Jacko mußte in den Papageienhimmel

Diskutiere Jacko mußte in den Papageienhimmel im Graupapageien Forum im Bereich Papageien; Bin heute grenzenlos traurig. Unser Jacko mußte heute eingeschläfert werden. Am Dienstag hatte er aus ungeklärtem Grund einen...

  1. #1 Putzigeier, 1. Februar 2004
    Putzigeier

    Putzigeier Guest

    Bin heute grenzenlos traurig.
    Unser Jacko mußte heute eingeschläfert werden.
    Am Dienstag hatte er aus ungeklärtem Grund einen Kreislaufzusammenbruch.Er war ganz apathisch in seiner Voliere und wollte von nichts und niemanden nichts wissen.
    Wir sind so schnell nur ging, zu einer Vogelspezialistin gefahren,die ihn auch wieder flott gekriegt hat.
    Nur mit seinen Füßchen konnte er nichts mehr anfangen.
    Am Donnerstag bin ich aus Ratlosigkeit in die Uni-Klinik Leipzig gefahren.
    Nach Röntgen und Bluttests stand zumindest die Aspergilosediagnose fest, fest stand jedoch nicht, ob sie nun Ursache oder Wirkung für die Lähmung war.
    Ansonsten ging es Jacko allgemein wohl gut.
    Heute Mittag dann der wohl schlimmste Anruf.
    Es geht ihm sehrsehr schlecht.Also sind wir hingefahren.
    Es war wirklich ein Bild des Jammers.
    Er hatte sich total verändert,die Augen glanzlos und eigentlich auf Hilfe wartend. Er muß wohl auch Schmerzen gehabt haben.
    Es blieb uns nichts anderes übrig,als ihn zu erlösen.
    Wir bekamen die Chance,uns von ihm zu verabschieden und mußten dies auch tun.
    Jetzt ist der kleine Kerl im Papageienhimmel und ich hoffe,daß es ihm dort gut geht.
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Evelin

    Evelin Guest

    Ohje, wie schrecklich traurig :( :( :( .

    Tut mir sehr, sehr leid für Euch und für den armen Jacko :( .
     
  4. blau

    blau Foren-Guru

    Dabei seit:
    16. Dezember 2003
    Beiträge:
    1.002
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    AG abnehmender Aktionismus im Tagesverlauf
    Es tut mir leid.
    Glücklicherweise hat Jacko nicht lange leiden müssen, dank eures Einsatzes.

    Alle Gute für euch
     
  5. #4 Rudi und Rita, 2. Februar 2004
    Rudi und Rita

    Rudi und Rita Foren-Guru

    Dabei seit:
    15. April 2003
    Beiträge:
    982
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Kreis Quedlinburg
    Das tut mir schrecklich leid. Aber wenn es ihm so schlecht ging, war es bestimmt das Beste für ihn. Behalte ihn in guter Erinnerung!

    Ich habe noch eine Frage: In einen deiner älteren Beiträge habe ich gelesen, dass er mal von der Stange gekippt ist und sich dabei den Schnabel verletzt hat. Ist er nach diesem Vorfall wiederholt von der Stange gefallen? Ich frage nur, weil der Graue von Bekannten von uns ähnliche Anzeichen zeigte und mit 6 Jahren dann auch leider verstarb.

    Liebe Grüße
    Elke
     
  6. Schnissje

    Schnissje Guest

    Is das schlimm.... es tut uns soooo leid...

    Wir denken an Dich...

    Fühl Dich umarmt

    Petra
     
  7. fisch

    fisch Guest

    Hallo Putzigeier,

    du hast die schlimmsten Momente eines jeden Tierliebhabers durchlebt.....
    Behalte ihn in bester Erinnerung und bedenke, du hast ihn von seinen Qualen erlösen lassen - er ist jetzt wieder glücklich.
     
  8. Spikey

    Spikey Guest

    Hallo Putzigeier !

    Das tut uns soooooo unendlich leid ! :( :( :(

    Behalte ihn in guter Erinnerung ! Kopf hoch...

    Sei gedrückt und umarmt !

    Spikey :(
     
  9. Moses

    Moses Guest

    Es ist immer wieder schrecklich, so eine traurige Nachricht zu bekommen! Es tut mir auch sehr leid! Aber jetzt ist er im Papageienhimmel und es geht ihm dort bestimmt besser!
     
  10. Nico

    Nico Guest

    Hallo Putzgeier....

    Das tut mir wirklich Leid, es ist bestimmt nicht einfach sich zu verabschieden...

    :( :( :( :(

    Es war ne gezwungene, aber leider doch richtige Entscheidung.

    Kopf hoch.


