Katzen für das Aussterben von 33 Vogelarten verantwortlich

Diskutiere Katzen für das Aussterben von 33 Vogelarten verantwortlich im Artenschutz Forum im Bereich Allgemeine Foren; Zitat Reicholf: Mit der europäischen Wildkatze mischt sich diese nordafrikanische Falbkatze zwar durchaus, weil beide Formen nicht artverschieden...

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. Raven

    Raven De omnibus dubitandum

    Dabei seit:
    6. Mai 2000
    Beiträge:
    8.726
    Zustimmungen:
    2
    Ort:
    Nähe Hamburg
    Erstens: ist die Hauskatze keine Falbkatze, sondern eine Unterart der Wildkatze. Zweitens: was ist daran verkehrt, die Wildkatzen reinrassig bewahren zu wollen?
    Drittens: nach Reicholf muss man dann ja auch zulassen, dass sich Haushunde und Wölfe vermischen. 8o

    Nach südwindscher Meinung soll man die Natur sich selbst überlassen, das regelt sich alles von alleine. Was geht es uns an, wenn dadurch Arten verschwinden, die Biomasse bleibt die gleiche.

    Diese Vorstellung finde ich abartig, wir haben uns Haustiere herangezüchtet, so dass sie uns nützlich (im weitesten Sinne) sind. Es zuzulassen, dass sich diese mit ihren wild lebenden Verwandten vermischen, wäre ein massiver Eingriff in die Natur mit nicht absehbaren Folgen.
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. südwind

    südwind Foren-Guru

    Dabei seit:
    24. November 2003
    Beiträge:
    1.786
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Germany
    hat das reichholf behauptet?
    da wird wohl die frage bleiben. gibt es diese rassereinheit überhaupt?
    hat sich reichholf wirklich so ausgedrückt?
     
  4. Peregrinus

    Peregrinus Peregrinus

    Dabei seit:
    26. März 2005
    Beiträge:
    8.070
    Zustimmungen:
    49
    Ort:
    Baden-Württemberg
    Es gibt die Wildkatze (Felis silvestris). Von dieser unterscheidet man wiederum mehrere Unterarten. Eine davon ist die Europäische Wildkatze (Felis silvestris silvestris). Eine andere ist die Falbkatze (Felis silvestris lybica). Letztere ist der Vorfahr der Hauskatze (wobei nicht ausgeschlossen werden kann, dass in der Vergangenheit nicht auch andere Unterarten reingerutscht sind). Man kann also die Hauskatze als domestizierte Form der Falbkatze sehen.

    Natürlich hat Südwind nicht ganz Unrecht, wir sind in einem Wandel. Dennoch halte ich es für unsere moralische Pflicht, einer Vermischung von Wildtieren mit ihren domestizierten Formen oder fremden Unterarten entgegenzuwirken, soweit möglich, und dieser nicht etwa noch Vorschub zu leisten. Unsere Wölfe versuchen wir „hunderein“ zu halten, wenn ein Ger-x-Wanderfalke (Beizvogel) auskommt, dann geht ein Aufschrei durch den Naturschutz, weil man die Artreinheit des Wanderfalken gefährdet sieht (zurecht, wie ich meine); an der Vermischung von kanadischem und europäischem Biber stört man sich ebenso.

    Nur wenn es um die Hauskatze geht, sieht man alles ganz entspannt. Wird da nicht mit zweierlei Maß gemessen?

    Ob es noch wirklich rassereine Europäische Wildkatzen gibt, weiß ich nicht. Aber es gibt noch viele, die dem Phänotyp derselben entsprechend und vermutlich auch vom Genotyp her noch relativ „rein“ sind. Und ich halte es für wichtig, diesen Phänotyp der Europäischen Wildkatze zu erhalten.


    VG
    Pere ;)
     
  5. südwind

    südwind Foren-Guru

    Dabei seit:
    24. November 2003
    Beiträge:
    1.786
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Germany
    pere, danke für deinen sachlichen beitrag, ohne persönlich zu werden. solche beiträge schätze ich. man muss ja nicht in allem gleicher meinung sein. man soll sich doch austauschen können.
     
