Ganz traurige Neuigkeiten

Diskutiere Ganz traurige Neuigkeiten im Nymphensittiche Forum im Bereich Sittiche; Hallo zusammen! Ich könnte echt weinen... Ihr habt ja schon recht lange nix mehr von mir gehört, weil ich zur Zeit den ganzen Tag (von...

  1. Rosine

    Rosine Guest

    Hallo zusammen!

    Ich könnte echt weinen...

    Ihr habt ja schon recht lange nix mehr von mir gehört, weil ich zur Zeit den ganzen Tag (von morgens 7 an *graus) im Krankenhaus arbeite. Wenn ich nach hause komme, dann ist immer schon alles still, fast Schlafenszeit (weils dann ja schon dämmert) ist angesagt. *Ich* hab Wolfgang schon ewig nicht mehr anhaltend schrill schreien hören.

    Leider aber meine Nachbarn, und das wohl so ziemlich den ganzen Tag ohne Pause:(. Inzwischen bin ich mehrfach drauf angesprochen worden - von lieben Nachbarn, die gottseidank nicht sofort zum Verwalter rennen, um sich zu beschweren. Von denen kam gestern aber leider ein so deutliches "Entwederdubringstihnzumschweigen,oderichdrehihmdenhalsum!", daß ich nun wirklich im Handlungszwang stehe, und das schnell, ganz schnell.

    Ich werde mich also von den beiden trennen müssen. Eben hab ich mit dem hiesigen Tierheim telefoniert, aber ich hoffe, daß sich noch eine andere Möglichkeit eröffnet. Das wird vermutlich allerdings wohl schwerer werden, denn wer übernimmt schon wissentlich einen schreienden Nymphen...:( Nur hierbleiben können sie definitiv nicht, denn sonst muß ich in absehbarer Zeit wohl dann auch die Wellis abgeben, weil dann der Vermieter Druck machen wird.

    Heute bin ich mal ein wenig eher wieder zu hause, und leider schreit er jetzt auch schon wieder, also kann ich das so ungefähr nachvollziehen, was die Nachbarn erzählen. Er ist wirklich verdammt laut... Ich versteh diesen Vogel einfach nicht.....

    Völlig traurige und deprimierte Grüße
    Meike
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. moose

    moose verstorben 06.04.2011

    Dabei seit:
    1. Juli 2000
    Beiträge:
    1.347
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Rheinhessen
    Hallo Meike!

    Aus Deinem Profil kann ich leider nicht ersehen, wo Du wohnst.

    Es wäre hilfreich, wenn wir wüßten, wo Du wohnst, dann erhöhen sich die Chancen, daß Du jemanden in Deiner Nähe findest, der die beiden aufnehmen möchte. ;)
     
  4. Bea

    Bea Guest

    Hi Rosine,

    das sind ja wirklich ganz traurige Nachrichten ......

    **Dich mal fest in den Arm nimmt und knuddelt**

    Vielleicht gibt es ja eine andere Möglichkeit als die Nymphen ins Tierheim zu geben...*dafür die Daumen drück*

    Möglicherweise ist ja JEMAND hier aus dem Forum so lieb und gibt deinen Vögeln ein neues Zuhause, vielleicht in eine Aussenvoliere mit vielen anderen Nymphen, wo es nix ausmacht, dass er sein Stimmchen hören läßt.

    Eine weitere Möglichkeit wäre auch, eine Anzeige in die Kleinanzeigen hier im Vogelnetzwerk zu setzen.

    www.vogelfreund.de/index.php3?site=anzeigen

    Leider kann ich aus Deinem Profil nicht ersehen, wo Du wohnst....wäre vielleicht nicht schlecht wenn Du nachträglich mal schreibst wo Du wohnst.

    Ich drück Dir aber ganz fest die Daumen, dass sich Jemand finden läßt, der Deine Nymphen nimmt.
     
  5. Rosine

    Rosine Guest

    Hallo nochmal!

    Danke für Eure Aufmunterung, das kann ich jetzt wirklich gebrauchen:). Werde gleich schleunigst mal mein Profil aufmöbeln... Ich komm aus Münster/Westfalen.

    Jetzt sitzt er da wieder ganz friedlich und leise und schaut mich mit seinen Riesenknopfaugen an...

