Körner erbrechen

Diskutiere Körner erbrechen im Wellensittich Allgemein Forum im Bereich Wellensittiche; Hallo Zusammen, ich habe eine Frage wegen Erbrechen. Mein Wellensittichweibchen erbricht seit vorgestern abend ab und zu (körner mit etwas...

  1. Mutzie

    Mutzie Foren-Guru

    Dabei seit:
    10. Januar 2006
    Beiträge:
    701
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Bad Honnef
    Hallo Zusammen,

    ich habe eine Frage wegen Erbrechen. Mein Wellensittichweibchen erbricht seit vorgestern abend ab und zu (körner mit etwas Flüssigkeit). Ich habe das Gefühl nachdem sie Gras gefressen hat. Es sah so aus, als wenn irgendwas im Kropf stört. Jetzt bin ich sehr beunruhigt und beobachte sie die ganze Zeit. Sie ist nicht apathisch und geht auch zum Futter. Heute habe ich Kamillentee gegeben, den sie auch trinkt. Sie ist nicht aufgeplustert. Da ich nichts falsch machen möchte, weiss ich nicht, ob ich sofort zum Tierarzt muss, denn das ist ja auch STress. Kann ja sein, dass nur was im Kropf stört. Sie hat kein Durchfall. Habt ihr Erfahrungen?

    Viele Grüße
    Brigitte
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Finni

    Finni Vogelvermittlung-Herne

    Dabei seit:
    28. Januar 2004
    Beiträge:
    895
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Herne
    Ich würde bei sowas nicht zu lange mit dem Gang zum Tierarzt warten. Wellis verbergen Krankheiten oft bis zum letzten Moment, dann ist es meißt schon fast zu spät. Würgen ist eigentlich (solange es nicht um Partnerfütterung geht) ein Anzeichen für eine Krankheit. Selbst wenn sich ein Fremdkörper im Kropf befindet, sollte sich das ein Vogelkundiger Tierarzt mal anschauen. Hier etwas anderes zu sagen wäre reines raten. Gewissheit kann Dir nur eine ärztliche Untersuchung bringen.
     
  4. ronsig

    ronsig Foren-Guru

    Dabei seit:
    25. November 2005
    Beiträge:
    2.750
    Zustimmungen:
    2
    Ort:
    Waterloo, Ontario, Kanada
    Tierarzt!

    Ich denke immer, ich rege mich zu sehr auf, wenn mit meinen Wellis was nicht stimmt. Mein Schnappi hat im Dezember nur einmal Koerner gespuckt, auch mit Fluessigkeit, und es schien ihr auch direkt besser zu gehen.

    Ich habe sie trotzdem sofort zum TA geschleppt und alle moeglichen Untersuchungen machen lassen. Der Laborbefund gab mir recht. Staph infektion, 3+, das heisst eine schwere Infektion, habe ich inzwischen gelernt. Sie ist auch wieder gesund:freude: :freude:

    Das heisst natuerlich nicht, dass die Ursache von Erbrechen immer so eine schlimme Infektion ist, aber ich wuerde kein Risiko eingehen.
    Schnappi wird bei -20 C mit warmen Koernerkissen in Decken eingepackt zum TA geschleppt wenn es noetig ist.

    Ich druecke die Daumen, dass dein Welli auch bald wieder ganz gesund ist. :trost:

    Viele Gruesse,

    Sigrid
    Waterloo, Ont. Kanada
     
  5. rappe61

    rappe61 großer Tierliebhaber

    Dabei seit:
    20. Juli 2004
    Beiträge:
    2.218
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    27619 Schiffdorf
    Ich kann dir auch nur dringend raten, mit deinem Vogel zum einem vk TA zu gehen.
    Würgerei kann ein Symtom für viele Krankheiten sein und lieber einmal mehr zum TA, als einmal zu wenig:zwinker:
     
  6. nadschi

    nadschi Mitglied

    Dabei seit:
    5. Mai 2006
    Beiträge:
    98
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Berlin
    ich weiß man denkt immer schnell :"ach ich will den kleinen nicht solchen stress wie einen arztbesuch aussetzen"! aber im ernstfall ist es vielmehr stress für den vogel, wenn er eine echte krankheit hat und es ihm wirklich dreckig geht.

    klar ist es aufregung für die kleinen so ein transport, aber wenn man überlegt wie gering die konsequenzen sind, wenn man einen gesunden vogel zum TA bringt (ein paar stressige minuten/stunden). und im vergleich dazu die konsequenzen, wenn man mit einem kranken vogel nicht zum TA geht (im schlimmsten fall TOD)!

    das sollte man sich immer vor augen führen, wenn man denkt man tut dem pieper was gutes damit, wenn man nicht zum TA geht!
     
