Kanari ? zugeflogen

Diskutiere Kanari ? zugeflogen im Cardueliden Forum im Bereich Wildvögel; Hallo Leider mein erstes Posting hier und ich bin schon voller Sorge. Mir ist vorhin ein Kanari (hoffe ich mal) zugeflogen bzw. er hat sich...

  1. #1 Widderliche, 03.04.2005
    Widderliche

    Widderliche Guest

    Hallo

    Leider mein erstes Posting hier und ich bin schon voller Sorge.

    Mir ist vorhin ein Kanari (hoffe ich mal) zugeflogen bzw. er hat sich auf meinen Balkon verirrt (der ist eingenetzt - ich habe nämlich neben meinen Bourkis und Zebrafinken auch noch Katzen).

    Dem Piepmatz ist nichts passiert, ich habe geistesgegenwärtig reagiert und die Katzen vom Balkon genommen und konnte den Vogel unverletzt eingefangen.

    Er macht einen sehr gesunden Eindruck, aber ich bin mir nicht wirklich sicher, ob es sich auch tatsächlich um einen Kanarienvogel handelt.
    Er ist Holzbraun und hat einen etwas helleren Bauch. Leider hatte ich keinen Käfig in der Wohnung, so habe ich ihn erst einmal zum Schutz vor den Katzen in die Voliere gesetzt (bitte schlagt mich nicht, ich habe den Vogel vorher genau angeschaut, die Kloake ist pikobello sauber, Ungeziefer habe ich auch nicht im Gefieder erkennen können).

    Vom Gefühl und den Krallen her ein noch recht junger Vogel in recht guter Kondition. Ich habe leider vor Aufregung keine Bilder gemacht. Er hat in der Voliere auch gleich gefressen.

    Ob ihn jemand ausgesetzt hat ? Im Moment sagt er/sie nicht mal biep, macht jedoch einen entspannten Eindruck.

    So .. das mit den BIldern habe ich jetzt nachgeholt

    [​IMG]
    [​IMG]
    [​IMG]

    Ich hatte immer nur gelbe Kanari (mein letztes Hähnchen ist vor einem halben Jahr gestorben - ihn fand ich vor Jahren auf der Strasse sitzend) .. dies ist doch auch einer .. oder ?

    Es wäre lieb, wenn man mir Auskunft geben könnte. Ich hätte schon ein schlechtes Gewissen, wenn ich einen Wildvogel eingefangen hätte.

    Danke und Gruss
    Nika
     
  2. #2 Gloster, 03.04.2005
    Gloster

    Gloster Vogel

    Dabei seit:
    27.09.2003
    Beiträge:
    249
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    daheim
    Hallo
    Also,ich meine das ist kein Kanarienvogel.Welcher das ist kann ich nicht sagen.Vielleicht eine Girlitzart.Gloster
     
  3. #3 michi1243, 03.04.2005
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 03.04.2005
    michi1243

    michi1243 Guest

    Er schaut ein meiner Girlitzhenne sehr ähnlich. Vielleicht ist es ja ein entflogener Girlitz, weil in Österreich gibt es auch Züchter die Girlitze ohne Ringe haben. Ich kenne nämlich ein paar, weil sie den Ring nicht draufbekommen haben. Natürlich könnte es auch sein dass es sich um einen wilden Girlitz handelt kommt mir aber komisch vor, dass sich ein Wildvogel einfangen ließe.
    Ich bin mir aber nicht sicher.
     
  4. #4 Rucola, 03.04.2005
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 03.04.2005
    Rucola

    Rucola Guest

    Hi,

    könnte es evtl. ein Karmingimpel (Weibchen) sein?
    Vgl. hier Beitrag #5

    P.S.: Sehe gerade, dass es wohl nicht so einfach ist mit der Bezeichnung.
    Ich kannte ihn bisher auch als mexikanischen Karmingimpel, aber es scheint doch wohl eher ein Hausgimpel (Erythrina Mexicana) zu sein? (Siehe Beitrag #12 vom angegebenen Link)
     
  5. #5 michi1243, 03.04.2005
    michi1243

    michi1243 Guest

    Nein ich glaube nicht dass es ein Karmingimpel ist ich tippe eher auf ein Girlitz(Weibchen).
     
