Kakadu und Amazone geht das gut????

Diskutiere Kakadu und Amazone geht das gut???? im Kakadus Forum im Bereich Papageien; Hallo Inge Du hattest geschrieben: Selbst wenn er mal wieder fliegen könnte - 2 Kakaduhähne ? Das ist mir zu rikant Ich glaube, da bist Du etwas...

  1. #21 Alfred Klein, 4. Juni 2002
    Alfred Klein

    Alfred Klein Depp vom Dienst ;-)

    Dabei seit:
    27. Januar 2001
    Beiträge:
    11.417
    Zustimmungen:
    146
    Ort:
    66... Saarland
    Hallo Inge
    Du hattest geschrieben:
    Ich glaube, da bist Du etwas im Irrtum. Denn bei allen Tieren vertragen sich die männlichen gut miteinander, im Gegensatz zu den weiblichen. Das hat einen ebenso einfachen wie einleuchtenden Grund. Die, hier bei den Vögeln, Hennen sind verantwortlich für die Jungvögel. Diese zu beschützen ist ihr Hauptanliegen. Dazu darf also keine andere Henne in die Nähe kommen. Es könnte eine Rivalin sein, welche die Jungen aus dem Nest wirft, um ihre eigene Brut aufzuziehen. So was kommt durchaus vor.
    Eventuell hast Du die Zeitungsmeldung von dem Storchenpaar gelesen.
    Der Hahn war, wohl aus Faulheit, nur bis Portugal ins Winterquartier geflogen. Die Henne nach Afrika. So kam es, daß der Hahn einen Monat vor der Henne zurück war. Da er wohl meinte, seine Frau käme nicht mehr, wäre umgekommen, verpaarte er sich mit einer anderen Henne. Als die richtige "Ehefrau" zurückkam, warf sie die Rivalin mitsamt der Brut aus dem Nest.
    Das meine ich damit, daß weibliche Tiere sich nicht vertragen. Sie haben Angst um ihre Nachkommen.
    Männliche Tiere reagieren anders. Diese, beispiel Hund, streiten und kämpfen um Revieransprüche, bzw. das Recht des Stärkeren. Ist die Rangfolge einmal ausgefochten, wird diese beibehalten und die ehemaligen Streithähne vertragen sich ohne Probleme.
    Persönlich kenne ich das von meinen Ara´s. Beides Hennen, will jede mich als Bezugsperson, -die halten mich auch für einen bunten Vogel-, für sich alleine. Richtig vertragen werden die sich nie.
    Das siehst Du auch bei den Wellis. Eine Herde Hähne kommt prima hin. Aber gib mal zwei Hennen zueinander. Dann rappelts ganz mächtig.
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Rüdiger

    Rüdiger Guest

    Moin Alfred!

    Klingt soweit einleuchtend, was Du sagst, dennoch ist meine Theorie eine andere:
    Bei vieleln Vogelarten ist ein Geschlecht dominant und in aller Regel damit auch mit einem höheren Aggressionspotential ausgestattet als das andere.
    Das müssen nicht unbedingt die Männchen sein - Beispiel Wellensittiche, Edelpapageien - sind es aber sehr oft wie auch bei den Kakadus.
    Aus den Erfahrungsberichten über eine gleichgeschlechtliche Verpopaarung schließe ich, das tendentiell von der Verpaarung des dominaten Geschlechtes abzuraten ist - also zwei Welli-Weibchen, 2 Plattschweifsittichhähne, 2 Kakaduhähn etc..
     
  4. Inge

    Inge ...

    Dabei seit:
    6. November 2001
    Beiträge:
    4.149
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Aargau / Schweiz
    Hmmm - wir bzw. ich "missbrauche-n" hier Marions Thread ... :? Marion, bitte nicht böse sein ;)

    Alfred, danke für Deine Antwort, klingt eigentlich logisch und einleuchtend, aber was hab ich denn alles schon "so böses" darüber gelesen ? Ich weiss es ja (Gott sei Dank) nicht aus Erfahrung.
    Rüdiger denkt wieder "andersrum" ... :?

    Ich habe einfach so gedacht: Da ist Luzie, die Kakadu-Dame und neben ihr 2 Hähne, die sich evtl. um sie streiten und sich daher "bekämpfen" ???

    Dazu sagen muss ich, dass Luzie ja nicht mit Paco "verpaart" ist, sie hält schön Abstand, lässt ihn nicht an sich ran (er gibt aber auch immer schnell auf), das Zusammenleben in einem Käfig bzw. in Aussenvoliere mit den Grauen funktioniert aber sehr gut.

