hallo und hilfäää!!! Was beachten bei einem Ziegensittichneuzugang?

Diskutiere hallo und hilfäää!!! Was beachten bei einem Ziegensittichneuzugang? im Laufsittiche Forum im Bereich Sittiche; hallo und hilfäää!!! Hallo alle zusammen!! am sonntag bekomme ich einen ziegensittich und da wollte ich ein paar infos mal holen vorab!!!...

  1. #1 bluefire21, 27. August 2002
    bluefire21

    bluefire21 Guest

    hallo und hilfäää!!!

    Hallo alle zusammen!!

    am sonntag bekomme ich einen ziegensittich und da wollte ich ein paar infos mal holen vorab!!!

    1) was für baumstämme kann ich anbieten??birke und eiche??

    2)da ich eine große voliere habe möchte ich ihn aber trotzdem freiflug gewähren und meine frage ist: kann man einen kletterbaum hinstellen und wird er dann auch genommen??

    3)kann ich normales großsittichfutter nehmen oder gibt es da spezielles futter für sie??

    4)was kann ich ihnen zum spielen in der voliere anbieten??ich habe vieles selbst gebastelt alles aus naturholz kann ich es ihnen anbieten??

    ich bedanke mich schon jetzt ganz herzlich für die antworten

    alles erdenklich liebe mirko
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. biene

    biene Guest

    hallo mirko,
    zu den baumstämmen kann ich nicht viel sagen,habe in meiner voliere kirschbaumäste...spielzeug kannste gerne basteln ,aber ob er das annimmt wird er selbst entscheiden...:D ...er wird schon was finden beim freiflug was ihn beschäftigt...wie z.b. offene schubladen,oder bötchentüten in denen man sich verstecken kann... hatte auch mal was zm spielen gebastelt,so ein grosses rohr,zum durchkrabbeln und verstecken, was meine ziegendame zum anlass dafür genommen hat ,sofort ein paar eier zulegen:s...bei meinen ziegen ist es so,das ER gar nicht nagt und SIe dafür umso mehr... alles wo sich irgendwie "reibeissen"lässt wird getestet und meistens für gut befunden...klletter baum kannst du ihnen auch anbieten,aber meistens sind sie viel "zufuss" unterwegs (weil es ja laufsittiche sind) und daher kann ich nicth sagen ob der baum viel genutz wird!
    Futter bekommen meine Grosssittichfutter von futterkonzept und DAS wird auch genommen,dagegen anderes Grosssittichfutter verschmäht...lieben tun sie auch zitronenmelisse die bei uns im garten wie unkraut wächst ...oder ein leckerlie sind auch alpfelkitschen ,da werden sofort sie kerne rausgepult...
    so,viel spass mit deinem neuen und du wirst bestimmt noch mehr antworten bekommen!
    liebe grüsse
    biene
     
  4. Rüdiger

    Rüdiger Guest

    Moin Mirko!

    Gratulation zu Deinem Neuzugang (oder ersten Sittich? Klingt nicht so).
    Mit Ziegensittichen hat man viel Spaß, sie gehören zu den lebendigsten (im Sinne von: fast immer in bewegung und sehr sehr neugierig) Sittichen und brauchen viel Platz zum Klettern und Fliegen. Ein Kletterbaum ist nicht schelcht, er wird sicherlich auch angehommen, mache Dir aber keine Hoffnung, das der Ziegensittich damit von Ausflügen an andere Orte (Bücherregale, Schränke etc.) abgehalten wird!
    Ziegensittich gehören zu den mäßigen Nagern, halten sich auf gerne am Boden auf (eben laufsittiche, eine bezeichnung, die vielleicht daher rührt, das sie bspw. am Gitter auf und ablaufen, d.h. ohne Hilfe des Schnabels klettern).

    Birke gehört zu den umstrittenen Baumsorten, in manchen Büchern wird von der Verwendung abgeraten. ich selbst habe jahrelang Birke benutzt (da wir mehrer Birkenbüume im Garten hatten), u.a. auch für meine Springsittiche und nie negatioves feststellen können.
    Auch Eiche wird nicht empfehlen, meines Erachtens mit größerer Berechtigung, da Eiche viel Gerbsäure (?) enthielt und bei eifrigen Nagern zu unverträglichkeiten führen kann. Außerdem ist es ein sehr hartes Holz.
    Neben Birke finde ich - als ein härters Holz - Buche empfehlenswerter und dann natürlich Weide und Obstbäume.

