Heute ist es soweit!!!

Diskutiere Heute ist es soweit!!! im Aras Forum im Bereich Papageien; Hallo Ihr Lieben, ganz aufgeregt, feierlich und voller Vorfreude wollte ich euch erzählen, dass heute meine beiden Goldnackenaras einziehen...

  1. Andrea77

    Andrea77 Stammmitglied

    Dabei seit:
    2. Juni 2003
    Beiträge:
    456
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    bei Frankfurt/ Main
    Hallo Ihr Lieben,

    ganz aufgeregt, feierlich und voller Vorfreude wollte ich euch erzählen, dass heute meine beiden Goldnackenaras einziehen werden!!!!
    Die beiden sind aus Naturbrut 2004 - ein gegengeschlechtliches und blutsfremdes Paar (man weiss ja nie :D)!
    In zwei Stunden fahre ich los und dann, nach 2 Monaten langen Wartens kann ich meine beiden endlich mit nach Hause nehmen.
    Die Voliere ist schon fertig eingerichtet mit ganz vielen frischen Zweigen, die wir am Dienstag im Wald gesägt haben (hab mir extra`ne Genehmigung geholt :D)!

    Die beiden sind auch komplett tierärztlich untersucht und sollten daher gesund sein ;)

    Naja, ich bin jedenfalls ziemlich aufgeregt und gespannt, wie das heute so abläuft. Ist bestimmt erstmal ein SChock für die beiden in der neuen Umgebung. Ich hoffe, dass sie sich bald einleben und dann wohlfühlen...

    Ich werde euch berichten und Fotos einstellen - sobald ich welche habe :D

    LG

    Eure aufgeregte Andrea
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Anja12

    Anja12 Foren-Guru

    Dabei seit:
    2. September 2003
    Beiträge:
    3.700
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Neuss
    Das klingt ja super! Naturbruten, gegengeschlechtlich, blutsfremd, direkt zwei, Voliere schon fertig, Naturäste - wow, Ihr seid ja top vorbereitet! Ich drücke Euch die Daumen, dass alles gut läuft und bin gespannt auf die ersten Bilder :)
     
  4. bjoern202

    bjoern202 Guest

    Kann mich da nur Anja anschließen, und vergesse die Bilder nicht :D . Natürlich erst wenn sie sich eingelebt haben.
     
  5. romano

    romano Foren-Guru

    Dabei seit:
    15. Oktober 2002
    Beiträge:
    620
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Niedersachsen
    Hallo!

    Super! Echt Super!
    Glückwunsch zu deine beide süsse!
    BILDER........Danke!

    Ciao
    Mario&company
     
  6. Pucki

    Pucki Bea

    Dabei seit:
    6. Juli 2004
    Beiträge:
    3.953
    Zustimmungen:
    2
    Ort:
    NRW
    Hallo!
    Na dann doch herzlichen Glückwunsch!Ich war auch so aufgeregt als unser Ara eingezogen ist und ich muß sagen:es war alles nur halb so schlimm!Du wirst sehen,sie gewöhnen sich schnell ein!Ich war bei uns positiv überrascht wie gut das gelaufen ist!
    Viel Spaß,BEA :0-
     
  7. Andrea77

    Andrea77 Stammmitglied

    Dabei seit:
    2. Juni 2003
    Beiträge:
    456
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    bei Frankfurt/ Main
    Hallo Ihr,

    danke Euch für die lieben Antworten!! Jaaa, wir sind wirklich gut vorbereitet - zumindest in der Theorie :D
    Dank Ann habe ich in den vergangenen Monaten viele nützliche Tips erhalten und mich auch letztendlich für diese Art entschieden. Und ihr Erfolg beim Clickertraining mit Scarlett und den anderen hat mir Mut gemacht meinen "Egoismus" beiseite zu schieben und mich für Naturbruten zu enscheiden- in der Hoffnung, dass ich auch irgendwann mal zahme Vögel haben werde....
    (Danke und dickes Bussi an Ann an dieser Stelle)

    Naja, aber jetzt zum "Einzugsbericht":

    Lines und Sally sind einfach wunderschön! Sie sind sehr gross und haben ein tolles Gefieder!
    Auf der Fahrt haben Sie in ihrer Transportbox geschmust und sogar ein wenig gefressen. Getrunken haben sie nicht. Ich hoffe, dass sie recht bald verstehen, wo alles ist und dann anfangen zu fressen.
    Zu Hause angekommen habe ich sie erst mal mit der Transportbox in die Voliere gestellt, mich dann aber entschieden sie (zugegeben etwas unsanft) aus der Box „rausgleiten“ zu lassen.
    Jetzt hängen sie am Volierengitter ganz oben und beäugen kritisch die Lage. Die Äste sind ihnen wohl erst mal zu tief, von daher gehe ich davon aus, dass sie ihre Lage erst mal nicht ändern werden. Naja, abwarten. Ich habe jetzt 2 Monate Geduld gelernt und jetzt kann ich sie brauchen :D
    Frank und ich haben uns entschieden sie erst mal ein wenig alleine zu lassen, damit sie sich nicht von uns bedrängt fühlen und vielleicht Mut finden, doch auf einen der Äste zu klettern.

    Naja, es ist alles sehr aufregend und ich bin gespannt wie es so weitergeht……

    LG

    Andrea

    P.S. Jetzt fliegen sie und schauen sich alles an!!! Ich bin sooo aufgeregt :s
     
  8. Raymond

    Raymond Guest

    Hallo Andrea

    Herzlichen Glueckwunsch zum Nachwuchs :freude:

    ihr scheint die aufregung auf beiden seiten gleich gross zu sein :D
     
  9. Ann Castro

    Ann Castro Guest

    Super! Alles super! Super Entscheidung, Austattung, Voliere, einfach alles! Gratuliere!

    Hach, ich wünschte, alle Papageienkäufer wären so wie Du!

    Wann planst Du denn die große Feier, um sie in die vornehme Gesellschaft einzuführen??? Muss doch meinen Terminkalender freischaufeln :D;).

    Dickes Bussi,

    Ann.
     
  10. Vossy

    Vossy Guest

    Moin,

    na das hört sich ja echt prima an für die / euch beiden !

    aber jetzt muß ich doch mal fragen wie und wo man zu solch einer klasse kombination ( Untersucht , Gegengeschlechtlich und blutsfremd, Naturbrut ) kommt , und wenn du es sagen magst was denn die beiden gekostet haben ?

    Viel spass mit den beiden , wir warten auf bilder

    MfG

    Volker
     
  11. Andrea77

    Andrea77 Stammmitglied

    Dabei seit:
    2. Juni 2003
    Beiträge:
    456
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    bei Frankfurt/ Main
    Hallo ihr Lieben,

    wollte kurz berichten, dass die beiden ihre erste Nacht gut überstanden haben. Sie haben (schätze ich zumindest mal) die ganze Nacht an derselben Stelle geschlafen. Zumindest hingen sie heute morgen immer noch an derselben Stelle wie gestern abend :(
    Ich habe ihnen extra ein Nachtlicht angemacht, falls sie sich vor irgendwas erschrecken, aber sie waren wohl ganz ruhig.
    Heute morgen hat es dann nicht lange gedauert und sie haben sich auf die Zweige gesetzt und erstmal mit kleinen Ästen "tauziehen" gespielt.
    Es ist so wunderbar mitanzusehen, wie viel sich die beiden gegenseitig geben :trost:
    Wir sind dann erstmal einkaufen gefahren, damit die beiden Zeit haben alles zu erkunden (wie gerne hätte ich sie beobachtet :D).
    Naja, als wir heimkamen lag alles verstreut: Obst, Körner und Wasser. Scheint ne grössere Schlacht gewesen zu sein, aber jetzt sind sie wohl satt :D
    Jedenfalls putzen sie sich und kraulen sich gegenseitig.
    Sally sass sogar auf einem Beinchen während ich die Voliere eingestreut habe....

    @ volker: ich habe die beiden bei einem Züchter in der Nähe von Stuttgart gekauft. Namen gebe ich gerne über PN weiter, aber ich möchte es nicht öffentlich ins Forum stellen, weil man ja nie weiss, ob das den Leuten recht ist. Für die Untersuchungen habe ich einige Kämpfe kämpfen müssen, bis ich alls so hatte, wie ich es wollte. Es hat allein einen Monat (nach Abschluss des Vorvertrags) gedauert, bis er Zeit hatte zum Tierarzt zu gehen. Aber das war es mir allemal wert.
    Gekostet haben die beiden 1800 Euro, wobei da allerdings auch ein Teil der Tierarztkosten dabei waren. Trotzdem ein hoher Preis, dass ist mir bewusst. Aber sie sind es wert, da bin ich sicher :D

    Grade fressen sie schon wieder, obwohl mein Freund ziemlich nah an der Voliere sitzt. Irgendwie sind die echt entspannt :S

