Jungvogel?

Diskutiere Jungvogel? im Sperlingspapageien Forum im Bereich Papageien; ...und gleich noch eines....das blaue Mädel hat mir heute schon Kolbenhirse aus der Hand geknabbert! Die sind eh viel zutraulicher, als die beiden...

  1. #41 little birdy, 10. August 2012
    Zuletzt bearbeitet: 10. August 2012
    little birdy

    little birdy Mitglied

    Dabei seit:
    27. Juli 2012
    Beiträge:
    101
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Karlsruhe
    ...und gleich noch eines....das blaue Mädel hat mir heute schon Kolbenhirse aus der Hand geknabbert! Die sind eh viel zutraulicher, als die beiden Alten...eigentlich müsste es doch andersrum sein.

    Den Anhang mit Kolbenhirse.jpg betrachten
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #42 little birdy, 10. August 2012
    little birdy

    little birdy Mitglied

    Dabei seit:
    27. Juli 2012
    Beiträge:
    101
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Karlsruhe
    ...das war heute meine Hauptbeschäftigung...die Kleinen beobachten :jaaa:
    Obwohl sie bis dato kein Paar waren, hat Hähnchen heute schon kräftig Gefieder gepflegt und sie hat 's voll genossen.

    Nun brauch ich nur noch Namen für die beiden.......schwierig.

    Den Anhang Putzen.jpg betrachten
     
  4. phillip21

    phillip21 Mitglied

    Dabei seit:
    31. Mai 2010
    Beiträge:
    96
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    59929 Brilon
    Jep. sind von diesem Jahr. Haben beide Az-Ringe von diesem Jahr. Nebenbei sind es auch sehr schöne Tiere. Platz findest du schon. Ich bin grad dabei eine Voliere zu bauen(allerdings schon längere zeit). Aber jetzt werde ich in den nächsten Tagen endlich fertig. Halte mir mal die daumen...
     
  5. Isrin

    Isrin langjährige Forenteilnehmerin

    Dabei seit:
    25. August 2005
    Beiträge:
    8.842
    Zustimmungen:
    110
    Ort:
    Mittelfranken
    Die Kleinen haben noch keine (schlechten) Erfahrungen mit den Ungefiederten gemacht.
    Dir aber ganz viel Spaß mit ihnen - und gerne noch mehr Fotos!
     
  6. #45 little birdy, 11. August 2012
    little birdy

    little birdy Mitglied

    Dabei seit:
    27. Juli 2012
    Beiträge:
    101
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Karlsruhe
    Mach ich......:zustimm:
     
  7. #46 little birdy, 11. August 2012
    little birdy

    little birdy Mitglied

    Dabei seit:
    27. Juli 2012
    Beiträge:
    101
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Karlsruhe
    Hallo Isrin,
    ah ja...deshalb sind sie so zutraulich. Ich hab heute noch was in den Käfig einbringen müssen, die haben mir zugeschaut, ohne zu flattern.
    Und das Mädel frißt mir vom Finger weg.

    Sie heißen Lucy und Linus :gimmefive

    Hier hab ich noch ein Foto....

    Voilá..mein Name ist Linus (gespr. Laines)

    Den Anhang Linus 1.jpg betrachten

    Die glatte Holzstange möchte ich noch austauschen.....sie gehört zu einem Klettergerüst....muss ihnen eines aus naturbelassenen Holz basteln....sie lieben das Ding nämlich!
     
  8. Claudi 1

    Claudi 1 Foren-Guru

    Dabei seit:
    10. Januar 2009
    Beiträge:
    855
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Paderborn
    wow, herzlichen Glückwunsch zu deinen beiden süßen, da wünsche ich dir viel spaß mit.:zustimm:
     
  9. solcan

    solcan Foren-Guru
    Moderator

    Dabei seit:
    9. Mai 2001
    Beiträge:
    4.392
    Zustimmungen:
    12
    Ort:
    50374 Erftstadt
    Hallo

    Im Nachhinein alles richtig gemacht. Mit diesen beiden hast Du bestimmt viel mehr Spass. Gratuliere zu den beiden hübschen.

