Meine Zebris und ich sagen hallo

Diskutiere Meine Zebris und ich sagen hallo im Forum Zebrafinken im Bereich Prachtfinken - So, also nachdem ich nun seit einer Weile hier im Forum eher still und heimlich mitlese, dachte ich, es wäre an der Zeit mal wenigstens 'hallo' zu...
Kerstin8

Kerstin8

•••
Beiträge
35
So, also nachdem ich nun seit einer Weile hier im Forum eher still und heimlich mitlese, dachte ich, es wäre an der Zeit mal wenigstens 'hallo' zu sagen. Und ein Danke an das informative Forum.:blume:
Nach langjähriger Haustierlosigkeit (nachdem meine alten Katzen verstorben waren) haben sich irgendwie die Zebrafinken in mein Herz geschlichen und seit Sommer wohnen die beiden Hähne Atti(la) und Blacky bei mir. Nach etwas holprigem Anfang residieren sie nun herrschaftlich in Riesenkäfig auf Rollen (Paradiso 150) und bekommen zusätzlich etwa eine Stunde Freiflug am Tag. Sie machen den ganzen Tag, was wohl alle Zebrafinken machen: Fressen, baden, singen, Nest bauen, fliegen, vögeln... :~ und mir viel Freude bereiten. :D (Außer letztens, da hat Atti mir im Vorbeifliegen aufs Toast gesch... :achja:Ich werd mal keine Absicht unterstellen.. :+knirsch:)

Nun ja, und da Bilder ja bekanntlich mehr sagen als Worte:

308638458_2410439262437587_5658736056066619965_n.jpg 309678282_2418717518276428_1317501751150549047_n.jpg 323097611_1282637965967059_4169810408168188611_n.jpg
 
Niedliche Kerlchen. Ich hatte früher auch Katzen, jetzt ein Kanarienpaar. ZF hatte ich auch früher, also nach den Katzen.
 
Auch von mir ein herzliches Willkommen und Hallo! :0-

Deine beiden sind ja nett. :zustimm: Und dein Blacky hat ja einen lustigen Gesang zumindest für meine Ohren. Meine Zebrafinken haben es vlt garnicht gehört, weil ich es absichtlich leise gestellt habe, um hier keine Verwirrung zu stiften. Freddie kam nur etwas näher geflogen und hat gegen gesungen. Die anderen sind gerade mit Grünlilie vernichten beschäftigt, von denen kam keine Reaktion. Besser so, wenn sie nichts von den hübschen Hähnen erfahren ;).

Viele Grüße
Zitrri
und Freddie (der ja mitgehört hat)
 
Danke an alle für das herzliche Willkommen! :bier:

@Zittri Ich mußte über "lustigen Gesang" lachen. Blacky ist groß, sehr aktiv und hat ein wirklich lautes Organ. Mehr kreischen als singen, wie ich finde. Und das gerne und viel. Ich nenne ihn liebevoll meine "rostige Gießkanne". :D
 
Hallo, Kerstin....schließe mich mal an, auch von mir herzlich Willkommen bei uns "Vogelverrückten"!
Habe mir gerade mal das Video von deinen Süßen angeschaut....also für mich klingt "rostige Gießkanne" eher wie die Hupe eines Bobbycars....total goldig! :)

So, ich verschwinde mal wieder und wünsche dir viel Spaß hier im Forum! :0-
 
also für mich klingt "rostige Gießkanne" eher wie die Hupe eines Bobbycars

Ich könnte mich kringeln.....:D Hab gestern überlegt wo dran mich der Gesang erinnert. Und Du hast Recht: Die Hupe vom Bobby-car. Als ich das Video gerade nochmal angemacht habe, gingen meine gerade baden. Und machten sich ganz groß (in der Wanne sitzend) und schauten völlig irritiert wo denn der Gesang nun her kommt.......:+pfeif: dann wurde weiter geplantscht.

