Hilfe!! Graupapagei entflogen!.....nun ist er wieder da !!!

Diskutiere Hilfe!! Graupapagei entflogen!.....nun ist er wieder da !!! im Graupapageien Forum im Bereich Papageien; Hallo, heute um 22.10Uhr ist in Stuttgart-West mein kleiner Graupapagei entflogen! Ich habe schon mit Taschenlampe in der Umgebung des Hauses...

  1. #1 Jackie und Jane, 6. Mai 2007
    Jackie und Jane

    Jackie und Jane Mitglied

    Dabei seit:
    14. September 2006
    Beiträge:
    87
    Zustimmungen:
    0
    Hallo,

    heute um 22.10Uhr ist in Stuttgart-West mein kleiner Graupapagei entflogen!
    Ich habe schon mit Taschenlampe in der Umgebung des Hauses gesucht. Was kann ich denn noch tun?? Was wird er heute nacht machen? Wird er weiterfliegen?
    Bitte Hilfe!!

    Die unglückliche Jane
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 Naschkatzl, 6. Mai 2007
    Naschkatzl

    Naschkatzl Foren-Guru

    Dabei seit:
    10. November 2004
    Beiträge:
    3.160
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Auen
    Huhu Jane,

    oh man da ist Dir ja wirklich das Schlimmste passiert was einem Vogelbesitzer passieren kann.

    Hier mal eine Checkliste was Du alles unternehmen kannst.

    Ich drück Dir die Daumen das Du den Süssen ganz schnell wieder bekommst.


    Grüssle
    Corinna
     
  4. papugi

    papugi Foren-Guru

    Dabei seit:
    10. Dezember 2005
    Beiträge:
    6.292
    Zustimmungen:
    193
    Ort:
    Kanada, Québec
    hallo

    Versuch zu denken wie de vogel..normalerweise sind sie nicht weit, manchmal ein paar strassenecken (2-3) entfernt...
    Wenn sie entfliegen und zahm sind, dann versuchen sie meistens umzudrehem um zuruck zu fliegen.
    Di wirst ihn sehen konnen am besten bei dammerung abends, wenn er einen platz zu schlafen sucht aber auch morgens bei sonnenaufgang.
    Hast du (ich wiss nicht wie es in deutsch heisst) lornettes..die glaser um weit zu sehen..das wird sehr nutzlich.

    Wenn ihr blatter in den baumen habt, dann wird es schwieriger..man muss wie mit einem laser, zm bei zm, schicht bei schicht den horizont durchsuchen...

    Céline
     
  5. db.

    db. Guest

    Hilfe

    oje oje nicht schon wieder.


    Hallo Jane Corinna hat dir die scheckliste ja schon reingestellt.


    drücke euch ganz tolle die Daumen das ihr euren süssen so schnell wie möglich wieder findet. :trost:


    Liebe grüße db.
     
  6. #5 Tierfreak, 7. Mai 2007
    Tierfreak

    Tierfreak Foren-Guru

    Dabei seit:
    27. Juli 2005
    Beiträge:
    12.875
    Zustimmungen:
    4
    Ort:
    Westerwald
    Oh wei, das ist natürlich der Alptraum für jeden Vogelhalter :( . Laß Dich mal ganz doll drücken :trost:.

    Ich würde zusätzlich auch den Züchter informieren, Finder könnten evtl. anhand der Ringnummer über die Ringstelle versuchen den Züchter und Besitzer ausfindig zu machen.

    Auch den Förster, Jäger, Landwirten und Spaziergängern in der Nähe würde ich bitten, ebenfalls mit ausschau zu halten. Vielleicht sehen sie ja mal was in Wald und Flur ;) .

    Ich drück Dir natürlich ganz ganz doll die Daumen, dass Du Deinen Grauen schnell gesund wiederbekommst :trost: .
     