    Sicherlich kannst Du normales Großsittichfutter anbieten, aber es sollte von guter Qualität sein (läßt Du das Futter keimen, sollten mind. 70% der Körner keimen) und auch nciht zuviele Sonnenblumenkerne entahlten, da gerade in der Wohnungshaltung ein Vogel nicht viel Energie verbraucht und leicht verfetten kann. Es gib auch Mischungen ganz ohne SB_kerne, die ich empfehlen würde - wenn es denn sein muß, kann man Soonnenblumenkerne als Leckerbissen anbieten.

    gerade Ziegen sind sehr zuchtfreudige Vögel, die oft nur schwer vom Eierlegen abzuhalten sind - auch als Einzelvögel. Auch deshalb sollte das Futter nicht zu energiereich sein. Gut ist es da, Wild- und Baumsaaten hinzumischen.

    Ziegensittiche suchen sich eigentlich ihr Spielzeug selbst.,la er klar kannst Du welches anbieten! Manche beschäftigen sich gerne damit, andere ignorieren es.
    Aber der beste "Spielkamerad" ist ein Partner! Auch Ziegensittiche sollten nicht einzeln gehalten werden. Am besten ein gegengeschlechtliches Tier. ist es ein Weibchen, kann man auch zur Not ein zweites Weibchen nehmen, von einem männlichen paar würde ich abraten.

    So, jetzt merke ich gerade, das Biene mir zuvorgekommen ist!:)
    Und da fällt mir auf, das es bei den meisten Sitticharten so ist, das die weibchen mehr nagen als die Männchen, wohl auch, weil sie sich mit dem "Ausbau" der Bruthöhle beschäftigen müssen.
     
  5. #4 bluefire21, 27. August 2002
    bluefire21

    bluefire21 Guest

    hallo!!

    Hallo!!

    nein es ist nicht mein erster sittich ich habe noch nymphis und prachtrosellas.


    ich bedanke mich aber trotzdem für die tips.

    alles erdenklich liebe mirko
     
  6. Sylvina

    Sylvina Guest

    Hallo Ihrs,

    Also ich hab mir eures mal durchgelesen und muss sagen einwas hab ich da vermisst...
    Meine Ziege liebt Obst (Gemüse dagegen fast nicht) und der kleene fängt regelrecht anzumeckert *g* wenn er keins bekommt und wegen dem Klatterbaum... wir haben uns auch so eins gebaut und er landet mal drauf und knabbert, aber viel lieber mag er pappe, die mussten wir auf den Schrank legen damit er nicht immer hinter den Schrank fliegt, naja nun hat er gefallen daran gefunden *g*
    Und falls du einen Garten hast, haste ja sicher auch irgendwo Löwenzahn wachsen das mag unser auch sehr gerne...
    nur leider konnten wir unseren kleinen noch keine Partnerin schenken@Hochwasser
    nd bei unserem haben wir jetzt Hanfspähne statt Sand reingetan, das mag er auch, nur darf man die zusätzliche Sandschale nicht vergessen ;-)

    So ich glaub das wars erstmal

    Gruß Sylvina ;)
     
  7. #6 bluefire21, 27. August 2002
    bluefire21

    bluefire21 Guest

    hallo!!!

    Hallo!!!!


    was ist genau hanfspäne??ich kenne das nicht.Ist es teurer als sand oder biliger?

    was ist den besser von den beiden sorten??
    mirko
     
  8. Kuni

    Kuni Guest

    hallo!

    ich möchte auch sehr dazu raten, dem vogel einen partner zu geben, das ist das beste spielzeug überhaupt. als spielzeug ist aber schon auch eine leere klopapierrolle faszinierend*ggg*

    am besten sind frische obstäste oder auch weidenäste.

    den hinweis mit dem grünfutter finde ich wichtig. besonders mögen die vögel auch vogelmiere, hagebutten und auch vogelbeeren und sauerampfer.

    auf jeden fall solltest du täglich eine schale mit frischem badewasser zur verfügung stellen. laufsittiche sind leidenschaftliche bader und machen dabei auch regelmäßig eine überschwemmung:D

    außerdem ist viel freiflug und ein großer käfig sehr wichtig für diese bewegungsfreudigen tiere.
     
  9. #8 bluefire21, 28. August 2002
    bluefire21

    bluefire21 Guest

    Hallo zusammen!!

    Hallo Kuni!!!!