    Gruß
     
  10. #49 little birdy, 12. August 2012
    little birdy

    little birdy Mitglied

    Dabei seit:
    27. Juli 2012
    Beiträge:
    101
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Karlsruhe
    Danke dir Solcan....ja, bin mir sicher, dass ich mich an ihnen erfreuen kann.
    Sie machen lustige Sachen.

    Ich bräuchte jetzt noch eine Anleitung, wie ich sie handzahm bekomme und vorallem wie und wann ich das mit dem Freiflug angehen soll/kann.
    Vielleicht kann mir ja jemand so ganz spontan :~ ein paar Tipps geben.
     
  11. Isrin

    Isrin langjährige Forenteilnehmerin

    Dabei seit:
    25. August 2005
    Beiträge:
    8.842
    Zustimmungen:
    110
    Ort:
    Mittelfranken
    Du bist doch schon auf dem richtigen Weg, die kleine Maus futtert dir schon aus der Hand. Noch einige Tage Futter aus der Hand anbieten, dann mal die Hand ohne Futter hinhalten und immer ruhig mit ihnen sprechen, dann wird's schon :zwinker:

    Freiflug frühstens in 2 Wochen. Sie müssen ihre Umgebung erst einmal vom Käfig aus kennenlernen.
     
  12. #51 little birdy, 12. August 2012
    little birdy

    little birdy Mitglied

    Dabei seit:
    27. Juli 2012
    Beiträge:
    101
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Karlsruhe
    Ok, danke Isrin. Futter aus der Hand aber immer durch die Gitterstäbe, oder?
    Mein Ziel ist, dass sie mir irgenwann mal auf der Schulter hocken und dass sie, wenn sie frei fliegen, mir auf den Finger gehen und ich sie bequem in den Käfig zurück bringe :freude:
    Machen deine das?
     
  13. Isrin

    Isrin langjährige Forenteilnehmerin

    Dabei seit:
    25. August 2005
    Beiträge:
    8.842
    Zustimmungen:
    110
    Ort:
    Mittelfranken
    Du kannst nach einigen Tagen versuchen im Käfig das Futter aus der Hand anzubieten - aber immer beobachten, ob die Vögel deine Annäherungen auch wollen. Wenn sie ausweichen, nicht mit der Hand verfolgen!

    Ich bin mir sicher, dass die beiden Kleinen zutraulich werden, wenn du jeden Tag Zeit mit ihnen verbringst und übst.
    Was bei meinen sehr gut geklappt hat, war das "Stöckchentaxi". Sie setzten sich auf einen Zweig und ließen sich damit bequem in den Käfig setzen.
    Seit sie in der großen Voliere leben, verzichten sie freiwillig auf den Freiflug und toben sich in ihrem Reich aus.
    Zahm sind meine nicht mehr, ich lege auch keinen Wert darauf. Mir ist wichtig, dass ich die Voliere betreten kann und sie ruhig bleiben, nicht ausrasten, wenn ich mit Putzlappen und Wassereimer bei ihnen säubere. Dabei passiert es natürlich, dass sie auch mal auf mir landen - aber das ist von den Vögeln gewollt, nicht von mir :p
     
  14. #53 little birdy, 13. August 2012
    little birdy

    little birdy Mitglied

    Dabei seit:
    27. Juli 2012
    Beiträge:
    101
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Karlsruhe
    Ohh, gute Idee mit dem Stöckchentaxi...ich hab nämlich ein wenig Angst, wenn ich sie erst mal fliegen lasse, dass ich sie nicht mehr zurück in den Käfig kriege.
    Sie werden jeden Tag ein wenig zutraulicher, wobei das Mädel immer mutiger ist und Linus erst mal die Lage chekken muss, obs auch nicht gefährlich ist, was Lucy da vormacht :zwinker:
    Voll lustig.....
    Ich kann mitlerweile auch im Käfig rumhantieren, ohne dass sie flattern...sie setzen sich auf einen Zweig und beobachten, was ich mache.
    Ich hätte niemals geglaubt, dass die Kleinen so schnell zutraulich werden.
    Ich hatte bisher nur "second hand" Vögelchen, die immer schon zutraulich waren.
     
