Geier ?

Diskutiere Geier ? im Edelpapageien Forum im Bereich Papageien; Hallo! Bin die Neue. Wir sind ziemlich Tierverrückt. Bei uns gehts über Pferde, Hunde, Katzen, Schafe , Ziege ,Hühner,Gänse ,Pfaue und vieles...

  1. isafan

    isafan Guest

    Hallo! Bin die Neue. Wir sind ziemlich Tierverrückt. Bei uns gehts über Pferde, Hunde, Katzen, Schafe , Ziege ,Hühner,Gänse ,Pfaue und vieles mehr. Seit 2 Jahren liebäugle ich mit eimem Papagei. Meine beste Freundin hat einen Graupapagei und ein Mohrenköpfchen. Ich war bei ihrem Züchter und hab mir alles angeschaut. Meinem Mann und mir gefällt am besten der Edelpapagei. Wir können uns aber nicht entscheiden ob männlich oder weiblich. Könnt ihr mir helfen. Ich möchte nur einen. Sprechen Edelpapageien auch? Würde mich über eure Antworten freuen.
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Karin G.

    Karin G. Co-Admin
    Administrator

    Dabei seit:
    22. März 2001
    Beiträge:
    24.199
    Zustimmungen:
    123
    Ort:
    CH / am Bodensee
    Hallo Isafan
    herzlich willkommen bei uns. :0-
    Aber du wirst mit deiner Bemerkung "ich möchte nur einen" in ein Wespennest stechen :nene: Anfangs geht das vielleicht noch, aber nach einer gewissen Zeit kann dir der Einzelvogel auch sehr auf den Nerv gehen, wenn er ständig nach deiner Anwesenheit verlangt, an dir klebt, schreit, weil er dich nicht sieht. Du hast ein schlechtes Gewissen beim weggehen "der arme Vogel ist ganz alleine daheim..... Haben wir alles selbst durchgemacht.
    Da die Vergesellschaftung/Verpaarung meist am besten klappt, wenn die Vögel möglichst von klein auf zusammen sind und die Edelpapageien sowieso in dieser Hinsicht sehr anspruchsvoll sind, überdenke deine Einstellung bitte noch einmal.
    Sprechen: Da gibt es grosse individuelle Unterschiede bei der Nachahmung der menschlichen Sprache. Aber das ist ja nicht ausschlaggebend bei der Papageienhaltung. Die Vögel sollen sich schliesslich mit ihrem artgleichen gegengeschlechtlichen Partner in ihrer eigenen Sprache unterhalten.

    Guck auch mal hier.
     
  4. #3 Claudia H., 16. Juni 2005
    Claudia H.

    Claudia H. Stammmitglied

    Dabei seit:
    6. März 2005
    Beiträge:
    366
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    90513 Zirndorf
    Sorry, soll jetzt nicht ZU böse gemeint sein :zwinker: , aber: :+klugsche

    Dann solltest Du Dir vielleicht einen Stoffpapagei suchen (von Steiff gibts welche!) 8(

    Im Ernst: Du solltest Papageien NIEMALS alleine halten :nene: - wer das Gegenteil behauptet kann sich wohl zu wenig in die Vögel einfühlen!
    Bitte überleg Dir, ob Du nicht lieber ein Pärchen haben wolltest - es ist zu schön den beiden zuzusehen und so viel mehr Dreck machen die auch nicht. Wenn Ihr dann nicht da seid (und ihr werdet wohl nicht IMMER zuhause sein) haben sich die beiden wenigstens gegenseitig und können artgerecht kommunizieren!!!! :+schimpf

    ...und sprechen muß kein Papagei - dafür haben wir Radio und Fernsehen :D

    Grüßle
    :freude: :freude: :freude:
     
  5. isafan

    isafan Guest

    Hallo! Danke für eure Tipps. Wir haben unsere Meinung geändert. Wir versuchen es nun mit einem Paar. Das Weibchen haben wir gestern geholt. Unser Züchter hat momentan keinen Hahn. Letztes Jahr waren von 18 Vögeln 1 Hahn dabei. Wenn er einen hat meldet er sich bei uns. Sissi hatte gestern einen aufregenden Tag. Sie ist noch verschreckt. Gefressen hat sie auch nichts. Mein Sohnemann hat nach einer halben Stunde gesagt : "Mama da rührt sich ja überhaupt nichts". Ich finde sie wunderschön und alles andere kommt auch noch.
     
