Kalt baden?

Diskutiere Kalt baden? im Graupapageien Forum im Bereich Papageien; Hier nochmal der alte Fred zur "kleinen" Badewanne: klick. __________________ LG Sven und [IMG] sowie ihre 0.0.2 Babys

  1. fisch

    fisch Guest

    Hier nochmal der alte Fred zur "kleinen" Badewanne: klick.

    __________________

    LG
    Sven und [​IMG]
    sowie ihre 0.0.2 Babys
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. lady-li

    lady-li Banned

    Dabei seit:
    26. Januar 2008
    Beiträge:
    2.215
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Biburg bei München
    Hi Jens - Du machst soo schöne Fotos !
    Schade, daß Du die Optik durch das Copyright versaust, indem Du es mitten in das Motiv setzt !
    Kannst Du das nicht unaufälliger in der Ecke postieren ?
    Oder hast Du schon viele negative Erfahrungen mit dem Bilderklau machen müssen ?

    Zum Baden :
    Es ist interessant zu lesen, daß sich manche Graue durch Geräusche animieren lassen.
    Bei meinen Beiden ist es so, daß sie gern baden, wenn ich unter der Dusche stehe.
    Sie wollen wohl mitmachen... oder sie werden durch die Erhöhung der Luftfeuchtigkeit animiert.
    Auch gehen sie gern nach dem Absprühen nochmal in die Badeschale, um das Werk zu vervollständigen. :D
     
  4. Bärli

    Bärli Mitglied

    Dabei seit:
    5. Juli 2009
    Beiträge:
    99
    Zustimmungen:
    0
    hi ihr, manchmal ist es hilfreich wenn man den lieben kleinen zeigt wer eigentlich der chef ist....soweit man sich traut...ist es zeit zum duschen, geht es zum duschen....wie bei kindern...ist zu ihrem besten und fördert die gesundheit....egal ob warm oder kaltduscher...mit ein klein wenig fingerspitzengefühl kann man erkennen was dem liebling gut tut....
     
  5. SyS

    SyS Stammmitglied

    Dabei seit:
    2. April 2008
    Beiträge:
    374
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    BW
    Hallole,


    ^^^^^ Woher weiss denn der Chef, wann die Zeit gekommen ist?

    Hab hier jetzt schon öfter gelesen, dass die Vögel zum duschen gezwungen werden.
    Einige stopfen die Vögel sogar in Boxen rein und sie werden dann darin abgeduscht.....sowas ist für mich absolut nicht nachvollziehbar, da die Tiere durch solche Maßnahmen einem enormen Stressfaktor ausgesetzt sind.


    Lasst doch einfach der Natur freien Lauf und bietet ganztägig Bademöglichkeiten an.
    Ich denke, dass jeder Vogel für sich am besten entscheiden kann, wann die Zeit für ein Bad, oder eine Dusche gekommen ist........und nicht der Mensch!
    In der freien Natur regnet es oft wochen/monatelang nicht, die Federn fallen ihnen deswegen trotzdem nicht aus :zwinker: .

    Das Baden/Duschen an sich ist eine wichtige Zeremonie der Vögel, welche auch die Sozialstruktur der Vögel untereinander belebt.
    Für mich ein ganz wichtiger Aspekt, pro Aussenvolierenhaltung.
    In einer Wohnung sind solch relevanten Dinge einfach nicht umsetzbar.

    P.S.: Unsere baden übrigens auch am liebsten im eiskalten Bachwasser, welches direkt der Quelle entspringt und gerade mal 7° "warm" ist.
     
  6. Amazon2

    Amazon2 Foren-Guru

    Dabei seit:
    24. Dezember 2009
    Beiträge:
    643
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Kerpen
    Sylwia
    Es kommt darauf an wo die Vogel ihren Uhrsprung haben bei Amazonen sagt es der Name ja schon und im Amazonas und andere Regionen wo Amazonen Beheimatet sind ist der Regen Allgegenwärtig und zudem ist dadurch bedingt eine sehr hohe Luftfeuchtigkeit die wir in unseren Wohnungen und draußen nicht erreichen somit hat es schon sinn die Vögel Abzusprühen wenn meine nicht Mögen gibt es nur Wenig so das das Gefieder nur leicht benetzt ist haben sie Lust manchmal durch Staubsauger usw. angeregt wird es richtig Nass in der Natur suchen es sich die Vögel auch nicht aus wann es Regnet sie aber mit Gewalt zu zwingen ist Falsch und Fördert nicht gerade das Vertrauen der Tiere
     
  7. Dorith

    Dorith Papageien- und Gartenfan

    Dabei seit:
    26. Dezember 2009
    Beiträge:
    1.110
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Jenseits von Afrika
    Da kann ich dir nur zustimmen. Solche Gewaltaktionen - nur weil der menschliche Zeitplan "Duschen" ansagt - lehne ich auch ab. Welch ein Horror, die Vögel in Transportboxen zu stopfen und sie darin unter Zwang zu duschen! 8o Sie können nicht mal flüchten, wenn es ihnen unangenehm ist.