    Liebe Grüße
    Nico
     
  11. Putzigeier

    Putzigeier Guest

    Danke für eure Anteilnahme.
    @Rudi und Rita: nein, daß war eine einmalige Sache.
    Bis Montagabend war er ganz wie sonst.Keine Anzeichen,nichts.
    Als ich die Bande dann am Dienstag aus der Voliere lassen wollte,sah ich halt,daß Jacko so gar keine Energie hat.Aber auf seinem Lieblingsast ganz hoch oben saß er noch.
    Es ist mir alles schleierhaft.
    Und obwohl Jacko und Roco nie innige Freunde geworden sind, klopft Roco an die Trennwand und wartet,daß er seinen "Anschiß" dafür von der anderen Seite kriegt.Er hat ihn gestern Abend auch mehrmals gerufen.
    Wie lange soll ich warten und ihm einen neuen Freund bringen?
    Ich will nichts riskieren.
    Auf alle Fälle muß Roco diese Woche auch in die Klinik.
    Ich will ihn auf Aspergilose untersuchen lassen.Noch so einen Schock verkrafte ich nicht.Er hat auch von seinen Vorleuten ewig und viel Erdnüsse und Menschenessen gekriegt und zeigt auch die bläulich-weißen Augenringe,die zu dem Thema beschrieben wurden.
     
  12. #11 Pelikanchen, 2. Februar 2004
    Pelikanchen

    Pelikanchen Stammmitglied

    Dabei seit:
    20. August 2003
    Beiträge:
    425
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    91522 Ansbach
    auch ich fühle mit euch.................

    tut mir wahnsinnig leid sowas zu lesen !
    Das war bestimmt ein schlimmer Tag für dich,aber er hat sich wenigstens noch von euch verabschieden können,und ist nicht einsam verstorben.

    Bye und ganz liebe grüsse Carmen
     
  13. crowlover

    crowlover Guest

    heeeeeeuuuul.... ist das traurig!!!!

    menno... *tränchenganzdollkullerz*


    könnt ihr euch wenigstens an anderen dingen/geiern "festhalten". hoffe sehr... weiß gar nicht was ich sagen soll... waren vor kurzem auch erst in der klinik--- haben unserem horst unter narkose federkiele ziehen lassen - also lange nicht so schlimm wie bei euch :s :~

    echt grausam...

    darf ich fragen bei welchem arzt ihr gewesen seid?
    wollen im februar auch definitiv nochmal zum arzt mit unserem horst.. und wissen nicht welcher in L.E. der beste ist...


    beste grüße und absolutes mitleid...
    denke an euch und den kleinen...

    crow
     
  14. Utena

    Utena Guest

    Hallo Putzigeier!
    Es tut mir sehr Leid lesen zu müssen was passiert ist.
    Ich kann euch gut nachempfinden wie euch zumute sein muß und wünsche euch viel Kraft in diesen schweren Stunden.
     
  15. Anzeige

    schau mal hier [hier klicken]. Bestimmt findest du dort etwas feines.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  16. maky16

    maky16 Guest

    traurig

    :( :( :( Traurig:( :( :(

    Der Arme Kleine, aber ich denke es war besser für ihn,
    denn die Füße sind so mit das wichtigste was der Papagei benutzen muss oder brauch. Es tut mir leid.

    Gute besserung auch dir

    Viele schöne Grüße, damit du wengsten etwas gutes bekommst

    Gruß maky:( lena:( timmi:(
     
  17. Gonzotier

    Gonzotier Stammmitglied

    Dabei seit:
    12. November 2003
    Beiträge:
    441
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Ennepetal
    Das tut auch uns super doll leid.
    Bei so etwas schlimmen, weiß man echt gar nicht was man so richtig sagen soll!
    Wir fühlen ganz doll mit Dir und Wünschen Dir ganz viel Kraft!!!!!!!!!!

    Außerdem drücken wir ganz fest die Däumchen, daß mit Roco alles in Ordnung ist!!!

    Fühl Dich ganz lieb gedrückt

    Kati und Ihre Bande
     
Thema:

Jacko mußte in den Papageienhimmel

Die Seite wird geladen...

Jacko mußte in den Papageienhimmel - Ähnliche Themen

  1. gesundheitliche Probleme mit Jacko

    gesundheitliche Probleme mit Jacko: Hallo, Jacko ist seit einem Jahr meine Blaustirnamazone. Er macht mir überhaupt keine Schwierigkeiten und ich bin mega glücklich mit ihm....
  2. Wir haben seit kurzem Kanarienvögel :-), was müßte man für "Freiflug" alles beachten?

    Wir haben seit kurzem Kanarienvögel :-), was müßte man für "Freiflug" alles beachten?: Hallo, ich bin ganz neu hier im Forum! Wir haben seit Anfang Juni zwei Kanarienvögel namens "Isabella und Max". Wir freuen uns alle über die...
  3. probleme bei meinem jacko

    probleme bei meinem jacko: ich habe ein 5 jahre altes männchen ein grauer der hört nicht mehr auf mit seinem schwänzchen an plüschtieren zu reiben und zu beißen das macht...
  4. ich mache Fehler im Umgang mit Jacko, der dann beißt

    ich mache Fehler im Umgang mit Jacko, der dann beißt: Hallo, ich habe seit 4. Monaten meine Blaustirnamazone Jacko. Es passiert mir des Öfteren, das ich Fehler im Umgang mit ihm mache und er dann...
  5. Was macht Jacko da?

    Was macht Jacko da?: Seit 2 Tagen beobachte ich dass Jacko merkwürdige Zungenspielchen macht, hat jemand eine Ahnung was das sein könnte? Jacko hat schon einen Tick,...