Hurra, die Stare sind endlich da!

Diskutiere Hurra, die Stare sind endlich da! im Beobachtungen Forum im Bereich Wildvögel; Hallo! Ich freue mich, habe heute einen ganzen Schwarm Stare bei uns im Garten entdeckt. Vielleicht "begreifts" jetzt der Frühling, dass er...

  1. #1 tierfreund1963, 10.03.2006
    tierfreund1963

    tierfreund1963 Mitglied

    Dabei seit:
    17.01.2006
    Beiträge:
    79
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Sächsische Schweiz/Deutschland
    Hallo!

    Ich freue mich, habe heute einen ganzen Schwarm Stare bei uns im Garten entdeckt. Vielleicht "begreifts" jetzt der Frühling, dass er kommen soll :) :freude:. Die haben dreingeschaut, als ob sie im falschen Film wären - bei dem Dauerfrost hier und über 1 m Schnee verständlich. Die haben bestimmt "geglaubt", dass sie die Flugrichtung verpeilt haben :prima:.

    Aber hier gleich mal paar Fragen:

    Sollte man für die Stare Futter auslegen und wenn ja, was? Sie finden hier m.E. z.Z. wirklich noch nichts ... oder?
    Kommen die Stare zu ihren Brutstätten vom Vorjahr zurück und sind die beiden im Brutkasten demnach "alte Bekannte"? Oder erfolgt hier immer wieder ne "Neuverteilung"? :+keinplan .

    Sehr unterkühlte Frühlingsgrüße
    tierfreund
     
  2. lotko

    lotko Guest

    hallo,

    futter ist nicht nötig.

    normalerweise sind es immer andere stare. dasselbe gilt bei zweitbruten.

    früher hatte man angenommen, dass es die gleichen starenpaare sind.
     
  3. sigg

    sigg Guest

    Ja, unser hat heute auch schon auf dem Giebel sein ganzes Können zum Besten gegeben.
    Mal sehen ob es in diesem Jahr 3 Paare sein werden, sonst hätte sich der Aufwand nicht richtig gelohnt hinter den Lüftungstonröhren von innen überall Nistkästen anzubringen.
     
  4. #4 Matzerisch, 10.03.2006
    Matzerisch

    Matzerisch Guest

    Hey tierfreund bei uns hier in der Nähe von hannover sind die Stare schon länger da. Unser Rekord war in einem Jahr 4 Bruten. Aber dazu habe ich noch nicht mitgezählt das ein Starenpärchen zweimal gebrütet hat.
     
  5. #5 Karin G., 10.03.2006
    Karin G.

    Karin G. Co-Admin
    Administrator

    Dabei seit:
    22.03.2001
    Beiträge:
    28.231
    Zustimmungen:
    536
    Ort:
    CH / am Bodensee
    Ich habe den Komposthaufen vom hohen Schnee befreit, dann konnten die Stare dort etwas rumstochern...... Dort werfe ich nämlich die Obst-Reste aus den Geiernäpfen drauf :zwinker:
     

    Anhänge:

  6. lotko

    lotko Guest


    hallo,

    als zweitbruten meinte ich nicht das gleiche paar sondern den gleichen nistkasten.
    war vielleicht etwas missverständlich.
     
  7. #7 tierfreund1963, 11.03.2006
    tierfreund1963

    tierfreund1963 Mitglied

    Dabei seit:
    17.01.2006
    Beiträge:
    79
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Sächsische Schweiz/Deutschland
    Hallo @all!

    Danke für eure Antworten. Zum Brüten haben die Stare hier wahrscheinlich noch keinen Nerv. Das freut z. Z. die Spatzen, die erstmal alle Nistkästen besiedelt haben - bis sie dann rausfliegen, zumindest aus denen mit der entsprechenden Fluglochgröße :). Auch der Gesang ist bestimmt in der Kehle "eingefroren", früh PROBIERT es MANCHMAL ne Amsel, aber Stare, kein Ton. Ich hoffe nur, dass dieses sch... Wetter bald mal besser wird.

    Letztes Jahr hatten die Stare es auf 2 Bruten geschafft, dann waren die schon wieder weg. Das ist halt territorial sehr unterschiedlich.

    LG
     
  8. Raven

    Raven De omnibus dubitandum

    Dabei seit:
    06.05.2000
    Beiträge:
    8.629
    Zustimmungen:
    12
    Ort:
    Nähe Hamburg
    Hallo,

    schöne Bilder hast du von den Staren gemacht.
    Ich habe es noch nie erlebt, dass Stare an den Futterplatz kommen, normalerweise füttere ich um diese Jahreszeit auch nicht mehr, aber bei dem hohen Schnee muss es wohl noch sein. Siehe hier
     
  9. #9 Karin G., 12.03.2006
    Karin G.