  6. Karin G.

    Karin G. Co-Admin
    Administrator

    Dabei seit:
    22. März 2001
    Beiträge:
    24.199
    Zustimmungen:
    123
    Ort:
    CH / am Bodensee
    Gut, dass wir dich überzeugen konnten. Sie alt ist denn Sissi? Hoffentlich futterfest?
     
  7. isafan

    isafan Guest

    Sie ist Handaufzucht und 4 Monate alt. Die letzten Wochen war sie mit einem zweiten zusammen im Käfig. Vieleicht ist deswegen etwas verschreckt. Heute war sie schon viel ruhiger. Sie hat getrunken aber nicht gefressen.
     
  8. isafan

    isafan Guest

    Hat gestern noch gefressen. Kurz darauf hat sie dann ihren ersten laut von sich gegeben. Bin furchtbar erschrocken. War das Highlight des Tages. Sie ist auch nicht mehr so ängstlich. Mein Mann übt auch schon die Papageiensprache. Wir h.aben wieder ein Kind bekommen
     
  9. Parrot

    Parrot Alleine ist blöd...

    Dabei seit:
    4. Juli 2004
    Beiträge:
    581
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Dort wo es schön ist...32584
    Zeige Dir mal etwas...

    Ist das nicht schön, wenn man solche Tiere besitzt?
    Kauf Dir möglichst schnell einen Hahn dazu, damit der Altersunterschied nicht zu groß wird.
    Weiterhin viel Freude!!!
    P.S. Meine Beiden sprechen auch mal das eine oder andere Sätzchen...Klingt lustig wenn unsere Rote Dame aus dem Nistkasten heraus quatscht und zuckersüß mit einer feinen Frauenstimme sagt:"Papa`s kleine Maus,nech, Papa seine Lieb Lieb Lieb..."
    Gruß :)
     

    Anhänge:

  10. kratzi

    kratzi Guest

    ich kann parrot und auch den anderen nur zustimmen.

    ein papagei ist kein papagei ( oder ein sehr trauriger und unglücklicher )

    und je eher du dir ein männchen dazuholst, desto besser.
    du bruachst ja nicht unbedingt auf deinen züchter zu warten, es gibt auch noch andere gute züchter. :zustimm:

    schau bei tierflohmarkt.de

    das der ton das highlight des tages war, kann ich mir vorstellen :p

    das wird noch öfter vorkommen.

    und wenn man kein partner für den vogel hat, kann es passieren, dass er den ganzen tag den schrillsten ton aus einsamkeit wiederholt, da kannst du dir vorstellen, warum es so viele abgabevögel gibt ;)

    aber das wird dir nicht passieren, denn du holst ja bald ein männchen dazu, ein grünes gegenstück, bei edelpapageien kann man sich da nicht so leicht vertun :p :D

    ich wünsche dir viel spass mit deinen papageien, und du wirst sehen, das vetrauen wird bald kommen ;)

    viele grüße

    Christian
     
  11. isafan

    isafan Guest

    Bei uns hat sich einiges getan. Sie plaudert jetzt sehr viel. Mittlerweile nimmt sie fressen aus meinem Mund. Von der Hand wirds auch schon langsam. Vom anfassen hälts sie jedoch nicht viel. Sie reagiert auf die Hand ängstlich. Bin enttäuscht von dem Züchter. Hatte ausdrücklich gesagt das sie Handzahm sein soll. Aber das wird auch noch. Der Tierflohmarkt ist nicht übel und ich hab schon oft reingeschaut, aber so gut wie alle sind aus anderen Bundesländern. Aber da werd ich dran bleiben. Kurz und Fündig hat auch viele Edle drin. Vorher will ich aber das sie mir auf die Hand geht und sich anfassen lässt.
     
