Hallo,ich bin die Neue...

Diskutiere Hallo,ich bin die Neue... im Graupapageien Forum im Bereich Papageien; Hallo alle zusammen, habe dieses Forum erst gestern entdeckt (leider viel zu spät). Mein Mann Manni und ich suchen seit gut 2 Jahren einen...

  1. inibini

    inibini Guest

    Hallo alle zusammen,
    habe dieses Forum erst gestern entdeckt (leider viel zu spät).
    Mein Mann Manni und ich suchen seit gut 2 Jahren einen Partner/Kumpel für unseren Otto, leider bisher ohne Erfolg, so verrückt wie`s klingt. Vielleicht könnt Ihr mir helfen.
    Otto ist jetzt ca.11 Jahre alt, also auch nicht mehr der allerjüngste
    und wir hätten gern einen Artgenossen für ihn.
    Allerdings wissen wir nicht 100prozentig ob Otto vielleicht eine Ottilie ist (die Endoskopie beim Tierarzt wollten wir ihm ersparen).
    Otto ist ein Kongo, er spricht nicht besonders viel, nur so das übliche (wir legen da auch nicht so viel Wert drauf).
    Eine Zusammenführung vor ca.2Jahren ist schon mal fehlgeschlagen, es war ein Timneh, den ein Ehepaar bei einem Wohnungsumzug nicht mitnehmen konnte.Der hat den ganzen Tag nur geredet und gesungen und Otto war völlig verschüchtert,saß nur da mit Kopf unterm Flügel.Wir mußten den Timneh wohl oder übel zurüchgeben, das hatten wir mit dem Ehepaar vorher vereinbart.
    Wer kann mir vielleicht ein paar Tips über eine gute Zusammenführung bzw."Ehe auf Probe"geben und an wen ich mich mal wenden könnte.
    Würde mich riesig über einige Antworten freuen.

    Ines
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Sybille

    Sybille Foren-Guru

    Dabei seit:
    23. September 2001
    Beiträge:
    8.161
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    073.... Thüringen
    Hallo Ines,

    willkommen unter den Grauenfans!:0-
    Schön dass du hierher gefunden hast, denn hier wird dir und dem Grautier bestimmt geholfen.;)
    Naja, aber alt ist er auch noch nicht.;) Eben im besten "Mannes-/Frauenalter".;)
    Dazu braucht ihr keine Endoskopie machen zu lassen, denn es gibt heute die bedeutend schonendere Methode der DNA-Analyse anhand einer Feder.
    Das Geschlecht meiner 4 Geier wurde jeweils mithilfe einer Feder bestimmt, sogar ausgefallenen Federn waren dafür ausreichend.
    Tja, die Vergesellschaftung von Grauen ist eben nicht sooo einfach und es braucht dazu auch viel Zeit, d.h. manche Pärchen haben Wochen/Monate dazu gebraucht.
    Es gibt hier einige Grauenbesitzer, die auch schon ältere Graue erfolgreich vergesellschaftet haben.
    Sie werden dir bestimmt noch Tipps geben.

    Vielleicht kannst du uns noch etwas über Otto/Ottilie ;) erzählen, z.B.:
    Wie lange habt ihr ihn/sie schon?
    Ist es eine Handaufzucht oder Naturbrut?
    Wie lebt er/sie bei/mit euch?
    Wie menschenbezogen ist er/sie?

    Ja, und Bilder von Grautierchen sehen wir uns immer sehr gerne an.;) :0-
     
  4. inibini

    inibini Guest

    Wir hatten vor Otto schon einen Grauen von der Oma meines Mannes nach ihrem Tod übernommen, der war allerdings schon wesentlich älter (geschätzt ca.60) und ist vor 8 Jahren Heiligabend von der Stange gefallen, da war Oma gerade ein halbes Jahr tot, das hat er wohl nie ganz verkraften können.

