Henne rupft bei 3 Wochen alten Jungen Federn für neues Nest aus.

Diskutiere Henne rupft bei 3 Wochen alten Jungen Federn für neues Nest aus. im Kanarienvögel allgemein Forum im Bereich Kanarienvögel; Hallo, die erste Brut meines Kanarienpaares sind seit einem bzw. zwei Tagen aus dem Nest gehüfpf. Anscheinend läuft schon die neue...

  1. Isabel

    Isabel Neues Mitglied

    Dabei seit:
    04.02.2011
    Beiträge:
    8
    Zustimmungen:
    0
    Hallo,

    die erste Brut meines Kanarienpaares sind seit einem bzw. zwei Tagen aus dem Nest gehüfpf. Anscheinend läuft schon die neue Familienplanung, da sich Henne und Hahn des öfteren Paaren und die Henne wieder mit dem Ausbau des Nestes beginnt. Nun habe ich beobachtet, dass sie bei den beiden Jungvögeln Federn rupft und in ihr Nest einbaut. Sie beschränkt sich dabei nicht nur auf den Flaum, sondern geht auch an die Schwanzfedern. Ist das normal? Die kleinen tun mir echt leid. Ich habe das Nest jetzt entfernt, weil es eh am Rand einreißt und noch eine Brunt nicht übersteht. Werde morgen ein neues besorgen.

    LG und vielen Dank für die Antworten.
    Isabel
     
  2. #2 1941heinrich, 04.02.2011
    1941heinrich

    1941heinrich Foren-Guru

    Dabei seit:
    06.12.2006
    Beiträge:
    4.482
    Zustimmungen:
    3.052
    Ort:
    Wagenfeld
    Hallo Isabel,das passiert sehr oft weil die Henne die zweite Brut vorbereitet.Du hättest rechtzeitig für ein zweites Nest mit Nistmaterial sorgen müssen.Wenn die Jungen der ersten Brut noch nicht selbstständig sind , kann man ein Drahtschieber dazwischen setzen und die Jungen trennen damit die Eltern die Jungen durch das Gitter weiterfüttern können.Die zweite Möglichkeit wäre gewesen den Hahn mit den Jungen abzusetzen.Ein sogenannten Babykasten vor die Gittertür würde auch gehen.
    Gruß Heinrich HP.i.Profil
     
  3. Niccy

    Niccy Mitglied

    Dabei seit:
    02.05.2010
    Beiträge:
    78
    Zustimmungen:
    0
    Ich würde auch die Kleinen von den Eltern trenne, bzw. den Papa mit den kleinen extra setzen. Dann beobachten, ob er auch rupft, bzw. ob er die kleinen schön füttert. Na dann paß mal schön auf auf die kleinen.
    Liebe Grüße
    Niccy
     
  4. Isabel

    Isabel Neues Mitglied

    Dabei seit:
    04.02.2011
    Beiträge:
    8
    Zustimmungen:
    0
    Oh man, dass ein neues Nest nötig ist gleich wenn die alte Brut raus fliegt war mir nicht klar. Ich dachte, dass sie sich wenigstens noch eine Woche drum kümmert, bevor sie ein neues baut. Gerade weil die kleinen immer mal wieder auch im Nest sitzen.
    Gleich nachdem ich das Rupfen beobachtet habe, habe ich für Nistmaterial gesorgt, aber die Henne rupft trotzdem. Den Hahn habe ich den ganzen Tag noch nicht rupfen sehen und er füttert oft mehr als die Henne. Tja, dann wird Mama wohl so lange einen Einzelkäfig bekommen, bis sie wieder zwischen Nistmaterial und Vogel unterscheiden kann! Das mit dem Drahtgitter kann ich mir bei meinem Käfig nicht ganz vorstellen.

    Vielen Dank für eure Antworten!

    Liebe Grüße
    Isabel
     
  5. #5 1941heinrich, 04.02.2011
    1941heinrich

    1941heinrich Foren-Guru

    Dabei seit:
    06.12.2006
    Beiträge:
    4.482
    Zustimmungen:
    3.052
    Ort:
    Wagenfeld
    Hallo Isabel,ja das mit dem Gitter glaub ich Dir .Dafür sind die Zuchtboxen (2x 40 oder 50 cm ) auch besser geeignet.
    Es ist so wenn die Henne erst einmal anfängt zu rupfen hört sie nicht wieder auf und das wird sich in der 2.Brut fortsetzen
    Der Hahn wirds schon richten.lieben Gruß Heinrich
     
  6. #6 Paulaner, 04.02.2011
    Paulaner

    Paulaner Foren-Guru

    Dabei seit:
    03.05.2008
    Beiträge:
    2.374
    Zustimmungen:
    11
  7. Kleini

    Kleini nero-rosso-mosaico ;-)

    Dabei seit:
    20.11.2008
    Beiträge:
    1.048
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    im Bergischen
    Dei armen Küken..... welche Schmerzen die erleiden müssen bei Aussreissen von Schwanzfedern, von Blutverlust ganz zu schweigen bedauernswert......:heul:
     
  8. Isabel

    Isabel Neues Mitglied

    Dabei seit:
    04.02.2011
    Beiträge:
    8
    Zustimmungen:
    0
    Hallo,

    zum Ausreißen von Schwanzfedern kam es Gott sei dank noch nicht. Ich hab den Käfig in meinem Home-Office die meiste Zeit im Blick. Und die Family habe ich auch seit gestern getrennt. Der Papa macht sich gut als alleinerziehender.

