Hilfe! Verhalten unserer Wellis!!!

Diskutiere Hilfe! Verhalten unserer Wellis!!! im Wellensittich Allgemein Forum im Bereich Wellensittiche; Hallo! Seit vorgestern haben wir zwei Wellensitiche aus der Zoohandlung. Wir haben extra diese beiden genommen, weil sie sich gegenseitig...

  1. #1 Flattermann1985, 19. Mai 2005
    Flattermann1985

    Flattermann1985 süchtiger Wellifan

    Dabei seit:
    19. Mai 2005
    Beiträge:
    141
    Zustimmungen:
    0
    Hallo!
    Seit vorgestern haben wir zwei Wellensitiche aus der Zoohandlung. Wir haben extra diese beiden genommen, weil sie sich gegenseitig fütterten. Jetzt sind sie bei uns in einem großen Käfig. Bis heute morgen war ja alles in Ordnung, Aber jetzt sitzen sie mal in friedlicher Eintracht zusammen auf einer Stange, und ein anderes mal zwitschern sie wie blöd und fliegen im Käfig rum. Unser Männchen ( falls es denn wirklich eins wird) beißt dem Weibchen auch öfters ins Bein. Ist das normal oder vertragen sie sich nun doch nicht????
    Bitte helft uns.
    Gruß Flattermann1985
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 little_devil, 19. Mai 2005
    little_devil

    little_devil Guest

    Also das umherflattern im Käfig,ist meist ein Zeichen von Bewegungsmangel!

    Viell. kannst du ja mal bilder von den beiden machen und reinstellen,denn könnte man besser sehen ob Henne oder hahn oder beides!

    Was es ist erkennt man an der wachshaut über den schnabel

    Beschreib mal ;)
     
  4. #3 Flattermann1985, 19. Mai 2005
    Flattermann1985

    Flattermann1985 süchtiger Wellifan

    Dabei seit:
    19. Mai 2005
    Beiträge:
    141
    Zustimmungen:
    0
    Maße unseres Käfigs: Länge 70 cm, Tiefe 40 cm, Höhe 80 cm.
    Freiflug wollten wir ihnen am Anfang noch nicht geben, wir finden das ist noch etwas zu früh, sie sollen sich erst etwas eingewöhnen.
    Und was bedeutet das beißen? Einer nagt (krault?) den anderen auch immer am Kopf.... Was bedeutet das denn?
    Lena ist sicher ein Weibchen, sie ist schon schön weiß. Jacob hat einen kleinen weißen Rand, das müssen wir mal beobachten, vielleicht wird er ja doch noch zu einer Jacobine....
     
  5. #4 little_devil, 19. Mai 2005
    little_devil

    little_devil Guest

    Also das kraulen am kopf ist zuneigung

    Also wenn das eine hellbläuliche wachshaut ist mit weissen ringen um die nase handelt es sich um eine henne...

    sind doch beide noch jung oder??


    Der Käfig ist ohne Freiflug zu klein..die mindestmasse liegen bei einem pärchen bei 1m länge..darum auch das geflatter

    falls du zwei hennen hast,kannst du dich darauf einstellen noch 2 hähne hinzuzuholen,denn 2 hennen verstehen sich auf dauer selten gut

    ;)
     
  6. #5 mieziekatzie, 19. Mai 2005
    mieziekatzie

    mieziekatzie ab und zu mal hier

    Dabei seit:
    19. März 2002
    Beiträge:
    726
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Ex-Österreicherin; jetzt Schleswig Holstein
    Hallo und herzlich willkommen!