  7. #6 shirley1, 7. Mai 2007
    shirley1

    shirley1 Stammmitglied

    Dabei seit:
    27. Februar 2007
    Beiträge:
    150
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    44359 Dortmund
    Jane

    oh wee wie schrecklich , mein Grauer ist mir 2 mal ausgebückst einmal am Tag einmal in der Nacht.
    Am Tag: war sie 2 Häuser weiter auf dem Dach gelandet und ließ sich auch nicht durch locken und rufen bewegen von diesem Dach zu kommen , mein Mann mußte hoch um sie zu holen. Nacht : Ist hinten aus der Terasentür raus und zum Glück hatte mein Nachbar einen Pallesadenzaun aufgebaut vor dem ist sie dann gefolgen , man hörte ein Plog und dann sahs sie auf der wiese da es schon dunkel war sah man nur die weißen Augenringe .
    Ich würde in deiner näheren Umgebung schauen ,und wünsche Dir das du deinen kleine Schatz wieder findest , drücke dir ganz fest die Daumen.
     
  8. #7 Nick_80, 7. Mai 2007
    Nick_80

    Nick_80 tierschützerin

    Dabei seit:
    26. Oktober 2006
    Beiträge:
    310
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    49479 ibbenbüren
    wie kommt es,das bei diesem wetter soviele graue abhauen?normal ist das doch nicht!!!!hoffendlich bekommst ihn schnell wieder!!!!!!!leute:lasst die türen und fenster geschlossen beim freiflug,und die flugunfähigen nicht in den garten setzen,das risiko ist zu gross,daS SIE DOCH MAL ABHAUEN !!!!!!!!
     
  9. #8 Reginsche, 7. Mai 2007
    Reginsche

    Reginsche verstorben am 11.02.2010

    Dabei seit:
    8. Juli 2003
    Beiträge:
    4.161
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Wolfenbüttel
    Nicole, manchmal geht das so schnell, dass man daran gar nicht denkt.

    Die Vögel sind seinem Besitzer schon so ins Fleisch und Blut übergegangen, dass man manchmal gar nicht dran denkt, dass sie ja abhauen könnten.

    Man öffnet das Fenster ohne dabei an die Geier zu denken.

    Ist mir leider auch schon passiert.

    Da hab ich meine Voliere auf und Paula war draußen.

    Ich hab die Terassentür aufgemacht ohne darauf zu achten, ging in den Garten und wollte Beeren plücken.

    Da kam dann meine Tochter und sagte" Mama warum ist die Terassentür auf und Paula fliegt rum?"

    Den Schreck in meinen Knochen werde ich nie vergessen.
    Bin noch nie so schnell gelaufen.

    Zum Glück flog sie im Wohnzimmer entgegengesetzt der Tür.
    Wäre sie anders rum geflogen wäre sie weg.

    Es kann einfach so schnell gehen.
    Nur ein kurzer unachtsamer Moment und weg sind sie.
     
  10. #9 Jackie und Jane, 7. Mai 2007
    Jackie und Jane

    Jackie und Jane Mitglied

    Dabei seit:
    14. September 2006
    Beiträge:
    87
    Zustimmungen:
    0
    Ein Alptraum...

    Hallo,

    Danke für die tröstenden Worte. Ich bin trotzdem völlig verzweifelt! Mein Kleiner ist jetzt mehr als 14 Stunden weg, und ich habe noch keine Spur!

    Ich dachte, im Dunkeln kann er nicht weit fliegen (nicht außer Hörweite) und habe mich nach den erfolglosen nächtlichen Taschenlampensuchaktionen noch vor Sonnenaufgang auf unserem Dach postiert, um ihn durch Pfiffe zum Antworten zu veranlassen und so wiederzufinden. Aber bis jetzt habe ich keine Antwort erhalten. Kann er denn im Dunkeln so weit geflogen sein? Vielleicht wollte er auch bloß nicht antworten.

    Mittlerweile kann er natürlich sowieso weitergeflogen sein. Da es sich um eine NB handelt, die noch nicht richtig zahm ist, glaube ich kaum, daß der Kleine freiwillig Anschluß an Menschen sucht. Wie lange kommt er ohne Futter aus oder findet er selbst etwas?

    Was kann ich denn bloß tun?? Handzettelaktion läuft, Polizei ist verständigt. Die beiden in Frage kommenden Radiosender wollen keine Tiersuchmeldungen bringen, damit das nicht Schule macht. Hat noch jemand einen guten Tip??

