Gino und Maya

Diskutiere Gino und Maya im Sperlingspapageien Forum im Bereich Papageien; Ja das wär doch mal was: Ein Vogelring mit integrierter Uhr, das ich da nicht früher drauf gekommen bin:idee: :D Also liebe Züchter, ab jetzt...

  1. Lizzy

    Lizzy 5* Sperli-Luxushotel

    Dabei seit:
    28. Juni 2005
    Beiträge:
    216
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Nähe Mainz
    Ja das wär doch mal was: Ein Vogelring mit integrierter Uhr, das ich da nicht früher drauf gekommen bin:idee: :D
    Also liebe Züchter, ab jetzt nur noch Uhrringe....:zustimm:
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Isrin

    Isrin Foren-Guru

    Dabei seit:
    25. August 2005
    Beiträge:
    8.836
    Zustimmungen:
    107
    Ort:
    Mittelfranken
    hallo lizzi,
    ich habe meinen einfach eine uhr an die wand gehängt. sie haben 17 uhr gelernt und gehen dann ganz pünktlich allein in den käfig :D
     
  4. #23 Der Lange, 30. Juni 2006
    Der Lange

    Der Lange Mitglied

    Dabei seit:
    6. Januar 2005
    Beiträge:
    55
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    37691 Derental
    Hi,

    unsere beiden haben anfangs auch oft außerhalb des Käfigs geschlafen und es gar nicht eingesehen, daß sie IN den Käfig sollen und nicht darüber. Wir haben dann einfach Abends erst probiert, ob wir sie durch ansprechen wieder munter genug bekommen. Hat zwar nur selten dazu gereicht, daß sie wirklich in den Käfig gegangen sind, aber sie haben dann dabei zugesehen, wie der Wasserpot außen an den Käfig gehängt wurde und die Luke geschlossen wurde. Erst am nächsten morgen wurde wieder geöffnet (und Wasser und Futter wie jeden morgen erneuert). Nach ein paar Tagen wurde dann immer weniger über dem Käfig geschlafen und mittlerweile gehen sie spätestens gegen 21 Uhr in den Käfig und schlafen innerhalb der nächsten halben Stunde ein. Selten kommt es auch vor, das sie draußen "verschlafen", aber dann braucht man sie nur per ansprache wecken und sie flattern nach ein wenig reckerei in den Käfig.
     
  5. #24 ginacaecilia, 30. Juni 2006
    ginacaecilia

    ginacaecilia Mit ihren Mistbohnen

    Dabei seit:
    5. Oktober 2004
    Beiträge:
    2.507
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    33106 Paderborn
    ich hatte tatsächlich keine langeweile, ich wollte nur mal schauen, und konnte mir nicht verkneifen, etwas zu schreiben, es war schönes wetter, aber nach langer fahrt eben auch die neugier, hier ist es bomben heiß, muss gleich ins wasser.
    meine wollen meist auch nicht rein, wenn ich sie spät rauslasse, da bekommt man aber ein gefühl für. oft klappt es bei mir mit fingerzeig und rein, manchmal wollen sie gar nicht........alles austesten, tschüß.........
     
  6. ziiiraa

    ziiiraa Guest

    ich werde schon einen Weg finden.

    Mit ist noch was eingefallen. Wenn sie da so zusammen gekuschelt vor sich hin hocken, wird entweder gemmurmelt und gepiepst, die ganze Zeit, oder so wie soll ich sagen "geknackt". Als wenn sie noch ein Körnchen im Schnabel haben. Kann mir jemend die Sprache der Sperlis beibringen :+keinplan
     
  7. Isrin

    Isrin Foren-Guru

    Dabei seit:
    25. August 2005
    Beiträge:
    8.836
    Zustimmungen:
    107
    Ort:
    Mittelfranken
    sie "knuspern" so vor sich hin?
    das ist ein zeichen, dass sie sich wohl fühlen und entspannt sind.
    wenn meine das machen, spreche ich gaaaanz leise mit ihnen - sie hören dann auch zu ohne ihr knuspern zu unterbrechen.
    mit der zeit wirst du ihre "sprache" deuten und verstehen können.
    gib ihnen und dir zeit!
     
  8. wolfguwe

    wolfguwe Foren-Guru

    Dabei seit:
    23. Juli 2004
    Beiträge:
    5.519
    Zustimmungen:
    105
    Ort:
    Sierksdorf / Thailand / Afrika
    hi,

    egal welche antwort du nimmst, das wichtigste steht in jeder antwort: du und die vögel brauchen zeit und nochmals zeit
    von heute auf morgen geht nichts!
     