    Etwa 2Monate später entdeckten wir eine ziemlich suspekte Anzeige in unserer Lokalzeitung:"Tiere in Notlage abzugeben".
    Da war eben auch ein Graupapagei aufgeführt und mein Mann und ich waren uns sofort einig. Wir sind zu der angegebenen Adresse gefahren und uns hat fast der Schlag getroffen. Ein Bungalow, in dem alle möglichen Tiere
    rumliefen,u.a.2Ziegenböcke,Hunde,Katzen und ein kleiner Raum mit einer Innenvoliere,in der 2 Aras saßen, daneben ein kleiner Käfig in dem Otto saß (hatte bis zu dem Zeitpunkt noch keinen Namen).
    Wir nahmen ihn mit und er hat sich relativ schnell an uns gewöhnt. Er hat einen großen Käfig mit Rollen, damit wir ihn im Sommer immer auf unsere Terasse fahren können. Wir haben 2 Hunde, mit denen versteht er sich auch gut.
    Was mir von Anfang an Sorgen gemacht hat: er frißt wirklich nur sein Futter. Ich habs schon mit allem möglichen Obst,Gemüse etc versucht (kannte das ja auch von unserem vorigen Grauen), aber außer einen Köffel Quark ist bei Otto nix zu machen, er lebt frei nach dem Motto "Was der Bauer nicht kennt, das frißt er nicht".

    Wenn ich ihm etwas Obst o.ä. in seinen Napf fülle,dann kramt er es raus und es landet auf dem Boden. Dann frißt er lieber garnichts, wenn er nicht sein gewöhntes Futter kriegt.
    Es ist manchmal zum verzweifeln!
     
  5. Troll

    Troll Guest

    Neuer Partner

    Hallo Ines,

    wir haben vor kurzem für unseren 15 Jahre alten Wildfang (Hahn) einen Partner dazugeholt. Es ist eine Handaufzucht (ab der 7. Woche, sein Daddy hatte angefangen ihn zu rupfen) und auch ein Hahn.

    Wir hatten unseren "Alten" schon ein paarmal mit zum Züchter genommen (bevor wir den Kleinen mitnehmen konnten).
    So konnte er sich schon mal an den Kleinen "gewöhnen". Es hat eigentlich ganz gut geklappt. Die beiden verstehen sich, kraulen sich gegenseitig und versuchen auch, sich zu füttern.
    Garantieren, daß es mit einer Vergesellschaftung funktioniert, kann es dir allerdings niemand.
    Wir hatten mit unserem Züchter vereinbart, dass, wenn es überhaupt nicht mit den Beiden klappen sollte, wir den Kleinen zurückbringen können und einen anderen Kleinen mitnehmen (hätten wir aber niemals übers Herz gebracht unseren Kleinen wieder abzugeben :) ).

    Das mit dem Fressen kennen wir auch.
    Josef, unser "Großer", frisst neben seiner Körnermischung (am liebsten die von Prestige) nur Apfel (aber nur feste, säuerliche) und Weintrauben.
    Dobby, der Kleine, ist ein "Allesfresser", jegliches Obst und Gemüse wird zuerst zerschreddert und dann gefressen.
    Am liebsten mag er Banane und Fruchtzwerge.


    Gruß

    Thorsten


    P.S. Ich finde es toll, daß ihr eurem "Grautier" einen Partner geben wollt.
     
  6. inibini

    inibini Guest

    Hallo Thorsten,

    na, da bin ich ja beruhigt, dass ich mit dieser Futtergeschichte nicht ganz allein dastehe.
    Wir haben zufällig gestern noch einen Anruf vom Tierheim Hannover bekommen, wo wir seit gut 1 Jahr als "Grautiersuchende"registriert sind,
    die gaben mir die Telefonnummer einer Dame in der Nähe von Bremen. Hierbei handelt es sich wohl auch um die Hinterlassenschaft einer älteren Dame, allerdings gibts da wohl noch Probleme mit den Papieren,denn der arme Vogel hat keine, was bedeuten würde, daß der Gute seinen Lebensabend im Zoo verbringen würde (deutsche Bürokatie!!!) javascript:smilie('0l')
    rasend
    Mal abwarten, was draus wird, die Familie der Dame will noch mal alles durchsuchen.
    Ich werde Euch auf dem laufenden halten!

