Hilfe! Neues Umfeld!

Diskutiere Hilfe! Neues Umfeld! im Graupapageien Forum im Bereich Papageien; Hallo Finnia, hast du schon mal in unserer Datenbank geschaut? Empfehlen kann ich dir keinen, aber vielleicht kann Susanne (charly 18blue) da...

  1. 93sunny

    93sunny Foren-Guru

    Dabei seit:
    16. April 2010
    Beiträge:
    2.467
    Zustimmungen:
    12
    Ort:
    Baden- Württemberg
    Hallo Finnia,
    hast du schon mal in unserer Datenbank geschaut?
    Empfehlen kann ich dir keinen, aber vielleicht kann Susanne (charly 18blue) da weiterhelfen.
    Margaretha von unserem Lottchen hat in Hamburg eine tolle Tierärztin.

    Wie geht es Jockel?
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Tierfreak

    Tierfreak Foren-Guru

    Dabei seit:
    27. Juli 2005
    Beiträge:
    12.875
    Zustimmungen:
    4
    Ort:
    Westerwald
    Hallo Finnia,

    Uschi hat dir ja schon die Tierarztliste verlinkt und auch ich hoffe das Beste für euch :trost:.
    Wenn ich es richtig im Hinterkopf habe, ist dies die Tierärztin von Margaretha und ihrem Lottchen, falls dir das noch bei der Auswahl zusätzlich weiterhilft.
     
  4. Finnia

    Finnia Mitglied

    Dabei seit:
    29. April 2014
    Beiträge:
    57
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    HH
    Ok vielen Dank!

    Bei einer Tierärztin aus dieser Liste bin ich bereits, habe von ihr jedoch nicht den Eindruck das sie sonderlich interessiert und total genervt ist wenn ich sie mit fragen löcher (Egal ob über Verpaarung oder der neuerdings hängende Flügel beim schlafen) wenn ich etwas beobachte was mir neu ist ( ja ok vielleicht ist es manchmal wirklich nichts schlimmes oder gar normales aber ich kenn das verhalten der Tierchen erst seid 5mon und durchs lesen, da wird man ja wohl noch ein bisschen über besorgt sein dürfen und fragen können). Die Frau Dr. Petra Zsivanovits wäre 90km entfernt einmal quer durch die statt also noch Stau dazu rechnen, wenn sich das wirklich lohnt hol mir eine zusätzliche Meinung nur stell ich mir bei Notfällen über ne Stunde Fahrzeit echt fies vor 8o. Oder ich probier halt noch jemand anderen aus ich weiss es auch noch nicht :gott:
     
  5. #44 charly18blue, 5. Oktober 2014
    charly18blue

    charly18blue Moderatorin
    Moderator

    Dabei seit:
    25. Januar 2004
    Beiträge:
    12.363
    Zustimmungen:
    153
    Ort:
    Hessen
    Das sollte aber nicht so sein! Du bist schließlich zahlender "Kunde", da sollte man nicht genervt sein, sodern froh, dass sich ein Halter Gedanken macht und dazu lernen möchte. Und man sollte auch als Fachmann Verständnis für die Sorgen haben. Lange Rede, kurzer Sinn, ich empfehle Dir trotz der Fahrt durch die ganze Stadt zu Dr. Zsivanovits zu fahren. 90 km sind gar nicht soviel, ich kenne viele Halter die sehr viel weiter fahren, um zu einem wirklich guten TA zu kommen.

    Würdest Du mir PN schreiben zu welchem TA Du zur Zeit gehst in Hamburg?
     
  6. Finnia

    Finnia Mitglied

    Dabei seit:
    29. April 2014
    Beiträge:
    57
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    HH
    Ach und für Sunny,

    Jocki geht es soweit gut er kann schon wieder durch die Nase atmen teilweise und bekommt noch 1mal wöchetlich Emser Salz in die Nase getropft damit es schön frei bleibt.
    Er macht eine ganz guten Eindruck, ist ein aufgewecktes Kerlchen :) Wobei er Tagsüber auch mal gerne nen Stündchen schläft aber das schieb ich jetzt einfach mal aufs alter.