    Liebe Grüße
    Meike
     
  6. RainerS

    RainerS Foren-Guru

    Dabei seit:
    5. April 2001
    Beiträge:
    2.208
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    90522 Oberasbach bei Nürnberg
    Oh jeh, das tut mir waaahnsinnig leid :(!

    Ich kann verstehen, wie du dich jetzt fühlst, da wäre ich auch totunglücklich!

    Hoffentlich findet sich jemand, der sie aufnimmt, ich wünsche es dir und deinen Kleinen! *gaaanz fest Daumen drück*
     
  7. Bell

    Bell Guest

    Hallo Meike,

    ich würde Deine Schreihälse nehmen. Bei mir fallen einer oder zwei mehr oder weniger nicht auf und vielleicht beruhigt sich der Schreihals in meiner Nymphenschar wieder ???

    liebe Grüße

    Bell
     
  8. RainerS

    RainerS Foren-Guru

    Dabei seit:
    5. April 2001
    Beiträge:
    2.208
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    90522 Oberasbach bei Nürnberg
    ...super, da bahnt sich ein Happy End an! Danke Bell :)!

    @Patrick: Wenn das klappt, dann vergiß meine Mail von vorhin ;)!
     
  9. trine

    trine Stammmitglied

    Dabei seit:
    12. Mai 2001
    Beiträge:
    151
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Bern/Schweiz
    Liebe Meike,

    och menno, unglaublich, dass sich Wolfgang einfach nicht beruhigen will. Du hast auch wirklich Pech mit dem 'grösseren' Geflügel :( Aber ich denke auch, dass es das beste ist, wenn Du sie abgibst, mehr kannst Du nicht tun. Für ein Clicker-Training fehlt Dir sicher die Zeit, und wer weiss, wie lange das dauern würde, bis sich Erfolge zeigen. Wahrscheinlich würdest Du das Training dann unter einer Brücke durchführen müssen, weil Deine Nachbarn Dich ausgeräuchert haben ;)

    Nein, es tut mir wirlich sehr leid, dass Du die beiden abgeben musst, diese Piepser wachsen einem doch schneller ans Herz, als man glaubt.

    Tröstende Grüsse,

    trine
     
  10. Rosine

    Rosine Guest

    Hallo Ihr lieben!

    Vielen Dank für Eure Hilfe!

    @ Bell: Wenn das klappen würde, dann wäre das eine ziemliche Erleichterung für mich, zumal ich dann auch ab und an mal was von ihnen hören würde;). Ich werd Dir gleich mal eine PN schicken, dann können wir das ja mal näher bekakeln *freu*.

    Liebe Grüße
    Meike
     
  11. Bell

    Bell Guest

    Hallo Meike,

    ich habe Deine PN gelesen und beantwortet. Irgendwie werden wir das schon hinkriegen, denke ich. Und wenn Wolfgang wirklich noch so jung ist, dann sollte er sich auch wieder beruhigen.
    Nymphen sind zwar sowieso ein wenig laut (manchmal :D), aber zum Dauerschreier wird man ja nicht geboren und eine Partnerin, die er vermissen könnte, kann er in dem zarten Alter von 16 Wochen ja auch noch nicht gehabt haben.

    Ich habe hier noch einige unverpaarte Hennen, die sich bislang noch mit keinem der Hähne zusammentun wollten. Vielleicht ist Wolfgang ja derjenige auf den sie gewartet haben :) ?
    Und schreien ???? Tja, da wird er soviel Konkurrenz kriegen, daß es ihm vielleicht die Sprache verschlägt :D :D

    liebe Grüße

    Bell
     
  12. Koli

    Koli Ich bin's

    Dabei seit:
    3. Juni 2001
    Beiträge:
    378
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Thüringen
    Hallo,

    hab das mit den Schreien und Abgeben mal mit verfolgt. naja und weil ich da auch so zwei Nymphen habe und die nicht leise sind - geht ja auch nicht, aber sie machen halt oft so Rufe... dacht ich auch schon an eine mögliche Lärmbelästigung meiner Nachbarn und die Folgen daraus nach etc.

    Ist es denn möglich ein Zimmer schalldicht zu machen? Oder ist das weniger gut, schädlich dann?