  6. #6 Widderliche, 03.04.2005
    Widderliche

    Widderliche Guest

    Oh Gott .. was mach ich jetzt .. ob das Weibchen schon gebrütet hat ? Ich kriege gerade richtige Magenschmerzen


    [​IMG][​IMG]


    Die sehen sich total ähnlich .. was mache ich denn jetzt ? Freilassen geht ja jetzt nicht .. es ist total finster. Fliegen diese Art wirklich im Rhein-Main-Gebiet rum oder ist es ein importierter Vogel ? Also sie (dürfte doch eine Henne sein ?) flattert nicht in der Voliere rum und ist auch sonst nicht "wild".
    Hoffentlich hat sie nicht gebrütet.

    Danke für die schnelle Hilfe
     
  7. #7 Widderliche, 03.04.2005
    Widderliche

    Widderliche Guest

    [​IMG]

    das ist ein Girlitzweibchen .. so sieht das Vögelchen aber nicht aus .. es ist so gross wie ein Kanarienvogel - also wesentlich grösser als die Zebrafinken in meiner Voliere.
     
  8. #8 michi1243, 03.04.2005
    michi1243

    michi1243 Guest

    Es gibt verschiedene Girlitzarten. Meine Girlitzhenne schaut auch nicht so aus sondern wie dein Vogel und ist auch so groß wie ein Kanarienvogel
     
  9. Rucola

    Rucola Guest

    Nein ich glaube auch nicht, dass es ein Girlitz ist,
    vgl. hier (oben Vogelarten/links Singvögel, dann kleines Bild durch klicken vergrößern)

    hier

    und hier

    Am besten Du fragst DannyK und/oder wolfguwe per PN?

    Ansonsten würde ich ganz ruhig bleiben, Du kannst jetzt im Dunkeln sowieso nicht viel ausrichten.
    Und wenn es ein Amerikanischer Hausgimpel ist, stammt er wahrscheinlich eh aus einer Voliere. Weißt Du ob Züchter in der Nähe sind? Da kannst Du ja morgen mal anfragen, ansonsten evtl. Aushänge machen.
     
  10. #10 michi1243, 03.04.2005
    michi1243

    michi1243 Guest

    Also ich glaube nicht, dass es ein Karmingimpel ist.
    Der Vogel schaut aus wie mein Girlitzweibchen und sie ist ganz sicher ein Girlitz!!!
    Aber es gibt wie schon erwähnt verschiedene Girlitzarten
     
  11. #11 Hamsdibamsdi, 03.04.2005
    Hamsdibamsdi

    Hamsdibamsdi Guest

    Es ist ein Karmingimpel und weil er keinen Ring hat "wird es wohl" ein mexikanischer sein, aber wer weiß das schon! :D
    Dann zeig doch mal ein Bild Michi, dann werden wir den Unterschied sehen!
    ;)
     
  12. #12 michi1243, 03.04.2005
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 03.04.2005
    michi1243

    michi1243 Guest

    Also das glaub ich nicht. Das Problem ist das ich die Akkus von meiner Digitalkamera erst aufladen muss aber so bald sie aufgeladen sind werd ich ein Foto hier reinstellen und außerdem schläft sie schon
     
  13. Moni

    Moni Guest

    Das ist nie und nimmer ein Girlitz, egal welche Art. Meiner Meinung nach ist es tatsächlich ein Karmingimpel.
     
  14. #14 Widderliche, 03.04.2005
    Widderliche

    Widderliche Guest

    Danke für die Hilfe
    dann werde ich mal eine PN verfassen.

    Luftlinie 3 km gibt es einen Kanari-Züchter - dem sind aber keine Vögel abhanden gekommen, den hab ich schon angerufen.
    Die Girlitze, die hier in der Gegend rumfliegen, sehen schon etwas anders aus.
    Ich habe nochmal nachgesehen - diese Gimpel, sollte es sich um einen einheimischen Vogel handeln, brüten erst ab Mai .. da könnte ich noch Glück haben, dass kein Gelege erkaltet.