  7. Mutzie

    Mutzie Foren-Guru

    Dabei seit:
    10. Januar 2006
    Beiträge:
    701
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Bad Honnef
    Hallo Zusammen,

    es ist wieder alles ok, sie hat gestern nicht mehr gewürgt und heute auch nicht, ist fit, frist, alles in Ordung. Danke für die Ratschläge!

    Viele Grüße
    Brigitte
     
  8. #7 Sittichrabe, 12. Februar 2007
    Sittichrabe

    Sittichrabe Guest

    Würgen v. Körnern

    Hi meine lieben Budgie Freunde:
    Ich habe meine große Vogelzucht verkauft , habe jetzt viel Zeit um hier im Forum Euch ein wenig zur Seite stehen. Ich habe über 40Jahre Wellensittiche gezüchtet zuerst Hans Bubi und später Schauwellensittiche und wurde dann Campion Züchter. Habe weit über 6000 Wellensittiche gezüchtet. So und nun zu dem Körner würgen. Man braucht wenn der Vogel auf einem Bein schläft und sonst kein Kopf nicht ins Gefieder steckt ist alles inordnung. Der Vogel möchte nur seinen Partner füttern , ich denke der Welli ist in Brutstimmung. Man kann es auch an der glatten Nasenhaut erkennen. Es kann dabei vorkommen das ganze Gesicht verklebt ist. Vogel fangen und mit warmen Wasser abwaschen. :freude: Wenn es noch Fragen geben sollte , ich schaue öfters ins Forum. Bei so vielen Vögel die ich hatte , war ich selbst der Tierarzt.
     
  9. Lemon

    Lemon Moderatorin
    Moderator

    Dabei seit:
    16. Januar 2004
    Beiträge:
    7.255
    Zustimmungen:
    43
    Ort:
    57078 Siegen
    Brutige Weibchen haben eine dunkelbraune, krustige Nasenhaut. Bei Hähnen ist sie immer glatt und blau, da hat das nichts mit Brutstimmung zu tun.

    Zum Thema Partner füttern:
    Ein Vogel, der seinen Partner füttern will spuckt die Körner mit Sicherheit nicht in der Gegend rum sondern bietet sie dem anderen Vogel gezielt an.
    Jede andere Form von Würgen ist unbedingt ernstzunehmen und einen TA vorzustellen!
    Das kann von einer Harmlosen Spelze im Hals bis zur schweren Kropfentzündung alles sein und mit "einfach abwaschen" ist es da nicht getan!
     
  10. Manuela1

    Manuela1 Foren-Guru

    Dabei seit:
    27. Januar 2006
    Beiträge:
    562
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    97074 Würzburg
    Ich will mal was zum Thema "es ist so stressig für die armen Kleinen zum TA zu gehen". Bei uns gibt es nur eine, die gestresst ist, und das bin ich! Als ich das letzte mal mit Frodo und Lisa zum TA gefahren bin (der 100 km entfernt liegt), haben sie sich schon in ihrer Transportbox über die Kohi hergemacht, da war ich noch nichtmals aus der Parklücke raus. Auf dem Rückweg haben sie sogar gepennt und in der Zwischenzeit haben sie vor sich hergebrabbelt. Ich finde nicht, dass es irgendwie gestresst klingt. Stressig ist wohl nur der Moment im Behandlungsraum.
     
  11. Blindfisch

    Blindfisch ~~~~~~~~~~

    Dabei seit:
    7. Oktober 2004
    Beiträge:
    4.187
    Zustimmungen:
    2
    Ort:
    NRW / OWL
    Also, Stress für Vogel und Besitzer hin und her -

    Nein. Meistens, aber nicht immer steckt eine Krankheit dahinter. Vor einigen Wochen kam ich nach Hause, hatte natürlich den Kopf voller Eindrücke über Wellensittichkrankheiten, weil ich hier im Forum gerade über einen richtig kranken, Körner hochwürgenden Wellie gelesen hatte ...

    ... und was erwartet mich zu Hause: Meine kleine Madame kotzt Körner aus, das es nur so klappert.

    Ihr könnt Euch vorstellen, was ich alarmiert war. Nun muß ich dazu sagen, daß sie erstens bis auf das Körnerkotzen wirklich nicht krank aussah und daß zweitens der TA bei einem früheren Besuch einen meiner Vögel schnell wieder in den Käfig gesetzt hatte, weil er merkte, daß der Kleine so ein Herzklopfen hatte, daß er ihm in der Hand vor Stress gestorben wäre, denn das gibt es ja auch noch.

