Help !

Diskutiere Help ! im Vogelkrankheiten Forum im Bereich Allgemeine Foren; Hallo! Seit den Tod meines Nymphen, bin ich sensibler geworden, über jede Veränderung meiner Vögel. Meine Kleine niest die letzten Tage des...

  1. sonne

    sonne Guest

    Hallo!

    Seit den Tod meines Nymphen, bin ich sensibler geworden, über
    jede Veränderung meiner Vögel.

    Meine Kleine niest die letzten Tage des öfteren, heute kam so
    richtig nasses raus (klingt jetzt blöd, halt Niesen mit Flüssigkeit)
    *etwaswirristsorry*
    Und ihr Kot war etwas dünnlich, ich habe dann gleich Tierkohle
    übers Futter gestreut und sie praktisch dazu überredet die
    Rotlichtlampe anzunehmen, die ich vor ihr aufgebaut habe.

    Ich denke doch Rotlicht kann nicht schaden oder, denn seitdem
    hockt sie am anderen Ende des Gitters, läßt sich zwar bestrahlen,
    aber sitzt recht gebückt da und schaut irgendwie so komisch
    drein.

    Bitte bitte helft mir!

    Vielleicht bin ich etwas übersensibel, aber ich weiß nicht wie
    ich auch noch ihr Ableben verkraften soll!

    Einen vogelkundigen TA habe ich noch immer nicht gefunden!

    Und totspritzen laß ich meine Kleine nicht mehr!

    Sorgenvolle Grüße Sonne
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 Alfred Klein, 8. August 2002
    Alfred Klein

    Alfred Klein Depp vom Dienst ;-)

    Dabei seit:
    27. Januar 2001
    Beiträge:
    11.417
    Zustimmungen:
    146
    Ort:
    66... Saarland
    Hallo Sonne

    Das liest sich wie eine Erkältung.
    Auch der dünne Kot würde passen.
    Problem dabei ist, was machen. Da kein vernünftiger TA zu finden ist, lehne ich mich mal sehr weit aus dem Fenster.
    Mit Baytril, 0,25% , 0,02ml, einmal täglich in den Schnabel geben, fünf Tage lang.
    Das ist das, was ich für eine Kropfentzündung bekommen habe.

    Also, das ist ganz explizit kein Rat, den ich Dir geben kann, da keine richtige Diagnose vorliegt!
    Was Du tust, machst Du auf eigene Verantwortung!

    Bitte beachte das!!!!

    Normalerweise gebe ich keine solchen Auskünfte, ohne daß eine tierärztliche Diagnose vorliegt.
    Es wird eine einmalige Ausnahme bleiben.
     
  4. sonne

    sonne Guest

    Hallo

    @Alfred: Danke für den Tip aber was ist das genau Baytril, ich
    weiß das es meine Verantwortung ist, das ist ja das schlimme.

    Ich habe heute früh Küchenrollenpapier auf den Boden gelegt
    und ich weiß nicht ob es wirklich noch Durchfall ist, es ist für einen
    Wellensittich ein großes Kotbällchen, es scheint etwas dünner als
    normal zu sein und drumherum ist ein gelber Fleck, also ist der
    Urin zu flüssig.

    Wenn jemand noch einen Rat oder irgendetwas weiß, bitte helft
    mir!

    Liebe Grüße Sonne
     
  5. sonne

    sonne Guest

    Kann ich ihr vielleicht Kamillentee oder Schwarztee (?) zum
    Trinken geben oder Vitacombex V Tropfen ins Wasser.

    Sonne
     
  6. sonne

    sonne Guest

    Sorry, ich schick heute immer zu schnell ab.

    Oder Santalina K3

    Bitte um Antwort
     
  7. Anzeige

    schau mal hier [hier klicken]. Bestimmt findest du dort etwas feines.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  8. BECO

    BECO Guest

    Hallo Sonne.,

    ich bin zwar nicht Alfred, aber Baytril ist ein Antibiotikum, welche wohl ziemlich wirksam sein soll und nicht so extreme Nebenwirkungen hat wie andere AB´s. Schau mal in den FAQ`s unter Antiobiotika da steht auch was darüber drin.
    Soweit ich weiß, bekommst du das aber auch nur vom TA.

    Was du sonst noch machen kannst, ist auf jeden Fall warm halten, Zugluft vermeiden, eventuell noch eine ART Dampfbad neben dem Käfig aufstellen, wenn du die Möglichkeit hast.

    Katja
     
  9. #7 Alfred Klein, 9. August 2002
    Alfred Klein

    Alfred Klein Depp vom Dienst ;-)

    Dabei seit:
    27. Januar 2001
    Beiträge:
    11.417
    Zustimmungen:
    146
    Ort:
    66... Saarland
    Hallo Sonne

    Ja, Baytril ist ein Antibiotikum, speziell für Tiee entwickelt. Hat wenige Nebenwirkungen und eignet sich sehr gut für Vögel.
    Das SantalinaK3 kannst Du gleich wegwerfen. Wirkstoff ist ein Dermatologikum, ein Hautpflegemittel also. Was das bei einer Erkältung bringen soll, weiß der Himmel.
    Damit man bei Santalina was davon hat, ist als Farbstoff azorubin beigemengt. Azorubin gilt als krebserregend.
    Ansonsten wüßte ich nicht, was man bei einer Erkältung noch machen könnte. Rezeptfreie Mittel, die auch wirken, kenne ich bei Vögeln nicht.
     
Thema:

Help !