    Inibini
     
  7. inibini

    inibini Guest

    Hallo Thorsten,

    na, da bin ich ja beruhigt, dass ich mit dieser Futtergeschichte nicht ganz allein dastehe.
    Wir haben zufällig gestern noch einen Anruf vom Tierheim Hannover bekommen, wo wir seit gut 1 Jahr als "Grautiersuchende"registriert sind,
    die gaben mir die Telefonnummer einer Dame in der Nähe von Bremen. Hierbei handelt es sich wohl auch um die Hinterlassenschaft einer älteren Dame, allerdings gibts da wohl noch Probleme mit den Papieren,denn der arme Vogel hat keine, was bedeuten würde, daß der Gute seinen Lebensabend im Zoo verbringen würde (deutsche Bürokatie!!!) javascript:smilie('0l')rasend

    Mal abwarten, was draus wird, die Familie der Dame will noch mal alles durchsuchen.
    Ich werde Euch auf dem laufenden halten!

    Inibini
     
  8. #7 Martina J., 16. Januar 2003
    Martina J.

    Martina J. Guest

    Tierheim

    Hallo Inibini,

    Freunde von uns haben letztes Jahr einen Grauen aus demTierheim adoptiert.
    Er war ein sogennantes Fundtier und dem "Finder" freiwillig !! in einen Katzenkorb geklettert. Er ist ein sehr schönes Tier aber sehr,sehr flink beim zuhacken und auch keinesfalls handzahm. Also von wegen: hopp ins Körbchen
    Hatte auch keine Papiere. Er hat einen Ring, mit dessen Informationen allerdings auch nicht mehr rauszufinden war.
    Das Tierheim gab den Vogel gerne als 4. Krummschnabel mit einer Bescheinigung in eine Papageienerfahrene Familie ab. Das Heim ist vom Platz, Pflege etc. mehr auf Wellis etc. eingestellt.

    lg
    Martina
     
  9. Anzeige

    schau mal hier [hier klicken]. Bestimmt findest du dort etwas feines.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  10. Inge

    Inge ...

    Dabei seit:
    6. November 2001
    Beiträge:
    4.149
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Aargau / Schweiz
    Graue und Registrierung

    Halli Inibini,

    möcht Euch auch mal willkommen heissen :)

    Wegen der Grautiersuche kannst du evlt. auch mal in
    Langenberg fragen.

    Betr. "kein Ring, keine Papiere, Behöden, usw." haben wir in Tommy's Thread gestern was geschrieben, lies das mal ab dieser Seite Behörden

    So, nun alles Gute für Euch - ach jah - hier sind noch Obst-Gemüse-Futter-Tipps, falls Du die noch nicht kennst. :)
     
  11. #9 Jens-Manfred, 16. Januar 2003
    Jens-Manfred

    Jens-Manfred Guest

    Inge

    hat mal wieder recht.
    ich kann Langenberg auch nur empfehlen. Dort habe ich meine Miss Elli fuer meinen Otto bekommen.
    Ich hatte ihn dort in einen Schwarm gegeben und er durfte auf Brautschau gehen. Hat super geklappt. :)

    Jens
     
Thema:

Hallo,ich bin die Neue...

Die Seite wird geladen...

Hallo,ich bin die Neue... - Ähnliche Themen

  1. Haltung, Pflege und Erziehung: Bin "neu" und suche den Austausch

    Haltung, Pflege und Erziehung: Bin "neu" und suche den Austausch: Ein freundliches Hallo! Ich bin seit einiger Zeit passives Mitglied im Vogelforum und lese aufmerksam die vielen interessanten, bzw. auch...
  2. Neue Kathis und Federlose im Forum (oder: Aus 2 mach 4?)

    Neue Kathis und Federlose im Forum (oder: Aus 2 mach 4?): Liebes Forum, meine zwei Federbällchen und ich sind neu hier, hallo zusammen :) Vor vielen Jahren hatte ich mal einen kleinen Nymphen- und...
  3. Katharinasittiche neu eingezogen

    Katharinasittiche neu eingezogen: Hallo zusammen, ich bin seit Samstag Besitzer von zwei Katharinasittichen (9 Wochen jung, Männchen und Weibchen). Beide sind futterfest und...
  4. Vögel - die Wahrheit!?!

    Vögel - die Wahrheit!?!: Also meine schwester hat ein komisches diagram gemacht und ich weiss nicht ob ich ihr glauben soll weil es ist irgendwie logisch aber irgendwie...
  5. frohes neues Jahr

    frohes neues Jahr: Hallo, ich wünsche euch alles Einen guten Start ins neue Jahr. LG pfirsichkoepfchen