  6. Detlev

    Detlev -

    Dabei seit:
    29. April 2002
    Beiträge:
    1.387
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Mainz
    Moin, Moin,
    Und wenn du wirklich das von mir wolltest was du vorgibst würdest du nicht mit einer Beleidigung eröffnen. Also lass man stecken.

    Gruesse,
    Detlev
     
  7. #1746 Pucki, 20. Januar 2007
    Zuletzt bearbeitet: 23. Januar 2007
    Pucki

    Pucki Bea

    Dabei seit:
    6. Juli 2004
    Beiträge:
    3.953
    Zustimmungen:
    2
    Ort:
    NRW
    Da in diesem Thread die persönlichen Beleidigungen immer mehr zunehmen,wird er jetzt geschlossen.
    Wir hatten diesen Thread bereits einmal zu und er wurde auf mehrfachen Wunsch wieder geöffnet,in der Hoffnung,dass nun ein Austausch statt finden kann,ohne persönlich zu werden,doch die ist leider nicht der Fall.
    Gruß,BEA
     
  8. Anzeige

    schau mal hier [hier klicken]. Bestimmt findest du dort etwas feines.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
Thema: Katzen für das Aussterben von 33 Vogelarten verantwortlich
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. katzenjagende vögel

    ,
  2. welche tierarten wurden von katzen ausgerottet

    ,
  3. aussterben vögel katzen

    ,
  4. tiere die verantwortlich sind für das aussterben einer anderen art,
  5. hauskatzen 33 vogelarten,
  6. katzen rotten vögel aus,
  7. wie.viele.vögel.wurden.durch katzen ausgerottet,
  8. Reproduktionsrate Katzen,
  9. katzen für vogelsterben verantwortlich,
  10. ausgerottete tiere durch katzen,
  11. aussterben von tieren durch katzen,
  12. Hauskatze Artenaussterben,
  13. durch katzen gefährdete vogelarte,
  14. Katzen bedrohung für gefährdete Vogelarten,
  15. Vögel ausgestorben durch Katzen ,
  16. wie viele Spezies sind weltweit durch Katzen ausgestorben,
  17. katzenerlass nrw,
  18. wie viele vogelarten wurden durch katzen ausgerottet ,
  19. Hauskatzen verantwortlich für aussterben von wie vielen arten ,
  20. katzen arten ausgerottet,
  21. tierarten die katzen ausgerottet haben,
  22. welche Tierarten haben Katzen ausgerottet ,
  23. haben katzen tierarten ausgerottet,
  24. katzen tierarten ausgerottet,
  25. katzen tiere ausgerottet
Die Seite wird geladen...

Katzen für das Aussterben von 33 Vogelarten verantwortlich - Ähnliche Themen

  1. Katze und Baby

    Katze und Baby: Hallo zusammen! Was denkt ihr, werden Katzen eifersüchtig, wenn ihre Familie ein Baby bekommt? Habt ihr davon gehört, dass die Neugeborenen...
  2. Welche Vogelart wäre geeignet?

    Welche Vogelart wäre geeignet?: Hi, ich halte momentan noch Ratten, mich reizt es aber doch nach deren Tod auf Vögel umzusteigen. (Weniger Geruch, Lärm, Tierarztkosten,...
  3. Raubvogel im Flug von unten - welche Art?

    Raubvogel im Flug von unten - welche Art?: Hallo zusammen, ich kenne mich überhaupt nicht aus, daher frage ich hier nach. Welcher Raubvogel ist hier zu sehen? [ATTACH] (Fotografiert vor...
  4. Klein, laut & lange Beine- was ist es?

    Klein, laut & lange Beine- was ist es?: Hallo, habe einen Vogel bekommen, welchen ich nicht so zuordnen kann. Im Augenblick füttere ich nur Insekten und Nutribird aber was bekommt er...
  5. Wir brauchen Tipps für eine trächtige Katze

    Wir brauchen Tipps für eine trächtige Katze: Unsere Katze bekommt babys wir sind auf dem gebiet neu und unerfahren und haben etwas angst davor ,sie ist dick und rund sonst eher nur am...
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.