    LG

    Andrea

    P.s. Ann, von wegen Feier: Du weisst, dass du jederzeit herzlich willkommen bist!!!!!! Werde auch nen Kuchen backen, wenn du kommst :D
     
  12. Vossy

    Vossy Guest

    Moin,

    na dann geht es den beiden wohl " vogel " gut bei euch !!!

    naja wie du vielleicht schon durch meine anrede ( Moin ) siehst komme ich aus den norden und da ist dann stutgart doch nicht so ganz mein gebiet , denn ich wollte eigentlich den vögeln eine 7 stunden fahrt in auto ersparen , aber wenn du magst könntest du mir seine anschrift doch geben das ich vielleicht eine gute adresse schon mal in der hand habe . ich versuche ja auch zu verstehen das nicht alle adressen hier offen im forum gestellt werden deswegen sagte ich ja auch gleich " nur wenn du magst " :)

    euch vieren weiter viel spass

    Volker

    PS: wir warten weiter auf bilder
     
  13. Ann Castro

    Ann Castro Guest

    Hi Volker!

    Falls DU auf der Suche bist, kanni ch Dir den Anzeigen-Teild er Paapgeien empfehlen. SO habe ich meine DR-Naturbrut gefunden. Was zwar wie die sprichwörtliche Stecknadel im Heuhaufen finden, aber es hat geklappt.

    Ich habe viele Züchter angerufen, viele Fragen gestellt und man bekommt dann doch ein ganz gutes Bild von den Leuten. Der Züchter, den ich dann schlussendlich wählte ist klasse.

    LG,
    Ann.
     
  14. Andrea77

    Andrea77 Stammmitglied

    Dabei seit:
    2. Juni 2003
    Beiträge:
    456
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    bei Frankfurt/ Main
    Hallo,

    meine beiden haben sich inzwischen gut eingelebt und machen zunehmend mehr Blödsinn :D
    Vor allem lassen sie uns morgens und abends an ihren "Operngesängen" :D :D teilhaben.....Aber wenigstens immer nur ein paar Minuten, den Rest der Zeit sind sie recht leise....
    Sie fressen ziemlich viel und auch alles, was ich ihnen anbiete: Karotten, Mais, Banane, Kiwi, Apfel, Paprika (der Renner!! :D), Gurken etc.
    Wenn ihnen etwas runterfällt fliegen sie auf den Boden, heben es auf und fressen weiter - sehr reinliche Vögel ;) Naja, nicht wirklich, denn vieles geht auch neben die Voliere...

    Eines macht mir ein bisschen Gedanken: Der Züchter sagte mir, dass ich ihnen einen Nistkasten zum Schlafen anbieten solle, da seine Tiere gerne darin schlafen würde. Eigentlich möchte ich das nicht so gerne, denn, wenn sie mal geschlechtsreif werden, müsste ich ihnen den Nistkasten (fürs erste) wieder wegnehmen....
    Leider weigern sich die beiden aber seit 3 Nächten beharrlich auf der Stange zu schlafen. Sie hängen sich immer ans Gitter (das muss doch unbequem sein), so dass mein Freund und ich jetzt mitleidig überlegen, doch einen Nistkasten anzuschaffen.....
    Was sagt ihr, brauchen Aras wirklich einen Nistkasten für die Nachtruhe?? Bisher kannte ich sowas nur von Weissbauchpapageien...

    Ich habe übrigens schon Bilder gemacht und auch versucht, sie hier einzustellen. Leider bekomme ich immer die Meldung, dass sie zu gross sind.
    Ich bemühe mich ja auch, sie kleiner zu machen, aber irgendwie schaff ich es nicht....:(
    Aber, ich bin dran und stelle die Bilder so bald wie möglich ein!!

    LG

    Andrea
     
  15. Pe

    Pe 2,2 SWO

    Dabei seit:
    3. Januar 2001
    Beiträge:
    857
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Deutschland
    Hallo Andrea,

    herzlichen Glückwunsch zu deinen Aras. :beifall:

    Bei meinen Rotbugs habe ich die Erfahrung machen dürfen, dass sie auch ohne Nistkasten eine Bleibe für ihre Eier bauen. Ich habe mehrere Löcher im Mauerwerk und einen zerfetzten Linoleumboden hingenommen bis ich es begriffen hatte :idee: und bereit war einen Nistkasten anzubieten. Ratz fatz lagen zwei Eier drin und die waren zum Glück unbefruchtet. Trotzdem schlafen sie seither im Nistkasten. Ich werde meinen zwei Hähnen in der Nachbarvoliere nun auch einen Nistkasten anbieten. Denn sie schlafen wirklich sehr gerne darin. :zustimm:

    Aber beobachte deine Aras einfach ein Weilchen - du wirst ein Gespür dafür entwickeln was sie brauchen und was nicht. Sie sind alle Individuen.Schlafen werden sie sicher auch auf einem Ast.
     
  16. Andrea77

    Andrea77 Stammmitglied

    Dabei seit:
    2. Juni 2003
    Beiträge:
    456
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    bei Frankfurt/ Main
    Hallo Pe,

    vielen Dank für deine schnelle Antwort! Gestern abend hatte ich Hoffnung, dass die beiden auf der Stange schlafen, aber nachdem ich das Futter für den nächsten Tag reingetan hatte sind sie dann (im Dämmerlicht!) noch zur Schale um zu fressen. Vielleicht habe ich ihnen tagsüber zu wenig gefüttert?? Also, ich gebe ihnen ca. 3 Esslöffel einer Körnermischung und sehr viel Obst und Gemüse.....Trotzdem habe ich gestern gezweifelt, ob es vielleicht zu wenig war....
    Naja, nachdem sie nochmal gefressen hatten haben sie sich dann wieder ans Gitter gehängt (*verzweifeltsei*).
    Naja, vielleicht ist das auch nicht so unbequem wie es aussieht :(

    Ich habe überlegt in die Ecke eine Holzplatte zu schrauben, dann können sie sich dort wenigstens "drauflegen", aber es ist eben kein geschützter Nistkasten...
    Ich werde noch eins, zwei Nächte abwarten und hoffen, dass sie es lernen, auf der Stange zu schlafen...Wenn nicht, muss ich wohl was ändern..

    LG

    Andrea
     
  17. Raymond

    Raymond Guest

  18. Pe

    Pe 2,2 SWO

    Dabei seit:
    3. Januar 2001
    Beiträge:
    857
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Deutschland
    ............wie war das mit dem Gefühl entwickeln (lol) Wie Doris schon schrieb, kannst du das auf jeden Fall probieren.
     
  19. Andrea77

    Andrea77 Stammmitglied

    Dabei seit:
    2. Juni 2003
    Beiträge:
    456
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    bei Frankfurt/ Main
    Hallo,

    ja, das mit dem Sitzbrettchen ist sicher eine gute Idee, nur- könnte das nicht etwas unhygienisch sein, wenn sie die ganze Nacht draufliegen und draufk.....??
    Aber das werde ich wohl am ehesten mal probieren!!

    Wegen der Futterration: Wieviel Esslöffel Körnerfutter sollte ich denn den beiden geben (ich nehme- momentan noch :D- das Graupapagei 2 von Ricos).
    Sie bekommen viel Obst und Gemüse, was sie auch annehmen....

    Ach, und so ganz nebenbei der KNALLER!!!: BEIDE fressen aus der Hand!!!! Ist das nicht toll???
    Beim Züchter haben sie das noch nicht gemacht und jetzt, nach 3 Tagen Eingewöhnung nehmen sie schon die SB Kerne und Obst aus der Hand an...(okay, ich gestehe- Futterschalen entferne ich vor diesem "Training" immer :D, aber keine Angst, die sind zwischendurch immer drin und werden auch genutzt :D)

    LG

    Andrea
     
  20. Anzeige

    schau mal hier [hier klicken]. Bestimmt findest du dort etwas feines.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  21. Ann Castro

    Ann Castro Guest

    Suuuuper!!!! Na, siehste, was habe ich Dir gesagt? Gaaanz einfach....:D.

    Wg. Brettchen, Du könntest im Baumark Reste von Küchenplatten bekommen. Die sind beschichtet und abwischbar.

    LG,

    Ann.
     
  22. Andrea77

    Andrea77 Stammmitglied

    Dabei seit:
    2. Juni 2003
    Beiträge:
    456
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    bei Frankfurt/ Main
    Hi Ann,

    ist das gepresste Holz, was da in den Küchenplatten drin ist nicht schädlich???

    Übrigens, du hattest Recht, langsam mache ich mir Gedanken, weil sie so viel fressen :D Sie kommen jetzt schon immer ans Gitter und hoffen wohl, dass wieder ein Körnchen für die abfällt :D (das zum Thema "panische Naturbruten" :D )

    LG

    Andrea
     
Thema:

Heute ist es soweit!!!