    Ich bin völlig am Ende. Und morgen soll ich wieder arbeiten.

    Jane
     
  11. #10 Naschkatzl, 7. Mai 2007
    Naschkatzl

    Naschkatzl Foren-Guru

    Dabei seit:
    10. November 2004
    Beiträge:
    3.160
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Auen
    Huhu Jane,

    wohnt ihr direkt im Stuttgarter Westen also Richtung Innenstadt oder eher Richtung Kräherwald hoch ? Ich mein nur, Stadteinwärts ist vielleicht die Chance grösser das er zufällig auf irgendeinem Balkon landet als wenn er ab in die Wälder ist.

    Hast Du sämtliche Tierheime in der Umgebung verständigt ?? Ich würde auf jeden Fall die Tierheime im 50 km Umkreis verständigen. Denn viele Stuttgarter bringen nichts ins Botnanger Tierheim weil es net den besten Ruf hat.
    Die fahren dann lieber nach Esslingen, Filderstadt oder Reutlingen.
    Anzeigen würde ich an Deiner Stelle im Wochenblatt aufgeben (grosses Einzugsgebiet aber verlangen).

    Dann noch ein Tipp von mir.

    Schaut auch immer mal wieder in den Morgenstunden im Rosensteinpark. Dort ist ja ein freilebender Schwarm Amazonen, vielleicht schliesst sich der Kleinen denen an. Und soweit ist der ja vom Westen auch net weg.

    So mehr fällt mir grad auf die Schnelle auch nicht mehr ein.

    Ich drück Euch die Daumen.


    Grüssle
    Corinna
     
  12. #11 Tinamaus1, 7. Mai 2007
    Tinamaus1

    Tinamaus1 Foren-Guru

    Dabei seit:
    14. Februar 2006
    Beiträge:
    799
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Darmstadt
    Hallo!

    Habe gerade mal meinen Cousin angemailt, er wohnt in Bietigheim-Bissingen. Das sind ca. 30 km von Stuttgart aus. Mein Cousin ist ein großer Tierfreund und hält bestimmt auch die Augen offen.

    Je mehr Leute von dem kleinen Ausreisser wissen, desto größer die Chance, ihn wieder zu finden.

    Ich drücke alle meine Daumen, dass ihr ihn wieder findet!!!
     
  13. Sybille

    Sybille Foren-Guru

    Dabei seit:
    23. September 2001
    Beiträge:
    8.161
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    073.... Thüringen
    Hallo Jane,

    ich drücke ganz fest die Daumen, dass ihr den Kleinen gesund und munter schnell wieder zu Hause habt! :trost: :trost:
    Hier habe ich einige ältere Threads verlinkt, die euch eventuell noch etwas helfen könnten.
     
  14. #13 shirley1, 8. Mai 2007
    shirley1

    shirley1 Stammmitglied

    Dabei seit:
    27. Februar 2007
    Beiträge:
    150
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    44359 Dortmund
    Jane

    Hallo Jane

    gibt es schon was neues ? Drück die Daumen das du deinen Grauen wieder bekommst.:trost:
    LG
    Marion
     
  15. #14 Sittich-Bande, 8. Mai 2007
    Sittich-Bande

    Sittich-Bande Guest

    ich drücke auch die daumen...vielleicht kannst du in läden einen aushang machen oder beim radiosender anrufen??? in zeitungen inserieren oder nachschauen ob jemand einen grauen gefunden hat.

    viel viel glück wünsche ich dir
     
  16. #15 tweety1212, 8. Mai 2007
    tweety1212

    tweety1212 Papageien Bäckerei

    Dabei seit:
    2. Dezember 2003
    Beiträge:
    2.557
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Spenge
    Es gibt leider noch nichts neues.
     
  17. #16 Jackie und Jane, 8. Mai 2007
    Jackie und Jane

    Jackie und Jane Mitglied

    Dabei seit:
    14. September 2006
    Beiträge:
    87
    Zustimmungen:
    0
    Die Suche geht weiter

    Hallo,

    Danke für die Unterstützung und die guten Wünsche!