    Das Lena so schön weiß ist, hat aber nix mit dem Geschlecht zu tun ;)

    So sieht ein Hahn aus:
    [​IMG]

    und so eine Henne (die blaue):
    [​IMG]

    zeig uns doch mal fotos von deinen zwergen....vielleicht können wir dir helfen :zustimm:
     
  7. #6 Flattermann1985, 19. Mai 2005
    Flattermann1985

    Flattermann1985 süchtiger Wellifan

    Dabei seit:
    19. Mai 2005
    Beiträge:
    141
    Zustimmungen:
    0
    Im Zoogeschäft hat man uns erklärt, dass man das an den weißen Ringen um die Nasenlöcher erkennt ob es ein Männchen oder ein Weibchen ist. Dann hat man uns noch gesagt, dass Lena zu 100% weiblich ist, und Jacob zu 90% ein Männchen wird. Darauf haben wir erst mal vertraut, immerhin haben sie sich ja auch in der Zoohandlung gut verstanden... Fotos werden noch nachgeliefert. :zustimm:
    Im Moment hab ich so das Gefühl, dass es bei ihnen ums Futter geht... Lena frisst was, Jacob kommt und stupst sie mit dem Kopf weg. Sie lässt sich das net gefallen, großes Gekreische und Geflatter......
     
  8. Semesh

    Semesh registrierter Benutzer

    Dabei seit:
    15. Juni 2002
    Beiträge:
    5.176
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Oldenburg
    Hallo Flattermann,

    die beiden scheinen noch sehr jung zu sein. Das was du als in die Füsse beißen bezeichnest, ist ein Spiel bei den jungen Wellis. Sie testen aus, wie weit sie gehn dürfen. Sowas können sie bei den artgenossen (meist Geschwister) oder bei den federlosen (Menschen) machen. Wenn du das unterbinden möchtest, musst du mit ihnen schimpfen und vielleicht sogar kräftig anpusten (leichtes Anpusten geniesen sie). Machen sie das bei dir am Finger, kannst u auch versuchen den Schwanz kurz festzuhalten. So machen die Wellis das auch untereinander klar. Oder du stupst sie runter, wobei diese Art auch die Aggressivität steigern kann, enn man nicht konsequent genug ist.
    Ich wünsche dir viel spass mit den Wellis und....

    Bilder sind bei uns süchtigen sehr Willkommen :freude:
     
  9. #8 Flattermann1985, 19. Mai 2005
    Flattermann1985

    Flattermann1985 süchtiger Wellifan

    Dabei seit:
    19. Mai 2005
    Beiträge:
    141
    Zustimmungen:
    0
    Vielen Dank!
    Wir wussten nicht dass es ein Spiel ist. Sie kommen vom gleichen Züchter und wir denken dass es Geschwister sind. Na dann probieren wir das doch gleich mal mit dem Anpusten. Aber im Moment sitzen sie wieder in trauter Zweisamkeit auf einer Stange. Um unsere Finger brauchen wir uns noch keine Gedanken zu machen. Jedesmal wenn wir an den Käfig kommen, weichen sie zurück. Aber daran arbeiten wir noch, sie sind ja erst zwei Tage hier.
     
  10. #9 Flattermann1985, 19. Mai 2005
    Flattermann1985

    Flattermann1985 süchtiger Wellifan

    Dabei seit:
    19. Mai 2005
    Beiträge:
    141
    Zustimmungen:
    0
    Hier jetzt Bilder von unseren Lieben:
    Das ist Lena:
    [​IMG]
    Und hier ist Jacob:
    [​IMG]
    Wir hoffen, es funktioniert.
    Gruß
    Flattermann
     
  11. #10 ChristineF, 19. Mai 2005
    ChristineF

    ChristineF Guest

    Hallo,
    ich kann leider keine Bilder sehen :(
     
  12. #11 Flattermann1985, 19. Mai 2005
    Flattermann1985

    Flattermann1985 süchtiger Wellifan

    Dabei seit:
    19. Mai 2005
    Beiträge:
    141
    Zustimmungen:
    0
    komisch, wir sehen sie.....
    versuchs doch auf:
    flattermann.myphotoalbum.com
     
  13. #12 Blindfisch, 19. Mai 2005
    Zuletzt bearbeitet: 19. Mai 2005
    Blindfisch

    Blindfisch ~~~~~~~~~~

    Dabei seit:
    7. Oktober 2004
    Beiträge:
    4.187
    Zustimmungen:
    2
    Ort:
    NRW / OWL
    Hallöle,

    ne ne, die Bilder sehe ich auch nicht, ist aber auch nicht so wichtig.