    Karin G. Co-Admin
    Administrator

    Dabei seit:
    22.03.2001
    Beiträge:
    28.231
    Zustimmungen:
    536
    Ort:
    CH / am Bodensee
    Heute war teilweise fast ein Gedränge am Futterhaus :zwinker:
     

    Anhänge:

  10. Shanna

    Shanna Guest

    Hallo Tierfreund,

    Auch bei uns ist noch alles eingeschneit und eingefroren - dementsprechend
    drängeln sich die Vögel noch immer ganz wild an den Futterplätzen im Garten.
    Seit gestern ist auch ein ganzer Trupp Stare dabei.
    Total verhungert fallen die über die Fetthaferflocken mit Rosinen etc. her.
    Die Äpfel sind auch in Windeseile vertilgt. Ich kann kaum gucken, so schnell ist alles weg.

    Ich denke, bei dermaßen Schnee und Eis lasse ich die Vögel nicht hungern.

    Hoffendlich kommt endlich der Frühling.

    Grüße

    Shanna
     
  11. #11 tierfreund1963, 12.03.2006
    tierfreund1963

    tierfreund1963 Mitglied

    Dabei seit:
    17.01.2006
    Beiträge:
    79
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Sächsische Schweiz/Deutschland
    Hallo Shanna!

    Ja ich füttere auch noch kräftig. Bei uns schneit es seit gestern abend wieder ununterbrochen - da finden die Vögel absolut nichts - ca. 50 cm Neuschnee. Ich habe heut die "Bodenfutterstellen zigmal räumen müssen. Dort tummeln sich neben den Amseln, Goldammern ... nun auch ein paar Stare. Die tun mir sooo leid. Die sitzen so unglücklich da und schauen total verwirrt mit aufgeplustertem Gefieder. Musste ein paar mal auch Äpfel "nachlegen". Auch in den Futterhäuschen war richtig Ebbe - zweimal die Silos nachgefüllt. Ich hoffe auch, dass bald richtig Frühling wird, jetzt reicht es langsam ...

    LG
    tierfreund
     
  12. #12 Karin G., 12.03.2006
    Karin G.

    Karin G. Co-Admin
    Administrator

    Dabei seit:
    22.03.2001
    Beiträge:
    28.231
    Zustimmungen:
    536
    Ort:
    CH / am Bodensee
    und wo ist "bei uns"? Setz das doch ganz einfach noch in dein Profil rein :zwinker:
    (funktioniert über den Button Kontrollzentrum)
     
  13. Brego

    Brego Frodo-Fan

    Dabei seit:
    07.10.2004
    Beiträge:
    380
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    daheim
    Macht Stare eigentlich diese morts Kälte (Nachts bis zu -10 Grad) momentan was aus?
     
  14. #14 tierfreund1963, 13.03.2006
    tierfreund1963

    tierfreund1963 Mitglied

    Dabei seit:
    17.01.2006
    Beiträge:
    79
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Sächsische Schweiz/Deutschland
    Hallo Karin!
    Habe gerade "bei uns" im Profil näher definiert. Danke für den Hinweis, hatte ich bei der Anmeldung gar nicht wahrgenommen :zustimm: .

    Hallo Brego!
    Keine Ahnung, ob die Stare richtig "frieren". Man sieht's ihnen aber förmlich an, dass sie momentan nicht arg glücklich sind. Habe an der Futterstelle heute einen beobachtet, der immer im Wechsel einen Fuß im Gefieder am Bauch versteckt hat. War ihm wahrscheinlich doch ein wenig kalt :? .

    LG
    tierfreund
     
  15. #15 Matzerisch, 13.03.2006
    Matzerisch

    Matzerisch Guest

    Bei uns interessieren sich die Stare schon für den Nistplatz. Heute morgen konnte man das Pärchen neben den Nistkasten balzen sehen.
     
  16. #16 Carduelieden54, 14.03.2006
    Carduelieden54

    Carduelieden54 Guest

    Hallo

    bei uns sind auch Stare-viele Stare so ca. 120 im Garten.
    Die aber immer an unsere Fensterscheiben anfliegen und ích sie dan ein sammle und sie in käfige setze bis es ihnen besser geht und dan wieder fliegen lasse. 2 singdrosseln sind auch schon da mann siehr ihnen an das sie nichts zu fressen finden bei den 1meter schnee. auch bei den futter stellen werden sie von zahlenmäsigen Staren vertrieben glaube sie werden nicht lange bei minus 15 grad überlegen.

