Hat schon mal jemand seinen Grauen angesteckt??

Diskutiere Hat schon mal jemand seinen Grauen angesteckt?? im Graupapageien Forum im Bereich Papageien; Hallo ihrs... das es theoretisch möglich ist, habe ich schon gelesen. Aber ist es euch schon mal passiert, daß ihr eure Grauen angesteckt habt?...

  1. Rolanke

    Rolanke Stammmitglied

    Dabei seit:
    1. August 2006
    Beiträge:
    151
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Halle/Saale
    Hallo ihrs...

    das es theoretisch möglich ist, habe ich schon gelesen. Aber ist es euch schon mal passiert, daß ihr eure Grauen angesteckt habt?

    Meine Familie hats nämlich erwischt :k , wie viele zu Zeit ... Influenza Typ A. Ich als Muttertier muß ja trotzdem "stehen" ... aber irgendwie ist es schon schwierig, den grauen Fussel auf Abstand zu halten.

    Lieben Gruß. Anke
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. ~Mone~

    ~Mone~ bekennende Zicke

    Dabei seit:
    24. Mai 2006
    Beiträge:
    1.740
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Rheinland
    hallo anke....

    kenne das nur zu gut.....hier grasiert auch im mom die seuche.....mein männe ist krank....mein junior....bei mir ist teu teu noch nichts.....

    aber bisher kann ich nicht sagen das sich meine süßen irgendwie angesteckt hätten....

    man kann ja doch nicht so den kontakt meiden....

    jedoch als ich mal richtig flach lag....bin ich auch nicht in auge in auge kontakt getreten mit den beiden....aber auch weils mir dann nicht so gut ging das ich mich hätte kümmern können...sprich schmusen oder so....

    man hört ja nicht nur bei grauen das man sie anstecken kann....ist auch so bei anderen tieren.....

    aber vielleicht liegt es auch an dem imunsystem der tiere selber ob oder ob nicht....mit dem anstecken....

    aber wie gesagt im selben raum sein ist hier immer....aber vielleicht nicht gerade soooo nah den kontakt.....
     
  4. #3 Claudia5124, 8. März 2007
    Claudia5124

    Claudia5124 Foren-Guru

    Dabei seit:
    27. Oktober 2005
    Beiträge:
    952
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    29633 Munster
    Ich hatte mal ne richtig fette Erkältung, danach hatte Joshi ne Bindehautentzündung8o . Die TÄ fragte nur, ob ich krank war. Als ich das bejahte meinte sie, dass er das wohl dann durch mich bekommen hat, obwohl ich nicht mit ihm schmuse, da er sich nicht anfassen lässt. Tja, so kanns passieren
     
  5. #4 Naschkatzl, 8. März 2007
    Naschkatzl

    Naschkatzl Foren-Guru

    Dabei seit:
    10. November 2004
    Beiträge:
    3.160
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Auen
    Huhu,

    wir hatten auch jetzt alle ne üble Grippe und sind alle mit Rotznasen rumgelaufen und haben geschielt wie so Uhus.

    Also wir haben in der Zeit den Geiern keinen Freiflug gegeben. Aber nur um zu vermeiden das sie uns zu Nahe kommen. Auch haben wir bevor wir gefüttert haben uns die Hände richtig gewaschen und sogar desinfiziert.

    Ich weiss nicht ob wir die Tiere anstecken können aber ich hab mir in der Zeit einfach gedacht man riskiert lieber nichts.

    Gut es hätte auch passieren können durch die Luft, denn die Grauen leben ja hier im Wohnzimmer. Aber so wie es aussieht haben sie es heil überstanden ausser das sie seit einigen Tagen toll niesen können :D

    Also ich würde auf jeden Fall etwas Abstand halten.


    Grüssle
    Corinna
     
  6. #5 sabberschnute, 9. März 2007
    sabberschnute

    sabberschnute mit Ramses und Luigi

    Dabei seit:
    14. April 2005
    Beiträge:
    65
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Westerwald
    Streptokokken

    Unser Mädchen hatte Streptokokken von uns, es ging ihr 1 Woche ziemlich schlecht... wir haben es an uns nicht einmal gemerkt... Küßchen gibts seit dem nicht mehr.

    Gruß K.
     
  7. Anzeige

    schau mal hier [hier klicken]. Bestimmt findest du dort etwas feines.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  8. Rolanke

    Rolanke Stammmitglied

    Dabei seit:
    1. August 2006
    Beiträge:
    151
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Halle/Saale
    Hallo...vielen Dank für eure Antworten!!
    Ja, Dusso hat nun etwas unter Liebesentzug zu leiden....und die grundsätzlichen Hygienemaßnahmen werden natürlich auch eingehalten.

    Aber kennt ihr das: diese immerwährende gute Laune der Grauen?? Immer ein lustiger Pfiff aufm Schnabel...N E R V !!! Also unsere Wellis konnte man mit dem Radio ein und aus schalten.

    Aber alles wird gut und die Sonne scheint!!

    Anke
     
  9. Reiner65

    Reiner65 Stammmitglied

    Dabei seit:
    10. August 2006
    Beiträge:
    207
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    08141 Reinsdorf b. Zwickau
    Hallo Anke,

    obwohl wir auch mal ab und zu verschnupft sind und meine Frau gelegentlich unter üblen Husten leidet, hat sich Amadeus von uns noch nicht angesteckt.
    Allerdings vermeiden wir in diesen Zeiten Schnabelkontakte und waschen uns auch häufiger die Hände. So machen wir das auch, wenn wir Kontakte mit anderen Tieren hatten.

    Euch, die es nun mal mit Grippe erwischt hat, schnelle Besserung Euerers Wohlbefindens.

    Grüße von Reiner
     
Thema:

Hat schon mal jemand seinen Grauen angesteckt??