graupapageien gruppenhaltung in aussenvoliere..

Diskutiere graupapageien gruppenhaltung in aussenvoliere.. im Graupapageien Forum im Bereich Papageien; Hallo seit paar tagen ist das wetter himmlisch... sogar gestern und heute uber 15 grad schon ammorgen... Was mich impressioniert sind die...

  1. papugi

    papugi Foren-Guru

    Dabei seit:
    10. Dezember 2005
    Beiträge:
    6.444
    Zustimmungen:
    234
    Ort:
    Kanada, Québec
    Hallo
    seit paar tagen ist das wetter himmlisch...
    sogar gestern und heute uber 15 grad schon ammorgen...
    Was mich impressioniert sind die gewohnheit die mehrere Vogel dieses jahr zeigen...
    Jeden abend komme ich mit den t-kafig und transporter in die voliere ...habe zwei platze wo ich die afstelle...
    Seit einiger zeit kommt der Gaston (fussganger) von alleine runter oder wartet schon auf den transporter
    Seine frau tut das nicht ...sie schaut von weitem hin...


    Auch der Meo kommt...
    Ich tue zuerst die henne rein ..gestern war Timmie-henne schon drinn ...der meo kam angeflogen, setzte sich auf den transporter, schaute von der seite rein und sagte: wer bist du...(t' es qui toi)...
    Ich antworte...das ist Timmie...
    Meo antwortet, " das ist gut"

    Die " handicaped" wie flash hangen oft an der decke...bin sehr froh das er jetzt sehr gut auf den stock steigt.
    Brauche nur den stock zu positionieren und von " upside down" mit tollen verrenkungen steigt er auf den stock...
    fruher ist er mehrmals in verschieden positionen vom stock gefallen...heute, hat er so einen festen griff in den fussen das es nicht mehr passiert...hangt drann wie eine klette...bin sehr glucklich daruber denn der stress war gross fur mich...
    Seine henne Millie steigt auf den stock nur wenn flash drauf ist...

    Der andere fussganger, Gaston, akzeptiert wieder ( nur leicht von mir verstarkt) flugel zu schlagen wenn er auf dem stock ist...
    (habe das letzte jahr angefangen es ihm anzulernen)
    Ich vermute er ist in seinem leben von 15 jahren nie geflogen ...hatte wohl immer gestutze flugel gehabt...(er " schneidet" sich Auch selbst sehr gut die flugfedern...:))
    Er schlagt nicht mal die flugel im kafig oder ausserhalb wie ein normaler Vogel...nie...
    Den satz schlag die flugel versteht er sehr gut ...letztens macht es ihm sogar spass...ich versuche jedes mal das er, mindestens zwei seancen flugelschlage macht, wenn er auf den stock steigt...

    Ist schon traurig das ein Vogel zu so einem zustand kommen kann...

    LG
    Celine
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. papugi

    papugi Foren-Guru

    Dabei seit:
    10. Dezember 2005
    Beiträge:
    6.444
    Zustimmungen:
    234
    Ort:
    Kanada, Québec
    Der leckere hit gestern in der AV
    Mein nachbar, der einen riesengarten hat, schafft nicht sein ganzes gemuse zu sammeln...
    :freude:hat also eine menge von uberreifen gurken und sie mir angeboten...
    Dachte mir; grosse gurken, grosse korner drinn...

    Da ich so ein metal-aufhangsel fur maiskolben habe, habe ich die gurken da reingetan mit seleri...

    Die grauen haben gefuttert, zerstort und viel spass gehabt...
    Die gurken, da sehr reif aber, noch grun (spater werden sie ja orangefarben) haben in diesem reifezustand sehr viel wasser...
    die Vogel haben buchstablich daran getrunken aber die kerne hatten das grosste interesse..
    Das ist nix fur sauberkeitfans...:kehren:
    LG
    Celine
    P.S
    Marion...
    ein wunder ist geschehen...
    Flash der nie gemuse annimt (Auch sehr selten fruchte), hat gestern an apfel und allem was in die kleine kugel reinpasst geknabbert...:lekar:
     