Ich hab meine eben erwischt wie sie hier lustig über unseren Tisch gehüpft sind......Die Kopfhörer vom Hausherren wurden auch begutachtet - wie man an der Hinterlassenschaft sehen kann :~ Und irgendwer hat versucht einen Hirsekolben durchs Wohnzimmer zu schleppen - hat wohl nicht geklappt. Denn da lag sie plötzlich mitten im Raum auf dem Boden......Tja: Lieblingsvögel sind schon außergewöhnlich "flink" .....

VG
Speedy09
 
Hallo Kerstin ! Von mir auch noch ein herzliches Willkommen hier im Vorum. Sind hübsch deine Beiden. Hatte früher auch mal Zebrafinken. Jetzt sind es nach langer,, Vogelpause " Erdbeerköpfchen geworden.
 
Huhu
Auch von uns mit ein Klein wenig Verspätung... Herzlich willkommen ❤️ :)
Und hach sind die niedlich :freude:

Ja die Paradiso 150 mit der flirten wir auch grad Naja eher Peter und Heidi :)... Aber bevor sie kommen kann heißt es sparen und schauen welche Möbel weichen wollen damit wir den platz haben für die Voliere :)

:dance:
 
@LavendelAgonie Danke und hallo :0-
Ja, billig ist sie nicht. Mein Geldbeutel ist bei Anschaffung in Ohnmacht gefallen aber es ist eine schöne Voliere und auch pflegeleicht. Und sooo viel Platz. Meine Piepmätze lieben es. Wer braucht schon Möbel... :D Für den Zusammenbau braucht man ein bißchen Nerven (oder einfach mehr Geschick als ich, haha).
 
Huhu
Ja, billig ist sie nicht. Mein Geldbeutel ist bei Anschaffung in Ohnmacht gefallen aber es ist eine schöne Voliere und auch pflegeleicht
Ja Das stimmt aber habe jetzt mal In einem forum geschaut die soll ja recht kleine Türen haben um da sachen rein zu machen deswegen lieb äugle ich bzw Peter und Heidi mit dieser Voliere Vogelvoliere XXL Sydney II - Antik von Montana Cages ich glaube da sind mir die Türen lieber ich meine natürlich Peter und Heidi

Wer braucht schon Möbel
Ganz genau Außerdem ist minimalistisches Wohnen doch noch immer total modisch
Für den Zusammenbau braucht man ein bißchen Nerven (oder einfach mehr Geschick als ich, haha).
Für diese Voliere für Meine wellensittiche Hubert und Uwe habe ich von 13uhr bis 17 Uhr gebraucht und habe ein halben Nervenzusammenbruch bekommen dabei (der Käfig darüber ist ihr alter Käfig mal als Vergleich welche Verbesserung das ist zu vorher)
 

Anhänge

  • Screenshot_20230120_185707_com.whatsapp.jpg
    Screenshot_20230120_185707_com.whatsapp.jpg
    100,3 KB · Aufrufe: 16
Oh, die Sydney II ist ja gleich 180 lang. Schön. :freude: (Weg mit den letzten Möbeln. haha)
Stimmt schon, dieTüren von der Paradiso sind relativ klein, was manchmal nervt. Verhindern aber auch, daß die Vögel entwischen, wenn man drin rumwerkelt und sie grade nicht raus sollen. Hat alles Vor- und Nachteile. Ich mag die Funktion als Anflugklappe.

Für diese Voliere für Meine wellensittiche Hubert und Uwe habe ich von 13uhr bis 17 Uhr gebraucht und habe ein halben Nervenzusammenbruch bekommen dabei (der Käfig darüber ist ihr alter Käfig mal als Vergleich welche Verbesserung das ist zu vorher)
Ach, und ich dachte, nur die Paradiso ist so ein Zusammenbau-Albtraum. Naja, aber wenn sie dann endlich stehen ist es dann schön. :jaaa:
Dein alter Käfig - sieht aus wie 80 cm - mit so einem habe ich auch angefangen. Da wollten sie nach Freiflug gar nicht wirklich wieder rein. Ist bei der Voliere jetzt ganz anders. Die kleinen Piepmätze brauchen wirklich Platz.
 
Neu Oh, die Sydney II ist ja gleich 180 lang
Ja Das würde bedeuten das ich paar Möbel entsorgen müsste an der einen Wand dafür kann ich Regale unter die Dachschräge stellen

Hat alles Vor- und Nachteile
Hach zum Glück bin ich Nicht so Ganz Schlank ^^ ich glaube die Türen kann sichern war ja mal Türsteherin :dance:

Ach, und ich dachte, nur die Paradiso ist so ein Zusammenbau-Albtraum.
Nein ich glaube das ist bei allen Volieren so wahrscheinlich mögen die hersteller keine Menschen :+schimpf

Dein alter Käfig - sieht aus wie 80 cm
Ja genau :) aber nach Freiflug sind die wieder hinein geflogen da die Hirse gewartet hat ;)


Ja Platz und Ein Platz Um am Fenster zu sitzen die sind wie ich... Aus dem Fenster schauen und Schimpfen was die Leute da machen wir sind alle im Herzen Rentner :nonono::~
 
Hach zum Glück bin ich Nicht so Ganz Schlank ^^ ich glaube die Türen kann sichern war ja mal Türsteherin
Türsteherin, klasse! Was man nicht alles können muß für die Piepmätze.:+knirsch:

Ja Platz und Ein Platz Um am Fenster zu sitzen die sind wie ich... Aus dem Fenster schauen und Schimpfen was die Leute da machen wir sind alle im Herzen Rentne
Hahaha. Würden meine auch gerne aber die vielen großen Wildvögel draußen in den Bäumen schüchtern sie doch stark ein. 3er Stock halt. :D
 
Türsteherin, klasse! Was man nicht alles können muß für die Piepmätze.:+knirsch:
Ja man braucht unterschiedliche Eigenschaften :D

Hahaha. Würden meine auch gerne aber die vielen großen Wildvögel draußen in den Bäumen schüchtern sie doch stark ein. 3er Stock halt. :D
Wir sind auch im 3stock aber Peter ist der Meinung er ist Ein Adler Krähe, Elster, Eichelhäher machen ihm nix aus da fängt er an zu Trällern aber Wehe eine Meise oder zaunkönig sind zu sehen :idee:dann ist er Weg UND erst im Käfig wieder Großspurig am Trällern und Heidi hält sich da eher an ihn :dance:

Zebrafinken sind schon Tolle Federkinder :) bleibt es bei dir eigentlich bei deinen oder sind Noch welche in Planung?
Also sollte die Sydney hier mal stehen dann ja warum nicht noch paar zebras dann hat man mehr Gründe :+popcorn: zu essen und sie zu beobachten ^^
 
Ich habe zwar keine Zebrafinken aber meine sitzen auch sehr gerne am Fenster und beobachten alles. Wenn der Nachbar Rasen mäht wird das sehr lautstark kommentiert. :D
 
Ich habe zwar keine Zebrafinken aber meine sitzen auch sehr gerne am Fenster und beobachten alles. Wenn der Nachbar Rasen mäht wird das sehr lautstark kommentiert. :D
Hahaha Wenn die Gärtner kommen und mähen und laubbläser nutzen Dann Grummel ich auch immer rum und schaue alle paar Sekunden ausm Fenster und bin genervt kann deinen Federkindern nur recht geben
 
Thema: Meine Zebris und ich sagen hallo

Ähnliche Themen

Starstyle
Antworten
3
Aufrufe
1.400
Sammyspapa
Sammyspapa
chrigu78
Antworten
2
Aufrufe
849
chrigu78
chrigu78
Z
Antworten
6
Aufrufe
1.031
Birdslover
Birdslover
A
Antworten
1
Aufrufe
565
Alfred Klein
Alfred Klein
Zurück
Oben