Hilfe!!!! Ente wird angegriffen!

Diskutiere Hilfe!!!! Ente wird angegriffen! im Allgemeines Vogelforum Forum im Bereich Allgemeine Foren; das anfangspost war nicht von mir..ich kann dir aber sagen, auch unter den erpels gibt es richtige streitereien..die ziehen sich förmlich die...

  1. Krabatz

    Krabatz Stammmitglied

    Dabei seit:
    19. Juli 2013
    Beiträge:
    303
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    NRW
    jo...wie im wahren leben auch. man mag sich, oder man mag sich nicht. im besten fall versucht man einfach miteinander auszukommen. was sagt uns das!? wir stammen klar von den tieren ab. :zwinker:
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #42 kleiner-kongo, 29. Juli 2013
    kleiner-kongo

    kleiner-kongo Foren-Guru

    Dabei seit:
    30. März 2007
    Beiträge:
    1.181
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    nrw
    muss wohl so sein..

    lg. Irmgard
     
  4. Krabatz

    Krabatz Stammmitglied

    Dabei seit:
    19. Juli 2013
    Beiträge:
    303
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    NRW
    da fällt mir gerade zu deinem post (der weißen ente) noch etwas ein. weiße tiere nennt man doch albinos. diese art von fehlfarbe kann bei allen tieren vorkommen. sie ist aber bekannt. dementsprechend schon selten, aber nicht außergewöhnlich.
     
  5. #44 Sittichfreund, 29. Juli 2013
    Sittichfreund

    Sittichfreund Foren-Guru

    Dabei seit:
    24. April 2003
    Beiträge:
    2.507
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Nähe Rosenheim
    Nicht alle weißen Tiere sind Albinos und bei Enten gibt es doch auch echte Weiße. Bei den Stockenten muß es sich noch nicht mal eine Mutation handelnsein.

    Da kann ich mich an einen solchen Fall erinnern: bei einem Kollegen, der einen "bunten" Geflügelhof - mit Enten, Gänsen, verschiedenen Hühnerrassen und wer weiß was noch alles - hatte, gesellte sich immer wieder ein Wildentenpaar dazu, zog seine Jungen auf, genoß das reichliche Futter und verschwand dann wieder mit seiner Brut zum nahen Chiemsee. Einmal brachten sie einen übermütigen Junggesellen mit, der sich in eine weiße Hausente verschaute und diese als geeignete Mutter für seine Nachkommen ansah. Langer rede kurzer Sinn, als die Kleinen flügge waren, flogen weiße Enten mit ihm weg, die dann ein paar Jahre immer wieder mal zu sehen waren.
     
  6. Krabatz

    Krabatz Stammmitglied

    Dabei seit:
    19. Juli 2013
    Beiträge:
    303
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    NRW
    ja das mag sein. mit enten kenne ich mich da nicht so aus. auf dem foto sieht es ja auch nicht so aus, als wenn sie rote augen hätte. das haben die albinos ja eigentlich.

    oder die ente wollte einfach ein schwan werden und ist deswegen weiß geworden. :grin2: :zwinker:
     
  7. astrid

    astrid Foren-Guru

    Dabei seit:
    6. Mai 2008
    Beiträge:
    4.784
    Zustimmungen:
    61
    Am 16. Juli eher unwahrscheinlich.

    LG astrid
     
  8. Krabatz

    Krabatz Stammmitglied

    Dabei seit:
    19. Juli 2013
    Beiträge:
    303
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    NRW
    stimmt! in dieser zeit, müßten sie ja dann eigentlich im prachtkleid gewesen sein. was heißt im kleid... im anzug! :grin2: :zwinker:
     
  9. #48 kleiner-kongo, 29. Juli 2013
    kleiner-kongo

    kleiner-kongo Foren-Guru

    Dabei seit:
    30. März 2007
    Beiträge:
    1.181
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    nrw
    ich habe mir noch mal die bilder von der weissen angeschaut..die hat tatsächlich keine rote augen..sie ist aber weit und breit , die einzige weisse...so nah wie es auf den bildern aussieht, komme ich garnicht an sie ran..ich schiess die fotos meistens aus dem fenster..nur die gejagte kam immer ganz nah und ich musste sie zum fressen, trinken und baden begleiten..
    mich würde aber schon interessieren, ab wann die erpels dieses farbkleid bekommen..vieleicht gehe ich mal zum park und schau mir die anderen erpels mal an..

    lg. Irmgard
     
  10. astrid

    astrid Foren-Guru

    Dabei seit:
    6. Mai 2008
    Beiträge:
    4.784
    Zustimmungen:
    61
    Ich habe etwas falsches geschrieben und korrigiere: Stockenten-Erpel tragen im Juli/ August ihr entengleiches Schlichtkleid. Ins Prachtkleid wechseln sie im Herbst zur Balz.