  9. Lizzy

    Lizzy 5* Sperli-Luxushotel

    Dabei seit:
    28. Juni 2005
    Beiträge:
    216
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Nähe Mainz
    Ja, ich nenne es immer "sich einen in den Bart knuspern":D In Wirklichkeit lecken sie irgendwie mit der Zunge im Schnabel rum oder so. Schnabeloberseite auf Unterseite bzw. Zunge -Schnabel erzeugt dann dieses Geräusch, oder? Weiß es jemend genauer?
     
  10. #29 ginacaecilia, 2. Juli 2006
    ginacaecilia

    ginacaecilia Mit ihren Mistbohnen

    Dabei seit:
    5. Oktober 2004
    Beiträge:
    2.507
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    33106 Paderborn
    für mich ein eindeutiges zeichen von Wohlfühlen !
     
  11. ziiiraa

    ziiiraa Guest

    Hallo liebe Leute,
    ich hoffe ihr hattet alle ein schönes Wochenende!

    Ich habe leider immer noch keine Digitalkamera, da die Eltern meines Freundes sie mit in den Urlaub genommen haben :( Naja ich hoffe dann auf dieses Wochenende.

    Von meinen Kleinen gibts schon wieder eine ganze Menge Neues. Sie turnen überall umher. Und wisst ihr was! Eine sehr beliebte Stell ist jetzt mein Kopf geworden. Einmal stand ich so am Fenster, meine beiden saßen auf einer Blume und schauten raus, hab ich mit ihnen erzählt und plötzlich landete Gino auf meinen Haaren. Kurz darauf dann Maya. Ja und jetzt kommen sie andauernd. Gino liebt wohl meine Haar. Er krabbelt dann hinten am Zopf runter Richtung Schulter, das ist soooo süß! Und wenn ich vor ihm steh und mit ihm erzähl gibt er mir immer ganz sanft ein Küsschen bzw. ich denk mir das dies ein ist :D da er immer ganz leicht an meiner Lippe knabbert und ziemlich neugierig geworden ist in Bezug zu´"mich erforschen" :~

    Und mit dem Schlafen gehen klappte auch wunderbar. Ich habe das Futter so gegen Fünf raus genommen und schwups...sie kamen immer auf meine Hand mit Hirse und ließen sich reintragen. Manchmal flogen sie dann auch halber Strecke wieder weg und manchmal gingen sie auch von allein.

    Heute habe ich sie auch draußen obwohl ich nicht da bin. Ich habe vorher alles gut vogelsicher gemacht. Die schädlichen Pflanzen sind alle raus, das bringt ja eh nichts. Statt dessen stehen bei uns im Wohnzimmer jetzt überall sehr schöne niedliche Kräutertöpfe :~ Muss aber sagen, sieht garnicht mal so schlecht aus.

    Jetzt habe ich aber wiedermal ein Frage an euch auch wenn die vielleicht bisschen komisch ist. Also... wie ist eigentlich oder wie muss eigentlich der Kot von den Sperlis sein :o Also ich meine ist jetzt schon peinlich die Frage aber geben sie Urin extra ab? Weil bei meinen ist das immer unterschiedlich. Mal kommt nur Wasser, und mal ist es beides und mal nur Festes. Woran erkenn ich dann zum Beispiel Durchfall? Okay hoffe war jetzt nicht so schlimm formuliert.

    Am Wochenende haben sie dann noch ne schöne große Schaukel aus Naturästen bekommen die jetzt an der Decke ist und ihr neuer Lieblingsplatz ist.
     
  12. wolfguwe

    wolfguwe Foren-Guru

    Dabei seit:
    23. Juli 2004
    Beiträge:
    5.519
    Zustimmungen:
    105
    Ort:
    Sierksdorf / Thailand / Afrika
    hi,

    deine frage ist nicht peinlich.
    der urinanteil ist im kot enthalten. wenn mal nur wasser bzw. kot und wasser kommt, liegt es manchmal an grünzeug und obst, normalisiert sich aber schnell wieder. viel häufiger kommt es aber durch innere aufregung, zum freiflug, käfigsäubern etc., da kann es dann vor aufregung schon mal passieren.

    durchfall dazu im gegensatz erkennt man an der vermischung des urinanteiles und des kotanteiles. ein haufen ist ja zweifarbig (je nach futter grün-weiß, braun-weiß, schwarzweiß und fest). wenn dieser haufen dünner wird, verlaufen kot und urin zu einer nicht bestimmbaren farblichen masse, dann spricht man von durchfall.