  15. Isrin

    Isrin langjährige Forenteilnehmerin

    Dabei seit:
    25. August 2005
    Beiträge:
    8.842
    Zustimmungen:
    110
    Ort:
    Mittelfranken
    Wenn du nicht außerhalb des Käfigs fütterst, gehen sie hinein sobald sich bei ihnen der Hunger meldet.

    So junge Tiere kann man schnell "dressieren", die lernen unglaublich schnell.
    Meine haben irgendwann auf Handzeichen gehorcht und sind in den Käfig geflogen. Machen jetzt die Jap. Mövchen noch. Wenn mal einer rausfliegt und ich zeige auf die Tür, wird der Rückwärtsgang eingelegt :D
     
  16. #55 little birdy, 13. August 2012
    little birdy

    little birdy Mitglied

    Dabei seit:
    27. Juli 2012
    Beiträge:
    101
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Karlsruhe
    :)...ja aber wissen die denn gleich am Anfang schon, wie ihr Käfig aussieht und dass da Fressen drin ist.
    Ich stelle mir das nicht so einfach vor...
     
  17. Isrin

    Isrin langjährige Forenteilnehmerin

    Dabei seit:
    25. August 2005
    Beiträge:
    8.842
    Zustimmungen:
    110
    Ort:
    Mittelfranken
    Damit sie lernen, was alles im Käfig ist und wie die Umgebung außerhalb aussieht, sollen sie ja erst einmal keinen Freiflug bekommen.
    Sollten sie später nicht freiwillig in den Käfig gehen, hänge gut sichtbar hinter die Tür ein Stückchen Kolbenhirse - was meinst du, wie schnell sie sich den Heimflug dann überlegen :p
    Aber aufpassen, sie sind nicht dumm - - kann sein, dass sie nach einiger Zeit nicht mehr gemeinsam zur Hirse fliegen, sondern einzeln und der andere Schlaumeier außerhalb des Käfigs bleibt, damit du ja nicht zumachst :D
     
  18. #57 little birdy, 14. August 2012
    little birdy

    little birdy Mitglied

    Dabei seit:
    27. Juli 2012
    Beiträge:
    101
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Karlsruhe
    Ja Isrin...in der Tat..mit Kolbenhirse gelingt fast alles...da stehen sie voll drauf.
    Nur mit dem Superangebot an Früchten, o.ä. gelingt es selbst nicht mit der Kolbenhirse, dass sie es annehmen. Ich mach immer ein klein wenig Kolbenhirse dazu, sie fressen die Kobenhirse weg und wenn sie mal zufällig an etwas Obst geraten, schütteln sie sich.
    Wie stelle ich das denn schon wieder an?

    Endlich trinken sie auch mal was...Wasser war ihnen wohl zu langweilig...hab ihnen heute einen Longdrink angeboten und schon klappt es ;)..neee Quatsch...sie trinken das Wasser aus dem Badehäuschen, das den ganzen Tag dran hängt, aber baden...Fehlanzeige!
    Ich hab mal wo gelesen, dass sie gar nicht baden wollen...ist dem so?
     
  19. Isrin

    Isrin langjährige Forenteilnehmerin

    Dabei seit:
    25. August 2005
    Beiträge:
    8.842
    Zustimmungen:
    110
    Ort:
    Mittelfranken
    Wenn sie kein Obst fressen wollen, dann fressen sie es nicht - egal was wir Ungefiederten
    anfangen :p
    Versuche trotzdem immer mal was anders anzubieten und nie alles auf einmal und immer nur ganz wenig.
    Meine z.B. fressen gerne mal Gänseblümchen (kannst Blüten und Blätter geben), Löwenzahn nehmen sie an oder einen Topf mit Katzengras (da dürfen sie auch die Erde fressen, denn die ist ungedüngt), Golliwoog wird gerne mal genascht, ansonsten Möhren, Kiwi, Paprikakerne, manche Sperlinge mögen Pysalis recht gern.

