Kann man Keimfutter auch so füttern?

Diskutiere Kann man Keimfutter auch so füttern? im Ernährung Forum im Bereich Allgemeine Foren; Tut mir echt leid, dass ich eine Lawine losgetreten habe. :traurig: Wollte meinen Wellis eigentlich nur was Gutes tun. :idee: Hallo Karla,...

  1. Rucola

    Rucola Guest

    Hallo Karla,

    hast Du doch gar nicht, das waren doch wir ;) :D !
    Und auch, wenn es hier etwas rauh wurde, hast Du doch sicher eine Menge gelernt über Ernährung, ist doch auch nicht verkehrt.
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Pai_Chan

    Pai_Chan Stammmitglied

    Dabei seit:
    30. April 2005
    Beiträge:
    167
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    83624
    Mensch, Ihr haut Euch hier die Schnauze ein, ist das denn notwendig?
    Es gibt Vögel die haben in ihrem Leben noch niemals was anderes gesehen als nur Körnerfutter und da streitet man sich darüber, wieviel Gramm Keimfutter zu viel sind?

    Ich persönlich gebe meinen Piepern schon immer regelmäßig Keimfutter und bislang habe ich noch kein einziges Ei gefunden, weder bei den Wellis, noch bei den Nymphen.
    Wenn das jedoch mal der Fall sein sollte, stelle ich die Gabe von Keimfutter natürlich ein.
    Soll es doch einfach jeder so handhaben wie er meint, die Empfehlungen kennen wir alle und keiner hat hier vor seine Vögel durch Keimfutter umzubringen ;)
     
  4. Rucola

    Rucola Guest

    Supi,

    wie ich sehe hast Du alles verstanden... ;) :s
     
  5. #44 Tina Nessizius, 12. Juli 2005
    Tina Nessizius

    Tina Nessizius Guest

    Hallo,

    also ich muss jetzt mal sagen, ich versteh gar nichts mehr. Ich hab mir jetzt die beiden Diskussionen zu dem Thema durchgelesen, aber durch das ganze hin und her weiß ich jetzt gar nicht mehr was gut ist und was nicht! :traurig:

    Kann man das jetzt ab und an mal als kleines Leckerlie anbieten, oder nicht? :?

    (PS: ganz normale Frage, ich will jetzt nicht auch noch ins Schussfeuer kommen!) :p
     
  6. Liora

    Liora Guest

    Ja kannst Du
    im masen? Wei schreibt man das? (Maßen?)

    Und wenn Du merkst das sie brutlustig werden dann aufhören, nicht tgl....ab und an mal......
     
Thema: Kann man Keimfutter auch so füttern?
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. kann man keimfutter auch so füttern

    ,
  2. keimfutter noch nicht gekeimt trotzdem verfüttern

    ,
  3. füttern mit keimfutter

Die Seite wird geladen...

Kann man Keimfutter auch so füttern? - Ähnliche Themen

  1. Graupapagei stippt sein Futter.

    Graupapagei stippt sein Futter.: Hallo Ihr Lieben, ich habe eine Frage und hoffe sehr, dass man mir helfen kann. Seit ca. 2 bis 3 Wochen fängt mein Grauer Charly an, sein Essen...
  2. Nymphensittich Handaufzucht

    Nymphensittich Handaufzucht: Hallo zusammen... Brauche mal eure Hilfe Bestimmt gibt es 100 Foren wo dieses Thema schon angegangen wurde doch ich wollte mal eure Meinung direkt...
  3. Graupapagei&Belohnung

    Graupapagei&Belohnung: Hallo zusammen, Ich habe vor ca. Einem Jahr einen Kongo Graupapagei aus schlechter Haltung bekommen. Ihr Name ist Marley und ich habe sie mit 6...
  4. Nippeltränken für Sittiche

    Nippeltränken für Sittiche: Hallo... mal kurze Frage hat jemand Erfahrungen mit Nippeltränken und dergleichen bei Sittichen... Kennt man ja eher bei Nagetieren aber ich...
  5. Futter bei Lebererkrankung gut?

    Futter bei Lebererkrankung gut?: Hallo, könnt ihr mir vielleicht sagen, ob dieses Zusatzfutter für Wellensittiche mit Lebererkrankung geeignet ist? Wenn es in Ordnung ist Liste...