Kleinkind mininal von blaustirnamazone gehackt

Diskutiere Kleinkind mininal von blaustirnamazone gehackt im Amazonen Forum im Bereich Papageien; Hallo. Ich habe eine blaustirnamazone. Er mag nich wenn jemand ausser ich am kaefig kommt. Er steht so hoch das kids nicht ran koennen. Als ich...

Schlagworte:
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. mamakeks

    mamakeks Neues Mitglied

    Dabei seit:
    4. März 2016
    Beiträge:
    11
    Zustimmungen:
    0
    Hallo. Ich habe eine blaustirnamazone. Er mag nich wenn jemand ausser ich am kaefig kommt. Er steht so hoch das kids nicht ran koennen. Als ich kaffe kochte meinte ne gute freundin sie hoch heben zu muessen. Die kurze haute immer gegen den kaefig als sie dann ihre finger rein hielt hat er sehr vorsichtig gehackt. Das maedchen hatte ne minimale wunde sogross wie ne liebesperle. Drei tropfen blut kamen danach desinfizierten wir. Die kurze ist aus religioesen gruenden nicht geimpft.

    Wie hoch ist die wahrscheinlichkeit sich tetanus geholt zu haben?

    Der biss ist ne woche her. Wunde nicht entzuendet fast verheilt.

    Baby nur erkaeltet leicht fiebrig
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Karin G.

    Karin G. Co-Admin
    Administrator

    Dabei seit:
    22. März 2001
    Beiträge:
    24.178
    Zustimmungen:
    119
    Ort:
    CH / am Bodensee
    Deine Amazone hat völlig richtig reagiert, sie kann sich ja nur durch hacken gegen solches Verhalten wehren. Wie alt ist denn deine Freundin, denn über deren Verhalten kann man nur den Kopf schütteln.
    Die Erkältung des Babys ist garantiert nicht auf den Biss zurückzuführen.

    Tetanus
    wenn aus religiösen Gründen auf die Impfung verzichtet wird, tja...., dann muss man auch immer seeeehr vorsichtig sein, gerade bei Kleinkindern, die öfters hinfallen und sich verletzen.
     
  4. mamakeks

    mamakeks Neues Mitglied

    Dabei seit:
    4. März 2016
    Beiträge:
    11
    Zustimmungen:
    0
    Klar

    Der vogel ist natuerlich unschuldig. War dem ganzen ja ausgeliefert. Glaubt ihr da kann noch etwas kommen bzgl tetanus?
     
  5. #4 charly18blue, 4. März 2016
    charly18blue

    charly18blue Moderatorin
    Moderator

    Dabei seit:
    25. Januar 2004
    Beiträge:
    12.358
    Zustimmungen:
    152
    Ort:
    Hessen
    Hallo,.

    das Verhalten Deiner Freundin ist nicht entschuldbar, wie kann man aus religiösen Gründen sein Kind einer solchen Gefahr aussetzen und nicht gegen Tetanus impfen lassen!!! Das sind wahrscheinlich auch Leute die ihrem Kind eine Bluttransfusion verweigern aus eben den genannten Gründen, da greif ich mir vor den Kopf. Sowas gehört angezeigt. Mach Du Dir keinen Kopf Deine Amazone hat keine Schuld und das Kind wird sich keinen Tetanus geholt haben.
     
  6. mamakeks

    mamakeks Neues Mitglied

    Dabei seit:
    4. März 2016
    Beiträge:
    11
    Zustimmungen:
    0
    Kann meine amazone ueberhaupt tetanus bewirken? Hab sie seit zehn jahren nur in der wohnu
    Ng. Vorher beim zuechter auch nur drinnen
     
  7. #6 charly18blue, 4. März 2016
    charly18blue

    charly18blue Moderatorin
    Moderator

    Dabei seit:
    25. Januar 2004
    Beiträge:
    12.358
    Zustimmungen:
    152
    Ort:
    Hessen
    Tetanus (Wundstarrkrampf) ist eine schwere Erkrankung des Nervensystems, die durch das Gift des Bakteriums Clostridium tetani hervorgerufen wird. Der Erreger kommt weltweit vor, und zwar in Erde, Staub, Schmutz sowie menschlichen und tierischen Ausscheidungen. Die Sporen des Erregers gelangen über Wunden in den menschlichen Körper. Quelle
    Wenn Deine Freundin Angst hat ihr Kind ist daran erkrankt soll sie zum Kinderarzt gehen.
     
  8. Inez

    Inez Stammmitglied

    Dabei seit:
    11. Juli 2011
    Beiträge:
    291
    Zustimmungen:
    13
    Ort:
    Am Ende der Welt. Wortwörtlich auf französisch.
    Hallo Mamakeks,
    wie Charlyblue schon schrieb, auch in der Wohnung kann man sich sehr wohl Tetanus holen..
    Die Inkubationszeit beträgt zwischen 3 Tagen und 3 Wochen. die Kuh ist also noch nicht vom Eis.

