kann ein Mensch sich irgendeine neurologische Krankheit von Papageien holen???

Diskutiere kann ein Mensch sich irgendeine neurologische Krankheit von Papageien holen??? im Allgemeines Vogelforum Forum im Bereich Allgemeine Foren; Oh ich weiß nicht wohin mit meiner Frage - deshalb hier im allgemeinen Forum: Mein Mann ist krank. Er kann nicht mehr stehen und laufen und...

  1. #1 Bille Augsburg, 31. Mai 2012
    Bille Augsburg

    Bille Augsburg Mitglied

    Dabei seit:
    16. August 2009
    Beiträge:
    81
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    96215
    Oh ich weiß nicht wohin mit meiner Frage - deshalb hier im allgemeinen Forum:

    Mein Mann ist krank. Er kann nicht mehr stehen und laufen und fällt auch hin wenn er da aus dem Gleichgewicht kommt. Momentan ist es in einer Klinik und sitzt dort im Rollstuhl. Er kann alles bewegen, aber eben nicht richtig gehen und stehen.

    Das ganze hat er jetzt seit ca. 14 Wochen, 3 Klinikaufenthalte hat er schon hinter sich. Er hatte vorher schon Probleme mit dem rechten Gleichgewichtsorgan, nun sagen die Ärzte das es was psychisches ist.

    Meine Mutter sagte mir, dass ein Arbeitskollege einen Wellensittich - den der Sohn hatte - weggeben musste weil irgendwas im Gefieder war womit sich die Frau damals angesteckt hat. Das ist jetzt schon über 20 Jahre her - daher können wir den nicht fragen. Meine Frage nun - GIBT ES DAS WIRKLICH? Wenn ja, was, wie bekommt man das raus (Bluttest?) oder wer kann mir da weiterhelfen?
    Wir haben 2 Amazonen.

    Danke
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 IvanTheTerrible, 31. Mai 2012
    IvanTheTerrible

    IvanTheTerrible Guest

    Es gibt lediglich eine Gefiederstauballergie, die für Astmatiker gefährlich werden kann. Aber sicher keine Gleichgewichtsprobleme verursacht.
    Dann noch die Ornithose die auch die Atemwege (Lunge) infiziert und ähnliche Symptome wie eine schwere Grippe aufweist.
    Das war es nach meiner Kenntnis.
    Ivan
     
  4. #3 charly18blue, 31. Mai 2012
    charly18blue

    charly18blue Moderatorin
    Moderator

    Dabei seit:
    25. Januar 2004
    Beiträge:
    12.368
    Zustimmungen:
    156
    Ort:
    Hessen
    Hallo Sybille,

    An Zoonosen sind mir bekannt die Psittakose (Chlamydophila psittaci) und die aviäre Tuberkulose (Mycobakterien). Beide Krankheiten rufen allerdings keine solchen von Dir beschrieben Sympthome hervor. Das
    halte ich für ein Märchen, wie sie selbst auch heutzutage leider noch immer kursieren. Ich kann mir nicht vorstellen, dass Eure Amazonen irgendwas mit der Erkrankung Deines Mannes zu tun haben sollen. Ist Dein Mann mal auf Borreliose untersucht worden?
     
  5. #4 Bille Augsburg, 31. Mai 2012
    Bille Augsburg

    Bille Augsburg Mitglied

    Dabei seit:
    16. August 2009
    Beiträge:
    81
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    96215
    Ich kann mir das eben auch schwer vorstellen, zumal er ja vorher wesentlich mehr mit den Vögeln zusammen war (da waren sie im Wohnzimmer, jetzt haben sie ihr eigenes Vogelzimmer" als jetzt. Und bevor ich ihn damit verrückt mache wollt ich hier mal die Frage stellen.
    Borreliose - nicht das ich wüßte. Werden sie in der Klinik zwar nicht machen (die haben ihre Diagnose ja gestellt) aber wenn er wieder hier ist werden wir das mal untersuchen lassen.
    Danke

    @Charly18blue - unseren beiden geht es gut. Sie vertragen die Inhalation mit der F10-Lösung bestens und sind - glaub ich - happy.
     