    Gruß,
    Koli
     
  13. Antje-25

    Antje-25 nymphenverliebte

    Dabei seit:
    10. März 2002
    Beiträge:
    228
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Oelde/Westfalen
    @ bell

    hallo bell so einen züchter wie dich suche ich auch noch in meiner nähe.(komme aus Oelde in Westfalen
    Ich habe auch einen schreier bei mir .
    Er ist ca 8 jahre alt und hat seit ca. 7 wochen ein es als partner/in.
    Er war total auf mich und auf ein haargummi fixiert.
    Es war ein graues haargummi. ja das hört sich vielleicht komisch an aber ist im moment für mich wirklich eine tortur und für meinen freund auch es ist zwar mit der schreierei schon besser geworden.
    Das problen ist nur er akzeptiert diesen vogel nicht er scheint sich damit nicht so recht zu identifizieren.
    Also suche ich jetzt züchter in meiner umgebung wo er sich vielleicht anderweitig verpaaren kann und nicht zu mir kommen kann wenn ihm etwas nicht passt.
    Ich sehe sonst keine andere möglichkeit den vogel sonst noch irgendwie zu rehabilitieren(ach so es sind zwei nymphensittiche)
    Aber wenn ich eine Voliere finde dann sollen natürlich beide Vögel dorthin.
     
  14. Kuni

    Kuni Guest

    hallo antje!

    zunächst, auch wenn es nicht zum thema gehört, aber ich heiße auch antje und habe bis vor 9 jahren in oelde gewohnt*ggg*

    aber zum thema: mein polly, ein abgabenymph wegen schreien, hat auch die bisherigen 2 jahre seines lebens alleine gesessen bevor er zu mir kam. ich besorgte ihm dann ganz fix ne freundin, leider konnte ich so auf die schnelle nur eine viel jüngere dame auftreiben. glücklicherweise stellte er das schreien praktisch sofort ein. aber wie auch bei dir, kann er mit der nymphin nicht so viel anfangen.

    zunächst hatte er eine phase in der er sie laufend "vergewaltigte", aber das war auch schon praktisch das einzige was er mit ihr zusammen machte. dann kam eine phase in der es etwas besser zu werden schien. in der letzten zeit allerdings beobachte ich immer mehr, daß er nur zu mir will. er hockt meistens in einer ecke und wartet regelrecht darauf daß ich vorbeikomme und mit ihm rede :( ich bin dann immer in einer zwickmühle, einerseits will ich mich da stark zurückhalten, denn er soll sich ja an eine partnerin gewöhnen, andererseits kann ich kaum mit ansehen, wie er regelrecht nach meiner aufmerksamkeit lechzt.

    jetzt will ich versuchen einen mini schwarm zu bilden, mit 2 weiteren nymphen und 2 wellis, bin gespannt wie er sich da verhält.

    wenn du deine beiden wirklich abgeben willst kann ich dir eventuell helfen, bei mir ist es zwar derzeit nicht so einfach, weil ich derzeit keinen platz mehr habe aber ich kenne volierenhalter die auch vögel aufnehmen. wenn das also dein wunsch ist, dann schick mir ne pn dann sehen wir mal was man da tun kann.

    liebe grüße
    kuni
     
  15. RainerS

    RainerS Foren-Guru

    Dabei seit:
    5. April 2001
    Beiträge:
    2.208
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    90522 Oberasbach bei Nürnberg
    Hallo Meike,

    hat sich schon was ergeben *neugierig sei* ? :)
     
  16. Rosine

    Rosine Guest

    Hallo Rainer!

    Jaaaaaaaaaaaaaaaaaaa klaaaaaaaar hat sich was ergeben:D:D:):)... (Nur wenn man 12/13 Stunden im Krankenhaus rumkrebst, dann ist die Lust relativ gering, noch irgendwas zu tun, was einen intellektuell :D fordert - wie ins Internet zu gehen und zu schreiben;).)

    Letzten Sonntag hab ich so etwa 2 Stunden (oder gar noch länger???;)) mit Bell telefoniert. Mit dem Resultat, daß ich mich heute so gegen 11 ins Auto schwingen und Richtung Niedersachsen gurken werde - mit den beiden Nymphis.

    Was, glaub ich, für die beiden und für meine Nachbarn das beste sein wird. Ich kann mich mit dem Gedanken noch gar nicht anfreunden, daß das heute morgen hier ihre Henkersmahlzeit war....

