Hilfe beim Vergesellschaften

Diskutiere Hilfe beim Vergesellschaften im Graupapageien Forum im Bereich Papageien; Ruhiger Tag Hallo zusammen, heute gibt es nicht viel zu berichten. Beiden waren sehr müde, haben viel geschlafen und sind sich nicht sehr nahe...

  1. #21 Melanie&Guido, 22. Juli 2002
    Melanie&Guido

    Melanie&Guido Mitglied

    Dabei seit:
    16. Mai 2002
    Beiträge:
    84
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Kerpen
    Ruhiger Tag

    Hallo zusammen,

    heute gibt es nicht viel zu berichten. Beiden waren sehr müde, haben viel geschlafen und sind sich nicht sehr nahe gekommen. Nur intensive Beobachtung.
    Aber wir sind ja schon froh, denn das heisst auch keine Streitigkeiten.
    Anbei noch ein paar Fotos:
    [​IMG]

    Rico beim baden:
    [​IMG]

    Charlie ist nicht so sehr vom Fotoapparat erfreut:
    [​IMG]

    Das noch nicht fertig eingerichtete Aussenvoliere:
    [​IMG]

    Liebe Grüße an alle Geier und deren Besitzer
    Melanie&Guido
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Sybille

    Sybille Foren-Guru

    Dabei seit:
    23. September 2001
    Beiträge:
    8.161
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    073.... Thüringen
    Hallo Melanie & Guido,

    das sind wunderschöne Fotos euerer Süßen!!!
    Wenn nur einer meiner Geier das Baden so lieben würde wie Rico.
    Nee, die wollen nur duschen.:(
    Die Voliere ist ja so etwas von toll!!! Das ist ja das totale Paradies für euere Geierlein!!!*meineGeierganzneidischsind*


    Liebe Grüße
    Sybille & die Geier
     
  4. #23 Melanie&Guido, 30. Juli 2002
    Melanie&Guido

    Melanie&Guido Mitglied

    Dabei seit:
    16. Mai 2002
    Beiträge:
    84
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Kerpen
    Rico ´s Angriff

    Hallo Zusammen,

    Nachdem das Zusammenleben von Rico und
    Charlie die ersten Tage so gut geklappt hat, hat
    Rico dann letzten Dienstag sein wahres Ge-
    Sicht wieder gezeigt! Kaum im Vogelzimmer
    Herausgelassen, wurde erst mal Charlie gejagt.
    (immer wieder mal)
    Der arme Kerl wusste gar nicht was los ist. Gebissen
    haben Sie sich zwar nicht aber ich war voll traurig.
    Mein Mann hat dann die Wache übernommen weil
    ich noch weg musste. Als ich wiederkam hat Rico
    sich selber übertroffen eine Attacke auf Guido
    geflogen und ihn voll in den Arm gebissen. Das Blut
    spritzte. Ich natürlich noch depremierter. Die nächsten 2
    Tage das Gleiche. Charlie jagen macht ja soo viel Spass.
    Rico ist dann auch noch super fröhlich , erzählt,
    singt und pfeift dabei. Charlie hat sich in dem Zimmer
    schon gar nicht mehr rausgetraut.
    Abends im Wohnzimmer aber gibt es so gut wie keinen
    Streit. Ob es vielleicht doch daran liegt, das Rico das
    Vogelzimmer als sein absolutes Revier betrachtet?
    Am Sonntag dann das Wagnis, die Beiden zusammen in
    die Aussenvoliere zu stopfen, aber siehe da, kein Streit.
    Gestern saßen Sie dann wieder 5 Stunden darin. Zweimal
    sogar auf einer Stange. (wenn auch am äussersten Ende).
    Ich habe jetzt auch gemerkt das Rico super eifersüchtig auf
    Charlie ist. Kümmert man sich zuwenig um ihn wird er
    wieder aggressiver. Vor allem wenn man zuerst zu Charlie
    geht und dann erst zu ihm. Stellenweise ist er aber auch zu mir
    lieber als vorher. Z.B. lässt Rico sich nur ganz kurz am Kopf
    kraulen. Seit er aber gesehen hat dass, Charlie immer nur
    gestreichelt werden will, habe ich ihn länger als je zuvor
    gekrault.
    Na ja, da soll einer schlau aus den Grauen werden.
    Wir werden trotzdem nicht aufgeben. Ich schmeisse die Geier
    jetzt wieder in das Voliere .
    Bis heute Abend , Melanie
     
  5. frivoe

    frivoe Stammmitglied

    Dabei seit:
    3. Juli 2001
    Beiträge:
    281
    Zustimmungen:
    0
    Hallo Melanie & Guido,

    Sieht ja eigentlich nicht einmal so schlecht aus mit den beiden Grauen. Es muss ja nicht unbedingt zu einer Verpaarung kommen. Eine Vergesellschaftung, bei der sich die beiden allmählich tolerieren, ist doch für den Anfang schon ganz gut. Das Beißen lässt sich mit einem entsprechenden Training sicher abgewöhnen.
    Graupapas können neben einer reinen Paarbildung viele andere Formen von Beziehungen entwickeln. Bei Tieren aus einer langen Einzelhaltung dauert dieses manchmal allerdings etwas länger.
    Um die Anlässe für Streitereien zu reduzieren würde ich mehre Futterplätze schaffen. Auch kann es sinnvoll sein, sich als menschlicher Partner der Tiere einige Zeit zurückzunehmen.

    Aggressivität gehört aber sicher auch zum Normalverhalten der Grauen. Wenn man mehrere Graue zusammenhält gehören Streitereien zum Tagesgeschäft.

    Schöne Grüße und weiterhin viel Erfolg
    Fritz
     
  6. Anzeige

    schau mal hier [hier klicken]. Bestimmt findest du dort etwas feines.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
Thema:

Hilfe beim Vergesellschaften

Die Seite wird geladen...

Hilfe beim Vergesellschaften - Ähnliche Themen

  1. Hilfe Junge

    Hilfe Junge: guten Abend, Wir haben seit zwei Jahren ein Pärchen Rosenköpfchen, in einer großen Voliere. Als wir aus einem langen Urlaub zurückkamen, haben...
  2. Hilfe-Dringend! Weihnchtswunsch von 5 Nymphen

    Hilfe-Dringend! Weihnchtswunsch von 5 Nymphen: Gestern ereilte mich ein Hilferuf.Ein älterer Herr kam vor längerer Zeit ins Krankenhaus.Leider ist er so krank daß er noch lange dort bleiben...
  3. Absoluter Neuling will Stadttauben helfen

    Absoluter Neuling will Stadttauben helfen: Hallo, ich kenne mich mit Federtieren nicht aus, bin aber seit langem in der Streunerhilfe engagiert. Seit ich in Mannheim arbeite und jeden...
  4. Anschaffung eines Wellensittichs

    Anschaffung eines Wellensittichs: Hallo zusammen, ich bräuchte mal Hilfe in folgender Frage. Ich halte im Haus 2 Wellensittiche, habe jetzt einen dritten wunderschönen...
  5. Brauche Hilfe mit sehr ängstlichen Wellensittiche!!

    Brauche Hilfe mit sehr ängstlichen Wellensittiche!!: Hallo zusammen!!! Ich habe letzte Woche 2 Wellensittiche Heim gebracht von einen Bewohner in dem Heim wo ich arbeite. Es sind 2 Männchen also hab...