Gewicht der Graupapageien

Diskutiere Gewicht der Graupapageien im Graupapageien Forum im Bereich Papageien; Hallo, ich wollte mal nicht aus Büchern wissen wie schwer Eure Grauen so sind. Im Buch habe ich schon nachgesehen, aber so die "tatsächlichen"...

  1. #1 selinamulle, 22. Februar 2006
    selinamulle

    selinamulle Selinamulle

    Dabei seit:
    3. Mai 2005
    Beiträge:
    1.290
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Lotte
    Hallo,
    ich wollte mal nicht aus Büchern wissen wie schwer Eure Grauen so sind. Im Buch habe ich schon nachgesehen, aber so die "tatsächlichen" Werte würden mich ja schon interessieren.

    Gruß
    Sabine :idee:
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 coco`s papa, 22. Februar 2006
    coco`s papa

    coco`s papa Always Hardcore

    Dabei seit:
    3. Mai 2005
    Beiträge:
    135
    Zustimmungen:
    0
    meiner wiegt so 485g ich denke das ist normal
     
  4. Azrael

    Azrael Foren-Guru

    Dabei seit:
    11. August 2004
    Beiträge:
    2.105
    Zustimmungen:
    2
    Ort:
    LE
    Hallo Sabine,

    unser großer Felix wiegt ca. 514gr und Arthur, die (ja, is ein Mädchen :+schimpf ) kleiner und zierlicher ist wiegt etwa 432.gr.

    Azrael
     
  5. alpha

    alpha Foren-Guru

    Dabei seit:
    19. August 2003
    Beiträge:
    2.056
    Zustimmungen:
    2
    Gewicht, sogar zufällig von heute ;)

    Hallo

    Henne 425 g
    Hahn (etwas größer) 470 g


    LG
    Alpha
     
  6. fisch

    fisch Guest

    Henne=486g und Hahn=518g
     
  7. #6 TommyundKaddy, 22. Februar 2006
    TommyundKaddy

    TommyundKaddy Mitglied

    Dabei seit:
    31. Oktober 2004
    Beiträge:
    48
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Hamburg
    unsere Gina wiegt laut TA (letzte Woche) = 380g
     
  8. Katze32

    Katze32 Guest

    Meine Wiegt 375 gr. aber Sie kommt auch aus schlechter Haltung.
     
  9. Cosima

    Cosima Guest

    Eine Henne, die ich eine Woche in Pflege hatte, wog zwischen 478 und 495 Gramm an unterschiedlichen Tageszeiten gewogen.


    Grüße Cosima
     
  10. fisch

    fisch Guest

    Hi TommyundKaddy,
    ich empfehle euch (und natürlich auch allen anderen), regelmäßig das Gewicht zu kontrollieren (mindestens wöchentlich). Durch diese Kontrolle hat man einen sehr guten Überblick über etwaige Krankheiten. Ein Gewichtsverlust von wenigen Gramm kann schon Hinweis auf eine Erkrankung sein - bevor sichtbare Zeichen dem Grauen anzusehen sind. So kann man rechtzeitig einen papakundigen TA aufsuchen.
    Natürlich sollte immer zur gleichen Tageszeit gewogen werden - ich mache es immer vor dem Füttern am Morgen.
     
  11. Stefan.S

    Stefan.S verstorben März 2011

    Dabei seit:
    29. September 2003
    Beiträge:
    1.747
    Zustimmungen:
    4
    Ort:
    nahe Berlin
    Hallo Sven,

    Ich mache das bei unserem nicht regelmäßig. Sondern nur, wenn ich sehe, dass er sich nicht normal verhält und nicht normal frisst. Denn wenn er gesund ist, hält er immer präzise seine 420 g. Dazu brauche ich keine Waage, sondern nur mal einen gelegentlichen Griff an's Brustbein.