  4. Marion L.

    Marion L. Foren-Guru

    Dabei seit:
    21. April 2010
    Beiträge:
    1.879
    Zustimmungen:
    106
    Ort:
    Deutschland
    Liebe Celine,
    auch dein Flash wird noch ein richtiger Knabberer werden. Hat ja lange gebraucht, bis er diese Kugel angenommen hat? Hahaha... Nun ist es SEINE Kugel. Prima.
    Bald futtert er alles mit den anderen mit. Hast du in diesem Jahr schon Kürbis gegeben? Diese Gurkenschlacht, kann ich mir gut vorstellen. Ich habe ab und an einmal in meinem treibhaus eine versteckte Gurke übersehen. Das führte dann auch zu solchen Riesengurken, die kann man nicht mehr selber essen. Diese Kerne sind so bitter dadrinnen. Meine Geier haben sich auch darauf gestürzt. Allerdings haben sie sie nur geschreddert. Ich bezweifle, ob sie etwas davon gefuttert hatten. Egal, sie hatten auch ihre Freude.
    Nun habe ich einige kleinere Hokaidos abgenommen. Die werde ich jetzt aufspießen. Mal sehen. Meine Grauen stürzen sich bestimmt darauf ud momentan können sie den Dreck ja noch in der Außenanlage veranstalten. Malsehen, wie sich meine Rosis verhalten. Die kennen Kürbis bisher noch nicht.
    MfG
    Marion L.
     
  5. Geiercaro

    Geiercaro Stammmitglied

    Dabei seit:
    20. September 2017
    Beiträge:
    195
    Zustimmungen:
    77
    Ort:
    Hessen
    Hallo Celine:) Ich bin neu im Forum aber ich lese schon seit vier Jahren mit. Ich kenne alle deine Beiträge und war immer sehr begeistert wie du dich um deine Lieblinge kümmerst.Übrigens von dir hab ich das mit dem Calzium gelernt . Meine Graupis sind glücklicherweise keine Schisser. Denen kann ich hinhängen was ich will spätestens nach zehn Minuten muss es untersucht werden:idee: Hat nur schlappe zwei Jahre gedauert bis sie so waren wie jetzt. Ha ha aber es hat sich gelohnt. L G Carola
     
  6. papugi

    papugi Foren-Guru

    Dabei seit:
    10. Dezember 2005
    Beiträge:
    6.444
    Zustimmungen:
    234
    Ort:
    Kanada, Québec
    Guten morgen,
    es ist 9 hres 30 und schon 24 grad draussen...gestern ist das thermometer uber 41 C grad gestiegen...
    tomaten sind alle in paar tagen gereift...mehr als drei runde tische voll...

    Vogel erfreuen sich des aussenlebens nur, gestern sassen sie ruhig da ....
    dicke wasserige gurken sind da eine gute sache ...ich denke sie rehydratieren besser als wasser...
    Hab wegen der hitze auf probleme gelauert...die kakadus haben mehr als 30 minuten geduscht.

    Die grauen haben eine zu grosse voliere als das ich duschen konnte wen ich will...die hauen ab dort wo ich sie nicht kriege.
    Da wird wohl noch ein anderes system kommen wo die dusche jedentag um die gleiche uhrzeit kommt.
    Kurbisse gibt es jede menge...die sind jetzt sehr billig das kein vogel auf sie verzichten sollte.

    Marion,
    die kugel " gehort" dem flash noch nicht ...die frau tragt die hosen so wie oft bei grauen. Wenn Millie die will, zieht sich der gentleman flash sofort zuruck.
    Es sieht manchmal Auch so aus als wenn er ihr den vorzug aus lieb gibt...
    Bayou tut das Auch oft als wenn er sagen wurde: hier meine liebe, erst du dann ich...ich geb es dir...

    Komischerweise sieht man das nicht immer...ich musste noch ein wenig mehr beobachten aber anscheinend gibt es so et etwas wie bei menschepaaren (wenigsten bei meinen alten freunden :)) ): eine trennug mancher weiblichen und mannlichen rollen...ich meine der subtilen rollen ...die grossen rollen sind gut sichtbar...