  6. #5 Speedy09, 31. Mai 2012
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 31. Mai 2012
    Speedy09

    Speedy09 Stammmitglied

    Dabei seit:
    24. Februar 2009
    Beiträge:
    394
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    NRW
    Hallo,

    da Deine Fragestellung sofort mein Interesse geweckt hat, habe ich mal das Internet durchforstet und war doch erstaunt als ich auf diese Seite gestoßen bin:
    Klick

    Besonders aufmerksam wurde ich beim West-Nil-Virus: Übertragungsweg ist nicht unmittelbar Vogel - Mensch, sondern Vogel - Mücke - Mensch mit der möglichen Folge-Erkrankung einer Hirnhautentzündung samt Koordinationsstörungen.

    Natürlich möchte und kann auch ich nun keine perfekte Lösung präsentieren. Es könnte nur ein Denkanstoß sein, dass die Krankheit deines Mannes durch Insekten hervorgerufen sein könnte - dazu gehört natürlich auch eine möglich Borreliose.

    Vielleicht magste die Seite mal lesen.
    Deinem Mann alles Gute!
    Liebe Grüße
    Speedy09
     
  7. vaccin

    vaccin Foren-Guru

    Dabei seit:
    16. September 2010
    Beiträge:
    830
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Vechta
    Es gibt noch viele weitere Erkrankungen außer einer Allergie und der Ornitose, die man sich vom Vogel holen kann.....Salmonellen, Histoplasmose, Newcastle, aviäre Influenza, west-Nil-Virus, Q-Fieber, Campylobacter, Pasteurellen, Kryptokokken, Rotlauf und und und.... bei Dickgedrucktem wird man Gleichgewichtsprobleme haben können. Würde das Gleichgewichtsproblem Deines Mannes aber nicht Vorschnell auf die Amazonen schieben.
     
  8. #7 Bille Augsburg, 31. Mai 2012
    Bille Augsburg

    Bille Augsburg Mitglied

    Dabei seit:
    16. August 2009
    Beiträge:
    81
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    96215
    âlso die Seite ist super Danke. Aber so richtig treffen die Symptome nicht zu.... Aber ich hab sie mir gespeichert. Ich hab ihn wegen Borreliose angesprochen - er blockt momentan ab. Er will sich nicht auf alles mögliche testen lassen.... Na typisch Mann eben. Wenn er wieder zu Hause ist hab ich ihn unter Kotrolle...
     
  9. #8 charly18blue, 31. Mai 2012
    charly18blue

    charly18blue Moderatorin
    Moderator

    Dabei seit:
    25. Januar 2004
    Beiträge:
    12.368
    Zustimmungen:
    156
    Ort:
    Hessen
    Ich auch nicht und Ihr habt doch Eure Amazonen auch schon länger. Meine Frage ob auch nach Borreliose untersucht wurde hat den Hintergrund, dass bevor erste Sympthome auftreten, können Jahre vergehen und oftmals kommen die Ärzte nicht auf diese Erkrankung. Wer erinnert sich schon nach Jahren an einen Zeckenstich. Diese Erkrankung kann aber u.a. genau solche Sympthome - Er kann nicht mehr stehen und laufen und fällt auch hin wenn er da aus dem Gleichgewicht kommt - hervorrufen. Und je später behandelt wird umso schwerer und irreparabler können die Schäden sein. Lies mal hier .

    Das freut mich wirklich und ich wünsche Dir, dass schnell festgestellt wird, was mit Deinem Mann los ist. Ich finde es echt herb, wenn Ärzte zu keiner Diagnose kommen, dann schnell zu sagen es ist ein psychisches Problem.
     