    wenn diese wasserabsonderungen bestehen bleiben, kann man bei ta eine kotprobe untersuchen lassen, dann ist man auf der sicheren seite.
    der/die vo(ö)gel wird dann einzeln in einen käfig gesetzt, den man mit backpapier ausgelegt hat, weil sich der kot so sauber einsammeln lässt. diese kotprobe in ein tablettenröhrchen geben, ohne futterreste und ohne bodenzusätze, sand etc, dafür ja das backpapier und ab zum tierarzt, keine proben verschiedener vögel mischen, beschriften des röhrchens nicht vergessen und ab zum ta.
    kostenpunkt ca 15-25 € (der preis ist aber sehr unterschiedlich und muss bei deinem ta nicht stimmen, zumal es sehr aufwendige untersuchungen gibt, die dann natürlich auch teurer sind)
     
  13. ziiiraa

    ziiiraa Guest

    Vielen Dank für die Erklärung Uwe!

    Jetzt weiß ich, dass sie keinen Durchfall haben und weiß bescheid, falls es einmal so sein sollte.

    Ich wollte nochmal fragen wie ihr das mit dem Freiflug macht. Lasst ihr sie nur raus wenn ihr da seit? Oder auch während ihr arbeitet? Wie lange haben sie täglich frei Flug? Und wie macht ihr das zb mit euren Gardinen? Die Kleinen sitzen ja sehr oft da oben und da kleckst es dann ja auch drauf. Meine sind auch noch weiß. Gibt es was spezielles zum Beachten, dass man diese Flecken raus bekommt?

    Heute sind die Kleinen zum ersten Mal auf dem Boden direkt gelandet. Sie haben sich garnicht stören lassen, und sind munter umher getippselt.

    Liebe Grüße
    Susi
     
  14. Isrin

    Isrin Foren-Guru

    Dabei seit:
    25. August 2005
    Beiträge:
    8.836
    Zustimmungen:
    107
    Ort:
    Mittelfranken
    hallo susi,
    meine geier haben nur freiflug, wenn ich dabei bin - ist sonst zu gefährlich, weil ich ein aquarium im gleichen eck stehen habe. die sperlis trinken daraus und einer ist dabei schon hineingepurzelt (ist die futteröffnung)

    gardinen und sperlis vertragen sich nicht gut :+schimpf , darum habe ich die sperlis aus dem wohnzimmer, in dem sie gardinen "zum fressen gern hatten" ausquartiert.
    in ihrem heutigen reich habe ich nur scheibengardinen, die ich hinter fliegengitter "versteckt" habe.

    du hast ja gemerkt, dass deine beiden süssen gern auf dem fussboden laufen - das machen vermutlich alle sperlis gern.
    meine älteste henne liebt es zudem, wenn ich barfuss laufe. dann trippelt sie neben mir her und beisst in die zehen! (autsch!)
     
  15. ziiiraa

    ziiiraa Guest

    hey Isrin,
    ja das ist wirklich süss, wenn sie auf dem Boden laufen.

    Ja mit den Gardinen muss ich mir auch noch was einfallen lassen. Die sehen aus wie sau kann ich dir sagen. Und das schon nach ca. 4 Tage. Obwohl ich alles gleich wegwische bleiben hässliche Flecken. Und jede Woche Gardinene waschen!?!

    Und wie lange ist dann der Freiflug bei deinen? Weil meine Arbeitszeit schon um 10 beginnt. Und ich dann bis 17 uhr arbeite. Ich steh auch schon immer extra früher raus um die Kleinen raus zu lassen, aber reicht das? Zur Zeit habe ich sie auch draußen wenn ich nicht da bin. Aber Gedanken mach ich mir trotzdem.
     
  16. Isrin

    Isrin Foren-Guru

    Dabei seit:
    25. August 2005
    Beiträge:
    8.836
    Zustimmungen:
    107
    Ort:
    Mittelfranken
    wenn du sie morgens schon fliegen lässt und abends wieder, dann reicht das schon - sie kommen dann ja wohl auch auf insgesamt 4 -5 stunden. lass sie dafür am wochenende, wenn du dabei bist, länger fliegen. sie lernen auch das schnell.
    länger sind meine auch nicht draussen. kann ja nicht den ganzen tag daneben sitzen.
    weisst du - bitte nicht als kritik auffassen - die kleinen können so schnell in eine blumenvase fallen oder ein kabel durchklnabbern und einen elektrischen schlag bekommen. es sind so viele kleinigkeiten die gefährlich werden können - da sind sie im käfig besser aufgehoben.
    auch wenn du nicht zu hause bist düsen die beiden ja nicht ununterbrochen im zimmer umher sondern sitzen eben auch mal still und das können sie dann auch im käfig sicher aufgehoben tun.
     
