Geier im Urlaub

Diskutiere Geier im Urlaub im Graupapageien Forum im Bereich Papageien; Hallo! Im Beitrag "Geier mit Auto in den Urlaub" war ich ja anfangs skeptisch wegen der Hitze im Auto. Mit´euren guten Tipps bin ich dann mit...

  1. #1 Karinetti, 3. Juli 2002
    Karinetti

    Karinetti Guest

    Hallo!

    Im Beitrag "Geier mit Auto in den Urlaub" war ich ja anfangs skeptisch wegen der Hitze im Auto. Mit´euren guten Tipps bin ich dann mit Klimaanlage vergnügt mit den Geiern in den Urlaub gefahren. Die Geier fanden es prima! Sie lieben die Sonne! (daheim hab ich leider keine Außenvoliere)
    Die gute Landluft hat ihnen Hunger gemacht und sie früher ins Bett gehen lassen. Statt um 22 Uhr sind sie schon um 21:30 Uhr von ganz alleine in die Schlafbox marschiert.

    Und ich laß euch gleich mal ein paar Fotos rüberwachsen..*g*
    Ich war in Österreich im Waldviertel am Stausee Ottenstein.
    Finde ich wirklich prima, dass man bei Blockhausferien die Haustiere mitnehmen darf! :D

    Liebe Grüße,
    Jillie
     

    Anhänge:

  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. a.canus

    a.canus Papageienfreak

    Dabei seit:
    1. Januar 2001
    Beiträge:
    6.041
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    BWB:wo es zwitschert und pfeifft
    Toll, dann Gratulation zum gelungenen Urlaub.
     
  4. #3 Karinetti, 3. Juli 2002
    Karinetti

    Karinetti Guest

    Hier hab ich ihnen "auf die Schnelle" einen Kletterbaum im Gärtchen gebastelt
     

    Anhänge:

  5. #4 Karinetti, 3. Juli 2002
    Karinetti

    Karinetti Guest

    hier gibt sich Columbo ganz der Sonne hin....
     

    Anhänge:

  6. #5 Karinetti, 3. Juli 2002
    Karinetti

    Karinetti Guest

    Hier genießen Lea und Columbo die gute Luft, die Sonne und die Ruhe im Garten.
     

    Anhänge:

  7. a.canus

    a.canus Papageienfreak

    Dabei seit:
    1. Januar 2001
    Beiträge:
    6.041
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    BWB:wo es zwitschert und pfeifft
    Mal dumm frag, wie ist das mit dem Wegfliegen, oder sind die gestutzt.
     
  8. #7 Benny-Lucca, 3. Juli 2002
    Benny-Lucca

    Benny-Lucca Grauenversteher...;)

    Dabei seit:
    12. März 2002
    Beiträge:
    956
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    fast Westerwald
    Hi Jillie,

    wie ich auf den Bildern erkennen kann, sind die Grauen gestutzt.
    Warum hast Du das denn machen lassen ?
    Find ich nicht so gut...........
     
  9. #8 Karinetti, 3. Juli 2002
    Karinetti

    Karinetti Guest

    Hallo a. Canus!

    Sie sind gestutzt. Lea bekam ich einseitig 8( gestutzt bereits vom Züchter, das hab ich soweit "repariert". Columbo war damals flugfähig und hat ständig Lea attackiert mit Fliegen, sodass ich ihn vorerst auch ein bisschen stutzen hab lassen. Diese Methode ist vielleicht nicht so die feine englische Art gewesen, aber es hat ausgezeichnet funktioniert. Columbo ist nun sehr ausgeglichen und vorallem viel aufmerksamer und hat weniger Schrammen durch Flugunfälle. Ich war ansich immer absoluter Gegner vom Stutzen, aber in meiner Situation hat es sich als positiv erwiesen.
    Da sie nun mal schon gestutzt sind, konnten sie sich auch den Urlaub gönnen. :)

    Liebe Grüße,
    Jillie
     
  10. Utena

    Utena Guest

    Hallo Jillie!
    Schöne Fotos,von deinen Grauen,die sichtlich die Sonne genießen!
    Toll das alles so gut geklappt hat.
     
  11. Moses

    Moses Guest

    Hallo Jillie,

    also ich war ehrlich gesagt auch etwas verwundert dass deine beiden gestutzt sind! Soll das denn ein "Dauerzustand" sein? Die Federn wachsen doch eigentlich wieder nach, wirst du sie dann wieder stutzen lassen???
    Es ist zwar sehr schön dass die beiden sich draussen aufhalten können, aber schöner wäre es doch, wenn sie fliegen könnten! Dann kannst du sie zwar nicht mehr mit nach draussen nehmen, aber das ist für die Papas doch viel besser, oder sehe ich das falsch??? Meine sind auch immer in der Wohnung, aber ich stelle sie bei dem schönen Wetter auch mit dem Käfig nach draussen!

