Hallo Kathifans

Diskutiere Hallo Kathifans im Südamerikanische Sittiche Forum im Bereich Sittiche; wow... hier gibts ja ein richtiges Kathiforum! Da will ich mich auch mal 'outen' und meinen kleinen Schwarm vorstellen ;) seit fast zwei...

  1. Siri

    Siri Guest

    wow... hier gibts ja ein richtiges Kathiforum! Da will ich mich auch mal 'outen' und meinen kleinen Schwarm vorstellen ;)

    seit fast zwei Monaten bin ich nun Kathi-Newbie. Bekannte hatten mir zwei Sittiche angeboten, die die kleine Tochter von der Oma zu Weihnachten bekommen hatte - dabei wollte sie doch nen Wellensittich... tjaja 0l. Jedenfalls wollten sie keine Vögel, die in ihrem Käfig ob der vier Kinder (älteste 12), der zwei Hunde und der Katze bewegungslos in der Ecke saßen und keinen Pieps von sich gaben außer gelegentlichen Panikattacken. Die Eltern hatten wohl auch schnell eingesehen, das die Vögel so nicht gehalten werden konnten und völlig verängstigt waren.

    Als ich mir die Vögel dann ansah, war gleich klar: Wellensittiche sinds nicht... aber was ist es nun? Die Bibliothek brachte keine endgültigen Erkenntnisse, lediglich eine Schwarzweiß-Skizze in einem Buch zeigte einen Vogel mit einer ähnlichen Zeichnung, aber ohne die Farbe zu sehen wurde es schwierig. Also den angegebenen Vogel (war tatsächlich die Zeichnung eines Katharinasittichs) im Internet nachgeschlagen und nach Fotos gesucht... damit war klar: es waren zwei wildfarbene Katharinasittiche. Dabei bin ich auf eine supergute webseite gestoßen die ihr sicher auch kennt, katharinasittiche.de.

    Nachdem ich die Seite von vorne bis hinten durchhatte, war klar: die Vögel kann ich unbesorgt übernehmen (Mietswohnung *g) und evt sogar mit meinen Kanarien zusammenhalten. Also hab ich erst mal ne neue 2m lange Voli gebaut (war eh geplant für die Kanaris) und nach Züchtern für Kathis gesucht, da ich ihnen gleich nen Schwarm gönnen wollte, damit sich die verängstigten Viecher der Bekannten gleich sicherer fühlen, vor allem wenn sie mit so nem Haufen Kanaris konfrontiert werden.

    Tja, und nun bin ich also stolzer Besitzer von sechs Kathis, vom Züchter kamen noch drei wildfarbene und ein blauer (kobalt) hinzu. Die Geschlechter sind unklar, unterscheiden kann ich sie noch nicht so richtig, aber das wird schon ;). Im mom heissen sie alle 'Die Peanuts' und sollen alle Peanuts-Namen bekommen, wenn Geschlecht, Charakter und andere Besonderheiten klar werden :s

    und nun ein paar Fotos der Bande:
     

    Anhänge:

  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Siri

    Siri Guest

    Schlafhäuschen...
     

    Anhänge:

  4. Siri

    Siri Guest

    beim klettern...

    'na... ob ich da wohl drankomme?'
     

    Anhänge:

  5. zofia

    zofia Guest

    die sind ja alle zum durchknuddeln!!!!:D
    ich warte ja noch sehnsüchtig darauf meinen schwarm aufzubauen...klein aber fein!!! hab eine lutinohenne und einen blauen hahn, und freue mich auf hoffentlich baldigen nachwuchs eines forummitgliedes....
    find ich toll das du ihnen die möglichkeit gibst im schwarm zu leben, meine beiden sind jetzt auch endlich nach voliumgestaltung aufgetaut!
     
  6. Antje

    Antje Guest

    Hallo Siri,

    na dann herzlich willkommen bei den Kathigeschädigten. :D

    Was das auseinanderhalten angeht: ich habe zwei wildfarbene und es inzwischen nach knapp 1,5 Jahren aufgegeben sie auseinanderzuhalten...

    Offziell heißen sie Bilbo und Mogli aber wir nennen sie immer nur die "Grünen".

    Sie leben mit unseren 7 Nymphen zusammen und sind die absoluten Chefs im Schwarm.

    Ach ja, ich könnte mir vorstellen, daß Du mit der Zeit Probleme mit Deinen Schlafhäusern bekommst. Kathis sind nämlich sehr brutfreudig und Deine "Reihenhaussiedlung" schreit ja geradezu nach Zuwachs. Besser ist es, die Bodenplatte der Schlafhäuser herauszunehmen und durch einen dicken Ast zu ersetzen.
     
  7. Siri

    Siri Guest

    @ Zofia

    Hab schon deine beiden bewundert, und deine tolle Voliere. Meine haben auch einige Zeit gebraucht, bis sie anfingen die Voliere richtig zu erobern, und der untere Meter wird nach wie vor recht stiefmütterlich behandelt (bis auf den Futterplatz natürlich :D ). Und das, obwohl ich ihnen reichlich 'Überbrückungshilfen' gebaut habe in Form von langen Kletterseilen und Lauflatten (halbierte dicke Haselstangen), die von oben bis unten an der Wand entlang montiert sind.

    @Antje

    Im Moment zeigen sie noch keine Ambitionen, sind auch noch recht jung. Aber ich hab sowieso schon angefangen, die Schlafhäuschen auszutauschen, da sie so gerne zu zweit reingehen und die auf dem Foto sind etwas zu eng dafür. Wenn zwei drinsitzen kann immer nur einer richtig rausschauen und das führt schon mal zu Gerangel :s .
     
  8. Snoere

    Snoere Foren-Guru

    Dabei seit:
    24. Januar 2002
    Beiträge:
    1.392
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    48163 Münster
    Hallo Siri! :0-

    Ui, wie schön, wieder ein Kathi-Fan *freu*
    Langsam füllt sich das Südamerikaner-Forum :)

    Zu deinem Haufen: Klasse! Und gleich sechse, super!
    Besonders das Bild mit der Reihenhaussiedlung ist witzig, wie sie da rauslinsen :~

    oh, das kommt noch ...
    manchmal brauchen se bei sowas nen bißchen.

    :D :D *natürlich*

    pfff, meine waren kaum 6 Monate alt, als sie ihren ersten Versuch starteten ....

    Ich freue mich auf viele, weitere Berichte,
    Gruß,
    Siggi
     
  9. Gina2

    Gina2 Guest

    Hallo Siri,

    schön, daß wir hier wieder einen Kathi-Fan mehr haben :) Auch von mir ein herzliches "Willkommen". Vielleicht sollten wir Patrick mal vorschlagen, dem Südamerikaner-Forum ein extra Kathi-Forum zuzufügen :D

    Ich finde es toll, daß Du Deine Kathis gleich im Schwarm hältst. Ich habe festgestellt, je mehr Kathis desto wohler fühlen sie sich und desto mehr drehen sie auf. :D (Ab 4 Kathis kommt so richtig Leben in die Bude ;) )

    Ich schließe mich Siggi an - ich freue mich auch auf viele weitere Berichte - und Fotos natürlich :D - viele Fotos :D
     
  10. g4eSpunky

    g4eSpunky Guest

    :) einen tollen Schwarm hast du da! Echt klasse, dass du gleich so losgelegt hast..was da nicht alles aus zwei "Wellis" werden kann :D

    Ganz shcön traurig eigentlich, wenn man überlegt, was die Oma da angerichtet hat... super, dass du die zwei aufgenommen hast und ihnen ein so tolles zu Hause gibst...
     
  11. Siri

    Siri Guest

    Danke für die Willkommendgrüße

    meine Kathis haben sich inzwischen gut eingelebt und haben einen richtigesn Tagesrhythmus entwickelt.

    Morgens nach dem Aufstehen wird erst mal 'Laut' gegeben und dann gibts erstes Frühstück. Anschliessend ist Ruhephase mit Duschen, Putzen und Labern.

    Zweites Frühstück und anschliessend wird mal geschaut, was man so alles heute zerlegen könnte :s . Favoriten sind Rinde von frischen Zweigen abnagen, neue Löcher ins Heunest für Ratten einarbeiten und Sisalseil über Schraubenköpfe fummeln und Kletterbäume, Schaukeln und Hängeleitern zum Absturz zu bringen, da Frauchen in naiver Fehleinschätzung große Unterlegscheiben nicht für nötig hielt :D.

    Dann wird ne Runde Krach gemacht (schliesslich - wenn diese komischen bunten Vögelchen so laut singen, will man nicht zurückstehen. Mittagessen! Mittagsschlaf... und wieder ran ans Werk... da war doch noch ein Sisalseil was eben fast nachgegeben hatte... mal sehen :s . Ausserdem könnte man sich auch mal wieder an die offene Volierentüre ranrobben... aber eigentlich... war nich sowieso Kaffeezeit?

    Nun werden sich die besten Plätze gesucht und Frauchen bei ihren seltsamen Beschäftigungen zugeschaut. Natürlich wird alles grundlich diskutiert... hat sie da nicht ein Federchen übersehen? Und die Fenster müssten auch mal wieder... arghhh was will sie denn hier drin? Ah! sie schraubt das Seil wieder an damit wir morgen wieder Spass damit haben! Wirklich toller Service!

    Abendessen! Schliesslich geht in ner Stunde die Birdlampe aus und bis dahin is gerade noch Zeit den gröbsten Hunger zu stillen! Schliesslich wird sich zur Ruhe begeben. Zur Ruhe? Kathis sind wie kleine Kinder! Sie wollen nicht ins Bett, quengeln rum und ziehen die Zeit bis zum Schlafen gehen unendlich in die Länge mit kleinen Streitereien, Rumjohlen und auf der Matraze hüpfen. Bis endlich Ruhe herrscht vergehen da mal schnell ein bis zwei Stunden :s

    ohhh... gerade wirds ruhig... mal schnell die Lampe ausmachen bevor sie sichs anders überlegen... ;)
     
  12. Anzeige

    schau mal hier [hier klicken]. Bestimmt findest du dort etwas feines.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  13. #11 g4eSpunky, 1. März 2003
    g4eSpunky

    g4eSpunky Guest

    :) Siri, mein Kompliment... es macht richtig spass deine Geschichten zu lesen... mach doch einfach weiter so, ich bin bestimmt nicht die einzige, die sich darüber freut!


    :~ meine trauen sich noch nicht so richtig ran ans randalieren, richtig laut Theater machen und zetern, ja, dass können sie gut aber wir sind ja auch noch in der Auftauphase...

    ...haben heut das erste mal den Schnabel aus dem Käfig gehalten und sind dabei gleich abgestürzt weil einer über den anderen wollte... :k haben das sicherheitshalber erstmal wieder den Rückzug eingeschlagen... :D
     
  14. Snoere

    Snoere Foren-Guru

    Dabei seit:
    24. Januar 2002
    Beiträge:
    1.392
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    48163 Münster
    Hallo Siri!

    Das is ne klasse Story, liest sich richtig lebendig.

    Und Hendrik sagte sofort: "Die hat bei uns spioniert" :D
    Denn deine Beschreibung paßt echt 100%ig. Unser Haufen lebt nach dem gleichen Schema ;) :~

    Grüßle,
    Siggi
     
Thema:

Hallo Kathifans

Die Seite wird geladen...

Hallo Kathifans - Ähnliche Themen

  1. hallo zusammen

    hallo zusammen: Ich wollte uns Mal kurz vorstellen, wir sind aus Friedrichshafen am schönen Bodensee und sind an einen sehr lieben Fratz (Nico)geraten, also...
  2. Hallo Vogelgemeinde!

    Hallo Vogelgemeinde!: Hab gerade euer Forum entdeckt :)! Ich habe auch gleich eine Frage an euch. Und zwar, habe ich im letzten Winter einige Schwalbennester bei uns in...
  3. ein Hallo von uns

    ein Hallo von uns: Hallo zusammen, ich stöbere schon ein paar Tage durch euer Forum. Nun möchte ich uns mal vorstellen. wir sind eine Familie mit 4 Kindern und ein...
  4. Hallo erstmal...

    Hallo erstmal...: Hallo zusammen, ich habe seit gut 1 Monat einen grauen Hahn. Er ist jetzt ca. 9 Monate alt und recht zahm. Bis jetzt läuft alles ganz gut....
  5. Hallo was ist mit den Vögeln los?

    Hallo was ist mit den Vögeln los?: hallo ihr lieben ich hoffe ihr könnt mir nochmals weiterhelfen und mir sagen was nun richtig ist. Seid ein paar Tagen sind die Eier auf meinem...