    Zurzeit macht mir der Flügel ein bisschen sorgen, er hat jetzt keine Einschränkungen beim Fliegen oder klettern oder sonstiges aber das der rechte flügel im Gegensatz zum linken beim schlafen/ruhen "herabhängt" ist mir neu.. kann wie gesagt auch normal sein aber habe es vorher nie so beobachtet. Zudem habe ich es vor 3 Wochen Nachst aus dem Wohnzimmer knallen gehört und bin sofort rüber, da war mein kleiner von der Stange gefallen, Der Arme :( . 2 tage später waren wir bei der Tierärztin , da wir da alle 2 Monate immer hin fahren zur Nasen Kontrolle, sie sagte das es nicht weiter schlimm wäre und das Röntgen nicht von Nöten sei.. Nunja Seitdem hab ich vielleicht etwas verstärkt den Eindruck das etwas nicht stimmt obwohl vielleicht alles ok ist, jedoch bin ich dennoch ein Fan von Gewissheit und lieber einmal zuviel schauen als zu wenig.
     
  7. #46 papugi, 5. Oktober 2014
    Zuletzt bearbeitet: 5. Oktober 2014
    papugi

    papugi Foren-Guru

    Dabei seit:
    10. Dezember 2005
    Beiträge:
    6.367
    Zustimmungen:
    213
    Ort:
    Kanada, Québec
    Meiner meinung nach, ist eine TA fur die seite krankheit, korper, usw verantwortlich.
    Wenn eine TA sehr beschaftigt ist, ist es nicht normal das sie keine lust hat "zerstreut " zu werden mit vielen fragen ..

    Ware mir nie in die idee gekommen fragen uber "verpaarung"zu stellen...woher soll der Ta das wissen???

    Der Ta heilt ...benehmen usw haben die meisten, keine erfahrung.
    Sie wollte vielleicht nicht in das thema "flugel beim schlafen hangen lassen" eingehen da es keine kurze antwort gibt.
    Hatte sie eine panoplie von test vorgeschlagen sollen?....

    Ta sind nur ganz einfache menschen...manchmal mit wenig kentnisse uber papageien...
    Es ist besser man stellt die richtigen fragen an die zustandigen personen...hier im forum wirst..
    du gute antworten fur solche fragen bekommen und wenn notig zu einem Ta dirigiert.


    Die erste hilfe fur einen vogel der runterfallt ist die sitzgelengenheit so einzurichten das er sich beim fallen nicht weh tut.
    Versuch mal ein runde holzscheibe oder brett als sitzmoglichkeit anzubieten,
    vielleicht, wenn moglich ein gitter unter dem sitzast anzubringen usw.

    Wie schlaft er? auf zwei beinen oder einem nur?
    Den flugel kannst du ja bei dem nachsten besuch untersuchen lassen.
    Beim fallen hat er sich bestimmt weh getan..
     
  8. Finnia

    Finnia Mitglied

    Dabei seit:
    29. April 2014
    Beiträge:
    57
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    HH
    Das der TA nicht alles weiss ist mir durchaus klar, diese TÄ hat jedoch selber nen arsch voll Graupapageien auf dem Hof, da gehe ich davon aus das sie wissen sollte wovon sie da redet. Und wenn sie etwas nicht beantworten kann sei es zwecks Verpaarung o.ä. bin ich der Meinung kann man freundlich darauf hinweisen das sie sich damit nicht auskennt und mir tipps geben an wem ich mich da am besten wenden Soll und mich nicht stehen lassen wie ein begossen Pudel nach dem Motto: "seh zu wie du klar kommst".
    Wenn von euch jemand zum Arzt geht und sagt er habe schmerzen an stellen die dieser Arzt nicht einsehen kann, sagt dieser doch auch nicht: "ey geh ins Internet und schau mal ins Forum" oder? Nein er empfiehlt zuständige Ärzte, Psychologen oder Berater und das erwarte ich bei TÄ nunmal auch das er mir zumindest Tipps gibt wo ich nachlesen könnte o.ä.
    Ich erwarte vom TA das er Gewissheit gibt und auf wunsch des Halters eingeht damit dieser beruhigt ist und sicherlich im zeitlichen Rahmen, so sollte es sein.
     
  9. Finnia

    Finnia Mitglied

    Dabei seit:
    29. April 2014
    Beiträge:
    57
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    HH
    Er schläft meistens auf einem Bein auf seinem lieblingsast. Habe Jetzt eine dicke decke darunter gelegt das wenn er fällt wenigstens weich fällt. Ich hatte mal versucht ihm eine Holzplatte , aus der Zoohandlung in der Nagerabteilung ,an den Käfig zu basteln aber vor der hatte er solch eine Angst das er das Zimmer nicht mehr betreten hat und sofort wieder weggeflogen ist ist wenn ich versucht habe ihn hinzubringen :huh:
     
  10. papugi

    papugi Foren-Guru

    Dabei seit:
    10. Dezember 2005
    Beiträge:
    6.367
    Zustimmungen:
    213
    Ort:
    Kanada, Québec
    Das ein TA zugibt er "weiss nicht"kann man sehr lange warten.
    Es ist bestimmt die erste regel die sie lernen...nie unwissenheit oder einen fehler zugeben :))

    Medizin ist so eine sache wo gewissheit aber schwer zu erreichen ist.

