Kongo Graupapgei am 05.08.04 entflogen, in Bickenbach nähe Darmstadt

Diskutiere Kongo Graupapgei am 05.08.04 entflogen, in Bickenbach nähe Darmstadt im Graupapageien Forum im Bereich Papageien; Hallo Doris, leider tut sich im Moment nichts, seinen Baum hat er seit dem nicht mehr besucht. Es gab noch Hinweise auf Friedhof und...

  1. Manix

    Manix Mitglied

    Dabei seit:
    9. August 2004
    Beiträge:
    60
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    64404 Bickenbach
    Hallo Doris,

    leider tut sich im Moment nichts, seinen Baum hat er seit dem nicht mehr besucht. Es gab noch Hinweise auf Friedhof und Kindergarten, gesehen haben wir ihn leider nicht mehr.

    Grüße Manfred
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Raymond

    Raymond Guest

    das tut mir leid, ich wuenschte es haette eine wendung gegeben :(
    schade das ich so weit weg bin, wir wuerden jeden tag mit dir auf suche gehn.
     
  4. Nina

    Nina Stammmitglied

    Dabei seit:
    28. Dezember 2003
    Beiträge:
    193
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Edemissen
    ach mensch ist das schrecklich, dass so viele Papageien derzeit vermisst werden!!!!!! :(
    Und ich weiß genau wie es Euch geht. Man läuft nicht mehr normal über die Straße sondern guckt nur noch nach oben. Jede Taube lässt einem den Atem stocken und bei jedem Pfiff zuckt man zusammen......... Das geht jetzt bei mir über 4 Wochen so :heul:

    Meine Coci zuhaus tut mir auch so unendlich leid, da sie ja nun allein ist und ich habe total Angst, dass sie jetzt wieder anfängt sich die Federn abzubeißen, jetzt wo alles so schön nachgewachsen ist :jaaa:
    Ich hoffe total das mein Charlie zurückkommt!!! suche aber trotzdem nach einem Timneh-Hahn, damit meine Coci nicht allein ist, aber derzeit ist absolut keiner zu finden 8(

    Drücke Euch ganz fest die Daumen!!!
     
  5. Manix

    Manix Mitglied

    Dabei seit:
    9. August 2004
    Beiträge:
    60
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    64404 Bickenbach
    Wie schon gesagt Nina, die Hoffnung nicht aufgeben!

    Jetzt kommt aber der Knaller des heutigen Tages: Ich habe einen Anruf von einer netten Frau erhalten, die vor ca. 1 Woche ihre vermißte Schildkröte beim Tierheim in der Nähe (wo nenne ich jetzt noch nicht) gemeldet hat. Sie hat die Auskunft bekommen, daß nur ein Graupapagei (!) aufgenommen wurde. Was sagt man denn dazu - ich bin sprachlos. Obwohl wir den Jacko dort gemeldet haben, kein Anruf, keine Nachricht, nichts! Natürlich ist dort niemand zu erreichen, war ja klar.

    Was sagt ihr dazu...

    Grüße Manfred
     
  6. Nina

    Nina Stammmitglied

    Dabei seit:
    28. Dezember 2003
    Beiträge:
    193
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Edemissen
    Ui, ich drück ganz, ganz doll die Daumen!!!!!!! Ich kenne auch das Gefühl wenn man davon hört...

    (Ich wurde neulich von unserem Tierheim abends um 21Uhr noch angerufen. Da ist der Papagei "frisch" reingekommen und die Leute dort waren sehr nett!!
    Aber es war leider nicht unser Charlie.....)

    Hach ist das aufregend, ich wünsch es Dir so!!!!
     
  7. Manix

    Manix Mitglied

    Dabei seit:
    9. August 2004
    Beiträge:
    60
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    64404 Bickenbach
    Da scheinen sich die Leute jadoch etwas mehr zu bemühen, wenn sie noch um 21 Uhr anrufen. Nichts gegen Tierheime, aber diese Sache ist mir jetzt sehr suspekt. Im dem noch nicht genannten Tierheim haben wir heute niemand erreicht, aber wie der Zufall so spielt, kennen wir eine Frau die dort zur Aushilfe arbeitet und hatten sie auch irgendwann am Telefon. Sie sagte, das wäre völliger Unsinn, in dem Tierheim wäre kein Grauer. Ich hatte vorher noch mal mit der Frau gesprochen die mir den Hinweis gegeben hatte und sie hat mir versichert daß sie die Aussage bekommen hat, es wäre ein Graupapagei aufgenommen worden. Wer sagt jetzt die Wahrheit ? Das ist doch frustrierend, zumal man niemand im Tierheim erreichen kann.

    Weiterhin hatten wir wieder einen Anruf aus Fehlheim, daß dort wieder ein Grauer gesehen wurde. Unsere heutige Suche haben wir also wieder auf Fehlheim ausgerichtet, waren aber auch noch in Hähnlein. Wir haben einige Leute angesprochen die jeweils auch einen Graupapagei gesehen hatten, wir hatten leider kein Glück.
    Es scheint aber so zu sein, daß der Graue in Fehlheim ständig unterwegs ist. Eine Frau sagte uns, wir müßten einfach den ganzen Tag da sein. Leider geht das nicht, da wir ja auch arbeiten müssen. Also hoffentlich klärt sich die Sache mit dem Tierheim und hoffentlich haben wir die nächsten Tage mehr Glück. Allen anderen hier die ihre Grauen suchen wünsche ich das natürlich auch!