    Ich bin sicher Marion, deine kakadus werden an kurbis gehen...nach meiner erfahrung sind kakadus " fortschrittlicher" als graue...
    Auch die trockenen kurbiskerne werden nicht sofort aufgenommen...ich habe drei graupis die sie gerne verfuttern...da diese kerne selten sind bekommen sie sie ofter...(Cocotte hat gelernt sie zu lieben)

    Carola,
    du hast Gluck mit deinen grauen denn wenn die stur sind wie Cocotte, ist es ein schweres unternehmen etwas in ihrer ernahrung zu andern...
    Das heisst " food rigidity" ..
    Es freut mich das die kalziumsache ernst genommen hast...
    Das leben in gefangenschaft ist eben nicht vergleichbar mit dem in der natur wo sie wahrscheinlich nach gewissen instinkten und gelerntem benehemen sich ernahren.

    LG
    Celine
     
  7. Geiercaro

    Geiercaro Stammmitglied

    Dabei seit:
    20. September 2017
    Beiträge:
    195
    Zustimmungen:
    77
    Ort:
    Hessen
    Ja ich glaube auch das ich Glück habe das meine drei so unkompliziert mit ihrem Fressen sind. Wenn ich hier so lese wie schnäubig manche sind bin ich echt froh:D Das Kalzium mit d3 hat innerhalb von den drei Jahren ,wo ich es gebe die Schnäbel sehr schön gemacht. Die waren im ersten Jahr als ich sie bekommen habe sehr blättrig ,jetzt sind sie alle schön glatt. Auch das Gefieder ist gut geworden, liegt zwar auch an der Ernährung aber auch sicher am Kalzium. Ja man lernt eben immer dazu:zustimm:
     
  8. papugi

    papugi Foren-Guru

    Dabei seit:
    10. Dezember 2005
    Beiträge:
    6.444
    Zustimmungen:
    234
    Ort:
    Kanada, Québec
    Noch ein wunderschoner tag in der A-voli fur die geier...
    anscheinend hat das licht einen einfluss auf die Vogel denn sie sind viel ruhiger als wenn sie in " transit" waren...
    Babette (gr) hat eine tolle kopfpflege von Finette (goffin) bekommen...
    Komisch das die grauen unter sich so etwas nicht tun...da muss die kleine goffin ihnen als beispiel dienen....
    Babette Weiss wie und wo sie geputzt werden mochte...Finette war sanft aber autoritaire im putzen...mmh...kakadus haben eben eine erblich bedingte putzmethode...
    LG
    Celine
     
  9. #148 Thomas Geisel, 3. Oktober 2017
    Thomas Geisel

    Thomas Geisel Foren-Guru

    Dabei seit:
    29. Juni 2008
    Beiträge:
    657
    Zustimmungen:
    14
    Und jetzt sehen deine Grauen alle aus wie Kakadus ??? Toll :D
     
  10. papugi

    papugi Foren-Guru

    Dabei seit:
    10. Dezember 2005
    Beiträge:
    6.444
    Zustimmungen:
    234
    Ort:
    Kanada, Québec
    aussehen ist unverandert .
    Weiss bleibt Weiss (oder nur der kopf wird grau wenn die sich zeitungen verstecken) und grau bleibt grau...aber uber die benehmen kann man sich wundern...ein graupi-hahn futtert einen WHK hahn...
    rassisten sind die nicht...:D
    LG
    Celine
     
  11. Marion L.

    Marion L. Foren-Guru

    Dabei seit:
    21. April 2010
    Beiträge:
    1.879
    Zustimmungen:
    106
    Ort:
    Deutschland
    Die sind ja auch nicht so dämlich, wie wir Menschen....
    Ihre Intelligenz dürfte die von manchem Menschen haushoch übertreffen.
    LG
    Marion L.
     
