Ich benötige Hilfe bei einer Vogelartsuche

Diskutiere Ich benötige Hilfe bei einer Vogelartsuche im Vogelbestimmung Forum im Bereich Allgemeine Foren; Wer kann mir bitte bei einer Vogelartsuche helfen? Hallo, ich möchte ein Bild veröffentlichen wo ich gerne die Vogelart dazuschreiben würde,...

  1. #1 Zinni, 18. Januar 2014
    Zuletzt bearbeitet: 18. Januar 2014
    Zinni

    Zinni Neues Mitglied

    Dabei seit:
    18. Januar 2014
    Beiträge:
    8
    Zustimmungen:
    0
    Wer kann mir bitte bei einer Vogelartsuche helfen?

    Hallo,

    ich möchte ein Bild veröffentlichen wo ich gerne die Vogelart dazuschreiben würde, habe aber leider keine blasse Ahnung was das für einer ist.

    Beim Suchen sehen einige ähnlich aus, aber irgendwas passt immer nicht:

    Den Anhang _dsc9178.jpg betrachten

    Das Bild wurde in Nagarkot / Nepal aufgenommen.

    Ist wahrscheinlich sehr einfach, aber Vogelbestimmung gehört nicht zu meiner Stärke.

    Danke im Voraus und Gruß
    Gerald
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. eric

    eric Guest

    Ev. ein Milvus migrans linaetus. Abgesehen von der Schwanzform , könnte es passen. Der Vogel ist aber in der Mauser,
     
  4. harpyja

    harpyja Foren-Guru

    Dabei seit:
    24. Januar 2010
    Beiträge:
    1.819
    Zustimmungen:
    47
    Ort:
    Norddeutschland
    Ich hab schon zwei Mal die "Greifvögel der Welt" durchgewälzt, mich aber wegen noch immer völliger Unklarheit nicht zu antworten getraut... Auf jeden Fall hätte ich ihn bis zuletzt unter den Aquila vermutet, aber sicher juvenil - ich sehe nämlich keine Mauserlücken, aber ab A1 dunkler werdende Armschwingen ;) Eric, woran erkennst du die Mauser? Ich will dich nicht anzweifeln, sondern gern auch sehen, woran du das festmachst.
     
  5. eric

    eric Guest

    Die zweitvordeste HS ist sicher nicht ausgewachsen. Die Einkerbung auf der Innenfahne ist noch extrem nah an der Basis
     
  6. #5 Zinni, 20. Januar 2014
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 20. Januar 2014
    Zinni

    Zinni Neues Mitglied

    Dabei seit:
    18. Januar 2014
    Beiträge:
    8
    Zustimmungen:
    0
    Vielen Dank ihr beiden! Ich dachte es wäre einfacher, sorry für den Aufwand.

    Für meine sehr bescheidenen Kenntnisse sollte es der "Milvus migrans linaetus" sein, den gibt es auch in Nepal.

    Als Dank gibt es noch ein Bild von der Bande:

    Den Anhang nepalbird.jpg betrachten
     
  7. #6 Peregrinus, 21. Januar 2014
    Peregrinus

    Peregrinus Peregrinus

    Dabei seit:
    26. März 2005
    Beiträge:
    8.072
    Zustimmungen:
    49
    Ort:
    Baden-Württemberg
    Ich für meinen Teil bin etwas ratlos. M. lineatus hat in allen Kleidern auffällige Aufhellungen im basalen Abschnitt der äußeren Handschwingen. Das hat der Vogel hier nicht. Zudem findet man nirgendwo ein Bild dieser Art, bei dem sich die Bänderung von H6 oder 7 bis in die Spitze zieht. Die Unterseite ist stets hell getropft. Die Rundung des Stoßes in der Ausprägung passt ebensowenig. Der Gesamteindruck erinnert nur bedingt an einen Milan.

    Aber ehrlich gesagt habe ich auch keine andere Idee.

    VG
    Pere ;)
     
  8. Zinni

    Zinni Neues Mitglied

    Dabei seit:
    18. Januar 2014
    Beiträge:
    8
    Zustimmungen:
    0
    Schade, ich dachte wir hätten die Lösung.