    Leider, mehr klienten sie haben, umso ungeduldiger werden die arzte.
    Fur den rest hast du recht.

    Ich musste gut lachen mir einen TA arsch vollbehangt mit grauvorzustellen...

    Gut mit der decke und wenn du noch eine holzplatte versuchen mochtest gehe progressive vor...erst die platte ausserhalb des kafigs, in sicht....dann naher irgendwo wo es ihn nicht zu sehr stort (speziel nicht am futternapf) etc...
    es kann lange dauern aber vogel an anderungen gewohnen ist schon notig...
     
  11. Finnia

    Finnia Mitglied

    Dabei seit:
    29. April 2014
    Beiträge:
    57
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    HH
    Ja Gewissheit in der Medizin ist wirklich so eine Sache aber wenn sich diese mit ein par einfachen Worten oder Bildern oder was auch immer erbringen lässt, denke ich lässt sich eine solch Aufregung darüber vermeiden.

    Ja mit dem Brettchen lass ich mir noch etwas einfallen, mal sehen wie wir das am Besten hinbekommen.

    Und zu Thema "weiß nicht": finde ich wenn der Arzt zugibt etwas nicht zu wissen zeugt von mehr Courage als irgendetwas oder gar gar nichts zu sagen, ein TA kann nicht alles über jedes Tier wissen, das ist völlig normal, aber man muss es sagen, dann kann der Halter richtig handeln und nicht erst einer falschen Theorie nachgehen die sich früher oder später als falsch rausstellt, so entsteht misstrauen gegenüber dem Arzt, ein Fehler der nur schwer wieder zu beheben ist.
     
  12. 93sunny

    93sunny Foren-Guru

    Dabei seit:
    16. April 2010
    Beiträge:
    2.467
    Zustimmungen:
    12
    Ort:
    Baden- Württemberg
    Danke für die schönen Bilder von Jockel. Seine Nasenlöcher sehen schon richtig gut aus und er macht einen sehr entspannten Eindruck.
     
  13. Finnia

    Finnia Mitglied

    Dabei seit:
    29. April 2014
    Beiträge:
    57
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    HH
    Huhu!

    Jetzt muss ich glatt nochmal nerven sorry! Kann mir jemand von euch zufällig helfen eine gescheite UV STEHlampe zu finden? Im Sommer konnte ich den kleinen ja viel mit rausnehmen aber für den Winter wär solch Anschaffung vielleicht sinnvoll oder? Hab zwar schon gelesen im Forum worauf man achten sollte aber Technik feindliches Hirn ist einfach überfordert mir den 5000 angeboten und verschieden htz., Lumen irgendwas gedöns. Wär schön wenn ihr eine Empfehlung für mich hättet. Danke!

    Liebe Grüße Finnia
     
  14. #54 Brutus&Ally, 14. Oktober 2014
    Brutus&Ally

    Brutus&Ally Mitglied

    Dabei seit:
    4. März 2014
    Beiträge:
    53
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Bei Berlin
  15. Finnia

    Finnia Mitglied

    Dabei seit:
    29. April 2014
    Beiträge:
    57
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    HH
    oki super, Dankeschön!:idee:
     
  16. #56 charly18blue, 17. Oktober 2014
    charly18blue

    charly18blue Moderatorin
    Moderator

    Dabei seit:
    25. Januar 2004
    Beiträge:
    12.363
    Zustimmungen:
    153
    Ort:
    Hessen
    Hier findest Du das Ganze nochmal mit Links zu den einzelnen Bestandteilen die Du für diesen Sonnenspot anschaffen mußt- Beiträge 5+6.
     
  17. Finnia

    Finnia Mitglied

    Dabei seit:
    29. April 2014
    Beiträge:
    57
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    HH
    Ok Dankeschön,

    also im Zimmer 1, also sein Hauptwohnsitz :D hätte ich kein Problem ZB solch eine vogelladen.de anzubringen, allerdings im anderen Zimmer hätte ich da Probleme, wäre da eine Kombination aus vogelladen.de, vogelladen.de und EVG möglich und sinnvoll?
     