  12. Karin G.

    Karin G. Co-Admin
    Administrator

    Dabei seit:
    22. März 2001
    Beiträge:
    24.199
    Zustimmungen:
    123
    Ort:
    CH / am Bodensee
    sehr schön, dass sie langsam zutraulicher wird, aber das würde ich an deiner Stelle nicht machen. Wie schnell hast du dir dann mal einen Biss eingefangen und das ist im Gesicht nicht gerade angenehm. 8( Warum ist es dir so wichtig, dass der Vogel auf die Hand kommt? Gewöhne sie doch vorläufig erstmal an einen Transportstock. Anfassen lieben die Edlen sowieso meistens nicht sehr, ganz speziell die Weibchen.
     
  13. #12 Sittichmama, 6. Juli 2005
    Sittichmama

    Sittichmama Foren-Guru

    Dabei seit:
    30. August 2001
    Beiträge:
    2.123
    Zustimmungen:
    2
    Ort:
    Hilden
    Dazu fällt mir ein Satz meiner Mutter ein:

    Die Ziege wollte auch immer einen langen Schwanz haben. Und was hat sie gekriegt? Richtig: einen Stummelschwanz!

    Bei uns im Rheinland sagt man: Kinder, die was wollen, kriegen was auf die Bollen.
     
  14. Karin G.

    Karin G. Co-Admin
    Administrator

    Dabei seit:
    22. März 2001
    Beiträge:
    24.199
    Zustimmungen:
    123
    Ort:
    CH / am Bodensee
    Hallo Isafan
    du kannst es auch mal mit dem Clickern probieren, guck hier (ab Beitrag 884) oder auch hier
     
  15. #14 cuxgirl8633, 6. Juli 2005
    cuxgirl8633

    cuxgirl8633 Guest

    Also ich würde deine süße nicht aus dem Mund füttern!!!
    Ich kenn das von meiner maya.
    Sie denken dann irgendwann och joa jetzt füttert mich mein mann und gut:)
    Sie fangen an regelrecht nach futter zu betteln, rattern mit dem schnabel am mund rum reißen dir die mundwinkel ein usw.
    Und maya z.B. bettelt immer noch nach futter!
    Du schaffst dir damit eigenständige Probleme.
    Und wie lange hast du die kleine jetzt?
    Bei maya obwohl sie wohl eine handaufzucht ist hat es 2 monate gedauert bis ich sie streicheln durfte!
    Sie war die ersten 6 monate komplett handscheu...biss in die finger und schreckte zurück!
    Du solltest das mit ruhe angehen und schnell veruschen einen hahn zu bekommen..
    Und auch wenn die in anderen bundesländern sind...ich bin für charlie 380km gefahren....und ich habe weder ein auto noch einen führerschein sondern hab mch mit einem we ticket in den zug gesetzt!
     
  16. Maximama

    Maximama Maxi-Taxi

    Dabei seit:
    15. Januar 2005
    Beiträge:
    528
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Bayern
    #ot Pruuuuuuuuuuust, der Spruch ist ja klasse s-lol
     
  17. Anzeige

    schau mal hier [hier klicken]. Bestimmt findest du dort etwas feines.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  18. yve.a

    yve.a Foren-Guru

    Dabei seit:
    27. April 2003
    Beiträge:
    942
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    BY
    Zu zweit werden sie genau so schnell zutraulich

    Hallo Isafan,

    Sehr gut, sie hat sich inzwischen der neuen Umgebung angepasst. Die Edelpapageien sprechen eigentlich sehr viel und sehr gut. Bei uns haben meine Zwei in den anfänglichen zwei Monaten nur so gebrabbelt und mit der Sprachenachahmung kam danach.
    Aus dem Mund Futter nehmen, das kann für die beiden Seiten, Halter und Vogel, gefährlich werden. Wie Karin schrieb, kann sie dich - mit oder ohne Absicht - ins Gesicht picken. Das kann wirklich sehr böse verletzen. Und aus dem Mund kann ein Vogel auch Bakterien mitbekommen.