    Ich biete meinen Grauen mehrmals die Woche eine Bademöglichkeit in einer großen Edelstahlwanne (aus der Gastronomie) an. Machen sie Gebrauch davon, ist es gut, haben sie keine Lust, ist es auch ok. An manchen Tagen hüpfen sie gleich rein und baden ausgiebig, ein anderes Mal trinken sie nur daraus. Bevorzugen tun sie frisches kaltes Wasser. Mit lauwarm brauch ich gar nicht erst anzukommen. Die Luftfeuchtigkeit im VZ liegt bei mir immer zwischen 55 und 65%, so dass ich mir wegen zu trockenem Raumklima keine Gedanken machen muss.

    Sind sie in der AV, können sie - wenn sie Lust haben - auch im Regen sitzen, was sie aber auch nicht immer wollen und sich dann unter den bedachten Teil zurückziehen.

    Kein guter Vergleich - denn Papageien sind keine Kinder, die man zur täglichen Körperpflege erziehen muss! :zwinker:
     
  8. jensen

    jensen Banned

    Dabei seit:
    25. Juli 2009
    Beiträge:
    1.196
    Zustimmungen:
    0
    Hi Liane ;

    ich weiß :)

    :D

    ;)

    genauso sollte es sein , den Vogel selbst entscheiden lassen :)

    MFG Jens
     
  9. CocoRico

    CocoRico † 7. Juli 2016

    Dabei seit:
    27. August 2005
    Beiträge:
    6.504
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    76... Karlsruhe
    Hallo Bärli,

    mit so einer Zwangsdusche kann man ganz schnell das Vertrauen zu einem Papagei zerstören und sogar Angst einjagen.

    Mein Pauli wurde vom Vorbesitzer zum Baden gezwungen mit der Folge, dass er Angst vor Händen hatte. Wir haben dann längere Zeit gebraucht, um ihm zu zeigen, dass nicht alle Hände "böse" sind.

    Zwangsbaden oder Zwangsduschen sind der letzte Tipp, dem man einem Papageienhalter auf dem Weg geben kann.

    Letztendlich hat sich mein Pauli dann auch positiv auf das baden oder duschen geoutet, da er es heute absolut gerne macht. Er hat von den anderen gelernt, dass es schön sein muss.
     
  10. lady-li

    lady-li Banned

    Dabei seit:
    26. Januar 2008
    Beiträge:
    2.215
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Biburg bei München
    Hallo SyS,

    natürlich bin ich auch gegen das Zwangsbaden. Aber den zitierten Satz möchte ich trotzdem kommentieren :
    Nicht nur die Amazonen, sondern auch unsere Grauen kommen aus Gebieten mit viel Regen und ganzjährig hoher Luftfeuchtigkeit !
    Der Morgentau sorgt zusätzlich für tägliche Feuchte des Gefieders !!!
    Der Wind und die Feuchtigkeit sorgen dafür, daß die Grauen in freier Natur nie ihren eigenen Gefiederstaub einatmen müssen.
    In unserer Haltung sollten wir diese Tatsachen berücksichtigen !
     
  11. Annabell

    Annabell schau mir in die Augen

    Dabei seit:
    30. September 2008
    Beiträge:
    549
    Zustimmungen:
    0
    Hallo!
    Jeder Papagei atmet bei der Gefiederpflege zwangsläufig seinen eigenen Staub ein. Er kann ja beim putzen nicht die Luft anhalten. :zwinker:
    Aber ich weiss was du meinst.
     
