Helfer für das Vogellexikon gesucht!

Diskutiere Helfer für das Vogellexikon gesucht! im andere Papageien Forum im Bereich Papageien; Moin moin! Das Forum "andere Papageien" ist ja quasi ein "Sammelforum", in denen es um sehr sehr viele Arten geht. Und von diesen vielen vielen...

  1. Rüdiger

    Rüdiger Guest

    Moin moin!

    Das Forum "andere Papageien" ist ja quasi ein "Sammelforum", in denen es um sehr sehr viele Arten geht. Und von diesen vielen vielen Arten sind erst sehr sehr wenige im Vogellexikon anzutreffen!
    Es fehlen bspw. Einträge über
    Schwarzohrpapageien und die anderen Pionus-Arten;
    Fächerpapagei (Deroptyus accipitrinus);
    Weißbauchpapageien (Pionites-Arten);
    Zierpapageien (Pionopsitta-Arten);
    Sperlingspapageien (Forpus-Arten);
    Edelpapageien (Eclectus-Arten);
    Rotachselpapageien (Psittinus);
    Fledermuaspapageien (Loriculus-Arten);
    Vasa-Papageien.

    Jetzt fände ich es schön, wenn sich für die fehlenden Arten auch noch ein Betreuer/in finden würde.

    Das ganze geht so, das man erst unter http://www.vogellexikon.de nachschaut, ob die Art die man eintragen möchte noch nicht drin steht. Vielleicht postet ihr auch schnell ins Forum, das ihr die Art macht, damit keiner parallel die selbe Art bearbeitet. Dann ruft man das Formular auf, und trägt alle Daten ein: http://www.vogelfreund.de/lexikon/admin/eintragen.php3

    Um Onlinekosten zu sparen, kann man die Daten schon in einem Textprogramm vorbereiten und dann per kopieren und einfügen ins Formular einfügen. Oder man ruft das Formular auf, trennt die Verbindung ins Internet, füllt alles aus, stellt die Verbindung wieder her und schickt das Formular ab.

    Sobald die Art eingetragen ist, erhält Patrick eine Mail und baut dann den Link zum passenden Forum und falls vorhanden ein Foto mit ein. Wenn Ihr eine Art eintragt und auch ein Foto habt, dann bitte dieses Foto mit entsprechenden Hinweis einfach per Mail an Patrick schicken.

    Auf der fertigen Lexikonseite steht dann folgender Satz:

    Anregungen zu dieser Seite

    Klickt ein Besucher dort drauf, erscheint ein Formular, mit dem man den Betreuer/der Betreuerin eine Nachricht zukommen lassen kann.

    Der Betreuer kann durch einen Klick auf das Wort "Änderung" ein Formular aufrufen, mit dem er nach Eingabe seines Passwortes seine Lexikonseite aktualisieren kann.

    Es sind sicher ein paar Minuten Arbeit, die man für den Eintrag benötigt, aber andere Besucher werden sich sicher darüber freuen. Und wenn jeder Besucher nur eine einzige Art eingeben würde, wäre das Lexikon bald sehr umfangreich.

    Also, helft bitte alle mit das Lexikon und damit das Vogelnetzwerk als Informationsquelle weiter auszubauen!
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Kuni

    Kuni Guest

    Pionus Arten

    Hallo!

    Muß man für solche Lexikonsbeiträge eigentlich die Arten auch selber haben? Ich habe nämlich das (sehr interessante) Buch von Ehlenbröker/Lietzow namens "Rotsteißpapageien". So heißen die Pionus Arten auf deutsch.

    Außerdem haben Freunde von mir Maximilianspapageien. Wenn das als Auskunftsquelle reicht kann ich gerne was über die Pionus Arten schreiben.

    Liebe Grüße
    Kuni
     
  4. Rüdiger

    Rüdiger Guest

    Moin Kuni!

    Nein, für die Lexikoneinträge halte ich das nicht für notwendig, weil es ja mehr "allgemeine Angaben" sind und in manchen Fällen ist es ja auch gar nicht für möglich, da es ja auch Arten gibt, die nicht oder nur äußerst selten gehalten werden. Außerdem ist es ja immer möglich, Änderungen und Ergänzungen anderer einzubauen.
    Etwas anderes ist es bei den Vogelberichten, wo man ja auch über seine persönlichen Erfahrungen erzählen soll.

