Grauer frisst nur, wenn ich die Spritze richtig weit in seinem Schnabel reinführe

Diskutiere Grauer frisst nur, wenn ich die Spritze richtig weit in seinem Schnabel reinführe im Graupapageien Forum im Bereich Papageien; Hallo, Mein Grauer "spuckt" seinen Brei wieder aus, wenn ich ihn die Spritze nicht richtig weit in seinem Schnaben einführe. Ist das normal??...

  1. shokhak

    shokhak Guest

    Hallo,

    Mein Grauer "spuckt" seinen Brei wieder aus, wenn ich ihn die Spritze nicht richtig weit in seinem Schnaben einführe. Ist das normal?? Sein Gewicht kann ja dann auch nicht höher werden, wenn ich das nicht mache.
    Sein Kot stinkt immer noch....
    Inzwischen ist er 9 Wochen alt und ganz aktiv.
    Kann ich ihn denn jetzt in seinem Käfig setzen und Keimfutter anbieten???


    Ich habe ein neuen Beitrag geöffnet, weil mir keiner im anderen antworten will.
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. ~Mone~

    ~Mone~ bekennende Zicke

    Dabei seit:
    24. Mai 2006
    Beiträge:
    1.740
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Rheinland
    ich denke mal das liegt daran.....das so viele langsam dran verzweifeln....denn es ist dir soviel hilfestellung gegeben worden und anscheinend ist nichts bei dir sitzen geblieben....

    also das kerlchen kann einem wirklich leid tun...

    und ernsthaft wenn das mit dem kot immer noch nicht besser ist....warum sitzt du dann noch hier und bist nicht schon längst wieder beim tierarzt....:nene: :nene:
     
  4. shokhak

    shokhak Guest

    Ich Habe Doch Jede Hilfestellung Ernst Genommen!!!
    Was Habe Ich Z.b Nicht Von Den Anderen Ernst Genommen?!?!?!?!
     
  5. #4 Reginsche, 17. April 2007
    Reginsche

    Reginsche verstorben am 11.02.2010

    Dabei seit:
    8. Juli 2003
    Beiträge:
    4.161
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Wolfenbüttel
    Bitte ruf deinen TA noch einmal an und erkundige dich.
    Wenn er dir keine richtige Auskunft geben kann ruf bitte einen Zweiten an.

    so langsam wird es brenzlig für den Kleinen.

    Wenn ihm jetzt nicht bald vom Fachmann geholfen wird, sehe ich schwarz für den Kleinen.

    So teuer wird er TA schon nicht sein.
    Aber es muß ihm nun endlich geholfen werden sonst ist es bald zu spät.

    Gibt es einen züchter in deiner Nähe der sich um den Kleinen kümmern kann.

    Du scheinst damit echt überfordert zu sein.
    Ist nicht böse gemeint aber jetzt handel ganz schnell.
     
  6. Visconti

    Visconti Foren-Guru

    Dabei seit:
    6. Mai 2004
    Beiträge:
    1.054
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Gemeinde Schiffdorf
    Warst Du z.B. nun endlich bei einem speziellen, VOGELKUNDIGEM Tierarzt?
    Denn ein Tierarzt, der hauptsächlich Hunde, Katzen, Meerschweinchen oder gar Rinder und Pferde behandelt, kennt sich mit Vögeln einfach nicht genügend aus.
    Deshalb gibt es ja extra vogelkundige Tierärzte, die sich auf die Behandlung von Geflügel spezialisiert haben.
    Und ein solcher Tierarzt hätte Dein Küken ( denn nichts anderes ist Dein Grauchen noch!) schon längst gründlichst untersucht, getestet und Dir erzählt, was Du bei dem Lütten beachten musst. Dann hätte sich auch z.B. Deine Frage bezüglich des Käfigs nämlich schon erledigt...
     
  7. db.

    db. Guest

    Sehe ich genauso wie Reginschen:zustimm:


    Bitte nimm das würmchen und fahre den kleinen zu einem Züchter .

    Bin sicher das er \Sie ihn aufpepeln kann.

    Bitte warte nicht erst bis Morgen damit.:nene:

    gruss db.
     
  8. #7 Saphi, 17. April 2007
    Zuletzt bearbeitet: 17. April 2007
    Saphi

    Saphi Stammmitglied

    Dabei seit:
    3. April 2006
    Beiträge:
    431
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Dornstetten-Aach
    Ich sehe das auch so wie Reginsche und die Anderen.

    Geh einfach BITTE BITTE zu einem wirklich erfahrenen Tierarzt und such in der Züchterdatenbank nach Adressen die dir aber vorallem dem armen Kleinen helfend zur Seite stehen können.

