Harry und sein neuer Freund Olli

Diskutiere Harry und sein neuer Freund Olli im Wellensittich Allgemein Forum im Bereich Wellensittiche; Respekt Hallo Gisela, die Entscheidung ist Euch sicher nicht leicht gefallen. Für die Wellis war es bestimmt die richtige. Respekt, dass Du...

  1. Pitti

    Pitti Wellifütterer

    Dabei seit:
    7. Oktober 2002
    Beiträge:
    386
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Nürnberg
    Respekt

    Hallo Gisela,
    die Entscheidung ist Euch sicher nicht leicht gefallen.
    Für die Wellis war es bestimmt die richtige. Respekt, dass Du diese Entscheidung gefällt hast, obwohl (oder gerade weil) du so an deinen Vögelchen hängst.

    Ich drück die Daumen, dass Harry und Toni sich anfreunden.
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. scotty

    scotty Foren-Guru

    Dabei seit:
    24. April 2002
    Beiträge:
    9.610
    Zustimmungen:
    3
    Ort:
    KA3 2SL Kilmaurs/Schottland
    Hallo Gisela,
    Die entscheidung ist dir bestimmt nicht leicht gefallen, aber du hast bestimmt richtig gehandelt ;) der kleiner Olli wäre mit der zeit vielleicht aggressiv geworden da seine zuneigung nicht erwidert wurde.
    Hoffentlich klappts mit Toni ;)
     
  4. #63 Blindfisch, 3. Januar 2005
    Blindfisch

    Blindfisch ~~~~~~~~~~

    Dabei seit:
    7. Oktober 2004
    Beiträge:
    4.187
    Zustimmungen:
    2
    Ort:
    NRW / OWL
    Hi Gisela,

    das war bestimmt keine leichte Entscheidung, aber so wie es sich liest, eine sehr gute, eine sehr weise Entscheidung von Dir!

    Respekt :zustimm: auch von mir!
     
  5. Piepsmatz

    Piepsmatz Guest

    Hallo Gisela!

    Diese Neuigkeiten freuen mich für alle Beteiligten und ich wünsche Harry und Toni, dass sie so glücklich miteinander sind wie meine beiden Süßen :bier: :schimpf: :trost: :trost: :mukke: !

    Liebe Grüße
     
  6. dolfoo

    dolfoo Foren-Guru

    Dabei seit:
    12. Dezember 2002
    Beiträge:
    1.924
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Berlin
    Hallo Krissy, hallo Dana, hallo Margaret, hallo Blindfisch, hallo Martina, auch Euch ganz herzlichen Dank für Eure guten Wünsche für Harry, Olli und Toni!

    Krissy, ich weiß ja, dass Olli bei Euch bestens aufgehoben wäre – war er ja schon „urlaubsmäßig“ - aber da er sich nun gerade mit unserem kleinen Gast, der dazu ganz alleine war, angefreundet hatte, hielt ich das für die beste Lösung. Naja, und Du liebäugelst ja auch mit einem kleinen Mädchen...

    Margaret, dass ein stets abgewiesenes Vögelchen letztendlich vielleicht auch aggressiv werden kann, hatte ich zwar auch schon gelesen, aber im Zusammenhang mit Harry und Olli noch gar nicht bedacht...
    Das wäre ja schrecklich: der kleine allerliebste Quirl Olli und aggressiv. Er war es nicht (bisher nicht) gewesen, hatte immer und immer wieder „geduldig“ versucht ...

    Im Erleben mit meinen Vögeln habe ich jetzt hautnah erleben können und müssen, dass jedes Vögelchen (wie auch alle anderen Tiere) seine eigene kleine Persönlichkeit mit unterschiedlichen Charaktereigenschaften, „Wünschen und Vorstellungen“ ist. Und wie sich auch ein Vögelchen verändern kann entsprechend unterschiedlicher Lebensverhältnisse! Wie „glücklich und zufrieden“ es sein kann und wie es aber auch leiden kann!

    Viele ähnliche Beispiele habe ich ja auch in den Foren gelesen. Und ich bin traurig, aber auch wütend, dass eine große Anzahl von Menschen sich hierüber keine Gedanken macht, beispielsweise heute Vögel kaufen, am nächsten Tag wieder zurückbringen (wie jüngst hier im Forum berichtet).