  10. Anzeige

    schau mal hier [hier klicken]. Bestimmt findest du dort etwas feines.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  11. #9 Karin G., 31. Mai 2012
    Karin G.

    Karin G. Co-Admin
    Administrator

    Dabei seit:
    22. März 2001
    Beiträge:
    24.198
    Zustimmungen:
    123
    Ort:
    CH / am Bodensee
    hallo Bille

    Borreliose ......
    dazu gab es kürzlich bei arte eine TV-Sendung, die einen sehr nachdenklich stimmte
    Hoffentlich wird der Grund bald gefunden, gute Besserung für deinen Mann
     
  12. #10 Kasimir_RH, 1. Juni 2012
    Kasimir_RH

    Kasimir_RH Stammmitglied

    Dabei seit:
    5. April 2008
    Beiträge:
    256
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    72... Raum Tübingen
    Ferndiagnosen sind immer schwierig und letztlich auch nicht statthaft, noch dazu, wenn entscheidende Angaben (Alter, Kranken-Vorgeschichte usw.) fehlen.
    Aber es gibt nun einmal gewisse Wahrscheinlichkeiten für das Auftreten bestimmter Krankheiten. Und bei den geschilderten Symptomen würde ich die Vögel als Ursache mal ziemlich weit nach hinten stellen. Also nicht ausgeschlossen, aber doch erst einmal zu vernachlässigen.
    Viel sinnvoller ist es, erst einmal die "Klassiker" bei einer solchen Symptomatik diagnostisch abzuarbeiten.
    Dazu gehören Kreislauferkrankungen inkl. Schlaganfall, neurologische Erkrankungen wie Multiple Sklerose oder M. Parkinson, mögliche Tumorerkrankungen, die Borreliose ist sicher auch ein möglicher Grund, und ja, psychische Probleme und Burn out-Phänomene können bisweilen auch in Gestalt verschiedenster, erstaunlicher physischer Probleme auftreten.
    Das muss bei der doch offensichtlichen Schwere der Symptome einfach systematisch abgearbeitet werden. Die Vögel kommen da wirklich am Schluss ...
     
Thema: kann ein Mensch sich irgendeine neurologische Krankheit von Papageien holen???
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. kryptokokkose wellensittich

    ,
  2. kryptokokken wellensittich

Die Seite wird geladen...

kann ein Mensch sich irgendeine neurologische Krankheit von Papageien holen??? - Ähnliche Themen

  1. Welche Krankheiten haben Nymphensittiche häufig?

    Welche Krankheiten haben Nymphensittiche häufig?: Hallo, ich bin neu hier und habe ein Frage. Wir haben schon immer 4 Nymphensittiche (2 Pärchen) Normalerweise werden die Flieger ja 20-25 Jahre,...
  2. Anschaffung eines Wellensittichs

    Anschaffung eines Wellensittichs: Hallo zusammen, ich bräuchte mal Hilfe in folgender Frage. Ich halte im Haus 2 Wellensittiche, habe jetzt einen dritten wunderschönen...
  3. Wo genau den Partner holen?

    Wo genau den Partner holen?: Halli, hallo liebe Vogelfreunde. Nachdem ich jetzt weiß dass unser gefiederter Freund gesund ist, nochmal zu meinem ursprünglichen Thema. Der...
  4. Audio Konferenz der Papageien

    Audio Konferenz der Papageien: Hallo zusammen, Ich spiele meinen beiden Mohrenköpfen oft YouTube Videos von Artgenossen vor bei denen sie dann fleißig mitzwitschern. Viel...
  5. Dampf Luftbefeuchter für Papageien

    Dampf Luftbefeuchter für Papageien: Nun fängt die kalte Zeit wieder an. Die Luftfeuchtigkeit nimmt rapide ab. Da bin ich auf diese Produkt gestoßen: Dampf Luftbefeuchter für...