    Mit dem Baden ist auch so eine Sache - es gibt ab und zu richtige "Wasserratten" (sehr selten allerdings), andere meinen es reicht, wenn sie das Kopfgefieder in die Öffnung eines Wasserspenders halten. Meine sind auch wasserscheu und gehen in kein Badehäuschen.
    Unsere Kleinen haben eben einen eigenen Kopf - darüber können wir Futtergeber oft nur den Kopf schütteln :D
     
  20. Anzeige

    schau mal hier [hier klicken]. Bestimmt findest du dort etwas feines.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  21. #59 little birdy, 14. August 2012
    little birdy

    little birdy Mitglied

    Dabei seit:
    27. Juli 2012
    Beiträge:
    101
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Karlsruhe
    Bin ein bisschen unsicher, was ich ihnen anbieten kann....so z.B. Gänseblümchen...hätte ich mich nun nicht getraut.
    Hab hier auch mal die Empfehlungen gelesen, was sie alles fressen dürfen.
    Ist ja ganz schön viel....trotzdem bin ich ein wenig unsicher und denke immer...hoffentlich vertragen es die Süßen auch.
    Heute hab ich ihnen ein bisschen Tomate rein und gestern gabs Apfel und Möhre...immer nur gaaanz wenig.
    Aber ich hols raus, gerade so, wie ich es rein hab. Muss sicher noch bisschen Geduld haben...ich dachte jetzt unter euch Sperlingsprofis gäbe es einen Trick, wie sie Grünzeugs annehmen.
    Morgen such ich mal die Gegend ab...vielleicht finde ich Vogelmiere...

    Na ja..das Badehäuschen ist ja auch der Wasserspender (ist das ok so?)....vielleicht überwinden sie sich und hüpfen mal rein. Eigentlich, bei den Temperaturen zur Zeit müssten sie doch mal plantschen gehen. :jaaa:
     
  22. bulkathos

    bulkathos Mitglied

    Dabei seit:
    15. Dezember 2011
    Beiträge:
    53
    Zustimmungen:
    0
    Meine 2 lassen auch von ziemlich jeden Obst die Schnabel, außer Erdbeeren, die werden schnabuliert wie nix und noch was...
    Hab hier im Forum auch schon öfter gelesen, dass einige Sperlis nicht so auf Grünzeug stehen...

    Aber ruhig anbieten ;-) vllt. kommts ja

    PS ich hab daheim ne Wasserratte :)
     
Thema: Jungvogel?
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. vogelflohmarkt

Die Seite wird geladen...

Jungvogel? - Ähnliche Themen

  1. Wellensittich ungewöhnliche Körperhaltung?

    Wellensittich ungewöhnliche Körperhaltung?: Hallo liebe Community, ich bin neu hier und hoffe, dass mir jemand weiterhelfen kann? Ich habe seit ca. 2 Monaten ein super süßes...
  2. Suche einsamen Katharinasittich (kein jungvogel) zum verkuppeln.

    Suche einsamen Katharinasittich (kein jungvogel) zum verkuppeln.: Hallo, wir suchen einen einsamen Katharinasittich, da unserer seinen Partner leider verloren hat. Möglichst aus Privat Besitz. Vielen Dank für...
  3. Jungvogel jeden Abend auf Balkon

    Jungvogel jeden Abend auf Balkon: Hallo, Seit ca. 3 Wochen besucht ein Jungvogel (denke ich zumindest, alle Federn sind noch grau, er kann jedoch fliegen und ist relativ gross)...
  4. Rotkehlchen Jungvogel?

    Rotkehlchen Jungvogel?: Hallo, diesen Vogel fand ich in einem Waldgebiet in Südschweden im Juli 2017. Bei der Artbestimmung bin ich aber nicht so sicher. Viele Grüße,...
  5. Junge Amsel im Garten verwaist???

    Junge Amsel im Garten verwaist???: Ich bräuchte einen Rat: In unserem Garten habe ich heute morgen eine junge Amsel beobachtet, die so aussah, als sei sie verletzt. Sie hüpfte...