    LG von TANJA
     
  12. Baerjul

    Baerjul Guest

    Urlaub

    Hallo Jillie
    Unseren ersten Grauen hatten wir 3 Jahre lang allein. Wir haben ihn immer mit in den Urlaub genommen. Wir fahren mit dem Wohnwagen. Er kommt im Auto in den kleinen Transportkäfig. Da ist er ganz zufrieden. Er wurde halbseitig abgedeckt.
    Im Wohnwagen stand ein etwas größerer Reisekäfig auf dem er dann tagsüber saß. Wenn wir da waren saß er immer in der Sonne, aber im Käfig, denn er hat keine gestutzten Flügel. Zwei mal am Tag war Flugstunde. Jetzt hat er eine Partnerin und bleibt zu Hause. Dort wird er bestens versorgt, aber die Flügel stutzen lassen würde ich doch auf keinen Fall. Es sind doch Vögel!!! Auch wenn es ein reizvolles Bild ist im Garten, finde ich der Schein trügt!Verzeih mir die Anmerkung
    Freundliche Grüße
    Baer
     
  13. #12 Karinetti, 4. Juli 2002
    Karinetti

    Karinetti Guest

    Hallo!

    Über das Thema Flügel stutzen oder nicht wurde schon öfters hier diskutiert. Ich will das Thema hier eigentlich nicht nochmals erneut aufflackern lassen. Es gibt diese und diese Meinung. Natürlich sind es Vögel, aber ich habe für meine Situation diesen Weg gewählt um Gleichgewicht bei meinem Pärchen herzustellen. Das hat bisher prima funktioniert. Was in Zukunft ist wird sich noch zeigen.
    Meine Geier sind Käfige überhaupt nicht gewohnt, ich hab zwar einen kleinen für die Reise, aber das finden sie schrecklich. Aber sobald der Freiflug offen ist, fühlen sie sich wohl.

    Ich will jetzt nicht das Flügel stutzen befürworten, aber seit beide gestutzt sind klappts viel besser mit ihnen. Das freut mich natürlich. Immerhin müssen sich die beiden ja gern haben.

    Liebe Grüße,
    Jillie
     
  14. Gizmo

    Gizmo Guest

    so nicht

    Hallo Jillie

    deine Ausage finde ich jetzt aber gar nicht schön!!! Nur weill sie sich nicht so verstanden haben lässt du deinem Geier die Flügel stuzen....:( kein Wunder verstehen sie sich "jetzt besser" wenn sie nicht einmal mehr fliegen können. Mein Gizmo 11 Monate alt "atakiert" Nora 3Jahre alt auch manchmal....
    wie Rüdiger immer so schön sagt für uns Menschen sieht das immer schlimmer aus als es überhaupt ist. Mein Gizmo würde Nora aber nie was tun, das ist jetzt halt einfach der Natürliche lernprozess!!!

    ALso dieses Argument finde ich jetzt vollkommen daneben... (bitte nicht Persönlich auffassen) Ich finde Leute die ihren Vögel die Flügel stuzen, brauchen die Tiere nur zum Showobjekt....


    sorry sorry aber das ist für mich einfach kein Argument.

    mach dir mal Gedanken drüber (wenn du dich mit einer Person nicht verstehst die unmittelbar in deiner Nähe wohnt (Arbeit, Zuhause) versuch doch mal der Person die Beine abzuschneiden dan begegnet ihr euch auch nicht mehr soviel) vielleicht harmonierts nachher auch besser8(

    Ps: wie gesagt nicht persönlich auffassen wir lernen alle neues dazu, auch ich lerne immer wieder neues....

    Gruss[​IMG]
     
  15. #14 Karinetti, 5. Juli 2002
    Karinetti

    Karinetti Guest

    Hallo Gizmo!

    Du hast die Situation nicht gekannt. Du kannst also nicht beurteilen wie schlimm oder nichtschlimm es war.
    Wie gesagt ist Flügel stutzen ein heikles Thema mit verschiedenen Meinungen. Da es aber schon so oft diskutiert wurde, wollte ich mir das in meinem Beitrag diesmal ersparen.

    Ich nehme es nicht persönlich, aber man kann nicht immer alles über einen Kamm scheren.