    Und wenn dein jetziger Tierarzt dir das Gefühl gibt, dass er sich NICHT genug um dein Baby kümmert, dann geh zu nem zweiten bevor es wirklich zu spät ist für deinen Vogel.

    Ich wär vor Sorge um meine Tiere schon verrückt geworden.. :nene:
     
  9. ~Mone~

    ~Mone~ bekennende Zicke

    Dabei seit:
    24. Mai 2006
    Beiträge:
    1.740
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Rheinland
    das küken gehört in erfahrene hände.....fertig aus.....da braucht man auch kein blatt mehr vor den mund zu nehmen......

    und das am besten gestern
     
  10. alpha

    alpha Foren-Guru

    Dabei seit:
    19. August 2003
    Beiträge:
    2.056
    Zustimmungen:
    2
    Boah, wat hätte ich mir anhören müssen, wenn ICH seinerzeit sowas an dich geschrieben hätte.... :~
    (Ne, ich war sogar stets freundlich, und du hast mir derart angegangen damals..... errinnerst dich??)

    Nun bleib mal selbst ein bisschen freundlicher in deinem Ton, Sonst fahre ich nämlich mal die Laiher "Ihr verschreckt nur neue User hier..... kein Wunder wenn sich keiner mehr traut......." etc.pp.

    LG
    Alpha
     
  11. ~Mone~

    ~Mone~ bekennende Zicke

    Dabei seit:
    24. Mai 2006
    Beiträge:
    1.740
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Rheinland
    lach alpha......warum war mir das nun klar?....

    naja der feine unterschied war aber der...das bei mir alles glatt gegangen ist....und ich mir auch die hilfe und infos der anderen angenommen habe

    aber nun gut ich versuche es mal anders zu formulieren...

    lieber shok.....bitte bringe den kleinen.....umgehend zu einem vogekundigen arzt und nach möglichkeit versuche jemanden zu finden der erfahren ist und den kleinen weiter aufzieht.....

    meine güte was ich doch freundlich sein kann....:D

    recht so alpha????? :zwinker:



    aber mal ernsthaft alpha....dieses thema streckt sich nun schon über tage und anstatt auch nur in geringem maße was für den vogel getan wird.....werden immer mehr und mehr fragen gestellt....die eigentlich schon lange ausführlich beantwortet wurden....

    und die auch für einen laien super verständlich waren....jedoch sieht er zu wie der kleiner in keinster weise gesünder wird...
    meinst nicht auch das das ganze schön gerede und in watte packen keinen sinn mehr hat????
     
  12. JanD

    JanD Foren-Guru

    Dabei seit:
    4. Juni 2006
    Beiträge:
    877
    Zustimmungen:
    1

    AH, ALPHA, TU'S NICHT! Nicht auch noch du! Bittääääää! :+shocked:

    :D
     
  13. alpha

    alpha Foren-Guru

    Dabei seit:
    19. August 2003
    Beiträge:
    2.056
    Zustimmungen:
    2
    Mone,

    es hatte damals auch bei dir manche den Eindruck, dass du einige Ratschläge nicht angenommen hattest.......

    Aber genug jetzt, das ist hier OffTopic, solange sich hier nun niemand mehr im Ton vergreift ;)

    Ich denke doch, dass er was getan hat. Er war ja beim TA.... oder irre ich da jetzt total?

    Natürlich hast du Recht, dass er am besten zu einem Vogeltierarzt gehen sollte, und mal alles checken lassen sollte. Abstriche, Kot, Gewicht, etc.... und wenns sein muss auch Blut.
    Und am besten ist es halt immer, wenn man die Tiere von den Vogeleltern aufziehen lässt, oder aber wenigstens beim erfahrenen Züchter belässt, bis sicher alles klar ist (Und auch du hattest damals diesbezüglich nicht auf uns gehört ;) ....soviel zum Thema du befolgtest die Ratschläge ;))
     
  14. Reginsche

    Reginsche verstorben am 11.02.2010

    Dabei seit:
    8. Juli 2003
    Beiträge:
    4.161
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Wolfenbüttel
    Ähhhhm Leute hier geht es um einen Grauen der vielleicht ganz bald sterben wird.
    Bitte jetzt nicht alte Geschichten aufwärmen.

    Der Kleine braucht Hilfe.



    Halllooooooooooooooooo warst du bei einem Arzt oder hast einen Züchter angerufen?

    Woh wohnst du??????
     