    LG astrid
     
  11. #50 Sittichfreund, 29. Juli 2013
    Sittichfreund

    Sittichfreund Foren-Guru

    Dabei seit:
    24. April 2003
    Beiträge:
    2.507
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Nähe Rosenheim
    eben :D
     
  12. Krabatz

    Krabatz Stammmitglied

    Dabei seit:
    19. Juli 2013
    Beiträge:
    303
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    NRW
    lol...jetzt wird es hier aber durcheinander. :grin2:

    also könnte "sie" ja dann doch ein "er" gewesen sein.
     
  13. astrid

    astrid Foren-Guru

    Dabei seit:
    6. Mai 2008
    Beiträge:
    4.784
    Zustimmungen:
    61
    Wovon schreibst Du? Welche Sie? Einen Erpel in "Entenkleid" kann man noch immer von eine Ente unterscheiden.

    LG astrid
     
  14. #53 Krabatz, 29. Juli 2013
    Zuletzt bearbeitet: 29. Juli 2013
    Krabatz

    Krabatz Stammmitglied

    Dabei seit:
    19. Juli 2013
    Beiträge:
    303
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    NRW
    @astrid

    siehste...siehste...du bist schon durch das ganze durcheinander hier verwirrt. lol :zwinker:

    musst du mal den thread von anfang an lesen. dann weißte welche eventuelle "sie" wir meinen. :grin2: :zwinker:

    das ein erpel sein entensakko ändert und braun wird, weiß doch nicht jeder. ich wußte das auch erst seid gestern, weil ich das zufällig im i-net gefunden habe. ich hätte eine braune ente auch für weiblich gehalten. dachte die männchen bleiben immer bunt. jemand der sich mit enten beschäftigt, der weiß das sicherlich. aber wenn man das nicht tut...woher dann wissen?
     
  15. astrid

    astrid Foren-Guru

    Dabei seit:
    6. Mai 2008
    Beiträge:
    4.784
    Zustimmungen:
    61
    Ich bin nicht verwirrt, Du schreibst unzusammenhängend. Bist Du noch ein Kind , Krabatz?

    Erpel im Schlichtkleid lässt sich von der Ente an der Schnabelfarbe unterscheiden.

    LG astrid
     
  16. Krabatz

    Krabatz Stammmitglied

    Dabei seit:
    19. Juli 2013
    Beiträge:
    303
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    NRW
    @astrid

    ich schreibe unzusammenhängend? inwiefern? so kann man eigentlich nur antworten, wenn man sich nicht die mühe gemacht hat das ganze thema zu lesen. ansonsten, finde ich es eigentlich ganz verständlich.

    hast du den eindruck, dass ich bezüglich meiner schreibweise noch ein kind wäre? ich muss dich leider enttäuschen, dem ist nicht so. wir haben wohl nur eine unterschiedliche auffassung von humor. :zwinker:

    kann es sein, dass du meine vorherige antw. nicht verstanden hast? wenn man sich mit enten nicht beschäftigt, woher bitte soll man das dann wissen. komm bitte, erkläre mir das doch mal ausführlich, warum das für jeden menschen so eindeutig und ersichtlich sein soll. auf die antwort bin ich gespannt!

    zumal am anfangspost ja beschrieben wurde, dass die person nicht unmittelbar am geschehen stand, sonder das ganze aus einer gewissen entfernung beobachtet hat. da wurde beobachtet, wie eine BRAUNE ente attakiert wurde. und die thread eröffnerin hat diese ente als weiblich betitelt. wo doch beide geschlechter im mom braun sind. komich nich! :grin2:
     
  17. astrid

    astrid Foren-Guru

    Dabei seit:
    6. Mai 2008
    Beiträge:
    4.784
    Zustimmungen:
    61
    Wenn Du noch ein Kind wärst, würde ich Deine Beiträge anders beurteilen können und entsprechend darauf eingehen.

    Wenn Du Dich für Enten interessierst, dann belies Dich, es gibt ausreichend Fachliteratur; zusätzlich kannst Du hier im Forum im Bereich Vogelbestimmung einiges lernen, wenn Du Dich mit den zu bestimmenden Wasservögeln und den oft detailreichen Erläuterungen befasst.