    Liebe Grüße,
    Jillie
     
  16. Moses

    Moses Guest

    Tja, also ich finde dass es KEIN Argument der Welt dafür sprechen sollte, Vögel zu stutzen!! Vögel sind Lebewesen, die ihre Flügel dazu benutzten, sich fortzubewegen! Wir Menschen haben dafür BEINE! Hackt man denn Kindern die Beine ab nur weil sie vielleicht mal abhauen und Unsinn treiben???
    Die Vögel mit gestutzen Flügeln können ihre natürliche Lebensart gar nicht mehr ausleben! Vielleicht geht es den Vögeln genauso gut wie denen, die fliegen können, aber ich glaube dass ihnen doch irgendwie die "Freiheit" genommen wird und sie deshalb traurig sind! Wie schrecklich wenn die Papas z. B. draussen sitzen und Vögeln in der Luft zusehen müssen, wie die wegfliegen....
    Dann hätte man sich keine Vögel kaufen sollen!

    Das sollte jetzt auch nicht persönlich nur gegen Jillie gelten sondern allgemein gegen das "FLÜGELSTUTZEN"
    Tanja
     
  17. Gizmo

    Gizmo Guest

    danke Tanja

    Hallo Tanja

    es gibt doch noch Menschen die gleich denken wie ich!!! Also ich kann das einfach nicht akzeptieren. Und das die Vögel auf den Photos die Sonne sichtlich genissen bezweifle ich sehr....
    Die würden ihrer Leben viel mehr geniessen wenn sie fliegen könnten. (Wie du oben ganz schön geschrieben hast)

    Jillie@

    komm hör mir auf mit solchen Sprüchen, das ist und bleibt kein Grund dem Vogel die Flügel zustutzen. Warum hast du nicht ein Vogel gewählt der mit deinem ersten Vogel auskam? Und auserdem habe ich auch schon seit nun fast 3Jahren Graupapas. Wenn man halt nicht erkennt ob die Vögel zusammenpassen, solltest du keine Papas halten.... 8( 8(

    so ich mag mich nicht mehr äussern zu diesem Thema ich koche vor wut, anscheinend willst du das nicht begreiffen.....
    ah ja nur noch was sitz doch du mal einen ganzen Tag( was sage ich ein ganzes Jahr) in den Rollstuhl mal sehen ob du dich wohl fühlst..... !!!!! ?????
    Was mich am meisten Ärgert ist, dass es sich noch um Jungtiere handelt die noch in der Prägungsphase sind !!!(Schwanzfedern sind noch nicht ganz rot). Ist dir eigentlich klar das Jungtiere nun mal alles versuchen wie weit sie gehen dürfen, das Betrifft auch die "Atacken" die deiner wohl gemacht hat????

    tschüss zusammen

    @ all ich möchte gerne eure Meinungen hören zu diesem Argument von Jillie????
     
  18. Moses

    Moses Guest

    Gizmo, du hast es auf den Punkt getroffen!!!!!

    Die Papas von Jillie sind gestutzt! Ich habe noch nicht so viel Ahnung darüber, aber die gestutzten Federn wachsten doch langsam wieder nach und irgendwann würden sie dann, wenn man sie nicht wieder stutzt, fliegen können!
    Warum lässt du es einfach mit dem Stutzen, dann könnten doch beide wieder irgendwann fliegen und wären gleichgestellt, oder sehe ich da etwas falsch?????
    Anscheinend willst du es gar nicht so weit kommen lassen, so habe ich es jedenfalls in einem Beitrag von dir gelesen! Du findest es toll, so wie es im Moment ist.....

    Tanja
     
  19. #18 Karinetti, 5. Juli 2002
    Karinetti

    Karinetti Guest

    Hallo Moses!

    Meine Lea habe ich gestutzt bekommen, da war ich sehr erschüttert und traurig, weil ich ja genauso denke wie beispielsweise du. Die Flügel wachsen wieder nach - Gott sei Dank! Leider tut sich bei meiner Lea gar nichts. Ich habe sehnsüchtig darauf gewartet, dass mal was nachwächst, aber leider ist noch nichts zu sehen. Ich wollte eigentlich nur ein gleichberechtigtes Paar. Nun können sie gemeinsam auf die Flügel warten, aber unter gleichen Umständen.

    @Gizmo:
    Und wie sie die Sonne genossen haben.......das werde ich wohl besser wissen. Aber hey, mir gefällt dein Ton nicht. Ich bin nicht die Einzige mit gestutzten Papas. Viele sind himmelhochjauchzend überzeugt davon, im Gegensatz zu mir.
    Vielleicht ziehst du jetzt mal die Handbremse, weiters habe ich euch gebeten das Thema hier zu lassen. Eröffnet ein neues oder schlagt die alten wieder auf. Wurde ja oft genug diskutiert.