    Generell gibt es nach meiner Erfahrung bei Grauen alles von 350 g bis 7xx g. Ist IMHO wie beim Menschen. Ich bin ja auch mehr als doppelt so schwer wie viele meiner Artgenossen - mehr so ein hochgezüchteter 'Schau-Welli' als ein ranker und schlanker Wildvogel :-)))

    Viele Grüße,
    Stefan
     
  12. Cosmic

    Cosmic Tobias & Beate

    Dabei seit:
    15. Februar 2005
    Beiträge:
    439
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Erndtebrück / Kamen
    dann gebt doch mal nen Tip, wie ihr das mit dem wiegen so macht... weil ich glaube kaum, wenn ich unseren Hahn auf ne Waage setzen will, das er da drauf geht und sitzen bleibt und unsere Henne geht nicht mal auf die Hand, wie soll ich die denn dann wiegen ... :?

    Also her mit den Tips.... !!! :D
     
  13. tweety1212

    tweety1212 Papageien Bäckerei

    Dabei seit:
    2. Dezember 2003
    Beiträge:
    2.557
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Spenge
    Krümel: ca. 420 g
    Eumel: 550 g
    und Charlie 480 g
     
  14. alpha

    alpha Foren-Guru

    Dabei seit:
    19. August 2003
    Beiträge:
    2.056
    Zustimmungen:
    2
    Das erfordert dann entweder wohl etwas an Training, oder du nimmst einen kleinen Transportkäfig, wiegst zurerst ohne, dann mit Vögel drin ;)

    Zum Training: Waage erstmal eine ganze Weile in Sichtkontakt zu den Vögeln stellen - schliesslich müssen sie sich ja eine ganze Weile davon überzeugen, dass die nicht beißt ;)
    Dann ganz langsam und mit Leckerlis versuchen die Vögel immer näher daran zu locken (Leckerli direkt auf die Waage, etc...) und so weiter... hat bei mir auch einige Zeit gedauert, und seit ich eine neue Waage habe (genauere) ging das Spiel nochmals von vorne los :o

    LG
    Alpha
     
  15. CocoRico

    CocoRico † 7. Juli 2016

    Dabei seit:
    27. August 2005
    Beiträge:
    6.504
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    76... Karlsruhe
    Hallo,

    meine Lisa (Kongo) wiegt 493 gr und muß jeden Sonntag morgen auf die Waage.

    Coco wiegt 378 g, hat allerdings auch nur die Größe eines Timnehs (muß natürlich auch jeden Sonntag auf die Waage).
     
  16. Stefan.S

    Stefan.S verstorben März 2011

    Dabei seit:
    29. September 2003
    Beiträge:
    1.747
    Zustimmungen:
    4
    Ort:
    nahe Berlin
    Hallo,

    Wie alpha schon schrieb: wenn der Geier nicht will, stopf' ihn halt in Transportbox, Pappkarton o.ä. und nutze die Tara-Funktion der Küchenwaage. Watt mutt, datt mutt ;-)

    OK - so hat es alpha nicht geschrieben. Ich greife da im Zweifelsfall lieber zu Gewalt - wobei ich da zugegebnermaßen auch leichtes Spiel habe, weil mein Süsser blind ist und sich praktisch gegen sowas nicht wehren kann...

    Viele Grüße,
    Stefan
     
  17. Woolymon

    Woolymon Mitglied

    Dabei seit:
    5. Januar 2006
    Beiträge:
    99
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    England
    Wiegen

    Alternative ist wenn Ihr eine Personenwaage nehmt die das genaue Personengewicht in Gramm anzeigt. Wiegt Euch doch zuerst und dann nehmt den Grauen auf die Schulter oder Arm etc. und stellt Euch dann nocheinmal auf die Waage. Zieht von dem Angezeigten Gewicht inkl. Grauem das Koerpergewicht ab was ohne Grauen auf der Waage angezeigt worden ist. Das Differenz Gewicht ist dann das des Grauen.

    Den Tipp habe ich von einem Tierarzt bekommen. Der Trick funktioniert ebenso mit meinen Nymphensittichen oder meinen Conoures / Black Headed Caique.

    Ohne Viel Stress kommt Ihr dann auch zum Endresultat.