    >>Ehlenbröker/Lietzow namens "Rotsteißpapageien<<
    Ich habe das Buch selbst nicht, aber bereits darin geblättert und halte es auch für eine gute Quelle für einen Lexikoneintrag.
    Wäre toll, wenn Du Dich der einen oder anderen (oder aller;))Rotsteißpapageienart widmen kannst.:)
     
  5. DaniS

    DaniS Vogel-Mami

    Dabei seit:
    30. April 2000
    Beiträge:
    1.192
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Deutschland, 89312 Günzburg
    Sperlingspapageien

    Moin Rüdiger,

    wenn es Dir recht ist, übernehme ich ein paar Arten der Sperlingspapageien. Die Blaugenick halte ich ja selber, da kann ich auch einiges dazu schreiben.

    Für andere Arten, z.B. Augenring oder auch Grünbürzel müßte ich halt dann Literatur zu Rate ziehen. Da hätte ich einmal das Buch "Sperlingspapageien" vom GU-Verlag und dann auch noch eines, das in England erschienen ist und den Namen "Parrotlets" hat. Müßte ich dann halt übersetzen, aber das Buch ist einfach klasse gemacht.

    Ich weiß nur noch nicht, ob ich heute noch dazu komme, ansonsten sicher im Laufe der Woche. Denn ich bin heute auf einem Westernreiter-Vorturnier und weiß nicht, wann ich wieder zuhause bin.

    Wenn Dir das reicht, dann mache ich mich an die Arbeit, wenn ich wieder da bin.

    Liebe Grüße von Daniela
     
  6. Rüdiger

    Rüdiger Guest

    Moin Daniela!

    Klar ist es mir recht!:)
    hauptsache, man sagt Bescheid, welche Art man übernehmen möchte, damit nicht zwei Leute sich gleichzeitig die Arbeit machen!

    >>Denn ich bin heute auf einem Westernreiter-Vorturnier...<<
    Na dann, viel Spaß!
     
  7. Kuni

    Kuni Guest

    Hallo Rüdiger!

    O.K. dann übernehme ich alle Pionus Arten. Allerdings habe ich keine Bilder davon, nur die in dem Buch und ich glaube nicht daß ich die verwenden darf, außerdem spricht mein Scanner nicht mit mir. Ich kann mal meine Freunde fragen ob sie mir ein gutes Foto von ihren Maxis geben können.

    Liebe Grüße
    Kuni
     
  8. DaniS

    DaniS Vogel-Mami

    Dabei seit:
    30. April 2000
    Beiträge:
    1.192
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Deutschland, 89312 Günzburg
    Danke Dir.

    Heute abend oder morgen früh melde ich mich dann nochmal.

    Liebe Grüße von Daniela
     
  9. Pe

    Pe 2,2 SWO

    Dabei seit:
    3. Januar 2001
    Beiträge:
    857
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Deutschland
  10. AndreaH

    AndreaH Guest

    Hi Rüdiger, hi Kuni,

    habe selber Schwarzohren inkl. Fotos (sind schon z. T. in der Rubrik Fotos), könnte also diesen Part übernehmen.

    Könnte mir mit Kuni - falls erwünscht - die Pionusarten teilen bzw. könnte ergänzen. Habe noch den ein oder anderen Literaturanteil der über das Ehlenbröker-Buch hinausgeht.

    Grüße Andrea
     
  11. Kuni

    Kuni Guest

    Hallo!

    Na herzlich gerne! Sag einfach was du übernehmen möchtest! Hast du ausgefärbte Schwarzohren? DIe Vögel von Pe sind ja echt toll und beim Anblick ihrer Seite dachte ich mal wieder warum es bei unbedingt graue sein müssen, wo die Pionusse doch auch soo schön sind, ...und vermutlich auch nicht ganz so schwierig.

    Pe, deine Vögel sind echt toll, aber sie sind halt leider noch nicht ausgefärbt wie mir scheint. Falls wir keine ausgefärbten Tiere finden würde ich gerne darauf zurückkommen. Vielen Dank für das Angebot.