    LG astrid
     
  18. Krabatz

    Krabatz Stammmitglied

    Dabei seit:
    19. Juli 2013
    Beiträge:
    303
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    NRW
    hmm...ok! aber warum stellst du mir dann erst so eine überflüssige frage?

    jo jo...frl. :+klugsche

    ich habe als normaler user...der sich nicht wirklich für enten interessiert (auch nichts gegen sie hat) aber dachte, dass bunte männlich wären und braune weiblich, einfach zur hilfestellung einen beitrag geleistet.

    war wohl ein fehler, oder wie???

    deine antw. des erklärens, warum das für jeden gleich ersichtlich sein soll was erpel und ente ist...bleibst du weiterhin schuldig. also dann mal los, bevor du (du bist zwar mode-aber mir egal) weiterhin sprüche kloppst ohne erklärbare antw. für die user. mich eingeschlossen!
     
  19. #58 kleiner-kongo, 30. Juli 2013
    kleiner-kongo

    kleiner-kongo Foren-Guru

    Dabei seit:
    30. März 2007
    Beiträge:
    1.181
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    nrw
    ich war heute im park..tatsächlich haben die meisten erpel das schlichte federkleid..aber es gibt auch die. die mit der farbwechslung noch nicht durch sind...

    habe aber was anderes mit gebracht:

    lg. Irmgard
     

    Anhänge:

    • 002.jpg
      Dateigröße:
      55,9 KB
      Aufrufe:
      47
    • 028.jpg
      Dateigröße:
      57,3 KB
      Aufrufe:
      47
    • 044.jpg
      Dateigröße:
      56,3 KB
      Aufrufe:
      51
    • 063.jpg
      Dateigröße:
      56,3 KB
      Aufrufe:
      46
    • 059.jpg
      Dateigröße:
      37,6 KB
      Aufrufe:
      47
  20. Anzeige

    schau mal hier [hier klicken]. Bestimmt findest du dort etwas feines.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  21. Krabatz

    Krabatz Stammmitglied

    Dabei seit:
    19. Juli 2013
    Beiträge:
    303
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    NRW
    schöne fotos! :)

    aber wieso hast du keine fotos von den hier kommentierten erpeln/enten mitgebracht? das wäre doch wirklich mal interessant gewesen, wo du sie doch gesehen hast!

    auch diejenigen die du beschreibst, die mit dem farbwechsel noch nicht durch sind.
     
  22. #60 kleiner-kongo, 31. Juli 2013
    kleiner-kongo

    kleiner-kongo Foren-Guru

    Dabei seit:
    30. März 2007
    Beiträge:
    1.181
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    nrw
    habe ich auch mit gebracht, man darf ja immer nur 5 bilder einstellen..schau morgen mal nach, ob ich noch bessere bilder habe
     

    Anhänge:

    • 012.jpg
      Dateigröße:
      33,8 KB
      Aufrufe:
      29
    • 027.jpg
      Dateigröße:
      54,1 KB
      Aufrufe:
      27
    • 013.jpg
      Dateigröße:
      25,5 KB
      Aufrufe:
      28
    • 008.jpg
      Dateigröße:
      29,6 KB
      Aufrufe:
      30
    • 021.jpg
      Dateigröße:
      58,4 KB
      Aufrufe:
      28
Thema: Hilfe!!!! Ente wird angegriffen!
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. was tun wenn eine ente von einer anderen angegriffen wird

    ,
  2. entenpaar wird angegriffen

    ,
  3. ente attackiert

Die Seite wird geladen...

Hilfe!!!! Ente wird angegriffen! - Ähnliche Themen

  1. Hilfe Junge

    Hilfe Junge: guten Abend, Wir haben seit zwei Jahren ein Pärchen Rosenköpfchen, in einer großen Voliere. Als wir aus einem langen Urlaub zurückkamen, haben...
  2. Hilfe-Dringend! Weihnachtswunsch von 5 Nymphen

    Hilfe-Dringend! Weihnachtswunsch von 5 Nymphen: Gestern ereilte mich ein Hilferuf.Ein älterer Herr kam vor längerer Zeit ins Krankenhaus.Leider ist er so krank daß er noch lange dort bleiben...
  3. Absoluter Neuling will Stadttauben helfen

    Absoluter Neuling will Stadttauben helfen: Hallo, ich kenne mich mit Federtieren nicht aus, bin aber seit langem in der Streunerhilfe engagiert. Seit ich in Mannheim arbeite und jeden...
  4. Dunkle Ente mit weißem Brustfleck

    Dunkle Ente mit weißem Brustfleck: Hallo, Mitte November fiel mir diese Ente im Park in Essen, Nordrhein-Westfalen, auf. Ist es ein eigene Art oder (was ich vermute) eher ein...
  5. Brauche Hilfe mit sehr ängstlichen Wellensittiche!!

    Brauche Hilfe mit sehr ängstlichen Wellensittiche!!: Hallo zusammen!!! Ich habe letzte Woche 2 Wellensittiche Heim gebracht von einen Bewohner in dem Heim wo ich arbeite. Es sind 2 Männchen also hab...