    Nicht so ganz rüber gekommen zu sein scheint, daß Ihr alle neu angekommen seid.

    Dir also erstmal ein herzliches Willkommen hier bei uns Welliesüchtigen, und zu Deinen Kleinen Dir erstmal eine große Gratulation!

    Was Du beschreibst, das hört sich doch prima an! Wenn die Kleinen erst 2 oder 3 Tage bei Dir sind - dann stehen sonst doch ganz andere Themen an, wie z.B. Fressen und Trinken sie denn wirklich schon? Haben sie mächtige Angst in ihrer neuen Umgebung? etc.

    Das was Du beschreibst, das hört sich nach Spielen und ausgelassener Lebensfreude an. Die zwei haben sich vorher schon ganz besonders gerne gemocht, gell?!

    Ne ne, den Kopf werden sie sich beim Kraulen nicht abbeißen, und wenn sie an etwas kauen, dann haben sie sich beim gegenseitigen Putzen überschüssige Verpackung (oder wie soll ich sagen) der Federn im Schnabel. Scheint sehr lecker zu sein.

    Mit dem Fliegen lassen - warte noch etwas. Ein paar Tage im geschlossenen Käfig ist o.k. - besser, als schreckhaftes Herumgedüse, weil halt alles so neu ist.

    Mit dem Anpusten als Erziehung - das würde ich zum gegenwärtigen Zeitpunkt noch unterlassen. Allerdings das liebevolle Anpusten - das würde ich mal ganz vorsichtig ausprobieren. Und im Hinterkopf behalten: Wie würde ich reagieren und mich fühlen, wenn ich auf einmal irgendwo neu bin und ein riesiges Monster pustet mich an. Mit einer Erkältung oder einem entzündeten Hals würde ich es allerdings nicht machen.

    Ich habe immer viel zu den Kleinen gesprochen, da mir dann die Worte ausgingen, etwas vorgesungen, da das hervorragend ankam, weiter immer dasselbe vorgesungen, dann die Namen immer wieder erzählt ... und später etwas vergesummt.

    Es ist wichtig, daß sie Dich und Deine Stimme kennenlernen. Und Deine Bewegungen solltest Du sehr unter Kontrolle behalten - damit Du sie nicht erschreckst.

    Und ob Männchen oder Weibchen - das ist jetzt erstmal egal - Ihr habt ja zwei wirklich dicke Freude aus dem Geschäft geholt. Das ist doch schon mal eine gute Voraussetzung für alles weitere.

    Tja, und wenn Du hier im Wellieforum stöberst, dann wirst Du auf noch mehr Tipps stoßen, weil es vielen ähnlich geht wie Dir.

    Viel Spaß noch!

    :0-
     
  14. #13 Flattermann1985, 19. Mai 2005
    Flattermann1985

    Flattermann1985 süchtiger Wellifan

    Dabei seit:
    19. Mai 2005
    Beiträge:
    141
    Zustimmungen:
    0
    Jetzt noch eine kleine Frage:
    Wir sitzen fleißig vor und in der Nähe des Käfigs und reden mit den beiden.... Auch wenn wir telefonieren bleiben wir in ihrer Nähe, damit sie uns kennenlernen. Gibt es noch was das wir tun könnten damit sie sich besser an uns gewöhnen? Soll jetzt nicht so rüberkommen als wollten wir das von heute auf morgen, wir wissen dass sie noch Zeit brauchen und sind auch geduldig.... Aber vielleicht kennt hier jemand noch ein paar Tricks?
     
  15. #14 Flattermann1985, 19. Mai 2005
    Flattermann1985

    Flattermann1985 süchtiger Wellifan

    Dabei seit:
    19. Mai 2005
    Beiträge:
    141
    Zustimmungen:
    0
    Stimmt, hab ich gar nicht erwähnt, wir sind neu hier.
    Also fressen tun die beiden. Hirse, Knabberstäbchen und normales Körnerfutter. Trinken haben wir sie noch nicht gesehen, und es sind auch keine Spuren auf dem Boden.... Aber das Angebot ( immer frisch gewechselt) ist für sie da. Ich hoff dass das noch kommt, aber vielleicht trinken sie auch und wir bemerken es nur nicht.....
     
  16. #15 Blindfisch, 19. Mai 2005
    Blindfisch

    Blindfisch ~~~~~~~~~~

    Dabei seit:
    7. Oktober 2004
    Beiträge:
    4.187
    Zustimmungen:
    2
    Ort:
    NRW / OWL
    Das hört sich doch prima an!

    Nö - ich würde den beiden Zeit lassen. Daneben sitzen und ein Buch lesen, telefonieren, aber keine hektischen Gespräche führen etc. weil die Kleinen Stimmungen sehr genau mitkriegen und sich davon beeinflussen lassen.

    Hat Der Verkäufer Euch ein Wellie-Buch empfohlen? Oder besitzt Du eins?

    Mußt mal hier im Forum rumlesen, welche Bücher besonders gerne gelesen, also auch empfohlen wurden.

    Ich muß jetzt erstmal weiter!

    :0-
     
  17. #16 Flattermann1985, 19. Mai 2005
    Flattermann1985

    Flattermann1985 süchtiger Wellifan

    Dabei seit:
    19. Mai 2005
    Beiträge:
    141
    Zustimmungen:
    0
    Nein, wir besitzen noch kein Buch. Wir schauen erst mal was gut ist und dann entscheiden wir uns. Bis es soweit ist leben wir mit Infos aus dem Internet und von Bekannten. Aber danke für eure Hilfe! Ratschläge nehmen wir gerne an!
     
  18. Ywi

    Ywi Guest

    die angaben des geschlechtes sind korrekt :) :D
    der gelbe der hahn
    grün die henne

    glückwunsch zu den zwei süßen :beifall:
     
  19. scotty

    scotty Foren-Guru

    Dabei seit:
    24. April 2002
    Beiträge:
    9.610
    Zustimmungen:
    3
    Ort:
    KA3 2SL Kilmaurs/Schottland
    hallo flatterman, und herzlich willkommen hier bei uns im welli forum.
    Hast schon ne menge infos bekommen.
    Wenn du Bilder posten willst dann bitte *Bilder* forum ;)

    ansonsten muss ich Ywi recht geben ;)

    viel spass hier bei uns :p
     
  20. Anzeige

    schau mal hier [hier klicken]. Bestimmt findest du dort etwas feines.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  21. #19 Blindfisch, 19. Mai 2005
    Blindfisch

    Blindfisch ~~~~~~~~~~

    Dabei seit:
    7. Oktober 2004
    Beiträge:
    4.187
    Zustimmungen:
    2
    Ort:
    NRW / OWL
    Was mir in der Zwischenzeit noch eingefallen ist: Mal schauen, ob beide an die Futternäpfe gehen oder nur einer - der dann den anderen füttert.

    :0-
     
  22. #20 Flattermann1985, 19. Mai 2005
    Flattermann1985

    Flattermann1985 süchtiger Wellifan

    Dabei seit:
    19. Mai 2005
    Beiträge:
    141
    Zustimmungen:
    0
    Was uns im Moment noch Probleme bereitet ist das trinken..... Irgendwie trinken die beiden nicht, zumindest wenn wir dabei sind. Es sind auch keine Spuren von Wasser auf dem Sand. Apetitt haben sie dagegen mächtig.....
     
Thema:

Hilfe! Verhalten unserer Wellis!!!