Käfig + Zubehör ?

Diskutiere Käfig + Zubehör ? im Sperlingspapageien Forum im Bereich Papageien; Hallo liebe Leute Eigentlich habe ich hier wenig zu suchen, denn ich bin stolzer Zebrafinken Besitzer :-) Trotzdem wollte ich euch mal etwas...

  1. #1 Vogelscheuche12, 21. November 2017
    Vogelscheuche12

    Vogelscheuche12 Mitglied

    Dabei seit:
    19. September 2017
    Beiträge:
    51
    Zustimmungen:
    7
    Hallo liebe Leute
    Eigentlich habe ich hier wenig zu suchen, denn ich bin stolzer Zebrafinken Besitzer :-)

    Trotzdem wollte ich euch mal etwas fragen. Meine Schwester redet nun auch seit längeren dass sie Vögel halten möchte, und ich habe ihr blaugenick-sperlis eingeredet :-D
    Nun sind die Nachbarn meiner Schwester umgezogen und haben ihr ihren alten Käfig überlassen (78Lx 47,5B x 81,5H)

    Sie will sich natürlich jetzt sofort ein Pärchen holen.
    Wollte jetzt mal nur fragen ob die Käfig Maße denn noch im Rahmen sind bei täglichem Freiflug oder ob es an „tierquälerei“ grenzt ? Haben natürlich in Tierhandlung schon nachgefragt aber ihr wisst ja wie das läuft bei denen .. falls das garnicht kompatibel ist würde ichs ihr natürlich ausreden.
    Und wie sollte denn so die Innenausstattung des Käfigs eingerichtet sein ? Davon habe ich selbst auch wenig Ahnung, Zebrafinken sind ja nicht so verspielt ^^

    So ein Käfig ist das
    Den Anhang A46E20F9-2610-4657-8AC7-327834C42B54.jpeg betrachten
     

    Anhänge:

  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 Vogelscheuche12, 21. November 2017
    Vogelscheuche12

    Vogelscheuche12 Mitglied

    Dabei seit:
    19. September 2017
    Beiträge:
    51
    Zustimmungen:
    7
    Achja und man sagt ja dass sie ziemlich angenehm sein sollten von der Lautstärke her. Also ich will wohl behaupten dass meine Zebras angenehm sind. Sind die kleinen sperlis denn viel lauter ? Oder gleich in etwa ?
     
  4. Isrin

    Isrin langjährige Forenteilnehmerin

    Dabei seit:
    25. August 2005
    Beiträge:
    9.025
    Zustimmungen:
    195
    Ort:
    Mittelfranken
    Hallo,
    ich fange mit dem leichten Teil an: Sperlingspapageien sind, wenn sie richtig loslegen, um einiges lauter als Zebrafinken. Meist dauert das laute Konzert aber nicht lange - ausser sie zanken sich. Das kann passieren, wenn der Käfig zu klein ist, sie sich nicht ausweichen können.

    Der gezeigte Käfig unterschreitet die Mindestmasse für die Kobolde. Für sie wird ein Mindestmaß von 100cm Länge, 50cm Breite und 50cm Höhe empfohlen.
    Sie sollten, wenn sie keinen Freiflug bekommen können (durch Urlaub, Krankheit... ), einige Flügelschläge machen können.
    Die Einrichtung sollte aus Naturästen sein - möglichst schaukelnd, wippend angebracht.
    Das aufklappbare Dach finde ich nicht so optimal, die Vögel werden von dort aus sicher nicht in den Käfig gehen. Aber das muss ja nicht geöffnet werden.

    Ich persönlich würde ihn weder kaufen, noch empfehlen - aber meine Ansprüche sind höher.
    Wenn die Vögel wirklich regelmäßig Freiflug bekommen, mag es gehen.
     
  5. semikolon

    semikolon Foren-Guru

    Dabei seit:
    23. August 2009
    Beiträge:
    608
    Zustimmungen:
    116
    Ort:
    BaWü
    Meine Ansprüche sind jetzt nicht so hoch wie Isrins, aber die Ansprüche unserer Sperlinge sind es sehr wohl. Mein Käfig ist um einiges größer als der gezeigte, aber auch viel zu klein. Also wenn schon, dann von Anfang an richtig auswählen.

    Zur Lautstärke: ich finde das hast du deiner Schwester ganz gut empfohlen. Mir scheppern zwar auch zwischendurch die Ohren, aber im Grunde sind sie den ganzen Tag recht ruhig. Da ich vorher immer Wellensittiche hatte und diese sehr laut waren viel die Wahl auf die Sperlingspapageien und ich hab es wirklich nicht bereut.
     
  6. wolfguwe

    wolfguwe Foren-Guru

    Dabei seit:
    23. Juli 2004
    Beiträge:
    5.716
    Zustimmungen:
    212
    Ort:
    Sierksdorf / Thailand / Afrika
    ...und wie beide „Vorschreiber“ schon betonten, der Spaß mit Sperlingspapageien hängt sehr stark mit der optimalen Unterbringung zusammen. Der gezeigte Käfig ist da eher in Richtung „ungünstig“ zu bewerten, da er keine Flugbreite von ca. 1 m hat.
    Wenn dann noch Naturäste etc. in den Käfig kommen, wird es noch enger.
    Da Sperlingspapageien eher „weniger zahm“ werden, man garantiert auch nicht jeden Tag Freiflug anbieten kann, sage ich auch, der Käfig mag für einige Vögel gehen, nicht aber für Sperlingspapageien.

    ...und zur Lautstärke, da fragst Du hier die verkehrten Leute. Die User sind hier total verknallt in ihre Sperlingspapageien und da stört auch der Lärm nicht.
    Laut sind sie, aber die Betonung sollte dabei immer sein, sie sind nicht immer laut, mal morgens, mal mittags, mal abends oder zwischendurch, aber täglich mehrmals.
     
Thema:

Käfig + Zubehör ?

Die Seite wird geladen...

Käfig + Zubehör ? - Ähnliche Themen

  1. Einrichtung Käfig behinderter Kanarienvogel

    Einrichtung Käfig behinderter Kanarienvogel: Hallo meine lieben Vogelfreunde, wir waren heute im Tierheim, um uns ein paar Wellensittiche für unsere Außenvoliere zu holen. Dabei fiel uns ein...
  2. Sonnensittich Vorbereitung

    Sonnensittich Vorbereitung: So Hi hier alle im Forum da ich mir bald zwei Sonnensittiche kaufen werde, hab ich mir gedacht ich mache hier gleich ein Thema daraus. Weil ich...
  3. Nymphensittich während brutzeit nachts im käfig?

    Nymphensittich während brutzeit nachts im käfig?: Da bei mir die henne die gesamte nacht brütet (nistkasten ist außerhalb des käfigs), ist ihr partner draußen. Aber er kommt nicht zur Ruhe und...
  4. Wann soll ich die Nester in den Käfig hängen!

    Wann soll ich die Nester in den Käfig hängen!: Guten Morgen, meine 4 Kanaris haben den Winter draußen super überstanden und sind putzmunter. Sie bekommen auch schon mehr Grünfutter. Jetzt...
  5. Käfig/Voliere grösse ????

    Käfig/Voliere grösse ????: Hi, bin noch neu hier, habe vor einiger zeit 1 Pärchen aufgenommen sollten ins heim. Jetzt bin ich dabei mein Wohnzimmer umzubauen. Ich möchte...