Hund verschreckt Ente

Diskutiere Hund verschreckt Ente im Vogelschutz Forum im Bereich Allgemeine Foren; Hallo, mir ist gerade etwas ganz blödes passiert. Mein Hund ( 9 Monate Labrador ) geht mit vorliebe schwimmen. Auf unsere Gassi runde sind...

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. Trairyna

    Trairyna Neues Mitglied

    Dabei seit:
    22. August 2010
    Beiträge:
    2
    Zustimmungen:
    0
    Hallo,
    mir ist gerade etwas ganz blödes passiert. Mein Hund ( 9 Monate Labrador ) geht mit vorliebe schwimmen. Auf unsere Gassi runde sind mehrere kleine Bäche, wo mein Labbi da öfters zum schwimmen rein geht. Heute hat sie zum ersten Mal bekanntschaft mit einer Ente bemacht. Ich habe die Ente es war noch eine kleine ente leider nicht gesehen, als ich meinen Hund ins Wasser lies.
    Ich weis, das hört sich jetzt blöd an, wenn ich sage das mein Hund mit der Ente gespielt hat. Und jeder Hundebesitzer sagt wahrscheinlich mein Hund hatte keine böse Absicht. Ich will mich auch nicht rausreden. Die Situation war folgende. Meine Hunde rannte hinter der Ente her, stellte sie am Rand, und tauchte sie mit den Maul unter. Ich bin sofort ins Wasser hinein und habe mein Hund weg gezogen. Die Ente schwamm erstmal fort. Auf dem Rückweg haben Leute die in Bach nähe einen Garten haben, und denn Vorfall sahen die Ente aus den Bach geholt. Die Frau nahm die verschreckte Ente mit in ihren Garten. Ich fragte ob die Ente verletzt sein aber sie lies mich erstmal stehen. Ich bin darauf hin noch mal zum Garten gegangen und habe gefragt was wäre, weil ich schließlich für die situation verantwortlich bin. Der Mann sagte mir das die Ente verschreckt und ängstlich wäre, das er sie abgewaschen hätte und mal sehen würde wenn es ihr besser geht sie wieder in den Bach käme. Ich erkundigte mich nach sichtbaren veletzungen, aber es wäre nix sichtbar. Auch fragte ich ob ich was tuen könnte, aber er beneinte es.
    ich will mich meiner Veratwortung nicht entziehen. Was kann ich tuen, muss ich den Vorfall irgendwo melden, und was kann es jetzt für Konsequenzen haben ???

    Für antworten bin ich sehr dankbar.
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Tina F

    Tina F Veni vidi violini!

    Dabei seit:
    8. April 2001
    Beiträge:
    673
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Duisburg
    Also rein menschlich würde ich sagen: Blöd gelaufen, sollte nicht vorkommen, kann aber passieren.Das nächstemal paßt du sicherlich besser auf.

    Tina
     
  4. Plymrock

    Plymrock Guest

    den hund am besten nicht an gewässern mit brutvogelbesatz frei ins wasser lassen. ich verstehe dich, ein labrador will gerne schwimmen, ab schau dich doch mal in eurer komune um, ob es nicht einen "hundetauglichen" teich gibt, manche komunen haben so etwas;)

    lg Plym
     
  5. chipsy

    chipsy amselmami

    Dabei seit:
    30. Juli 2010
    Beiträge:
    71
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Lugano, Switzerland,
    Hallo!

    Mir ist das gleiche auch mal mit meinem hund passiert :(
    Er hat eine ente gejagt und dan auch erwischt und sie verletzt. ich hab sie zum TA gebracht, war aber nichts schlimmes so dass sie gleich wieder freigelassen werden konnte. Allerdings hat mich ein "zuschauer" dann, bei der polizei gemeldet :(
    ich musste dann zur polizei und alles erklähren, da ich die ente zum TA gebracht habe hatte das ganze fast keine konsequenzen, ausser das ich meinen hund überall wo es wildtiere gibt nicht frei lassen darf. der polizist sagte mir, wenn ich nichts gemacht hätte und die Ente einfach verletzt da gelassen hätte, hätte ich ein bussgeld von 200 € zahlen müssen.
     
  6. #5 Katzenfreundin, 22. August 2010
    Katzenfreundin

    Katzenfreundin Stammmitglied

    Dabei seit:
    29. Juli 2005
    Beiträge:
    304
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Hamburg
    Mein Hund geht auch gerne ins Wasser.
    Aber nur wenn ich seinen Ball oder Stock reinwerfe.
    Die Enten können dicht bei ihm sein aber er hat nur Interesse an seinem Ball.
    Vieleicht solltest Du sein Interesse auch an einem Ball wecken und nicht an den Enten.
     
  7. #6 Geierhirte, 23. August 2010
    Geierhirte

    Geierhirte Der Echte

    Dabei seit:
    20. April 2004
    Beiträge:
    4.778
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Katzensprung ans Meer
    Da das Thema doppelt ist (in Recht und Gesetz bereits vorhanden), schließe ich hier.

    Geierhirte
     
  8. Anzeige

    schau mal hier [hier klicken]. Bestimmt findest du dort etwas feines.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
Thema:

Hund verschreckt Ente

Die Seite wird geladen...

Hund verschreckt Ente - Ähnliche Themen

  1. Dunkle Ente mit weißem Brustfleck

    Dunkle Ente mit weißem Brustfleck: Hallo, Mitte November fiel mir diese Ente im Park in Essen, Nordrhein-Westfalen, auf. Ist es ein eigene Art oder (was ich vermute) eher ein...
  2. kleine AGA-Großfamilie wegen Krankheit abzugeben.

    kleine AGA-Großfamilie wegen Krankheit abzugeben.: Liebe Forenleser und Vogelliebhaber, seit einigen Monate beobachte ich Euer Forum und habe mir schon viele interessante Infos von der Plattform...
  3. Ente getötet - verletzter Erpel allein

    Ente getötet - verletzter Erpel allein: Hallo zusammen, ich hoffe, ihr könnt mir helfen! Unsere Laufente wurde gestern von einem Hund getötet, der über unseren Gartenzaun gesprungen...
  4. Hilfe ! 4 Pommernenten in schwarz und 4 gescheckte Zwergenten suchen ein schönes Zuhause !

    Hilfe ! 4 Pommernenten in schwarz und 4 gescheckte Zwergenten suchen ein schönes Zuhause !: Suche dringend für insgesamt 8 Enten ein neues Zuhause ! Die Tiere sind sehr zahm . Mit Hunden und Katzen aufgewachsen. Brauchen einen sicheren...
  5. Agressives Verhalten unter weiblichen Enten

    Agressives Verhalten unter weiblichen Enten: Hallo vielleicht hat ja irgendwer eine Idee zur Problemlösung Folgendes Problem Wir haben seit ca. 6 Jahren (von Küken an) zwei weibliche Enten....
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.