    Liebe Grüße
    Meike
     
  17. RainerS

    RainerS Foren-Guru

    Dabei seit:
    5. April 2001
    Beiträge:
    2.208
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    90522 Oberasbach bei Nürnberg
    Hallo Meike,

    da freu ich mich, du bist klasse, soooo ein schwerer Schritt, ich kann dir das nachfühlen.....
    Und von Bell ist das super toll! Bei ihr werden sie es seeeehr gut haben, da bin ich mir sicher!
     
  18. Bell

    Bell Guest

    Hallo,

    Wolfgang und Gunni sitzen nun in meinem Vogelzimmer in der Zimmervoliere, nachdem sie ganze 2 Stunden (Meike waren es 2 Stunden :D ?) im Quarantänekäfig saßen und am Gitter turnend rauswollten.
    Ich denke aber es ist ok, denn sie machen einen sehr fitten Eindruck und ich weiß ja, daß sie gut gepflegt wurden.

    Sie scheinen sich Alle gut zu vertragen. Warten wir nun mal ab, wann Wolfgang sein erstes "Schreikonzert" hinlegt :D.

    liebe Grüße

    Bell
     
  19. RainerS

    RainerS Foren-Guru

    Dabei seit:
    5. April 2001
    Beiträge:
    2.208
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    90522 Oberasbach bei Nürnberg
    Super, schon wieder ein Happy End *freu*

    Bell, du bist klasse!

    Bitte halt uns auf dem Laufenden, oki?
     
  20. Anzeige

    schau mal hier [hier klicken]. Bestimmt findest du dort etwas feines.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  21. Bell

    Bell Guest

    Aber sicher ! Darauf könnt ihr Euch verlassen :D

    liebe Grüße

    Bell
     
  22. Lotta

    Lotta Guest

    Juhuuuu

    Hallo Bell, hallo Meike!

    Wie schön, daß alles so gut geklappt hat.
    @ Bell
    Mensch Bell bin ich froh, daß die zwei bei Dir ein neues zuhause gefunden haben:)
    Meike war ja schon ganz verzweifelt.

    So hat die Geschichte doch wirklich ein schönes Ende gefunden und Du wirst ja bestimmt von den beiden berichten.

    @Meike
    Freue mich schon sehr auf morgen
    :D und dann kannst Du ja live berichten, wie der Tag heute war. Ich fahre mit Jutta hier so um 10 Uhr los.

    Liebe Grüße
    Steffi samt Bande
     
Thema: Ganz traurige Neuigkeiten
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. nymphensittich rehabilitieren

Die Seite wird geladen...

Ganz traurige Neuigkeiten - Ähnliche Themen

  1. Vogel gesucht, pfeifender, trauriger Ruf

    Vogel gesucht, pfeifender, trauriger Ruf: Hallo liebe Vogelforen-Community, gerade war ich draußen, ein wenig frische Luft schnappen, hörte und sah ich zwischen Kleiber und Kohlmeise,...
  2. die ganze Woche vom 9.-13.10.17 Vogeldokus auf ARTE

    die ganze Woche vom 9.-13.10.17 Vogeldokus auf ARTE: 09.10.17 Mo. 18:35 Uhr "Die klugen Schwarzen" - Rabenvögel 10.10.17 Di. 18:35 Uhr "Bester Freund, größter Feind" - Mensch und Taube 11.10.17 Mi....
  3. Wanted: Ganz bestimmte Teichfische

    Wanted: Ganz bestimmte Teichfische: Wir haben vor vielen, vielen Jahren kleine, ca. 5-7 cm große Fischchen in unseren kleinen Teich gesetzt. Nun sind zwei davon noch übrig und wir...
  4. Verwaister nymphie sucht neues Zuhause (Münster/Westf)

    Verwaister nymphie sucht neues Zuhause (Münster/Westf): leider ist mein 25 Jahre alter Grisu am Mittwoch in meiner Hand gestorben... Jetzt ist Cinderello, 3 Jahre alt, ganz traurig und allein und ruft...
  5. Blaumeisen-Ei im Nistkasten an der Ecke, ganz allein ohne Nest?

    Blaumeisen-Ei im Nistkasten an der Ecke, ganz allein ohne Nest?: Guten Abend meine Lieben, bin ganz neu hier auf diesem Forum und habe eine neugierige Frage. In meinem Nistkasten ist es so gut wie leer und es...