    Der Name sollte schon stimmen, wenn ich ein Bild veröffentliche wird es meist sehr oft angeschaut (ohne dass ich dabei was verdiene). Auch wenn die Chance sehr gering ist dass es jemand eine falsche Art merkt möchte ich dies so nicht veröffentlichen, die Leute vertrauen mir für das was ich schreibe und das soll so bleiben.

    Mein letzter Versuch ist noch ein Bild, wenn jemand ohne großen Aufwand die Art erkennt ist schön, wenn nicht ist es auch nicht schlimm, vielen Dank für die getane Arbeit an alle (ich dachte es wäre einfacher)!

    Liebe Grüße
    Gerald

    Den Anhang 1.jpg betrachten
     
  9. #8 Marius2111, 21. Januar 2014
    Marius2111

    Marius2111 Foren-Guru

    Dabei seit:
    10. September 2009
    Beiträge:
    762
    Zustimmungen:
    3
    Ort:
    Ludwigsburg
    Für mich ein Milvus lineatus 'Schwarzohrmilan'.

    VG Marius
     
  10. harpyja

    harpyja Foren-Guru

    Dabei seit:
    24. Januar 2010
    Beiträge:
    1.819
    Zustimmungen:
    47
    Ort:
    Norddeutschland
    Genau daran bin ich auch hängen geblieben. Vor allem diese strake Bänderung der äußersten Handschwingen.
    Habe mir jetzt nochmal die Milane angesehen... Gerade der lineatus ist schon echt variabel. Er kommt dort zwar nicht vor, aber ich finde, der Schmarotzermilan würde noch besser passen.

    Bild 3 ist auf jeden Fall der lineatus juv. - Bild 2, da kapituliere ich. Wohl auch hinterher lineatus, aber ich fühle mich gerade das erste Mal "der Bestimmung satt" :D
     
  11. Zinni

    Zinni Neues Mitglied

    Dabei seit:
    18. Januar 2014
    Beiträge:
    8
    Zustimmungen:
    0
    Das dies so kompliziert wird hätte ich leider nicht gedacht :)

    Bei einem dänischen Forum habe ich hier gefunden:

    http://www.netfugl.dk/pictures.php?id=showpicture&picture_id=20466



    Da steht "Black Kite (Milvus migrans) ssp. lineatus" und war in etwas an dem Ort wo ich meine Bilder gemacht hatte (was wahrscheinlich auch nicht immer was zu bedeuten hat) und sieht für mich Amateur aus wie "meiner", aber was es jetzt wirklich für eine Vogelart war wissen wahrscheinlich nur die nepalesischen Götter.

    Ich glaube ich lasse es und veröffentliche als Bild einen Berg oder eine Ziege, da weiß ich wie die sich nennen :zwinker:

    Und sorry für das "Bestimmung satt sein", ich hoffe dass ich mich richtig verhalten habe und keinen zu was zwingen wollen. :traurig:

    Noch einmal Danke und Gruß
    Gerald
     
  12. eric

    eric Guest

    Zu Bild 1:
    Die Beine sind recht kurz, die Fänge klein. Dies passt zu den Milvus Arten.
    Der Kopf kommt auch hin.
    Die Schwanzfedern sind recht lang und schmal. Ob die Aeusseren ihre volle Länge haben ist ungewiss.
    Die vorderste HS ist noch nicht vermausert, die nächste könnte fehlen, die dritte ist noch nicht voll entwickelt, so dass eine allfällige helle Basis nicht richtig zu sehen ist. Die nächste hat ihre volle Länge auch noch nicht erreicht.

    Auch nach Ausschlussverfahren, finde ich nichts was sonst irgendwie passen könnte.

    Auch wenn es mir nicht so richtig gefällt, kommt mir nichts anderes in den Sinn was möglich wäre.

    Kein Adler, kein Bussard, kein Falke, keine Weihe, kein Geier.... was bleibt denn noch?

    Oder doch eine neue Art? :idee:
     
  13. harpyja

    harpyja Foren-Guru

    Dabei seit:
    24. Januar 2010
    Beiträge:
    1.819
    Zustimmungen:
    47
    Ort:
    Norddeutschland


    Ach Quark!