  12. papugi

    papugi Foren-Guru

    Dabei seit:
    10. Dezember 2005
    Beiträge:
    6.444
    Zustimmungen:
    234
    Ort:
    Kanada, Québec
    hallo
    und jetzt ist es mir doch passiert nach den jahren...
    zwei graupi madels ahneln sich im aussehen...beide klein...normalerweise unterscheide ich sie gut ...

    abends, anscheinend schlecht hingeschaut, tue ich ein madel in den transporter und dann ihren mann, den bayou...alles normal, bringe beide rein und in den kafig...
    dann wieder ein madel und den gaston...geht gut wie befor und nix passiert, kein streit.
    Nur ein mal hat die hundin kurz gebellt als ob streit ware, dann war ruhe.
    Nachsten morgen bei meiner runde, sehe ich ein girl in der ecke auf dem boden sitzend...mmmhh mein alarmsystem ist sofort an und schaue ob sie ok ist...
    Ja und, dann sehe ich es...der bayou ist nicht mit seiner frau chloe aber mit timmie im kafig....und der gaston mit chloe...
    Gaston war mit chloe sympathischer als bayou mit timmie...die armen madels haben die nacht mit einem anderen verbracht...

    oh boy ...waren die erleichtert als sie endlich ihren Liebling und ihren platz wieder fanden...

    Stellt euch vor mesdames, ihr wurdet die nacht mit eurem nachbar anstatt eurem mann verbringen...quelle horreur !!! :D
    LG
    Celine
     
  13. Karin G.

    Karin G. Co-Admin
    Administrator

    Dabei seit:
    22. März 2001
    Beiträge:
    24.332
    Zustimmungen:
    162
    Ort:
    CH / am Bodensee
    ach-du-Schreck, wenn ich hier die Nachbarmänner anschau :D nein danke
     
  14. Geiercaro

    Geiercaro Stammmitglied

    Dabei seit:
    20. September 2017
    Beiträge:
    195
    Zustimmungen:
    77
    Ort:
    Hessen
    Ich habe einen sehr jungen Nachbarmann ,frisch verheiratet ...da würde wohl eher der die Kriese kriegen 8o:D:D
     
  15. Marion L.

    Marion L. Foren-Guru

    Dabei seit:
    21. April 2010
    Beiträge:
    1.879
    Zustimmungen:
    106
    Ort:
    Deutschland
    Aber gezofft haben sie sich ja anscheinend nicht? Oder? Haben sich wohl einigermaßen nett miteinander verhalten? Das ist doch toll.
    MlG
    Marion L.
     
  16. papugi

    papugi Foren-Guru

    Dabei seit:
    10. Dezember 2005
    Beiträge:
    6.444
    Zustimmungen:
    234
    Ort:
    Kanada, Québec
    wer weiss.... dann wurde dir der bayou gefallen:D ...der ist namlich einer der schonsten grauen...gross stark, perfekt im aussehen und das benehmen sanft und Auch macho...so wie sie sein sollen... so wie die frauen, nach statistiken traumen :p

    Marion,
    einiger massen nett...der bayou hat aber doch wahrscheinlich der timmie gedroht das sie unten in der ecke auf dem boden sass...der andere, gaston wohl nicht, denn die henne sass oben...Ich wundere mich nur das sie im kleinen transporter uberhaupt kein zeichen gegeben haben fur das irrtum...:+keinplan
    LG
    Celine
     
  17. Karin G.

    Karin G. Co-Admin
    Administrator

    Dabei seit:
    22. März 2001
    Beiträge:
    24.332
    Zustimmungen:
    162
    Ort:
    CH / am Bodensee
    die waren wohl einfach "baff" und trauten sich nichts zu sagen :D
     
  18. papugi

    papugi Foren-Guru

    Dabei seit:
    10. Dezember 2005
    Beiträge:
    6.444
    Zustimmungen:
    234
    Ort:
    Kanada, Québec
    exact Karin,
    die wussten nicht was los war...:D
    LG
    Celine
     
  19. papugi

    papugi Foren-Guru

    Dabei seit:
    10. Dezember 2005
    Beiträge:
    6.444
    Zustimmungen:
    234
    Ort:
    Kanada, Québec
    Da das wetter verruckt spielt -gestern -14 C heute +6 ...kann man zwar keine Vogel rausbringen aber an den aussenvoli basteln...obwohl ich es hasse da es sehr schwierig ist, haben wir heute noch an der voliere gebastelt...:freude:
    wenns so weitergeht werde ich wohl noch das gras schneiden konnen...:D
    Celine.
     
    Marion L. gefällt das.
  20. Anzeige

    schau mal hier [hier klicken]. Bestimmt findest du dort etwas feines.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  21. #159 Thomas Geisel, 29. November 2017
    Thomas Geisel

    Thomas Geisel Foren-Guru

    Dabei seit:
    29. Juni 2008
    Beiträge:
    657
    Zustimmungen:
    14
    Hier ist es auch so um den Gefrierpunkt, gestern der erste Schnee , ist aber wieder weg.
    Winter ist nicht meine Jahreszeit , ich mag es einfach nicht.
     
  22. Marion L.

    Marion L. Foren-Guru

    Dabei seit:
    21. April 2010
    Beiträge:
    1.879
    Zustimmungen:
    106
    Ort:
    Deutschland
    Ja,
    ich habe gestern noch einmal gemäht, liebe Celine. Konnte die ungepflegte grüne Matte nicht mehr sehen. War trocken und sonnig und habe ordentlich noch was runtergemäht. Nachts haben wir unter Null Grad gehabt. War bestimmt mein letztes Mähen in diesem Jahr. Die Bäume sind kahl, die Büsche tragen immer noch recht viel Laub. Noch paar kalte Nächte und der Rest ist auch runter.
    Weihnachtsbeleuchtung am Haus und dabei Rasen mähen. Fand ich auch seltsam.....

    Sei noch schon fleissig an deinen Volieren. Dein Winter ist lang und deine Vögel freuen sich in der nächsten Außensaison. Meine Rosis toben mehrmals täglich durch die Außenanlage. Gehen immer wieder in ihre Innenanlage und gestern saßen sie sogar im Sonnenschein und dösten draußen herum. Die Grauen waren nur noch für ein paar Flugrunden draußen. Die machen es ganz kurz da draußen. Gehen aber auch noch bisschen zum Toben und dann schnell wieder rein und mit mir herumnörgeln.

    LG
    Marion L.
     
Thema: graupapageien gruppenhaltung in aussenvoliere..
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. graupapagei in ausenvoliere halten

Die Seite wird geladen...

graupapageien gruppenhaltung in aussenvoliere.. - Ähnliche Themen

  1. Timneh Graupapagei Hahn (12 Jahre ) sucht in 47166 Duisburg

    Timneh Graupapagei Hahn (12 Jahre ) sucht in 47166 Duisburg: Hallo alle zusammen, Seit ca 5 Monaten habe ich einen 12 Jahre alten Timneh Graupapageien bei mir der jetzt sein endgültiges zuhause bei einer...
  2. Graupapagei hat kahle Stelle

    Graupapagei hat kahle Stelle: hallo. Mein Graupapagei hat eine Kahle Stelle unter dem Flügel und ist nachts manchmal unruhig und kratzt sich am Schnabel. Termin hab ich erst am...
  3. Bleiben nun doch in ihrem Zuhause- 26954 Pflegestelle für 2 Timneh-Graupapageien gesucht

    Bleiben nun doch in ihrem Zuhause- 26954 Pflegestelle für 2 Timneh-Graupapageien gesucht: Schwerem Herzens muss ich mich heute an Euch wenden. Ich habe meine beiden Timneh-Graupapageien seit mittlerweile 11 Jahren und liebe beide...
  4. Gute Züchter für Graue ? ( Gegend Leipzig)

    Gute Züchter für Graue ? ( Gegend Leipzig): Unser Grauer (9 Jahre) ist aus schlechter Haltung, verlaesst nur selten sein Kaefig,fliegt nicht und das nach 14 Monaten in unserer Obhut. Am...
  5. Graupapagei schreit

    Graupapagei schreit: Hallo. Unser Graupapagei 2 J. alt schreit seit kurzem sehr laut und hackt nach meiner Freundin.Wenn ich Ihn aus dem Käfig lasse.Mir macht er nix...