  15. ~Mone~

    ~Mone~ bekennende Zicke

    Dabei seit:
    24. Mai 2006
    Beiträge:
    1.740
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Rheinland
    lach alpha brauchst das gar nich sooooooo klein schreiben.....auch das kann ich noch ganz genau lesen....:D

    ja ich habe die kleine recht früh geholt.....aber wie gesagt ist bei mir nichts dergleichen schief gelaufen was hier bei shok alles schiefläuft....

    ich habe mich damals nur gewehrt......wobei ich absolut kritikfähig bin und wie gesagt im hintergrund mir meine nötigen infos geholt habe....

    meine kleine hat gut gefressen....sie war nie krank.....war recht schnell auf futter umgestellt und hat sich zu einem super grauchen entwickelt....

    ja er war beim arzt.....aber wie du nun lesen kannst....ist nichts dergleichen an medis angeschlagen....wo ja schon vermutet wurde von anderen das es vielleicht gar nicht die richtigen medis waren....
    und dem kleinen gehts immer noch nicht besser....und shok unternimmt nichts in der richtung daran was zu ändern....
    im gegenteil ihm ist es wichtig zu wissen ob der kleine nun in den käfig kann oder nicht.....dabei ist auch dies zu hauf diskutiert worden...

    und hier geht es nicht den vorwurf zu machen das der kleine zu früh zu ihm gekommen ist....sondern einfach darum das er sich meiner meinung nach nicht richtig kümmert.....oder kümmern kann...

    er allein wird es nicht schaffen.....war mir immer wieder durch seinen erneuten beiträge bewußt wird...

    und das hat nichts damit zu tun das man jetzt versucht ihn zu vergraulen...ich denke die jenigen die kritikfähig sind....die werden auch bleiben....
    aber alles schön reden bringt gerade dem kleinen null....im gegenteil eher den schnellen tod
     
  16. #15 Naschkatzl, 17. April 2007
    Naschkatzl

    Naschkatzl Foren-Guru

    Dabei seit:
    10. November 2004
    Beiträge:
    3.160
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Auen
    Huhu,

    im anderen Thread habe ich gelesen das Du aus Bonn kommst.

    Also da kann ich Dir jetzt auf die Schnelle nur Doc. Piper in Leverkusen empfehlen.
    Ist so ca. 42 km von Dir weg. Und ich meine in der Zeit wo Du hier schreibst haste auch den Vogel eingepackt und dort hingebracht.

    Oder wende Dich mal an Marni hier aus dem Forum. Sie wohnt ca. 63km von Dir weg in Düren. Sie ist eine erfahrene Züchterin und hat schon viele Babies per Hand aufgezogen. Sie hilft Dir sicherlich weiter.

    Sorry ich kann hier gerade nichts verlinken, lässt mein Rechner grad net zu 8(

    Vielleicht weiss noch jemand von Euch anderen einen erfahrenen Züchter ums Eck rum von Bonn. Vielleicht sitzt ja noch einer direkt vor der Haustür von Shok.


    Grüssle
    Corinna
     
  17. #16 bienenstich2202, 11. April 2008
    bienenstich2202

    bienenstich2202 Guest

    Ich verstehe ehrlich gesagt nicht warum du einen 9 Wochen alten Graupapgeien hast wenn du dich anscheinend nicht damit auskennst? Welcher Mensch hat den dir bloß verkauft?

    Die anderen haben recht geh zu einem Züchter der Erfahrung mit der Handaufzucht hat aber schau dir auch die Rahmenbedingungen dort auch an, denn nicht jeder Züchter ist ein guter oder jemand der Ahnung hat. Ich selbst habe schon welche gesehen die ihre "Zucht" ALLE WAREN BEHINDERT im Keller hatten.
     
  18. silleef

    silleef Foren-Guru

    Dabei seit:
    27. Februar 2008
    Beiträge:
    1.242
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    southafrica
    ein jahr zu spaet!
     
  19. #18 Andree Dincher, 12. April 2008
    Andree Dincher

    Andree Dincher Guest

    Vorwürfe helfen hier nicht .

    Wer ist in der Lage dem Baby zu helfen?


    Berlin ist einfach zu weit.
     
  20. Anzeige

    schau mal hier [hier klicken]. Bestimmt findest du dort etwas feines.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  21. Pico

    Pico Chefin einer Chaotenbande

    Dabei seit:
    17. Juni 2002
    Beiträge:
    3.212
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    im schönen Westerwald
    ich möchte Dir ja nicht zu Nahe treten :~ der Beitrag wurde vor einem Jahr erstellt(!) und das Baby ist Heute kein Baby mehr. :nene:
    Außerdem wurde seinerzeit eine Lösung gefunden.

    Siehe >>HIER .

    Alles im grünen Bereich.:+klugsche
     
  22. #20 Andree Dincher, 12. April 2008
    Andree Dincher

    Andree Dincher Guest

    uuuuuuuuuuuuuuuups
     
Thema:

Grauer frisst nur, wenn ich die Spritze richtig weit in seinem Schnabel reinführe