  18. #58 charly18blue, 18. Oktober 2014
    charly18blue

    charly18blue Moderatorin
    Moderator

    Dabei seit:
    25. Januar 2004
    Beiträge:
    12.363
    Zustimmungen:
    153
    Ort:
    Hessen
    Hallo Finnia,

    es geht dabei ja auch darum, dass es Deinen Vögeln was bringen soll und die Lichtausbeute was den UVA und B Anteil ausmacht ist bei der von Dir genannten Röhre nicht gut. Deswegen hab ich Dir ja den Sonnenspot empfohlen, weil unser Ingo diese Kombination empfiehlt und der hat Ahnung. Wenn schon Röhren dann diese Narva Biovital
     
  19. Anzeige

    schau mal hier [hier klicken]. Bestimmt findest du dort etwas feines.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  20. Tierfreak

    Tierfreak Foren-Guru

    Dabei seit:
    27. Juli 2005
    Beiträge:
    12.875
    Zustimmungen:
    4
    Ort:
    Westerwald
    Hallo,

    die Narva Biovital ist wirklich gut und kann ich auch nur empfehlen.
    Du kannst ja auch mal das Infoblatt Beleuchtung lesen, was Ingo und ich mal gemeinsam erarbeitet hatten. Dort findest du auch ein paar Beispiele usw :zwinker:.
     
  21. Finnia

    Finnia Mitglied

    Dabei seit:
    29. April 2014
    Beiträge:
    57
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    HH
    Hallo ihr lieben!

    Ich muss mich mal wieder aus nem besorgtem Anlass bei euch melden, haben zwar Dienstag Abend, unabhängig davon,einen TA Termin aber mir lässt das keine Ruhe. Mein Jocki öffnet seit gestern sein rechtes Auge kaum, nur wenn er sich erschreckt ist es auf, sonst fällt es immer zu auch wenn er mich anschaut nur mit einem Auge! An dem Auge ist nicht auffälliges, kein Sekret, keine Schwellung, ist auch nicht rot o.ä. wisst ihr was das sein könnte? Er frisst und trinkt normal, da war bisher nichts auffälig. Auch fliegen tut er noch und rumkraxeln, da ist das Auge auf aber auch nur so halb. Ich hab den Eindruck das er jetzt mehr schläft, kann aber auch täuschen oder er tut es wirklich um das Auge zu entlasten. Ih bin seit Donnerstag erkältet, kann es sein das er davon was abbekommen hat? Oder Bindehautentzündung o.ä. aber wie gesagt das Auge hat außer dem "zufallen" keine Auffälligkeiten.

    Liebe Grüße.
     
Thema: Hilfe! Neues Umfeld!
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. graupapagei nasenloch

Die Seite wird geladen...

Hilfe! Neues Umfeld! - Ähnliche Themen

  1. 68789 (Großraum Heidelberg) – Nymphensittich, männlich, wildfarben, 7 Jahre, sucht neues Zuhause

    68789 (Großraum Heidelberg) – Nymphensittich, männlich, wildfarben, 7 Jahre, sucht neues Zuhause: Manni ist seit 6 Jahren bei uns. Er war ein Abgabetier aus Einzelhaltung und hat in der lustigen 4er Gruppe aus ehemaligen Tierheimvögeln seinen...
  2. Hilfe Junge

    Hilfe Junge: guten Abend, Wir haben seit zwei Jahren ein Pärchen Rosenköpfchen, in einer großen Voliere. Als wir aus einem langen Urlaub zurückkamen, haben...
  3. Beratung

    Beratung: Hallo, ich würde mir gerne ein Vogelpärchen kaufen, bin mir aber unsicher wegen der Lautstärke.Ich schwanke zwischen...
  4. Hilfe-Dringend! Weihnachtswunsch von 5 Nymphen

    Hilfe-Dringend! Weihnachtswunsch von 5 Nymphen: Gestern ereilte mich ein Hilferuf.Ein älterer Herr kam vor längerer Zeit ins Krankenhaus.Leider ist er so krank daß er noch lange dort bleiben...
  5. Habe ein neues GB-Ara-Vögelchen

    Habe ein neues GB-Ara-Vögelchen: Ich habe seit wenigen Tagen ein neues (GB)Ara-Mädchen. Ein ganz tolles und liebes Vögelchen, laut Papieren geboren 04/2017, seit 08/2017 bei...