    Also erstmal kannst du dir sicher sein, dass wir hier alle so am Grübeln sind, weil wir eine Menge Spaß dabei haben. Und gerade diese nicht-eindeutigen Sachen sind am spannendsten.
    Und zum anderen: Wenn du den unter "Schwarzohrmilan" veröffentlichst, wird es wohl kaum jemanden geben, der das anzweifeln wird - es sei denn, er ist da wirklich Experte. Und wenn er sich dann mit diesem Anliegen bei dir meldet, kannst du dir hinterher wirklich sicher sein, was es ist.
     
  14. Peregrinus

    Peregrinus Peregrinus

    Dabei seit:
    26. März 2005
    Beiträge:
    8.072
    Zustimmungen:
    49
    Ort:
    Baden-Württemberg
    Gibt es denn nicht noch ein anderes Foto von dem Vogel? Ist dies das einzige existierende??

    VG
    Pere ;)
     
  15. Zinni

    Zinni Neues Mitglied

    Dabei seit:
    18. Januar 2014
    Beiträge:
    8
    Zustimmungen:
    0
    Danke an alle für die Kommentare!

    Eigentlich dachte ich dass alle drei Bilder zur selben Art gehören, das zweite und dritte Bild sollte nur helfen. Hier habe ich noch eins:

    Den Anhang ooo.jpg betrachten

    alle vier Bilder sind in der selben Stunde am gleichen Ort aufgenommen.

    Der Vogel vom ersten Bild sollte der hier sein:

    Den Anhang zzz.jpg betrachten

    (und vielleicht auch der vom vierten Bild) da diese Aufnahme zwei Sekunden vor der ersten aufgenommen wurde.

    Falls weiter gegrübelt werden will gerne, aber eigentlich habt ihr recht, als "Schwarzohrmilan" beschrieben wird sich kaum jemand melden und wenn ja dann wissen wir es genau.
     
  16. eric

    eric Guest

    Die letzten beiden Bilder zeigen den selben Vogel wie das Erste und somit ist der linaetus klar.
     
  17. Peregrinus

    Peregrinus Peregrinus

    Dabei seit:
    26. März 2005
    Beiträge:
    8.072
    Zustimmungen:
    49
    Ort:
    Baden-Württemberg
    So ist es! :zustimm:

    Ungewöhnliche Bänderung auf den Handschwingen und komplett fehlendes helles Fensterfeld. Aber man lernt ja nie aus ...

    VG
    Pere ;)
     
  18. Zinni

    Zinni Neues Mitglied

    Dabei seit:
    18. Januar 2014
    Beiträge:
    8
    Zustimmungen:
    0
    Prima, vielen Dank an alle für die Hilfe!
     
  19. Zinni

    Zinni Neues Mitglied

    Dabei seit:
    18. Januar 2014
    Beiträge:
    8
    Zustimmungen:
    0
    Das Bild ist online:

    http://www.flickr.com/photos/zinnie/12129796694/

    mit einem Dank an euch (wenn nicht gewünscht kann ich es wieder rausnehmen).

    In der Regel werden meine Bilder mehrere tausende Male angeschaut (ohne Übertreibung), also auch etwas Werbung für euch (wobei die meisten Betrachter kein Deutsch können).

    Ich hoffe dass ich in der Zukunft noch einmal nerven kann, wobei mein Schwerpunkt aber nicht auf Fotografieren von Vögeln ist.

    Noch einmal Danke und ein schönes Wochenende wünscht euch
    Gerald
     
  20. Anzeige

    schau mal hier [hier klicken]. Bestimmt findest du dort etwas feines.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  21. Rico47

    Rico47 Mitglied

    Dabei seit:
    12. November 2013
    Beiträge:
    71
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Bremen
    Hallo G.
    Ich bin von Deinen Fotos hochauf begeistert! Vielen Dank dafür.
    Viele Grüße Rico 47
     
  22. Zinni

    Zinni Neues Mitglied

    Dabei seit:
    18. Januar 2014
    Beiträge:
    8
    Zustimmungen:
    0
    Vielen Dank, schön dass die Bilder gefallen haben :)
     
Thema:

Ich benötige Hilfe bei einer Vogelartsuche