    Natürlich hole ich ihr noch einen zweiten bzw.sie darf sich ihn selber aussuchen den zwangsverpaarung möchte ich nicht machen.

    aber damit war meine frage leider noch nicht beantwortet!!!!!:(

    was ist Hanfspäne??ist sie besser als der normale vogelsand??

    was ist im vergleich billiger????

    im käfig sind die beiden dann nicht ich habe eine große zimmervoliere wo sie dann reinkommen (heute fertig geworden:D )

    bitte um antwort.

    wenn ich sie dann habe dann kommen auch fotos,versprochen!!


    alles liebe mirko
     
  10. Sylvina

    Sylvina Guest

    Hanfspähne sind sowas wie sägespähne nur bissle dicker, aber meiner mag es, gabs in der Zoohandlung und im vergleich zu sand liegt es länger drine
    30 liter ca. 6€

    Gruß Sylvina
     
  11. Anni

    Anni Foren-Guru

    Dabei seit:
    30. Mai 2001
    Beiträge:
    979
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    vollkommen egal
    Hallo Mirko,

    eigentlich ist alles gesagt worden. Eine Ziege ist ein seeehr lebhafter Vogel, nicht mit Nymphen zu vergleichen, Rosellas hab ich leider nicht.

    Sie sind schwer in Käfig oder Voliere zu halten, da sie superneugierig sind und fast vor nichts Angst haben. Manchmal haben sie regelrecht Saugnäpfe an den Füßen um da landen zu können wo sie eigentlich nicht hinsollen.

    Die Badeschale ist ein muß, sonst versuchen sie in ihrem Wassernapf, selbst in einer Fontäne, zu baden. Das geht nicht immer gut, da der Napf oder die Fontäne doch mal abfallen können.

    Ich hab meine 2 eine Zeitlang in einer Zimmervoliere gehalten, sie haben schnell das ganze Zimmer in Anspruch genommen und NICHTS war sicher vor ihnen.

    Trotzdem würde ich nicht mehr auf sie verzichten. Deshalb wünsche ich dir viel Spaß.
     
  12. bluefire21

    bluefire21 Guest

    hallo!!!

    Hallo zusammen!!!


    vielen lieben dank für die schnellen und freundlichen antworten.:D

    die seiten hier sind echt top mir gefällt es sehr gut hier macht weiter so!!!!!!!!!


    gruß und kuss mirko:D :D :D :D
     
  13. Anzeige

    schau mal hier [hier klicken]. Bestimmt findest du dort etwas feines.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  14. Kuni

    Kuni Guest

    hallo!

    danke für die netten worte!

    ...aber ich hoffe du bleibst lange hier und berichtest immer schön fleissig, was deine grüngeier so machen und anstellen!!:D

    ...nein, wir sind nicht neugierig! wir wollen nur alles wissen:D :D :D
     
  15. bluefire21

    bluefire21 Guest

    huhu!!!

    Hallo!!!


    klar werde ich weiter berichten und fotos werden folgen irgendwann weiß nicht wann ich es schaffe da ich ja auch noch einen kleinen hund habe der auch beschäftigt werden will!!!!




    bis bald dann
     
Thema:

hallo und hilfäää!!! Was beachten bei einem Ziegensittichneuzugang?

Die Seite wird geladen...

hallo und hilfäää!!! Was beachten bei einem Ziegensittichneuzugang? - Ähnliche Themen

  1. hallo mein Kanarienvögel verliert federn am kopf und sm schnabel

    hallo mein Kanarienvögel verliert federn am kopf und sm schnabel: Hallo mein Kanarienvogel verliert federe am kopf und in bereich schnabel was kann ich tun
  2. Handaufzucht & Kauf - ist hier etwas zu beachten?

    Handaufzucht & Kauf - ist hier etwas zu beachten?: Hallo zusammen, wir haben uns für die Bourkesittiche entschieden und hatten fürher schon Wellensittiche. Ein großer Montanakäfig ist in silber...
  3. hallo zusammen

    hallo zusammen: Ich wollte uns Mal kurz vorstellen, wir sind aus Friedrichshafen am schönen Bodensee und sind an einen sehr lieben Fratz (Nico)geraten, also...
  4. Hallo Vogelgemeinde!

    Hallo Vogelgemeinde!: Hab gerade euer Forum entdeckt :)! Ich habe auch gleich eine Frage an euch. Und zwar, habe ich im letzten Winter einige Schwalbennester bei uns in...
  5. ein Hallo von uns

    ein Hallo von uns: Hallo zusammen, ich stöbere schon ein paar Tage durch euer Forum. Nun möchte ich uns mal vorstellen. wir sind eine Familie mit 4 Kindern und ein...