    Ich hab ihr dann beim k* hilfreich zur Seite gestanden, ihr kleiner Herr durfte das ja nicht. (Hab ich hier unter Nr. 352 beschrieben.)
     
  12. D@niel

    D@niel Guest

    Wenn der Beitrag hier am 10.2. eröffnet wurde und der Vogel angeblich schon seit dem 8.2. erbricht, wäre ich in Alarmbereitschaft. Kein Vogel bricht zwei Tage durchgehend, nur weil er eine Spelze quer sitzen hat oder etwas ''Falsches'' gegessen hat!
    Einmaliges Erbrechen kann, wie bereits geschrieben, von einer quer sitzenen Spelze oder dergleichen kommen. Wenn das ein einmaliger Vorfall war und der Vogel ansonsten einen optisch gesunden Eindruck macht, würde ich erstmal nur beobachten. Vor Monaten erwischte ich meine Sina dabei, wie sie nachts scheinbar völlig grundlos anfing, Körner zu erbrechen. Innerhalb von 2 - 3 Minuten hat sie sich beruhigt und die Kiste war gegessen. Seitdem habe ich sie nie wieder erbrechen gesehen und in ihren ganzen 3 Jahren war sie nicht einmal krank.
     
  13. scotty

    scotty Foren-Guru

    Dabei seit:
    24. April 2002
    Beiträge:
    9.610
    Zustimmungen:
    3
    Ort:
    KA3 2SL Kilmaurs/Schottland
    Hallo Brigitte,
    beobachte den kleinen... ich denke nicht das man dieses erbrechen auf die leichte schulter nehmen soll.
    1 malges Erbrechen könnte Überfressen bedeuten (habe ich hier gehabt) 2 Tage hintereinander körner erbrechen ist nicht normal.
     
  14. rappe61

    rappe61 großer Tierliebhaber

    Dabei seit:
    20. Juli 2004
    Beiträge:
    2.218
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    27619 Schiffdorf
    Ich kann mich meinen Vorschreibern nur anschließen.
    Und vor allen Dingen, darf man es nicht mit Partnerfütterung verwechseln.
    Dann wären meine Wellis auch nur noch am Würgen.
     
  15. #14 Sittichrabe, 13. Februar 2007
    Sittichrabe

    Sittichrabe Guest

    Futter würgen v. Welli

    Hi: Welli Liebhaber:
    Ich möchte nicht der große Besserwisser sein. Ich möchte Euch nur mein Wissen was ich in den vielen Jahren meiner Vogelliebhaberei erworben habe,meinen Senf dazu tun.Man muss den oder die Vögel oder die Vögel sehen um sich ein Bild zu machen. Es kann bei jedem Krankheitsbild verschiedene Ursachen geben.
     
  16. ronsig

    ronsig Foren-Guru

    Dabei seit:
    25. November 2005
    Beiträge:
    2.750
    Zustimmungen:
    2
    Ort:
    Waterloo, Ontario, Kanada
    Partnerfuetterung?

    Also bei uns ist das ganz einfach zu unterscheiden:
    Bei Partnerfuetterung geht bei uns kein einziges Korn daneben!

    Beim Hochwuergen sitzt der Vogel allein und schleudert die Koerner raus.
    Ich kann auch ganz klar sehen, dass es dem Vogel nicht gut geht.

    Der Besuch beim TA ist fuer mich auch stressiger als fuer den Vogel. Das ist das einzig gute hier: Schnappi, die oefter krank ist, hat vor nichts Angst, auch nicht vorm TA:p :p

    Ich druecke die Daumen, dass das Wuergen bei Euch wirklich nicht so schlimme Ursachen hat wie bei uns.....:) :)

    Sigrid
    Waterloo, Ont. Kanada
     
  17. Mutzie

    Mutzie Foren-Guru

    Dabei seit:
    10. Januar 2006
    Beiträge:
    701
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Bad Honnef
    Nochmal Hallo Zusammen,

    tja ich war nun doch heute morgen beim Arzt, ihr ging es wirklich die beiden letzten Tage super, aber heute morgen fing sie wieder mit der Brecherei an (war nur ein würgen, kamen aber keine Körner) - da langte es mir und ich bin kuzerhand zum Arzt. Habe nun Tropfen gegen Kropfentzündung bekommen und hoffe, dass es gut abheilt. Stimmt wirklich, besser schnell zum Arzt, davon abgesehen, war wohl nur ich aufgeregt, die Kleine war ganz lieb und dann auch wieder glücklich, als sie zu Hause ihren Minischwarm gehört hat. :prima: Ich habe sie im Moment noch in einem Extrakäfig, heute abend soll ich sie erst wieder dazusetzen. Drückt die Daumen, dass sie schnell wieder gesund wird.