    Sind halt allen zu früh dran


    mfg lukas
     
  17. #17 tierfreund1963, 15.03.2006
    tierfreund1963

    tierfreund1963 Mitglied

    Dabei seit:
    17.01.2006
    Beiträge:
    79
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Sächsische Schweiz/Deutschland
    Hallo Lukas!

    Finde ich toll, dass du den Vögeln hilfst - ist ja schließlich nicht für alle selbstverständlich. Sie sind ja in solchen Momenten eine leichte Beute. Man kann nur hoffen, dass dieser Winter bald vorbei ist, damit die Natur "aufatmen" kann.

    LG
    tierfreund
     
  18. Chemsi

    Chemsi Foren-Guru

    Dabei seit:
    07.02.2005
    Beiträge:
    759
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Landau/Pfalz
    Bei uns in der Pfalz ist es so, dass einige Stare den Winter über bleiben und nicht mehr in das Winterquartier fliegen.
    Aber das sind wirklich nur wenige.
    Gründe dafür, so wurde (in der örtlichen Zeitung) erklärt, sind die milden Winter in der Südpfalz und das reichhaltige Futterangebot: Vviele Winzer lassen (aufgrund der Übermengenregelung) ihre Trauben im Wingert hängen und den Staren gefällt das natürlich. :D
     
  19. lotko

    lotko Guest

    hallo,

    stare sind sowieso nur teilzieher. viele bleiben in deutschland, besonders in klimatisch begünstigten gebieten. das nächstgelegene "überwinterungsgebiet" von der südpfalz ist eh frankreich.

    wenn dann das nahrungsangebot auch noch stimmt, steht einer überwinterung nichts mehr im wege.

    in der zeit, wo die müllkippen noch offen waren, überwinterten z.b. in augsburg
    hunderte stare. der müllberg ist nun mit folie zugedeckt und schon gibt es im winter keine mehr.
     
  20. Chemsi

    Chemsi Foren-Guru

    Dabei seit:
    07.02.2005
    Beiträge:
    759
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Landau/Pfalz
    Hallo Lothar,

    danke für die Info, wieder was dazu gelernt! :) :prima:
     
Thema: Hurra, die Stare sind endlich da!
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. wann kommen die stare zurück

    ,
  2. starenfutter im Winter

    ,
  3. die stare sind da

    ,
  4. stare immer gleicher nistplatz,
  5. starenfutter,
  6. wann kommen stare wieder,
  7. Wann kommendie Stare wieder ,
  8. Kommt star zum gleichen nistplatz zurück,
  9. benutzen stare den vorjahres brutkasten,
  10. wann kommen die stare wieder,
  11. die stare kommen wieder,
  12. Stare kommen zurück,
  13. wann kommen die stare wieder zurück,
  14. wann kommen Stare zurück,
  15. stare kommen wieder,
  16. stare schon zurück,
  17. http:www.vogelforen.debeobachtungen106962-hurra-stare-endlich.html,
  18. Stare zurück,
  19. sind die stare schon zurück,
  20. sind Stare schon da
Die Seite wird geladen...

Hurra, die Stare sind endlich da! - Ähnliche Themen

  1. Hat es endlich geKLAPPt?

    Hat es endlich geKLAPPt?: Hallo, habe ich da heute Nähe Aachen im buschigen Gebiet eine Klappergrasmücke erwischt? Oder ist das doch eine Dorngrasmücke? Grüße und Danke,...
  2. Vogel gefunden, ist das ein Star?

    Vogel gefunden, ist das ein Star?: abgetrennt als eigenes Thema von hier und zu Vogelbestimmung verschoben [ATTACH] [ATTACH] Hallo, ich hänge mich mal hier dran, meine Tochter...
  3. Terror an meinem Vogelhaus (Weibchen tot)

    Terror an meinem Vogelhaus (Weibchen tot): Hi Es ist nun der dritte Frühling mit meinem Vogelhaus auf dem Balkon und die beiden Jahre zuvor haben Kohlmeisen kräftig Nachwuchs...
  4. Star imitiert Sperber ??

    Star imitiert Sperber ??: Hallo! Hat er sich das von seinem Parkmitbewohner (Sperber) abgekupfert?? oder einfach eine sehr fantasiereiche Tonfolge... [MEDIA] vielen...
  5. Endlich Sonne ....

    Endlich Sonne ....: [MEDIA] der Esel und Hühner und so gehören meinem Nachbarn :)
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden