HILFE!Maxi hat grosse Panik bekommen

Diskutiere HILFE!Maxi hat grosse Panik bekommen im Nymphensittiche Forum im Bereich Sittiche; Hi Leute :0- habe was wichtiges! Also, MAxi hat die offene Zimeertür gesehen. Danach, wusch, war er schon draussen :(! Er ging in as Zimmer...

  1. Miki

    Miki Stammmitglied

    Dabei seit:
    19. November 2002
    Beiträge:
    280
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Schweiz/Berner Oberland
    Hi Leute :0-

    habe was wichtiges! Also, MAxi hat die offene Zimeertür gesehen. Danach, wusch, war er schon draussen :(!
    Er ging in as Zimmer meiner Eltern und Vater musste ihn dann schliesslich fangen (mit nem Tuch, natürlich) :(!

    Er ist jetzt sehr müde und sitzt im Käfig!

    Was kann ich machen, damit er wieder "fit" wird?

    Kann mir jemand Rat geben?

    Bitte, es eilt :(!

    Danke für alle Antworten!

    Miki
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Miki

    Miki Stammmitglied

    Dabei seit:
    19. November 2002
    Beiträge:
    280
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Schweiz/Berner Oberland
    Übrigens, seine Haube ist ein wenig "zersaust" !
    Sie sieht zwar lustig aus, aber wie kann ich es wieder hinrichten?:?
     
  4. #3 Papageienfreak, 9. April 2003
    Papageienfreak

    Papageienfreak Guest

    Am Besten Wasser, Obst un Körner anbieten und ihn in Ruhe lassen. Das mit der Haube richtet sich von selbst wieder. Mein Koko sah mal eine Zeit lang aus, als hätte mein ihn gestutzt (wie ein Jung-Nymphie)
     
  5. Miki

    Miki Stammmitglied

    Dabei seit:
    19. November 2002
    Beiträge:
    280
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Schweiz/Berner Oberland
    Hi Papafreak :0-

    Vielen Dank:)

    Also, jetzt ist er mit den anderen auf dem Seil und schläft:D !

    Es geht ihm wieder besser;) !
     
  6. Inge

    Inge ...

    Dabei seit:
    6. November 2001
    Beiträge:
    4.149
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Aargau / Schweiz
    Mensch Miki, da hat Dir der Maxi aber einen Schreck eingejagt. :s
    Wie Papageienfreak sagt, gib ihm zu trinken und zu essen und lass ihn einfach in Ruhe, er erholt sich schon wieder. Sein Häubchen richtet er dann auch wieder her. :s

    Also Miki, schön aufpassen mit der Türe - in Eurem riesigen grossen und hohen Wohnzimmer fängst Du ihn wohl kaum. ;)
     
  7. Miki

    Miki Stammmitglied

    Dabei seit:
    19. November 2002
    Beiträge:
    280
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Schweiz/Berner Oberland
    H iNge :0-

    Ihn gehts schon wieder besser :) ;)!

    Aber er ist jetzt so still und schläfrig :(!

    Popitsch ist vor ca. 1-ner Minute auch abgehauen aus dem Zimmer!

    Aber er kennt diese Geschichte, er putschte gegen nichts und wie immer kam er von alleine zurück ins Zimmer ;)!
    Er machte aber eine Pause und landete vorher auf das Treppengelände!
    So, jetzt muss ich noch fertig Käfig putzen (muss nur noch den Kletterbaumhater) und dann hole ich ihnen Löwenzahn und wenn ich finde Vogelmiere ;)!
     
  8. #7 Stefan R., 10. April 2003
    Stefan R.

    Stefan R. Guest

    Die Idee mit dem Tuch ist nicht so gut, da haben die Vögel viel zu viel Stress, wie Du ja selber festgestellt hast.
    Es gibt im Zoohandel Kescher, mit denen Du die Nymphen schnell fangen kannst. Aber Du musst darauf achten, dass die Kescher vorne gepolstert (gibt es speziell für Vögel) sind, damit sie sich nicht verletzen. Außerdem beim Einfangen immer Handschuhe anziehen, als Schutz für Dich und damit die Vögel das Vertrauen in die Hand nicht verlieren.

    P.S. wenn es bei Euch keinen Zoohandel in der Nähe gibt, schau doch mal im Internet, ob es einen Handel gibt, der in der Schweiz liefert.
     
  9. Miki

    Miki Stammmitglied

    Dabei seit:
    19. November 2002
    Beiträge:
    280
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Schweiz/Berner Oberland
    Hi Stefan :0-

    Aber wird er jetzt angst von der Hand haben? Ich hatte gedacht, mit nem Tuch sieht er die Hand gar nicht0l :s 8( !
    Ja, er bekam grossen Stress (fast den Rest des Tages) :(!
    Werde mal nachsuchen, nach einem Kescher!;-)
    Vielen Dank ;-))))
     
  10. bendosi

    bendosi Nymphenheimdiener

    Dabei seit:
    26. Juli 2001
    Beiträge:
    2.962
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Lingen
    Versteh ich das richtig das Maxi irgendwo gegengeflogen ist und jetzt einen recht schlappen Eindruck macht?
    Sollte das so sein dann beobachte ihn genau. Hält morgen dieser Zustand noch an ,geh bitte mit ihm zu einem vogelkundigen TA.
    Es ist durchaus möglich , daß er eine schwere Gehirnerschütterung hat oder sich sonst sehr weh getan hat.:?
     
  11. Miki

    Miki Stammmitglied

    Dabei seit:
    19. November 2002
    Beiträge:
    280
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Schweiz/Berner Oberland
    Hi Bernd :0-

    Danke für deine hilfe :) !
    Also, Maxi ist gegen einiges gerammt, darum war er auch so gestresst!
    Aber ich glaube, es geht ihm wieder besser, er isst wieder mit den anderen Kolbenhirse (habe heute wieder gekauft :)), krault die Mini , isst das Rispengras, u.s.w. !
    Deutet das auf ein normales Verhalten?
    Werde mal dem TA, der ca. 50 Meter von uns entfertn lieget fragen, ob er sich mit Nymphen auskennt ;)!
     
  12. Anzeige

    schau mal hier [hier klicken]. Bestimmt findest du dort etwas feines.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  13. #11 Papageienfreak, 11. April 2003
    Papageienfreak

    Papageienfreak Guest

    --> Kecher:

    Wenn du einen kecher hohlst, empfehle ich die einen Tülch.
    Dieser ist wesentlich feinmaschiger als ein grobes Netz
     
  14. Miki

    Miki Stammmitglied

    Dabei seit:
    19. November 2002
    Beiträge:
    280
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Schweiz/Berner Oberland
    Ok. :) ;) :0-
     
Thema:

HILFE!Maxi hat grosse Panik bekommen

Die Seite wird geladen...

HILFE!Maxi hat grosse Panik bekommen - Ähnliche Themen

  1. Hilfe Junge

    Hilfe Junge: guten Abend, Wir haben seit zwei Jahren ein Pärchen Rosenköpfchen, in einer großen Voliere. Als wir aus einem langen Urlaub zurückkamen, haben...
  2. Hilfe-Dringend! Weihnachtswunsch von 5 Nymphen

    Hilfe-Dringend! Weihnachtswunsch von 5 Nymphen: Gestern ereilte mich ein Hilferuf.Ein älterer Herr kam vor längerer Zeit ins Krankenhaus.Leider ist er so krank daß er noch lange dort bleiben...
  3. Absoluter Neuling will Stadttauben helfen

    Absoluter Neuling will Stadttauben helfen: Hallo, ich kenne mich mit Federtieren nicht aus, bin aber seit langem in der Streunerhilfe engagiert. Seit ich in Mannheim arbeite und jeden...
  4. Brauche Hilfe mit sehr ängstlichen Wellensittiche!!

    Brauche Hilfe mit sehr ängstlichen Wellensittiche!!: Hallo zusammen!!! Ich habe letzte Woche 2 Wellensittiche Heim gebracht von einen Bewohner in dem Heim wo ich arbeite. Es sind 2 Männchen also hab...
  5. Hilfe für Mauersegler

    Hilfe für Mauersegler: Guten Tag Alle, ich bin über eine Vogelseite auf eine Spendenaktion für die Mauerseglerklinik gestoßen, Mauersegler - auf fremden Flügeln in den...