    LG

    Mon:zwinker: :dance: :+klugsche :beifall:
     
  18. Cosmic

    Cosmic Tobias & Beate

    Dabei seit:
    15. Februar 2005
    Beiträge:
    439
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Erndtebrück / Kamen
    Danke für die Tips, dann werden wir das mal machen und die Geierlein auf die Waage locken :zustimm:
     
  19. Gonzotier

    Gonzotier Stammmitglied

    Dabei seit:
    12. November 2003
    Beiträge:
    441
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Ennepetal
    Gewicht!

    Hallo!

    Unser Phoebo wiegt 535 gramm und Gronzi 420 gramm.

    Ganz dolle lieben Gruß,
    Kati
     
  20. Anzeige

    schau mal hier [hier klicken]. Bestimmt findest du dort etwas feines.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  21. #19 Peter+Brigitte, 24. Februar 2006
    Peter+Brigitte

    Peter+Brigitte Mitglied

    Dabei seit:
    16. November 2005
    Beiträge:
    60
    Zustimmungen:
    0
    Wiegen

    Hallo Tobias & Beate

    wir haben uns eine Söhnle-Küchenwaage besorgt, flach mit einem
    Glasteller und digitaler Anzeiger, mit einem Leckerbissen können wir
    unseren Jakob auf den Teller locken, er muss nur 2 Sekunden still halten,
    dann kann man das Gewicht ablesen (Kosten der Waage ca 12 €)

    Gutes Gelingen
    Peter+Brigitte
     
  22. Parrot

    Parrot Alleine ist blöd...

    Dabei seit:
    4. Juli 2004
    Beiträge:
    581
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Dort wo es schön ist...32584
    Regelmäßig...

    Regelmäßig ist auch deshalb gut, damit die Tiere
    sich daran gewöhnen,im Notfall.
    Außerdem sollte man bei Medikamentengabe, das Gewicht
    seines Vogels kennen.
    Nette Grüße :)
     
Thema: Gewicht der Graupapageien
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. gewicht graupapagei

    ,
  2. graupapagei gewicht

    ,
  3. gewichtstabelle graupapagei

    ,
  4. normalgewicht graupapagei,
  5. graupapagei wiegt 400g,
  6. graupapagei Größe und Gewicht ,
  7. gewicht kleiner graupapagei,
  8. gewicht graupspagei,
  9. Wieviel wiegt der afrikanische graupapagei,
  10. Wieviel wiegt ein gesunder kleinerer graupapagei,
  11. Wieviel gramm sollte ein kleinerer kongo graupapagei wiegen?,
  12. graupapagei zu viel gewicht,
  13. was darf ein graupapagei wiegen,
  14. graupapageien gewichtstabelle,
  15. wie schwer sind graupapagei,
  16. graupapagei Männchen Gewicht,
  17. was wiegt ein Graupapagei,
  18. gewicht papagei,
  19. graupapageien gewicht
Die Seite wird geladen...

Gewicht der Graupapageien - Ähnliche Themen

  1. Graupapagei stippt sein Futter.

    Graupapagei stippt sein Futter.: Hallo Ihr Lieben, ich habe eine Frage und hoffe sehr, dass man mir helfen kann. Seit ca. 2 bis 3 Wochen fängt mein Grauer Charly an, sein Essen...
  2. Graupapageien beißen einander

    Graupapageien beißen einander: Guten Abend, Wir haben uns vor ca 3 Wochen zwei Graupapageien geholt. Die beiden sind Geschwister, es handelt sich um ein Männchen und ein...
  3. Graupapageien in Not, aus gesundheitlichen Gründen abgeben

    Graupapageien in Not, aus gesundheitlichen Gründen abgeben: Hallo liebe Forumsteilnehmer ich brauche dringend Eure Hilfe. Mein Mann hatte vor Einigerzeit einen Schlaganfall seitdem hat er starke...
  4. Graupapagei&Belohnung

    Graupapagei&Belohnung: Hallo zusammen, Ich habe vor ca. Einem Jahr einen Kongo Graupapagei aus schlechter Haltung bekommen. Ihr Name ist Marley und ich habe sie mit 6...
  5. Transport Graupapagei

    Transport Graupapagei: Von Neuss 41460 nach München, Oberschleißheim. Dringend, da mein Papagei operiert werden muss, in München ist der Spezialist dafür.