    Dem Vogel geht es soweit gut, er ist auch gar nicht so schreckhaft. Gefressen hat er bereits ordentlich.
     
  15. #15 michi1243, 03.04.2005
    michi1243

    michi1243 Guest

    Ich habe aber wirklich eine Girlitzhenne und die schaut ganz genauso aus. Aber wie gesagt wenn meine Kamera wieder funktioniert stelle ich hier ein Foto von meiner Girlitzhenne rein
     
  16. #16 Widderliche, 03.04.2005
    Widderliche

    Widderliche Guest

    Hallo Michi
    ich bin gespannt auf Dein Foto, mir ist es wichtig, zu klären, um was für einen Vogel es sich handelt - entsprechend kann ich dann nämlich handeln.

    Liebe Grüsse
    Nika
     
  17. Oli

    Oli Shake A Tail Feather

    Dabei seit:
    16.03.2000
    Beiträge:
    1.594
    Zustimmungen:
    1
    Hi

    es ist eindeutig ein mex.Karmingimpelweibchen.

    Gruß
    Oli
     
  18. #18 Widderliche, 03.04.2005
    Widderliche

    Widderliche Guest

    Und was macht dieser Mexikaner bei mir auf dem Balkon ?
    Also ein importierter Vogel ?

    Gruss
    Nika
     
  19. #19 wolfguwe, 03.04.2005
    wolfguwe

    wolfguwe Foren-Guru

    Dabei seit:
    23.07.2004
    Beiträge:
    6.250
    Zustimmungen:
    1.328
    Ort:
    Sierksdorf / Thailand / Afrika
    hi,

    dann rate ich mal mit, wobei ich allen recht gebe, die gesagt haben, es sei ein hausgimpel (erythrina mexicana)
    wenn wir den deutschen namen benutzen heißt es hausgimpel.
    der mex. karmingimpel (erythrina erythrina) ist etwas anderes und wäre auch meldepflichtig.

    du hast sicherlich keinen importvogel sondern einen hier gezogenen vogel gefangen. wenn ich deine bilder ansehe und deine texte lese, werde ich in meiner annahme gestärkt, da sich der vogel normal verhält.
    wäre er es nicht gewohnt, wäre doch eher ein aufgeregtes umherflattern angesagt.

    gruß
    uwe :p
     
  20. iskete

    iskete Guest

    Hallo zusammen!

    Auf jeden Fall ist
    ein 0,1 Hausgimpel (mex. Karmingimpel)!!!!!
     
Thema: Kanari ? zugeflogen
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. amerikanischer hausgimpel

Die Seite wird geladen...

Kanari ? zugeflogen - Ähnliche Themen

  1. Geschlecht zugeflogener Kanarienvogel

    Geschlecht zugeflogener Kanarienvogel: Hallo zusammen, mein Name ist Thorsten und ich bin neu hier im Forum. Ich wohne in der Nähe von HH. Uns ist ein sehr zutraulicher Kanarienvogel...
  2. Kanarienvogel zugeflogen (38855)

    Kanarienvogel zugeflogen (38855): Hallo in die Runde der Kanarienfreunde! Uns ist gestern bei einem Spaziergang dieses hübsche Kanarienvögelchen (siehe Fotos unten) buchstäblich...
  3. Kanarienvogel zugeflogen

    Kanarienvogel zugeflogen: Hallo, vielleicht kann mir hier jemand helfen. Uns ist vor einiger Zeit ein Kanarienvogel zugeflogen, unberingt und mit sehr langen Krallen. Nach...
  4. Kanarienvogel zugeflogen

    Kanarienvogel zugeflogen: hallo miteinander, Ich habe hier schon einiges gelesen in den letzten Tagen, habe aber noch ein paar fragen, ich hoffe ihr könnt mir helfen. Uns...
  5. Kanarienvogel zugeflogen

    Kanarienvogel zugeflogen: Hallo, seit drei Wochen bin ich ungewollter Besitzer eines Kanarienvogels. Er ist uns zugeflogen. Wir haben es in Facebook und beim Tierarzt...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden