Hallo,mach mir etwas Sorgen

Diskutiere Hallo,mach mir etwas Sorgen im Graupapageien Forum im Bereich Papageien; Hallo, ich bin Kati , 27, verheiratet und Mutter von zwei Kindern 7 und 8 , und von zwei Grauen im Alter von 4 Monaten. Vor drei Wochen konnten...

  1. kati1979

    kati1979 Mitglied

    Dabei seit:
    28. September 2007
    Beiträge:
    58
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    MAHLOW
    Hallo,
    ich bin Kati , 27, verheiratet und Mutter von zwei Kindern 7 und 8 , und von zwei Grauen im Alter von 4 Monaten.
    Vor drei Wochen konnten wir unsere Beiden (Handaufzucht und Geschwister) , bei uns zu Hause begrüßen.
    Ich habe gelesen es soll wohl nicht so toll sein , wenn man Geschwister als Paar hat ? WARUM?
    Seid einer Woche plustert sich einer von beiden auf, und reißt den Schnabel auf , wenn meine Tochter sich zu uns setzt , warum?
    Ich habe jetzt Angst das er Sie nicht mag oder nicht akzeptiert. Und kann es sein , daß Sie ab der Geschlechtsreife wirklich nicht mehr so nett sind.
    Denn jetzt sind Sie super zahm und zutraulich , und fangen auch schojn an zu reden . Was kann ich nur machen.
    Ich weiß viele , viele Fragen..............aber vielleicht könnt Ihr mir nützliche Tips geben.
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. ~Mone~

    ~Mone~ bekennende Zicke

    Dabei seit:
    24. Mai 2006
    Beiträge:
    1.740
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Rheinland
    hallo erst mal hier bei den grauen

    also geschwister sind vielleicht nicht so die gute konstellation...da hast du recht....es kann zwar gut gehen....aber meist eben nicht....man sollte normaler weise schon auf zwei blutsfremde tiere zurückgreifen...

    mit deinem kind....macht der graue das verhalten wenn er draussen ist? und dein kind ihm zu nah kommt? oder macht er es im käfig? erzähl doch bitte mal ein wenig deine eindrücke...damit man es besser deuten kann..

    bei meinem hahn ist es so....das er von anfang an nicht so freund war mit meinem kind....aber es gab keinerlei atacken oder sonst dergleichen....jedoch hat er ihn auch des öfteren am käfig geärgert.....und wenn er ihm dann zu nah kommt dann....dann macht nicki mit seiner körpersprache ihm auch ganz klar....bis hier und nicht weiter...

    generell sollte man wenn kinder mit im hause sind....diese nicht mit den grauen allein lassen....auch wenn sie noch so lieb und schmusig sind....denn tiere können nicht reden in dem sinne...und sagen das möchte ich nicht....gerade kinder wollen probieren....denken das sind ja süsse kleine schmusevögel....aber an dem ist nicht....und wenn sie nicht wollen dann wollen sie nicht.....daher bitte halte ein auge drauf....denn so ein papa biss kann bei kindern böse folgen haben....was aber nicht heisst das was passieren muss.....aber man sollte halt vorsichtig sein
     
  4. kati1979

    kati1979 Mitglied

    Dabei seit:
    28. September 2007
    Beiträge:
    58
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    MAHLOW
    Ja, er macht das wenn er draußen ist. Sie ärgert die beiden nicht , Sie gibt Ihnen auch fressen , und hilft beim sauber machen , baden ect. , ich habe manchmal das Gefühl , das Ihre Bewegungen vielleicht zu hektisch sind , vielleicht ja auch nicht , aber Kinder sind halt etwas quirliger wie Erwachsene.
    Ich möchte nur nicht , das sie irgendwann attackiert wird , deshalb beziehe ich sie auch mit in alles mit ein . Mein Sohn dagegen, kann mit den beiden nicht , und zu Ihm gehen die beiden auch nicht . Sie kann auch mit den beiden kuscheln und sie kommen auch zu Ihr an , aber manchmal plustert sich der eine auf.
    Mir ist da gerade etwas eingefallen.
    Ich saß mit den beiden auf der Couch , sie haben sich gerade kraulen lassen , dann kam meine Tochter hat sich dazu gesetzt und hat Nintendo gespielt , und vor diesem Nintendo schiehn er Angst zu haben , denn da tat er das , daß erste mal.
     
  5. cedric

    cedric Foren-Guru

    Dabei seit:
    23. Juli 2006
    Beiträge:
    1.169
    Zustimmungen:
    0
    Hallo,auch von mir ein herzliches Hallo! Also da Graue sehr sensibel auf die kleinsten Veränderungen reagieren,war es in diesem Fall sicher das Nintendo. Wie weit kennst du dich mit dem Verhalten bzw. der Haltung von Graupapageien aus?
     
  6. Julius01

    Julius01 Foren-Guru

    Dabei seit:
    13. August 2004
    Beiträge:
    1.303
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    NRW
    Hallo Kati,
    ich denke auch, dass es der Nintendo gewesen sein kann. Auf unbekannte Dinge reagieren die Grauen meist panisch und beißen dann auch schon mal gern um sich.
    Aber ich glaube, es könnte noch was anderes sein:
    EIFERSUCHT!
    Du hast geschrieben, dass Du die zwei gekrault hast und dann kam Deine Tochter dazu. Das hat ihnen vielleicht in dem Moment nicht gepaßt und sie wollten Deine ungeteilte Aufmerksamkeit. Eifersucht ist ein großes Thema bei Graupapageien.
    Ebenso haben wir aber auch festgestellt, dass unsere Kinder nicht so mögen.
    Die schnellen Bewegungen sind meiner Meinung nach auch die Ursache dafür.
    Deine Grauen werden Dir in nächster Zeit noch so etliche Überraschungen bieten, denn sie sind hochemotional und das bekommt man auch schnell zu spüren. Jetzt sind es noch Babies, aber sie haben eigene Charaktere und die Intelligenz eines kleinen Kindes. Bitte unterschätz das nicht, sie brauchen enorme Zuwendung!
    Wo hast Du denn den Käfig stehen und wie groß ist er? Es ist sehr wichtig, dass sie auch Rückzugsmöglichkeiten haben und sie brauchen täglich wirklich mindestens 10 Stunden Schlaf und den mit absoluter Ruhe. Also es darf nicht nebenbei das Fernsehen oder sonstiges laufen.
    Erzähl doch mal bitte wie Du sie hälst. Vielleicht können wir Dir helfen und Dich vor Fehlern schützen, die viele von uns am Anfang gemacht haben.
    Liebe Grüße
    Kati
     
  7. Anzeige

    schau mal hier [hier klicken]. Bestimmt findest du dort etwas feines.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  8. kati1979

    kati1979 Mitglied

    Dabei seit:
    28. September 2007
    Beiträge:
    58
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    MAHLOW
    Hallo,
    danke für Euren schnellen Rat.
    Ja , ich denke da ist dann schon der erste Fehler , sie stehen im Wohnzimmer , in einer Voliere ( ca. B 2m ,H etwas an die 2m ) vor einer großen Fensterfront , desweiteren haben wir Ihnen einen Kletterbaum gebaut , mit viel Spielzeug dran. Ich dachte da die Familie sich die meiste Zeit im Wohnzimmer aufhällt , wäre das der ideale Ort. <Naja und 10 Stunden schlaf wird nicht ganz hinkommen .
     
  9. Julius01

    Julius01 Foren-Guru

    Dabei seit:
    13. August 2004
    Beiträge:
    1.303
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    NRW
    Hallo Kati,
    wenn es geht versuch sie mit einer Seite des Käfigs an die Wand zu stellen. Denn sie brauchen dringend eine Stelle an die niemand kommen kann und wohin sie sich zurückziehen können. Tja mit dem Fernsehen, das ist so eine Sache. Wir haben seit 3 Wochen ein Vogelzimmer und somit das Problem nicht mehr, aber vorher haben wir immer um 21:00 Uhr das Zimmer verlassen, damit die Tiere ihre Ruhe hatten. Gerade bei den ganz kleinen Grauen ist es super wichtig, sonst hast Du später evtl. mal Schreier, wenn sie keine ausreichenden Ruhezeiten haben.
    Die Käfiggröße ist doch schon mal ganz prima:zustimm:, aber natürlich ist es auch schwierig so einen Trümmer woanders zu platzieren, aber vielleicht fällt Dir ja noch was ein.
    Vom Fenster sollten sie ebenso dringend weg, denn Zugluft ist ganz gefährlich für Papageien!!!
    Versuch auch möglichst immer darauf zu achten, dass ihr sie nicht zu sehr verhätschelt, d.h., dass sie sich nicht so auf Menschen prägen, sondern auch miteinander spielen. Das kann für Dich später nur positiv sein, sonst hast Du mal richtige Kletten!
    Was fütterst Du denn so?
    Liebe Grüße
    die Kati
     
Thema:

Hallo,mach mir etwas Sorgen

Die Seite wird geladen...

Hallo,mach mir etwas Sorgen - Ähnliche Themen

  1. Sorge um Pfirsichköpfchen

    Sorge um Pfirsichköpfchen: Hallo alle zusammen. Wie der name des Themas schon sagt, bin ich etwas in sorge um meine Pfirsichköpfchen. Wir haben die beiden letztes jahr in...
  2. Mache ich alles richtig???!!??? Blaustirnamazonen Geschwisterpaar

    Mache ich alles richtig???!!??? Blaustirnamazonen Geschwisterpaar: Huhu....Ich bin total neu hier, habe schon viel mit gelesen und mich nun endlich angemeldet! Ich habe seit circa 3 Wochen ein Blaustirnamazonen...
  3. hallo zusammen

    hallo zusammen: Ich wollte uns Mal kurz vorstellen, wir sind aus Friedrichshafen am schönen Bodensee und sind an einen sehr lieben Fratz (Nico)geraten, also...
  4. Hallo Vogelgemeinde!

    Hallo Vogelgemeinde!: Hab gerade euer Forum entdeckt :)! Ich habe auch gleich eine Frage an euch. Und zwar, habe ich im letzten Winter einige Schwalbennester bei uns in...
  5. ein Hallo von uns

    ein Hallo von uns: Hallo zusammen, ich stöbere schon ein paar Tage durch euer Forum. Nun möchte ich uns mal vorstellen. wir sind eine Familie mit 4 Kindern und ein...