    Liebe Grüße
    Kuni
     
  12. AndreaH

    AndreaH Guest

    Na dann nehm ich die Schwarzohren und die Weißköpfe

    Da meine Schwarzohren schon "Mittelalter" :p sind, sind sie auch schon laaange wunderschön ausgefärbt.
    Also Schwarzohren und Weißkopfpapageien übernehme ich.

    Rüdiger: Ich könnte ein paar Angaben zu Fächerpapageien zusammentragen, wäre das für den Anfang ausreichend?

    Viele Grüße Andrea
     
  13. DaniS

    DaniS Vogel-Mami

    Dabei seit:
    30. April 2000
    Beiträge:
    1.192
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Deutschland, 89312 Günzburg
    BGSP eingetragen

    Moin Rüdiger,

    habe soeben die Art "Blaugenick-Sperlingspapageien" ins Lexikon eingetragen.

    Werde mich dann bei Gelegenheit über die anderen Sperlingspapageien-Arten hermachen. :)

    Liebe Grüße von Daniela
     
  14. Rüdiger

    Rüdiger Guest

    Moin moin!

    Toll, das es hier so schnell vorangeht! Vielen Dank!

    Andrea, ich kann natürlich so schlecht beurteilen, ob die Infos zum Fächerpapagei ausreichen. vergleiche doch einfach mal, wieviele Informationen zu anderen Vogelarten in anderen Lexikoneinträgen zu finden sind.
    Und es gibt ja auch immer die Möglichkeit, den Eintrag später zu ergänzen, auch durch Beiträge anderer.

    Übrigens: bitte wundert Euch nicht, das ich bislang noch nichts zum Lexikon beigetragen habe, aber die Zeit ist für mich etwas knapp und ab morgen mittag werde ich auch für ca. eine Woche abwesend sein.
     
  15. DaniS

    DaniS Vogel-Mami

    Dabei seit:
    30. April 2000
    Beiträge:
    1.192
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Deutschland, 89312 Günzburg
    ist schon okay so...

    Moin Rüdiger,

    ist schon okay, Du tust ja auch sonst genug hier im Forum.

    Ich wünsche Dir eine hoffentlich nicht zu stressige Woche und freue mich auf ein Wiedersehen im Forum.

    Liebe Grüße von Daniela
     
  16. Rudi

    Rudi Foren-Guru

    Dabei seit:
    1. Januar 2001
    Beiträge:
    786
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Erftstadt
    Hallo Rüdiger,
    ich habe leider auch viel zu wenig Zeit für alles.
    Ich werde mich aber in den Osterferien einmal hinsetzen
    und über meine Weißbauchpapageien schreiben. Fotos müsste
    ich dann zuschicken, damit sie eingetragen werden können.
    Ansonsten könnte ich der Daniela noch bei den Sperlingspapageien helfen.
    Bis dann
    Rudi
     
  17. DaniS

    DaniS Vogel-Mami

    Dabei seit:
    30. April 2000
    Beiträge:
    1.192
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Deutschland, 89312 Günzburg
    ja, warum nicht?

    Hallo Rudi,

    warum nicht, gerne kannst Du mir helfen.

    Da ich bis eben gearbeitet habe - kranke Leute gibt es immer - habe ich noch keine weitere Art eingeben können.

    Also bisher nur den Blaugenick eingegeben. :D

    Welche möchtest Du denn machen? :?

    Liebe Grüße von Daniela
     
  18. Lea

    Lea Guest

    Vogellexikon

    Hallo Rüdiger!
    Ich werde gerne etwas über Edelpapageien schreiben. Vielleicht dauert es ein bisschen, denn die Schule ist zur Zeit ein bisschen stressig (Lehrer müssen nämlich, entgegen der landläufigen Meinung, ziemlich viel arbeiten!) aber in den Osterferien setze ich mich ganz bestimmt dran! Kann ich ein Foto auch schicken, damit Du es einscannst? Ich habe nämlich keinen Scanner und kann auch nicht damit umgehen.
    Gruß Lea
     
