bestimmt Leute die sich mit sowas besser auskennen. Ich mein mit so Zusammenführungen. :gimmefive Da würd ich mal ansetzten wie es die anderen gemacht haben. Wie sie Ihre Kinder mit den Vögel bekannt gemacht haben ohne das es zu Katastrophen kam.....so nu mag ich nimmer mehr..........

    @Kiwily:

    Man sind das süße Flugbilder, klasse.
     
  18. #37 Ann Castro, 8. August 2004
    Ann Castro

    Ann Castro Guest

    Nicht, dass ich wüsste. Leider.

    Nein, da es zu viele Greifvögel hier gibt, ind eren Beuteschema sie ausgezeichnet passen. Auserdem haben sie zuwenig Scheu vor Fremden. Leider kommen Vögel weg, die zu zutraulich sind.


    Statt dessen haben sie ein eigenes Tropenhaus bekommen, in dem sie viel Platz zum Fliegen haben. Ist zwar nicht das Gleiche, aber das Beste, was ich ihnen bieten kann, ohne ihr Leben/Gesundheit zu riskieren.



    Wg Beissen. Meiner Erfahrung nach, beissen gestutze Papageien viel eher. Da sie nicht die Möglichkeit haben wegzufliegen wenn sie genervt sind, oder Angst haben, sind sie gezwungen sich durch Aggression zu verteidigen.

    LG,

    Ann.
     
  19. tamborie

    tamborie Guest

    Ach so würde ich das auch nicht sehen, Kastration wird hier als hohe Kunst der Tierärzte angepriesen! :D
    Tam
     
  20. Anzeige

    schau mal hier [hier klicken]. Bestimmt findest du dort etwas feines.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  21. #39 Inge, 8. August 2004
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 8. August 2004
    Inge

    Inge ...

    Dabei seit:
    6. November 2001
    Beiträge:
    4.149
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Aargau / Schweiz
    Was büsst ein Tier (oder Mensch) für ne Lebensqualität bei der Katration/Sterilisation ein?
    Keine. ;)

    Ausserdem - beim Papagei - ne Kastration würde weniger Nachwuchs und somit weniger HZ-, Abgabe- und Wandervögel bedeuten ... 8o

    Was büsst ein Vogel für ne Lebensqualität ein mit gestutzten Flügeln?
    Das wozu er geboren ist - das fliegen - wie ein Mensch ohne Beine .. :(

    Also - DER Vergleich hinkt gewaltig. :s
     
  22. tamborie

    tamborie Guest

    Nein der Vergleich hinkt absolut nicht, weil eben doch Lebenqualität davon abhängig ist, aber dies ist ja hier nicht das Thema. Zumal ein solcher Eingriff mit dem Leben bezahlt werden kann oder aber mit nicht reparablen Nebenwirkungen.
    Einen großen Unterschied sehe ich da allerdings nicht.
     
Thema:

Freifliegender Grauer naehe Darmstadt ??

Die Seite wird geladen...

Freifliegender Grauer naehe Darmstadt ?? - Ähnliche Themen

  1. Blaugenick-Sperli-Züchter Nähe Koblenz gesucht

    Blaugenick-Sperli-Züchter Nähe Koblenz gesucht: Guten Morgen zusammen, nach längerem Überlegen, welcher Sittich oder Papagei der Passende für uns sein könnte, haben mein Partner und ich uns...
  2. mein grauer rennt immer noch weg von mir

    mein grauer rennt immer noch weg von mir: ich habe seit 10 monaten einen Graupapagei - ich mache alles für ihn / riesige Voliere - schaue mit dem ausgewogenen Futter -aber er lässt sich...
  3. Verkaufe Vogelkäfig Montana (Double Finchhouse grau)

    Verkaufe Vogelkäfig Montana (Double Finchhouse grau): Hallo, ich bin mir nicht sicher, ob dieser Eintrag hier richtig ist. Falls nicht kann er gelöscht/verschoben werden. Ich verkaufe zwei Käfige...
  4. Graupapageien in Not, aus gesundheitlichen Gründen abgeben

    Graupapageien in Not, aus gesundheitlichen Gründen abgeben: Hallo liebe Forumsteilnehmer ich brauche dringend Eure Hilfe. Mein Mann hatte vor Einigerzeit einen Schlaganfall seitdem hat er starke...
  5. Voliere für Graue - Maschenweite Gitter?

    Voliere für Graue - Maschenweite Gitter?: Hallo zusammen, für den Bau einer Innenvoliere hätte ich ein Gitter mit einer Maschenweite von 50 x 75 mm zur Verfügung (vorrätig). Für mein...