    Von der Hand Futter nehmen, wird sie schon bald. Es kommt mit dem Grad des Vertrauenszuwachs.

    Mit der Hand Anfassen: Edels sind nicht so sehr schmusebedürftig wie viele anderen Papageienarten. Nur wenige Edels lassen sich anfassen. Mein Felix ist wahrscheinlich eine Ausnahme. Er lässt sich mit meinen beiden Händen anfassen. Meine Fanny lässt sich nur mit einer Hand anfassen. Das tut sie erst fast nach einem Jahr Zusammenleben. Mit Finger lässt sie gern über Bauch streicheln, das auch erst nach dem genauen Kennenlernen.
    Es ist normal, dass die Vögel vor Menschenfinger Angst haben .

    Warum denn enttäuscht? Es ist doch unnatürlich, dass ein Vogel "zahm" ist. Kein Vogel ist zahm und wird nie zahm werden. Sie werden höchstens zu den Menschen Vertrauen fassen und zutraulich.
    Lass sie von sich aus zu dir kommen. Das wird sie mit Sicherheit tun, wenn du ihr die Zeit gibst, um Vertrauen zu fassen und sich an euch zu gewöhnen.
    In dem jungen Alter ist die Verpaarung einfacher. Daher würde ich dir stark empfehlen, möglichst schnell einen Grünen zu holen. Zu zweit werden sie genau so schnell zutraulich. Oft schauen sie von dem anderen ab und machen es nach. Und buhlen oft um die Zuwendung vom Frauchen oder Herrchen. Dass ein Vogel zuerst zahm werden müsse, um den zweiten zahm zu bekommen, finde ich einfach schlecht und falsch. Dies schreibe ich aus meinen eigenen Erfahrungen und Kentnisse.

    Du werdest sehen, wie sie aufblüht, wenn du sie gut behandelst. Ich meine mit "gut behandeln", dass man dem Bedürnis des Vogels nachkommt und Einfühlungsvermögen für den in die Familie aufgenommenen neuen Mitbewohner aufbringt.

    Viel Spass mit deinem roten Liebling und hoffentlich bald auch mit dem "grünen" Liebling!
     
  19. #17 Ayla, 12. Juli 2005
    Zuletzt bearbeitet: 12. Juli 2005
    Ayla

    Ayla Mitglied

    Dabei seit:
    2. November 2004
    Beiträge:
    33
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    79104 Freiburg
    Hallihallo
    bin leider an der falschen Stelle gelandet und konnte meinen Beitrag nicht löschen. Bitte ignorieren oder löschen (Moderator):
    Sorry :+keinplan
     
Thema:

Geier ?

Die Seite wird geladen...

Geier ? - Ähnliche Themen

  1. Nackte Geier

    Nackte Geier: Hallo, Da mir langsam die Ideen/ Ansätze ausgehen frage ich mal hier nach. Hat jemand einen Halsbandsittich, der sich stark gerupft hat, und das...
  2. Transportbox für die Geier...

    Transportbox für die Geier...: Hallo in die Runde.... Vielleicht benutzen einige von euch ja eine Katzen-Transportbox für die Papa´s? Mich würde interessieren, ob und wie ihr...
  3. Transportkiste für die Geier...

    Transportkiste für die Geier...: Hallo in die Runde.... Vielleicht benutzen einige von euch ja eine Katzen-Transportbox für die Papa´s? Mich würde interessieren, ob und wie ihr...
  4. Was zum Geier ist das?

    Was zum Geier ist das?: https://scontent-amt2-1.xx.fbcdn.net/v/t1.0-9/14947810_766822230122274_1010715213321456210_n.jpg?oh=383c2d54bfe8f4b3c6bdd47d71952986&oe=5897E2D3...