  19. Rudi

    Rudi Foren-Guru

    Dabei seit:
    1. Januar 2001
    Beiträge:
    786
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Erftstadt
    Hallo Daniela,
    gib mir ein paar Tage Zeit. Vor 4 Jahren hat die damalige
    IG Forpus auf unserer Vogelausstellung "Ornithea" eine
    Sonderschau Sperlingspapageien mit allen in Deutschland
    vorkommenden Arten incl. Unterarten durchgeführt. Der
    Sprecher der IG Herr Ziegenfuß hat in unsrem Vereinsheft
    einen Bericht dazu mit allen Musterbeschreibungen geschrieben. Ich muß das Heft in meinem Wust von Unterlagen
    raussuchen. Dann melde ich mich noch einmal.
    So das wars in aller Kürze.
    Ich mußß jetzt weg zur Vorstandssitzung vom Vogelverein.
    Gruß Rudi
     
  20. Anzeige

    schau mal hier [hier klicken]. Bestimmt findest du dort etwas feines.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  21. DaniS

    DaniS Vogel-Mami

    Dabei seit:
    30. April 2000
    Beiträge:
    1.192
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Deutschland, 89312 Günzburg
    na klar doch, Rudi...

    Hallo Rudi,

    klar gebe ich Dir noch etwas Zeit. Muß ja nicht von heute auf morgen gehen.

    Also, wie gesagt, der Blaugenick ist drin, sonst haben wir noch freie Auswahl.

    Liebe Grüße von Daniela
     
  22. #20 Vogelfreund, 16. März 2001
    Vogelfreund

    Vogelfreund Foren-Guru

    Dabei seit:
    28. Dezember 1999
    Beiträge:
    5.564
    Zustimmungen:
    3
    Ort:
    Dülken, Nordrhein-Westfalen, Germany
    na prima...

    Wie ich sehe wird es ja bald viele neue Einträge geben.

    Aber hier auch nochmal die bitte eines nicht zu vergessen:

    SCHREIBT NICHT AUS EINEM BUCH AB !

    Ihr könnt gerne ein Buch als Informationsquelle nutzen um euch über eine Art zu informieren und euch Anregungen für eure eigene Beschreibung zu suchen.

    2 Lexikoneinträge habe ich bereits löschen müssen, da Sie von ersten bis zum letzten Satz aus einem Buch abgeschrieben (vielleicht sogar noch eingescannt?) waren.

    Ihr macht euch die Mühe dann umsonst und ich habe den Ärger mit dem Verlag und dasmuß ja nicht sein.

    Also, ich bin gespannt was noch alles kommen wird :-)
     
Thema:

Helfer für das Vogellexikon gesucht!

Die Seite wird geladen...

Helfer für das Vogellexikon gesucht! - Ähnliche Themen

  1. wer kann helfen

    wer kann helfen: Ich habe im Netz diesen tollen Vogel entdeckt. Leider hat die Suche nach der Art nichts gebracht . Handelt es sich um einen Papagei ? Kann jemand...
  2. Blaugenick-Sperli-Züchter Nähe Koblenz gesucht

    Blaugenick-Sperli-Züchter Nähe Koblenz gesucht: Guten Morgen zusammen, nach längerem Überlegen, welcher Sittich oder Papagei der Passende für uns sein könnte, haben mein Partner und ich uns...
  3. Aga (snow )bestimmung damit weibchen gesucht werden kann

    Aga (snow )bestimmung damit weibchen gesucht werden kann: Hallo zusammen :) Ich habe vor 2 Jahren aus einen sehr, sehr ,sehr schlechten Hausstand 2 Agas gerettet. Leider ist nun das Weibchen gestorben :(...
  4. Absoluter Neuling will Stadttauben helfen

    Absoluter Neuling will Stadttauben helfen: Hallo, ich kenne mich mit Federtieren nicht aus, bin aber seit langem in der Streunerhilfe engagiert. Seit ich in Mannheim arbeite und jeden...
  5. Wanderritt im Sauerland gesucht

    Wanderritt im Sauerland gesucht: Hallo, wer kann uns einen Hof/Stall empfehlen wo wir im Sauerland einen Wanderritt machen können? Zwei Erwachsene, reiterfahren. Gruß David