    Ich war die Tage immer mal so ne Zeitlang mit dem "Pflegekind Jocki" in der Aussenvoliere, liess ihn auch alleine drin, blieb aber in "Sprungweite", also nur unter Aufsicht, ca. 3 mal ne halbe Stunde.
    Hahn Paco stellte dann (1 mal) Jocki gegenüber seinen Kamm, sie schrien sich an, er wollte ihn wohl vertreiben. Luzie hat's wenig interessiert, sie fand wohl noch Gefallen dran (Weib !)und hat ein bischen mitgeschrien (sie schreit sehr selten).
    Die frechen Grauen (Hähne) klettern auch zu ihm hin, nicht böse aber halt rotzfrech, und Jocki hat Angst.
     
  5. Ursula

    Ursula Foren-Guru

    Dabei seit:
    21. Februar 2000
    Beiträge:
    2.770
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Nähe Salzburg
    Hallo Inge,

    jetzt muß ich dich auch noch unsicher machen :D

    bei meinen Vieren kommt es häufiger zu Streitereien:

    junger Hahn - alte Henne
    junge Henne - alter Hahn
    junger Hahn - junge Henne

    die beiden Hähne haben selten Meinungsverschiedeneheiten,
    nur ich muß mich raushalten, denn Niki mag es nicht, wenn Coco bei mir sitzt.
     
  6. Inge

    Inge ...

    Dabei seit:
    6. November 2001
    Beiträge:
    4.149
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Aargau / Schweiz
    Hallo Ursula, Alfred, Rüdiger, :)

    Ihr seid mir ja schöne "Ratgeber und Forenkollegen" - frag 5 Leute und Du hast 10 Meinungen :D :D

    Es wird wohl so sein, dass das Geschlecht schon mit eine Rolle spielt, aber die Art und der Charakter des Vogels ebenso entscheidend ist.

    Fakt ist dass ich Jocki wirklich unheimlich lieb finde, ihn auch gerne behalten würde, aber ich darf nicht nur an mich denken. Evtl. habe ich auch schon einen guten Platz für ihn gefunden, ca. 3 km von mir weg. Da sitzt eine 20 jährige liebe Nacktaugenkakadudame und würde sich wohl wieder über Gesellschaft freuen. Mit der Besitzerin hat er gestern abend bei mir zu Hause schon mal erste Freundschaft geschlossen, er hat sie ganz nach Kakadumanier um den Finger gewickelt. ;)
     
  7. Rüdiger

    Rüdiger Guest

    Moin Inge!

    Damit hast Du den Nagel auf den Kopf getroffen! Gerade bei den "großen" werden meiner Meinung nach die Arteigenschaften durch die individuellen Eigenschaften oft "überlagert", so das allgemeingültige Aussagen immer sehr schwierig sind.

    Für Jocki wünsche ich alles Gute!
     
  8. Inge

    Inge ...

    Dabei seit:
    6. November 2001
    Beiträge:
    4.149
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Aargau / Schweiz
    Rüdiger, ich sag mal im Namen von Jocki danke für die guten Wünsche.

    Jocki bleibt jetzt wohl noch einige Tage bei uns. Die Besitzerin wollte ihn erst abholen und dann wieder weggeben, aber ich denke der arme Kerl weiss ja dann gar nicht mehr was los ist, das hat sie zum Wohle des Tieres auch eingesehen - und Jocki fühlt sich sehr wohl bei uns.

    Wenn alles entschieden ist und Jockis "Zukunft" wieder klare Formen hat, werde ich mal hier im Forum berichten. :)
     
  9. Petra H.

    Petra H. Guest

    Hallo Inge!

    Sollte Jocki´s Zukunft keine kakadumanierlichen Formen annehmen, dann mail mir - wenn´s soweit ist. Ich ziehe bald um, und hätte dann ein wenig Platz... :D aber nur für Notfälle! Und Kakadus stellen für mich immer Notfälle dar.:D
    Ich bin diesen Wesen halt komplett verfallen, kann dagegen nichts tun. Bobo ist gerade sooo verschmust und kriecht ständig in irgendwelche Kissenecken und Pullis (die ich allerdings trage!) und kuschelt. Neulich saß Bella unter ihm !!! und beide lehnten sich wie ein Riesenwhopper an mich- verrückt!
    Man kann diese Leidenschaft auf Dauer wirklich nicht unterdrücken. Da hat Inge schlichtweg Recht!

    Viele Haubengrüße,
    Petra
     
  10. Inge

    Inge ...

    Dabei seit:
    6. November 2001
    Beiträge:
    4.149
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Aargau / Schweiz
    Petra, keine Sorge, da pass ich schon auf - und - äh mh äh mh - sonst bleibt er bei mir ...
    Das soll jetzt nicht heissen dass ich Dich nicht als Kakadumama empfehlen würde, klar ? :)

    Gestern Abend war super, alle 5 Vögel Freiflug/Freigang in der Wohnung, klappte prima.. - und er ist sooooo ein Schmuser.