    Oder aber einfach das Fenster öffnen usw. usf. Es gibt so viele bitterböse Beispiele!

    Aber: so viele Menschen haben auch keine Vorstellung, wie die Vögel dieses alles erleben...
     
  7. Anzeige

    schau mal hier [hier klicken]. Bestimmt findest du dort etwas feines.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  8. Krissy

    Krissy Guest

    Hallo Gisela,

    ich denke auch, daß es für Olli die beste Lösung war mit Eurem Urlaubsgast mitzugehen. Dasselbe hatten wir ja mit Jessy, den wir auch nach einem Urlaub mit nach Hause genommen hatten.

    Aber es kommt immer anders als man plant, wäre ein Hahn in Not gewesen, hätte ich ihn auch genommen, obwohl ich eigentlich eine Henne wollte. Wäre Schicksal gewesen.

    Wie vertragen sich jetzt Harry und Toni? Ist Toni immer noch so ruhig oder taut er langsam auf? Ich glaube schon, daß auch Küken ein unterschiedliches Temperament haben können. Mal sehen, was ich mir später "einfange". Hoffentlich nicht so eine kleine Zicke - Cleo ist nämlich das ganze Gegenteil einer Henne. Superlieb und nicht zickig.
     
  9. dolfoo

    dolfoo Foren-Guru

    Dabei seit:
    12. Dezember 2002
    Beiträge:
    1.924
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Berlin
    Hallo Krissy, daß Du damals den kleinen Jesse nicht von seinem neuen Freund trennen mußtest und mit nach Hause nehmen konntest, wo er sich jetzt in Deiner Schar so wohl fühlt, und auch andere Beispiele von anderen Vögeln haben mir diese Entscheidung erleichtert!

    Man sollte ebend das Interesse des Vögelchens über seine eigenen stellen! Und im Prinzip stellt sich das dann auch als eigenes Interesse heraus, wenn man weiß, daß das Vögelchen sich so viel wohler fühlt.

    Wenn ich setzt sehe, wie sich Harry inzwischen verändert hat, weiß ich, daß diese Entscheidung richtig war! - Olli hat sich in seinem neuen Zuhause auch eingelebt und scheint mit seinem neuen Freund glücklich zu sein - erfuhr ich telefonisch.

    Für Harry ist nun der kleine Toni sein neuer Lebensgefährte - für Toni begann ein ganz neuer Lebensabschnitt: http://www.vogelforen.de/showthread.php?t=75444
     
Thema:

Harry und sein neuer Freund Olli

Die Seite wird geladen...

Harry und sein neuer Freund Olli - Ähnliche Themen

  1. Wellensittichmännchen 10+ sucht ein neues Zuhause 71126

    Wellensittichmännchen 10+ sucht ein neues Zuhause 71126: Hallo, ich suche ein neues Zuhause für meinen alten Herrn Loki. Seit knapp 10 Jahren habe ich Wellensittiche und er war einer meiner ersten den...
  2. 68789 (Großraum Heidelberg) – Nymphensittich, männlich, wildfarben, 7 Jahre, sucht neues Zuhause

    68789 (Großraum Heidelberg) – Nymphensittich, männlich, wildfarben, 7 Jahre, sucht neues Zuhause: Manni ist seit 6 Jahren bei uns. Er war ein Abgabetier aus Einzelhaltung und hat in der lustigen 4er Gruppe aus ehemaligen Tierheimvögeln seinen...
  3. Beratung

    Beratung: Hallo, ich würde mir gerne ein Vogelpärchen kaufen, bin mir aber unsicher wegen der Lautstärke.Ich schwanke zwischen...
  4. Habe ein neues GB-Ara-Vögelchen

    Habe ein neues GB-Ara-Vögelchen: Ich habe seit wenigen Tagen ein neues (GB)Ara-Mädchen. Ein ganz tolles und liebes Vögelchen, laut Papieren geboren 04/2017, seit 08/2017 bei...
  5. 22767 Hamburg Welli-Pärchen suchen neues Zuhause

    22767 Hamburg Welli-Pärchen suchen neues Zuhause: Hallo, ich suche ein neues Zuhause für meine beiden ca. 3 Jahre alten Wellensittiche, die ich abgeben muss, weil ich die Beiden vor 2 Jahren zum...