    Aber eine Dauerlösung ist das ja nicht. Der Hahn müsste ja sich im einen Käfig um die Kleinen kümmern und im anderen Käfig die Henne beim Nestbau und brüten unterstützen. Kann es nicht sein, dass die Henne bei der nächsten Brut nicht mehr rupft?

    Viele Grüße und danke für eure Unterstützung!

    Isabel
     
  9. #9 Paulaner, 05.02.2011
    Paulaner

    Paulaner Foren-Guru

    Dabei seit:
    03.05.2008
    Beiträge:
    2.374
    Zustimmungen:
    11
    Die Henne schafft Nestbau und Brut auch ganz allein.
     
  10. Kleini

    Kleini nero-rosso-mosaico ;-)

    Dabei seit:
    20.11.2008
    Beiträge:
    1.048
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    im Bergischen
    Naja, das gibt jetzt bestimmt unbefruchtete Eier...... der Papa muß ja nicht nur die Henne beim Nestbau ud beimbrüten unterstützen. ;-) Ist aber vielleicht auch ganz gut so
     
  11. #11 Paulaner, 06.02.2011
    Paulaner

    Paulaner Foren-Guru

    Dabei seit:
    03.05.2008
    Beiträge:
    2.374
    Zustimmungen:
    11
    Recht hast du, Volker.
    Manschmal hab ick eben ooch nen Brett vorm Kopp ;)
     
  12. Kleini

    Kleini nero-rosso-mosaico ;-)

    Dabei seit:
    20.11.2008
    Beiträge:
    1.048
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    im Bergischen
    Einsicht ist der erste Schritt zur Besserung Maria :D *duck*
     
  13. Hilli

    Hilli Foren-Guru

    Dabei seit:
    11.09.2004
    Beiträge:
    5.637
    Zustimmungen:
    3
    Ort:
    NRW
    hm... sicher wäre ich mir da aber nicht, dass die Eier nicht befruchtet sind. Kommt es nicht auf den Zeitraum an, in dem die Henne getreten wurde und wie lange das Sperma im Legekanal? haltbar ist an?
    Bei Hühnern sind es 2 Wochen, in denen die Eier immer noch befruchtet werden können... und wie lange bei Kanarien?
     
  14. #14 Lady Galaxia140, 08.02.2011
    Lady Galaxia140

    Lady Galaxia140 Stammmitglied

    Dabei seit:
    26.11.2003
    Beiträge:
    224
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    1030 wien
    hallo!
    Ich sammle vorsorglich schon bei der mauser ein paar handvoll daunen ein um sie beim nestbau anzubieten, so hat die henne gleich was sie will ohne andere vögel zu masakrieren.
    die meisten hennen stehen eben auf extra weiches nistmaterial zum auspolstern des nestes. es gibt im zoofachhandel so längliche schoten, deren füllung sehr zart und weich ist. alternativ kann man auch eine baumwollblüte (die gibts sogar schon im deko-laden) anbieten.
    vielleicht sieht deine henne dann auch auf normalen wege von der zerfledderung ihrer jungen ab.

    lg
     
  15. BEP

    BEP 0.1 Fleckchen

    Dabei seit:
    15.07.2008
    Beiträge:
    647
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Köln
    Es gibt Nistmaterialmischungen wo Baumwolle und z.B. Tierhaare drin sind, das ist bestimmt auch schön weich. Bei den Baumwollblüten wäre ich wegen der Saaten vorsichtig, da diese giftig sind.
     
Thema: Henne rupft bei 3 Wochen alten Jungen Federn für neues Nest aus.
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. kanarienweibchen rupft junge

    ,
  2. das kanarienweibchen rupft federn von den jungen für weiteren nestbau

Die Seite wird geladen...

Henne rupft bei 3 Wochen alten Jungen Federn für neues Nest aus. - Ähnliche Themen

  1. Mohrenkopfhahn krault Henne und rupft ihr dabei die Federn aus

    Mohrenkopfhahn krault Henne und rupft ihr dabei die Federn aus: Hallo Ihr Mohrenkopfliebhaber, wir haben set 3 Wochen ein Pärchen übernommen die der Besitzer aus Zeitgründen abgeben mußte. Wir sind nicht...
  2. Hahn rupft Henne

    Hahn rupft Henne: Hallo liebe Leute ich habe folgendes Problem mit meinen Graupapageien, es sind beides Teil Handaufzuchten ein hahn und eine henne beide sind...
  3. Kathi Henne rupft Küken

    Kathi Henne rupft Küken: Hallöchen! Habe heute gesehen, dass die Henne ihre 4 Küken rupft... Habe die Henne erstmal sepperat gesetzt, der Hahn füttert die kleinen...
  4. Nymphensittichhahn rupft Henne,was tun?

    Nymphensittichhahn rupft Henne,was tun?: Hallo, ich bin neu hier im Forum und habe ein Problem mit meinem Nymphensittichpärchen. Ich weiß , dass das Thema schon oft im Forum vorkam,...
  5. Henne rupft Hähnchen

    Henne rupft Hähnchen: Hallo, ich bin neu auf diesem Forum und brauche Euren Rat. Vor ein paar Monaten hat mein Freund ein Sperlipärchen gekauft. Wir haben die...