    Klar, er schreit auch mal, aber freudig nicht böse (gestern um die Wette mit Paco), sagt dann aber gleich: "artig sein, Jockili artig sein, Jockili lieb" :)
     
  11. Petra H.

    Petra H. Guest

    das klingt aber süß!
    Kakadumama- auch ´ne gute Bezeichnung. Fühle mich momentan aber mehr wie ein Schnuffeltuch, ein Knautschkissen...
    Kann sich jemand vorstellen, wie das ist, wenn ein Kakadu einem sein Köpfchen seitlich ins Gesicht drückt und ein Knopfauge liebevoll blinzelt?
    Da weiß man doch, wofür man den Streß und die Arbeit (die Papageienhaltung auch mit sich bringt!) auf sich nimmt.
    Lacht nur, ich bin halt schwer verliebt!!!;)

    Viele Grüße,
    Petra
     
  12. MarionS

    MarionS Guest

    Hallo Petra,

    ich bin diesen süßen Wesen auch total verfallen und könnte mir am liebsten auch sofort einen Kakadu holen. Aber wie du weißt suche ich erst einmal für Coco eine Dame. Doch schon heute weiß ich, ich werde bestimmt eines Tages auch einen süßen, verschmusten kleinen Rabauken haben :D , meine natürlich 2, Einzelhaltung kommt nicht in Frage.

    Hätte ich bloß nie einen Kakadu gesehen;)

    Liebe Grüße
    Marion & Coco
     
  13. Anzeige

    schau mal hier [hier klicken]. Bestimmt findest du dort etwas feines.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  14. Inge

    Inge ...

    Dabei seit:
    6. November 2001
    Beiträge:
    4.149
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Aargau / Schweiz
    Marion, wie recht Du hast, ich hatte meinen "ersten Kakadu" vor 3 Jahren auf Lanzarote hautnah erlebt bzw. gestreichelt und geschmust .... - der hat mir total den Kopf verdreht .... - und als dann meine Luzie so "präsentiert" wurde (siehe Geschichte auf der HP), konnte ich nicht widerstehen... :)
     
  15. Mary

    Mary Foren-Guru

    Dabei seit:
    19. Februar 2002
    Beiträge:
    2.091
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    35644 Hohenahr
    Hallo,
    da kann ich Euch allen nur zustimmen.
    Es gibt einfach nichts schöneres als wenn die Racker
    kuscheln kommen. Da verzeiht man doch gleich alle "Schandtaten":D .
     
Thema: Kakadu und Amazone geht das gut????
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. blaustirnamazone und inka kakadu zusammen halten

    ,
  2. gelbhaubenkakadu und Blaustirnamazone zusammen halten ?

    ,
  3. kakadu und amazone zusammenhalten

    ,
  4. kakadu im Freien geht das,
  5. blaustirnamazone mit kakadu,
  6. kakadu und amazone
Die Seite wird geladen...

Kakadu und Amazone geht das gut???? - Ähnliche Themen

  1. Guten Abend

    Guten Abend: Guten Abend, Ich habe mich heute hier in diesem Forum angemeldet da ich „heimlich“schon eine Weile einige Themen mit lese uns sehr informativ...
  2. Welche UV-Lampe ist gut ?

    Welche UV-Lampe ist gut ?: Hallo, ich besitze seit fast einem halben Jahr 2 Blaustirnamazonen. Seit ein paar Tagen bin ich auf das Thema UV-Licht gestoßen. Habe mich auch...
  3. Lucky Reptile Bright Sun Bird ist richtig gut!

    Lucky Reptile Bright Sun Bird ist richtig gut!: Hallöchen an alle Bright Sun Fans, vor ein paar Tagen haben wir für unsere beiden Rostkappen die 70 Watt Vogelbirne von Lucky Reptile gekauft....
  4. Wellensittich geht es nicht gut

    Wellensittich geht es nicht gut: Hallo, Ich habe ein Problem.Meine weibliche Wellensittich geht es nicht gut. Sie ist ständig auf dem Boden und hat etwas grünes unter sich. Sie...
  5. Gute Tat am Wochenende: 9 Hühner und 1 Hahn gerettet

    Gute Tat am Wochenende: 9 Hühner und 1 Hahn gerettet: Hallo, hier mal etwas positives. Eine Nachbarin von uns hat 9 Hühner und 1 Hahn, 2 große Hunde, 1 Katze. Sie hat sich vor kurzem getrennt und...