    Generell, so von Mutter zu Deiner Freundin:
    Ich kann es zwar nicht verstehen, weshalb man aus religiösen Gründen seine Kinder nicht impfen läßt, muss es aber wohl akzeptieren.
    Das gilt aber NICHT für Tetanus.
    Die Bakterien können überall sein - im Buddelkasten, in der Erde, in Blumentöpfen, unter den Schuhen usw. und so fort.
    Fällt die Kleine und schrammt sich das Knie oder die Hand auf, kann es schon passieren. Kleinste Hautläsionen können reichen!
    Die Letalität liegt in D bei 25%, in Ländern mit schlechterer medizinischer Versorgung deutlich höher.

    Man kann über viele Impfungen streiten - nie aber über die Tetanusimpfung.

    LG
    Inez

    PS. Dein Vogel und Du tragen keine Schuld, der Vogel hat das getan, was seiner Art entspricht und Du hattest den Käfig so gesichert, dass das Kind alleine nicht rangekommen wäre.
     
  9. Drigor

    Drigor Neues Mitglied

    Dabei seit:
    5. März 2016
    Beiträge:
    6
    Zustimmungen:
    0
    Sorry, das ich mich da einmische. Also Sterblichkeit liegt bei knapp 100%. Nur eine sofortige Amputation bevor die Clostridien in den Körper streuen, könnte evtl. Leben retten. Nebenbei, sollte man unwahrscheinlicherweise eine Infektion überleben, hat man leider immer noch keine Immunität gegen Tetanus.

    So und jetzt zu dem Biss. Es ist mehr als unwahrscheinlich sich bei einem Papageienbiss mit Clostridien anzustecken. Es sei denn, er hat vorher Blumentöpfe durchwühlt und sie prompt danach gebissen.

    Dennoch sollte das Kind eigentlich geimpft sein. Nun haben aber Tiere andere Bakterien im Schnabel, Zähnen etc. als wir Menschen es gewohnt sind, eine Infektion wäre also mit anderen Bakterien schon möglich, zumal die Vögel ja manchmal auch den Schnabel an der Stange reiben und evtl. Spuren ihrer Exkremente noch an denselben haften. Weil jeden Tag desinfizieren, können wir die Sitzäste nicht. Daher würde ich sagen beobachten und nur bei Infektionszeichen, wie Rötung und Schwellung zum Arzt.

    Aber Tetanus ist mehr als unwahrscheinlich. Wobei so ein wenig Angst, die Mutter ja noch vernünftig werden lässt und sie zum KA geht um das Kind evtl. doch zu impfen...
     
  10. mamakeks

    mamakeks Neues Mitglied

    Dabei seit:
    4. März 2016
    Beiträge:
    11
    Zustimmungen:
    0
    Alsi brauche ich keine angst haben dass ihr kind nun deshalb stirbt bzgl tetanus?
     
  11. Karin G.

    Karin G. Co-Admin
    Administrator

    Dabei seit:
    22. März 2001
    Beiträge:
    24.178
    Zustimmungen:
    119
    Ort:
    CH / am Bodensee
    du musst ganz sicher keine Angst haben, das ist Sache der Mutter
     
  12. Ingo

    Ingo Herpetophiler Geierfreund

    Dabei seit:
    28. November 2000
    Beiträge:
    6.185
    Zustimmungen:
    180
    Ort:
    Groß-Gerau
    Nicht deshalb, aber es kann jederzeit an jedem noch so kleinen Kratzer sterben.
    Das Argument anaerob= es muss ein tiefer Stich sen, klingt logisch, ist aber nicht haltbar.
    Die Wahrscheinlichkeit ist nicht hoch, aber sehr sehr viel höher, als eine größere Summe im Lotto zu gewinnen.
    Immerhin sterben Weltweit jedes Jahr über eine Million Menschen daran.
    Mein eigener Antikörpertiter war vor der vorletzten turnusmäßigen Impfung so hoch, dass ich damals nicht geimpft wurde - Ursache für den hohen Titer muss natürlich eine Infektion mit dem Erreger gewesen sein.
    Wäre ich nicht geimpft gewesen, würde ich hier wohl nicht mehr schrieben können.
    Ich verstehe solche Leute absolut nicht.
    Selber, meinetwegen. Aber die Kinder so zu misshandeln?...ja, das ist misshandeln!
     
  13. toxamus

    toxamus Foren-Uhu

    Dabei seit:
    5. März 2009
    Beiträge:
    973
    Zustimmungen:
    42
    Ort:
    83564 Soyen
    Wieso solltest Du Angst haben?

    Der Vorfall wurde von der Mutter provoziert, das Kind ist mit voller Absicht nicht geimpft - die Verantwortung für alle Folgen liegt bei den Eltern.