  12. Bärli

    Bärli Mitglied

    Dabei seit:
    5. Juli 2009
    Beiträge:
    99
    Zustimmungen:
    0
    Oh je, da hab ich wieder was gesagt...ich hatte mein lischen niemals zwangsgeduscht...oder schon gar nicht in eine ( kenn ich gar nicht ) DUSCHBOX reingesteckt...niemals und wer mich kennt, kann mir dies nicht einmal im hass nachsagen...es war eigentlich nur ein art ritual...ich gehe einmal am tag duschen, am abend...und da kam sie halt mit...anfangs sass sie lediglich auf der kabine und irgendwann kam sie mit unter die dusche...es war ein ritual...ich habe mein lischen auf meine art geliebt...niemals hätte ich sie zu etwas gezwungen..ich hoffe sehr das sie deswegen keine phobie bekommen hat wegen der hände...mit dem CHEF meinte ich nur...sie müssen gesunde sachen essen, das gefieder wird genauestens unter die lupe genommen...es geht punkt zehn in die volli ( 12 h )...man zerrt sie zum ta bei der kleinsten wesensänderung.... jetzt sagt mir doch mal bitte wer bei euch der chef ist....
     
  13. CocoRico

    CocoRico † 7. Juli 2016

    Dabei seit:
    27. August 2005
    Beiträge:
    6.504
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    76... Karlsruhe
    Hallo Bärli,

    im Zusammenhang mit duschen und deiner Aussage, dass man seinem Papagei zeigen muss, wer der Chef ist, konnte keiner von uns feststellen, dass du damit das gesunde Essen und Co. gemeint hast.

    Dass gesundes Essen, gute Haltungsbedingungen und vieles mehr, sind einfach die Voraussetzungen um eine gute Papageienhaltung durchführen zu können.

    Meine Papageien werden zu absolut nichts gezwungen. Und ganz ehrlich, ich spiele hier auch nicht den Chef, weil ich es einfach nicht muss. Ich habe aber auch ganz liebe Kongos, die auch mal ihren Schabernack treiben.
     
  14. Bärli

    Bärli Mitglied

    Dabei seit:
    5. Juli 2009
    Beiträge:
    99
    Zustimmungen:
    0
    seeehr schön für dich....nur gut das ich meine süße abgegeben habe...jetzt muss sie sich nicht mehr von mir unterdrücken lassen...und sein wir doch mal ehrlich...könnte man ab und an mal bei den haltern mäuschen spielen, nur rein zufällig...keiner von euch kann mir etwas vom bären erzählen...wasser predigen und wein trinken...gääähn
     
  15. Bärli

    Bärli Mitglied

    Dabei seit:
    5. Juli 2009
    Beiträge:
    99
    Zustimmungen:
    0
    eines muss ich noch loswerden..ich war eine gute halterin aus meiner sicht...für mein lischen hatte ich ein haufen geld ausgegeben....sie hatte eine zimmervoliere und eine aussenvoliere für den sommer...ich habe sie gefördert..sie hatte gutes futter...wir hatten unser essen komplett auf salzfrei umgestellt....meine freizeit ging komplett für sie drauf...ich hatte ständig gewissensbisse wenn ich auf arbeit war...für meine freundinnen hatte ich keine zeit mehr...von wegen mal nach arbeit schoppen gehen oder in ruhe mal nen kaffee trinken...niemals..und soll ich euch mal was sagen...sie ist nicht mehr da und ich muss mich erst einmal daran gewöhnen...an meine neu gewonnene freiheit...ich kann joggen gehen, fahrrad fahren oder mich mit meinen freundinnen treffen wann immer ich will, weil jetzt das teufelchen in meinen kopf nicht mehr sagt..oh mann das lischen wartet doch auf dich...aber ich erinner mich gern an die zeit zurück als sie noch da war..wenn sie am abend frisch geduscht in ihrer sauberen voliere saß und...nacht..sagte...oder als mir neulich ein teller zu bruch ging..dachte ich..lischen hätte jetzt gesagt....na toll
     
  16. Dorith

    Dorith Papageien- und Gartenfan

    Dabei seit:
    26. Dezember 2009
    Beiträge:
    1.110
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Jenseits von Afrika
    Nur, weil nicht alle deine Ansichten teilen, musst du doch nicht gleich ausfallend werden... :nene:
     
  17. Bärli

    Bärli Mitglied

    Dabei seit:
    5. Juli 2009
    Beiträge:
    99
    Zustimmungen:
    0
    ja dorith...du hast wie immer recht..
     
  18. Anzeige

    schau mal hier [hier klicken]. Bestimmt findest du dort etwas feines.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  19. jensen

    jensen Banned

    Dabei seit:
    25. Juli 2009
    Beiträge:
    1.196
    Zustimmungen:
    0
    Hi :) ;

    Nun ja , soweit ist dies nicht hergeholt Doris .