    Leider ist mein Kleiner immer noch nicht wieder da. Ich gehe vor und nach der Arbeit auf die Suche in nahegelegenen Grünanlagen, wir haben zahlreiche Aushänge überall verteilt, Tierheime und Polizei sind informiert, beim Tiersuchdienst gibt es ein Inserat...

    Bisher alles erfolglos. Aber ich bleibe natürlich am Ball. Unser Süßer muß einfach zu uns zurückkommen! Jackie und ich vermissen ihn sehr!


    Jane
     
  18. Pico

    Pico Chefin einer Chaotenbande

    Dabei seit:
    17. Juni 2002
    Beiträge:
    3.212
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    im schönen Westerwald
    nimmst Du den Partnervogel mit auf die Suche?
    Dies kann mitunter sehr hilfreich sein. ;)

    Ich habe auf diese Art&Weise einen menschenscheuen Grauen auch wieder nach Hause bekommen.
     
  19. #18 Naschkatzl, 10. Mai 2007
    Naschkatzl

    Naschkatzl Foren-Guru

    Dabei seit:
    10. November 2004
    Beiträge:
    3.160
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Auen
    Gibt es was Neues ??


    Grüssle
    Corinna
     
  20. Anzeige

    schau mal hier [hier klicken]. Bestimmt findest du dort etwas feines.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  21. #19 tweety1212, 10. Mai 2007
    tweety1212

    tweety1212 Papageien Bäckerei

    Dabei seit:
    2. Dezember 2003
    Beiträge:
    2.557
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Spenge
    Nein leider nicht. Keine Anhaltspunkte.
     
  22. #20 amadeus123, 10. Mai 2007
    amadeus123

    amadeus123 Guest

    Hallo Ihr Beiden !!

    Einer unser Grauer ist vor 1 Monat auch entflogen und wir haben nächtelang vor Sorgen nicht geschlafen. Wir haben bei der Polizei und im Tierheim angerufen, alle Nachbarn befragt und mit unseren Kindern die Gegend abgesucht und Zettel ausgehängt. Unsere Nervensäge wurde schließlich nach 2 Nächten wenige km von uns entfernt in einem Gartengrungstück aufgefunden und im Tierheim abgegeben. Die haben uns dann gleich angerufen und zum Leidwesen der Pfleger im Tierheim haben wir unseren Liebling gleich wieder abgeholt.

    Also Kopf hoch. Vielleicht habt`Ihr ja auch Glück.

    Wir drücken euch die Daumen.

    Viele Grüße von Tanja & Andi und unseren 4 Grauen

    P.S.: Die vielen Tipps in dem Forum und die große Anteilnahme haben uns sehr geholfen. Danke nochmals.
     
Thema:

Hilfe!! Graupapagei entflogen!.....nun ist er wieder da !!!

Die Seite wird geladen...

Hilfe!! Graupapagei entflogen!.....nun ist er wieder da !!! - Ähnliche Themen

  1. Hilfe für Mauersegler

    Hilfe für Mauersegler: Guten Tag Alle, ich bin über eine Vogelseite auf eine Spendenaktion für die Mauerseglerklinik gestoßen, Mauersegler - auf fremden Flügeln in den...
  2. Graupapageien beißen einander

    Graupapageien beißen einander: Guten Abend, Wir haben uns vor ca 3 Wochen zwei Graupapageien geholt. Die beiden sind Geschwister, es handelt sich um ein Männchen und ein...
  3. Graupapageien in Not, aus gesundheitlichen Gründen abgeben

    Graupapageien in Not, aus gesundheitlichen Gründen abgeben: Hallo liebe Forumsteilnehmer ich brauche dringend Eure Hilfe. Mein Mann hatte vor Einigerzeit einen Schlaganfall seitdem hat er starke...
  4. Graupapagei&Belohnung

    Graupapagei&Belohnung: Hallo zusammen, Ich habe vor ca. Einem Jahr einen Kongo Graupapagei aus schlechter Haltung bekommen. Ihr Name ist Marley und ich habe sie mit 6...
  5. Transport Graupapagei

    Transport Graupapagei: Von Neuss 41460 nach München, Oberschleißheim. Dringend, da mein Papagei operiert werden muss, in München ist der Spezialist dafür.