    Wenn Du Verantwortung übernehmen willst, benachrichtige das Jugendamt. Möglicherweise sollte das Sorgerecht entzogen werden, wenn die Eltern geistig nicht in der Lage sind, das Kind verantwortungsvoll aufzuziehen.

    Grüssee,
    tox
     
  14. mamakeks

    mamakeks Neues Mitglied

    Dabei seit:
    4. März 2016
    Beiträge:
    11
    Zustimmungen:
    0
    Das werde ich sicher nicht tun aber darum geht es nicht. Abgesehen davon wuerden die nicht viel machen da es keine impfpflicht gibt.

    Habe mal bei wikipedia geschaut da steht das die gefahr bei kuehen pferden etc hoch ist. Bei hunden und katzen maessig und bei voegeln fast ausgeschlossen.

    Haben getelt. Der kleine schatz tobt und lacht und ist fit. Allerdings versprach sie mir auch dass wir sobald der kleine seine erkaeltung los ist zu einer impfberatung zu gehen. Da sie ihrem arzt nicht traut haben wir abgemacht eine impfberatung im gesundheitsamt aufzusuchen. Das ist schon mal was. Sie macht sich schon vorwuerfe und hat sich wohl Uch mittlererweile im netz belesen und denkt zumindest ueber die 6 fach impfung nach. Sie schlaeft kaum noch macht sich echt n kopf. Evtl kommt das umdenken ja noch
     
  15. Lolchen

    Lolchen Mitglied

    Dabei seit:
    21. September 2006
    Beiträge:
    31
    Zustimmungen:
    0
    Was gibt es denn für religiöse Gründe, sein Kind nicht zu impfen?
    Soweit ich weiß, sind bei den Zeugen Jehovas Bluttransfusionen verboten, aber von Impfungen habe ich diesbzgl. noch nie etwas gehört....
     
  16. mamakeks

    mamakeks Neues Mitglied

    Dabei seit:
    4. März 2016
    Beiträge:
    11
    Zustimmungen:
    0
    Kann ich dir nicht mal sagen....... Gute frage
     
  17. mamakeks

    mamakeks Neues Mitglied

    Dabei seit:
    4. März 2016
    Beiträge:
    11
    Zustimmungen:
    0
    Nu meint sie evtl hat der kleine auch die papageikrankheit.... Merke ich das nicht? Da muesste der vogel doch auch verenden oder?
     
  18. #17 FloraFauna, 6. März 2016
    FloraFauna

    FloraFauna Stammmitglied

    Dabei seit:
    13. Juni 2009
    Beiträge:
    435
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Nähe v. Bremen
    Merkwürdige Geschichte:?

    Anfangs ist das Kind ein Mädchen, inzwischen ein Junge.

    Es ist aus religiösen ungeimpft, dann aus gesundheitl. Gründen (anderes Forum.... jaaaa, ich pass auf)


    Was ist denn nun wirklich Hintergrund deiner merkwürdigen Spekulationen und Fragen?

    Und warum ist dein armer Vogel allein?
     
  19. mamakeks

    mamakeks Neues Mitglied

    Dabei seit:
    4. März 2016
    Beiträge:
    11
    Zustimmungen:
    0
    Der kleine... Im sinne von der kleine schat..... Und den papagei hab ich seit zehn jahren weil der zuechter ihn fuer 50 euro als... Problemtier... Verkaufte und meinte.... Eine partnerin wuerde er tot hacken..... Soll ich es etwa drauf ankommen lassen?
     
  20. Anzeige

    schau mal hier [hier klicken]. Bestimmt findest du dort etwas feines.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  21. mamakeks

    mamakeks Neues Mitglied

    Dabei seit:
    4. März 2016
    Beiträge:
    11
    Zustimmungen:
    0
    Schatz meine ich. Entschuldigung wollte es ja nue nachfragen. Verzeihung und danke fuer die antwortenl
     
  22. mamakeks

    mamakeks Neues Mitglied

    Dabei seit:
    4. März 2016
    Beiträge:
    11
    Zustimmungen:
    0
    Ich hab ledihlich das geschrieben was sie mir sagte..... Ist es denn falsch einen papagei alleine zu halten...der zuechter sagte mir weil er ein problemtier ist waere es besser. Er selbst hat ihn dann fuer 50 euro verkauft weil er ihn mit niemandem zusammen halten konnte. Mittlererweile darf ich ihn streicheln...das ging alles anfangs gar nicht. Ich liebe meine amazone und wuerde sie nie einfach so alleine lassen. Der Zuechter sagte aber er wuerde alle beissen. Habt ihr einen tip?
     
Thema: Kleinkind mininal von blaustirnamazone gehackt
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. papageienbiss

    ,
  2. papageienbiss bei babys

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.