  17. ziiiraa

    ziiiraa Guest

    nein ich fasse es nicht als kritik auf, bin dir dankbar. genau das habe ich mir auch schon gedacht, aber ich wusste halt nicht ob der freiflug so reicht, obwohl ich dann auf 4-5 std. täglich komme. und wie du sagtest, wenn ich nach hause komme sind sie am schlafen auf der gardinenstange. und wenn ich geh morgens auch. sie fliegen und klettern nicht ununterbrochen. du hast recht und ich werde das ab morgen ändernt. ich hoffe sie gewöhnen sich dran. dann kann ich sie vielleicht auch wenigstens mal wieder beobachten, dass ist sooooo schön. wenn ich von der arbeit kam war mit ihnen ja nicht mehr viel los :~
     
  18. Isrin

    Isrin Foren-Guru

    Dabei seit:
    25. August 2005
    Beiträge:
    8.836
    Zustimmungen:
    107
    Ort:
    Mittelfranken
    sie werden sich sicher ganz schnell daran gewöhnen.
    meinen waren heute morgen "sauer" auf mich, denn ich habe ihren käfig nicht zur gewohnten zeit geöffnet, weil ich einen termin hatte.
    die kleinen biester haben ihre uhr im kopf und kennen den tagesablauf genau.
    was meinst du, wie die am zetern waren. dann gibt's einige lieb worte von mir (ich möchte wetten, dass sie das verstehen) und ruhe ist.
     
  19. ziiiraa

    ziiiraa Guest

    ach ehrlich? das ist ja lustig! sowas habe ich heute morgen bei mir auch erlebt. normalerweise öffne ich den käfig gleich wenn ich sie abdecke. heute morgen war es aber noch so früh und ich dachte, ich könnte erst noch schnell ins bad. aufeinmal ein gebrüll und geschrei. bis ich dann kam :D

    ich hoffe die werden mir das nicht übel nehmen wenn es dann ab morgen anders ist :o
     
  20. Anzeige

    schau mal hier [hier klicken]. Bestimmt findest du dort etwas feines.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  21. Isrin

    Isrin Foren-Guru

    Dabei seit:
    25. August 2005
    Beiträge:
    8.836
    Zustimmungen:
    107
    Ort:
    Mittelfranken
    sie werden dich ganz sicher erst einmal "schimpfen" bis sie den neuen rythmus kennen - dann ist wieder ruhe.
    erkläre ihnen einfach warum du jetzt so handelst. ich bin sicher, die vögel verstehen es. (mein mann behauptet immer, ich rede mit den vögeln mehr als mit ihm :D - - - - aber sie hören mir auch zu! :D :D )
     
  22. wolfguwe

    wolfguwe Foren-Guru

    Dabei seit:
    23. Juli 2004
    Beiträge:
    5.519
    Zustimmungen:
    105
    Ort:
    Sierksdorf / Thailand / Afrika
    leiser protest, auch männer können zuhören :D
     
Thema:

Gino und Maya

Die Seite wird geladen...

Gino und Maya - Ähnliche Themen

  1. Gino, unser Rotbauchpapagei

    Gino, unser Rotbauchpapagei: Hallo liebe Papageienfreunde, vielen Dank für eure Unterstützung bei meinem letzten Thema. Heute möchte ich euch meinen / unseren Gino...
  2. Meine Henne Maya hat Durchfall

    Meine Henne Maya hat Durchfall: Das o.a. Thema ist nun hier zu finden KLICK
  3. Meine Henne Maya hat Durchfall - Diagnose Macrorhabdus Ornithogaster

    Meine Henne Maya hat Durchfall - Diagnose Macrorhabdus Ornithogaster: hallo leute, meine henne (die brutzeit ist schon vorbei) seit da an hat sie durchfall:nene:. Was könnte das sein? könnten das kokziden sein?...
  4. Maya und Miguel

    Maya und Miguel: Hallo! Tue ein Paar Bilder von Maya und Miguel, die ich gestern im AV gemacht habe. Die geniessen den guten Wetter und schöne Sonne, plappern...
  5. Entwicklung unserer "Ente" Maya und Josef

    Entwicklung unserer "Ente" Maya und Josef: Ich habe hier beabsichtigt einen neuen thread aufgemacht, und möchte euch an Mayas Entwicklung teilhaben lassen. Ich bin stolz wie Oscar :D:D:D...