    Ist sie nicht ( sie hat lediglich das beschrieben was ist ) , eine reele Betrachtung sieht anders aus .
    Ohne jetzt etwas vom Zaun brechen zu wollen , sehe Du Dich 3 Jahre in der Papageienhaltung um , wäge ab zwischen den einzelnen Haltungsbedingungen ........................ Du wirst bestimmt Deine Meinung relativieren , aber ganz bestimmt :)

    MFG Jens
     
  20. CocoRico

    CocoRico † 7. Juli 2016

    Dabei seit:
    27. August 2005
    Beiträge:
    6.504
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    76... Karlsruhe
    Hallo Bärli,

    bei mir kannst du gerne Mäuschen spielen, denn du wirst nichts anderes feststellen als das, was ich hier im Forum schreibe und mit Bildern und Videos belege. Hier war auch schon der eine oder andere User zu Besuch :zwinker:

    Ich bin auch der Papageien wegen viel daheim, verzichte auf Urlaub oder Kurzurlaube. Ja, ich gestatte mir hinundwieder mal über Nacht wegzubleiben, aber ich habe dann kein schlechtes Gewissen, weil sie eben nicht in Einzelhaltung leben und sie dennoch mit Futter und Co. bestens versorgt sind.

    Aber genau aus den Gründen, die du hier schon erwähnt hast, sollte man eben keine Einzelhaltung machen. So macht man sein Leben total vom Papagei abhängig, weil man ihn nicht noch mehr alleine lassen will als notwendig.

    Auch hat dir niemand unterstellt, dass du keine gute Papageienhalterin gewesen bist.

    Ein Papagei sollte nur alleine entscheiden können, ob er nun baden oder duschen will und eben nichts unter Zwang machen müssen. Die Leidtragende sind dabei immer nur die Papageien und die zukünftigen Halter, die nicht nachvollziehen können was man dem Abgabetier angetan hat. Ich hatte genug zu tun, damit Pauli wieder Vertrauen zum Menschen aufbaut und er hat es, da ich andere Haltungsbedingungen habe wie z.B. der Vorbesitzer. Hier darf Pauli Papagei sein.
     
Thema: Kalt baden?
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. baden papagei in kalten wasser oder warmen wasser

Die Seite wird geladen...

Kalt baden? - Ähnliche Themen

  1. 72574 Bad Urach - 1 Welli-Hahn flugunfähig 8 J., 1 Henne 5 J. - auch getrennt vermittelbar

    72574 Bad Urach - 1 Welli-Hahn flugunfähig 8 J., 1 Henne 5 J. - auch getrennt vermittelbar: Liebe Wellensittichfreunde, an den VWFD wurde zur Vermittlung übereignet: Hahn Winfried, 8 Jahre, normal grün, flugunfähig Henne Edda, 5 Jahre,...
  2. 93077 Bad Abbach Ziegensittich mit Ring gefunden..

    93077 Bad Abbach Ziegensittich mit Ring gefunden..: Hallo liebe Forengemeinde, Gestern auf unserem Spaziergang ist uns auf einem Spielplatz etwas gelbes auf dem Zaun sitzend aufgefallen. Wie sich...
  3. Bezüglich Zebrafinken-Brut

    Bezüglich Zebrafinken-Brut: Gude, Ich schildere mal die Lage: Vor 3 - 4 Tagen entdeckte ich die ersten 2 Eier im Nest unseres Zebrafinkenpärchens. Am Tag darauf wurden es...
  4. Pfirsichköpfchen baden

    Pfirsichköpfchen baden: Hallo, Ich bin neu hier und würde gerne wissen welche Bademöglichkeit die Möglichkeit für Pfirsichköpfchen ist also meine beiden leben in einem...
  5. 72574 Bad Urach 4 Wellis (2 w+4 m) davon 3 Küken, ansonsten Alter unbekannt, getrennt zu vermitteln

    72574 Bad Urach 4 Wellis (2 w+4 m) davon 3 Küken, ansonsten Alter unbekannt, getrennt zu vermitteln: Liebe Wellensittichfreunde, an den VWFD wurde zur Vermittlung übereignet: Hahn 1 - blau (Küken 8-10 Wochen) Hahn 2 - gelb, wenig hellgrün Hahn 3...