    Ich bin bisher mit den Leuten aus diesem Forum ausgezeichnet ausgekommen und das soll auch weiterhin so sein. Deshalb hat es jetzt wenig Sinn mich "großartig aufzuklären". Ich verstehe und akzeptiere deine Argumente. Ich stehe ansich auch hinter dir, aber manchmal kommen die Dinge eben anders als man möchte. Ich bin auch nicht begeistert von gestutzten Vögeln. Was ich sagen möchte, ich bin nicht eine von denen, die Vögel stutzt aus Bequemlichkeit.

    Dass ich einen gestutzten Vogel bekam, dafür kann ich ja nichts.
    Als ich Columbo stutzen ließ, habe ich mich vorher ausführlich vom Tierarzt beraten lassen. Er hat mir das Stutzen sogar empfohlen.

    Meine Vögel kommen gut miteinander aus, aber durch die fehlende Gleichberechtigung kam es oft zu Problemen.

    Liebe Grüße dennoch!
    Jillie
     
  20. Anzeige

    schau mal hier [hier klicken]. Bestimmt findest du dort etwas feines.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  21. Gizmo

    Gizmo Guest

    endschuldigung !!!

    Hallo Jillie

    sorry wollte dich nicht verletzen, aber weisst du es stimmt mich immer traurig wenn ich so was lese und dan geht meistens mein Temprament mit mir durch..... Aber du warst ja auch nicht ganz höfflich vonwegen ich könnte das nicht beurteilen!!!

    Ich hoffe nur dass du den Papas bald wieder ihr wikliches Leben zurück gibst, erst dan wirst du erkennen wie aktiv flugfähige Papas sein können. Und das solche Streitereien dazu gehören. (solange es nicht ausartet, ich kann einfach nicht galuben das es bei deinen Jungvögel ausgeartet ist.)


    Gruss und ein schönes Wochenende

    Ps: wollte dich wirklich nicht verletzen....
     
  22. Moses

    Moses Guest

    Also ich denke auch dass man hiermit dieses Thema beenden sollte! Jillie hat ja jetzt geschrieben dass sie auch darauf wartet bis die Flügel endlich nachgewachsen sind, also heißt das ja eigentlich dass
    die beiden dann nicht mehr stutzen lassen wirst, hoffe ich doch mal!!!
    Das wusste ich und bestimmt auch Gizmo nicht! Wir dachten dass du sie immer und immer wieder stutzen lassen wirst!!!

    Also ist doch jetzt alles geklärt! Und böse sollte man auf niemandem sein! Man kann hier im Forum wirklich nur dazulernen!!

    Was ich aber interessant finden würde, wäre wenn Jillie mal irgendwann einen Beitrag schreibt und so den Beginn des Fliegens der beiden erläutert! Es ist für die doch dann bestimmt eine Umstellung, und sie müssen das erst wieder "erlernen"!

    Also euch allen auch ein schönes WOCHENENDE mit ganz viel SONNENSCHEIN!!!

    Tanja
     
Thema:

Geier im Urlaub

Die Seite wird geladen...

Geier im Urlaub - Ähnliche Themen

  1. Urlaubsbetreuung Tauben MA/LU und Umgebung

    Urlaubsbetreuung Tauben MA/LU und Umgebung: Liebe Community. Sollte ich mit der Eröffnung dieses Themas falsch sein, bitte kurz Bescheid geben. Ich bin heute zum ersten Mal hier und habe...
  2. Nackte Geier

    Nackte Geier: Hallo, Da mir langsam die Ideen/ Ansätze ausgehen frage ich mal hier nach. Hat jemand einen Halsbandsittich, der sich stark gerupft hat, und das...
  3. Vogelbetreuung 96215 +/- 100 km

    Vogelbetreuung 96215 +/- 100 km: Hallo, wir suchen für unsere beiden Venezuelaamazonen Urlaubsbetreuung. Endweder bei uns zu Hause oder bei jemanden, der den beiden auch Freiflug...
  4. kann ich meine beiden Nymphensittiche 4-5 Tage alleine lassen?

    kann ich meine beiden Nymphensittiche 4-5 Tage alleine lassen?: Hey, ich habe ein problem. Ich fahre ab montag Abend in denn Urlaub für 4-5 Tage,und kann meine beiden Nymphensittiche nicht mitnehmen da jmd eine...
  5. Ziegensittichhahn und Springsittichhenne - Urlaub 15.7. - 12.8.2017

    Ziegensittichhahn und Springsittichhenne - Urlaub 15.7. - 12.8.2017: Liebe Vogelfreunde, wir brauchen eure Unterstützung - denn unsere 2 Flieger (Ziegensittichhahn und Springsittichhenne) brauchen eine...