    Viele Grüße
    Brigitte
     
  18. ronsig

    ronsig Foren-Guru

    Dabei seit:
    25. November 2005
    Beiträge:
    2.750
    Zustimmungen:
    2
    Ort:
    Waterloo, Ontario, Kanada
    Ok

    .... ja, jetzt druecken wir natuerlich die Daumen.
    Es ist wirklich schwierig manchmal, aber du hast bestimmt das Richtige gemacht:beifall: :beifall:

    Sigrid
     
  19. Blindfisch

    Blindfisch ~~~~~~~~~~

    Dabei seit:
    7. Oktober 2004
    Beiträge:
    4.187
    Zustimmungen:
    2
    Ort:
    NRW / OWL
    Daumen drücken wird gemacht!

    :0-
     
  20. Anzeige

    schau mal hier [hier klicken]. Bestimmt findest du dort etwas feines.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  21. scotty

    scotty Foren-Guru

    Dabei seit:
    24. April 2002
    Beiträge:
    9.610
    Zustimmungen:
    3
    Ort:
    KA3 2SL Kilmaurs/Schottland
    was für Tropfen hast du bekommen?? hat der TA einen abstrich gemacht?
     
  22. D@niel

    D@niel Guest

    Hallo,

    was denn für Tropfen gegen Kropfentzündung? Eine Medikament, welches speziell bei Kropfentzündungen hilft, gibt es nicht, weil Kropfentzündungen, welche auch nur ein Symptom einer Krankheit sind, verschiedene Ursachen haben können - Bakterien, Pilze, sogar kleine Gegenstände, welche dann zu einer chronischen Reizung des Kropfes führen ... usw. usf.

    So ist es. Mal ganz davon abgesehen, dass man per Internet überhaupt keine Ferndiagnosen machen kann. ;-)
     
Thema: Körner erbrechen
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. wellensittich spuckt körner wieder aus

    ,
  2. wellensittich kotzt körner

    ,
  3. wellensittich erbricht

    ,
  4. wellensittich erbricht trockene körner,
  5. welli spuckt trockene körner,
  6. erbrechen vogel,
  7. papagei spuckt körner,
  8. wellensittich erbricht körner,
  9. wellensittiche erbrechen körner,
  10. erbrechen beim vogel,
  11. http:www.vogelforen.dewellensittich-allgemein132530-koerner-erbrechen.html,
  12. wieso kotzt mein welli nur abends,
  13. warjm bricht mein wellensittich nur abends,
  14. erbrechen bei wellensittich,
  15. welli spuckt körner,
  16. wellensittich einmaliges erbrechen,
  17. was ist wenn der vogel brechen tut,
  18. wellensittich erbricht und kotet nicht,
  19. wenn wellensittiche erbrechen,
  20. wellensittich spuckt körner aus tipps zum selber machen,
  21. vogel übergibt sich,
  22. wellensittich spuckt körner aus,
  23. Erbrechen bei Wellensittiche,
  24. wellensittich würgt trockene körner,
  25. wenn wellis brechen
Die Seite wird geladen...

Körner erbrechen - Ähnliche Themen

  1. Dringend Hilfe - Wellensittich spuckt Körner raus

    Dringend Hilfe - Wellensittich spuckt Körner raus: Hallo leute, gestern Nacht (c.a 01.00 Uhr) hab ich zum ersten mal miterlebt wie mein einer Wellensittich die ganze Zeit würgt und dabei Körner...
  2. noch mal pellets versus korner

    noch mal pellets versus korner: hallo, bin auf diese seit gestolpert... finde sie ist sehr gut bearbeitet...vergleich, vorteil, nachteil, analyse, usw usw schaut mal...
  3. meine chinasittiche essen nur körner

    meine chinasittiche essen nur körner: die essen nur körner. ich habe ihnen möhren, paprika, apfel, mandarine angeboten aber de essen nur sonnenblumenkörner. könnt ihr mir sagen, ob es...
  4. Nestjunges Pfirsichköpfchen füttern ' wie lange bis es Körner frißt???

    Nestjunges Pfirsichköpfchen füttern ' wie lange bis es Körner frißt???: Hallo, Hätte da mal eine Frage. Ich habe mir vom Züchter ein gerade ausgeflogenes Pfirsichköpfchen geholt da ich es zahm machen möchte. Leider...
  5. Keimfähige Körner

    Keimfähige Körner: Ich wollte nur mal nach Erfahrungen mit der Keimfähigkeit von diversen Körnern fragen. Weiße SBK, Kardi, Hanf passiert nichts. Alles...