    Grüße Manfred
     
  8. Raymond

    Raymond Guest

    Hi Manfred

    immer noch keine gute nachricht ???
     
  9. Manix

    Manix Mitglied

    Dabei seit:
    9. August 2004
    Beiträge:
    60
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    64404 Bickenbach
    Hi Doris,
    leider nein. Es scheinen aber immer noch 2 zu fliegen, in der Gegend Hähnlein und Fehlheim. Wir hatten auch schon den Käfig mit nach Fehlheim genommen (extra einen Bus gemietet), der Graue hat sich aber lediglich bei einem Überflug gezeigt.
    Als wir wieder zu Hause gerade den Käfig ausgeladen haben ist ein Papagei über unser Haus geflogen, ich konnte aber nicht erkennen ob er grau war. Jetzt wissen wir wieder nicht wo wir suchen sollen, zudem regnet es dauernd.

    Die Sache mit dem Tierheim ist vermutlich ein Mißverständnis, da die Leute sich einfach nicht klar ausdrücken. Da kann man leider nichts machen.
    Zum Thema Tierheim kann ich nur sagen, daß ich es wirklich traurig finde, daß der Graue in Darmstadt (obwohl er einen Ring hat) immer noch da sitzt. Scheinbar haben die mehr Interesse den Vogel nach 8 Wochen teuer zu verkaufen. Das den keiner vermißt ist allerdings auch seltsam.

    Grüße Manfred
     
  10. NetBird

    NetBird Foren-Guru

    Dabei seit:
    14. Juni 2001
    Beiträge:
    1.220
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    in der Wetterau bei Friedberg (Hessen)
    Hi Manfred,

    der Graue im Tierheim DA ist leider nicht meiner : Ringnummer stimmt nicht.

    Und zu dem in Fehlheim : meine Freundin erinnerte mich, dass unser Grauer doch nicht "Hallo" rufen konnte - das kann nur unser Timneh ... also ist auch dieser nicht der meine. :heul:

    Ich drück Dir aber ganz dolle die Daumen, dass Du Deinen wiederbekommst.



    liebe Grüße - Rando :0-
     
  11. Raymond

    Raymond Guest

    Ringnummer

    Hallo

    kann man anhand der ringnummer des grauen im th nicht den besitzer oder zuechter feststellen???
    vielleicht hat er ja auch wie in dem anderen thread einige km hinter sich und der besitzer kann ihn darum nicht finden???
     
  12. Manix

    Manix Mitglied

    Dabei seit:
    9. August 2004
    Beiträge:
    60
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    64404 Bickenbach
    Habe gerade wieder mit dem TH in Darmstadt gesprochen, die nette Frau am Telefon sagte mir, daß sich die Leiterin um die Papas kümmert und sie daher auch keine Info hat, ob der Züchter schon ausfindig gemacht wurde. Ich denke auch, daß er wahrscheinlich nicht aus Da kommt. Wie schade, da sitzt einer und wird nicht geholt und wir vermissen unsere...

    @Rando
    bei Fehlheim / Hähnlein fliegen 2 Graue die man auch unterscheiden kann, aber unserer hat ja auch nicht Hallo gesagt. In Da im Herrengarten wurde auch einer gesehen, aber was nützt es wenn man das erst 1 Woche später erfährt.

    Grüße Manfred
     
  13. Dotterle

    Dotterle Foren-Guru

    Dabei seit:
    29. April 2003
    Beiträge:
    1.004
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Mecklenburg-Vorpommern
    Hallo Manix,
    habe eben bei www.tiersuchdienst.org eine Anzeige gelesen über einen entflogenen Graupapagei mit einer weissen Kralle der oft "Hallo" sagt. Ist mir nur aufgefallen - war aber eine Anzeige aus dem Saarland. Wenn man aber liest, was die "Entflogenen" manchmal für Strecken zurücklegen. Der entflogene Graue ist schon seit Mai unterwegs. Dir wünsche ich weiterhin viel Glück bei der Suche
    Viele Grüsse
    Barbara :0-
     
  14. Manix

    Manix Mitglied

    Dabei seit:
    9. August 2004
    Beiträge:
    60
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    64404 Bickenbach
    Hallo Barbara,
    danke für Deine Nachricht, ich hatte glatt übersehen bei www.tiersuchdienst.org eine Anzeige aufzugeben. Man kann natürlich nicht wissen, wie weit die Grauen wirklich fliegen, deshalb habe ich mal eine Email an die Person aus dem Saarland geschrieben.
    Hoffentlich gibt es bald mal positive Nachrichten.

    Gruß Manfred
     
  15. Dotterle

    Dotterle Foren-Guru

    Dabei seit:
    29. April 2003
    Beiträge:
    1.004
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Mecklenburg-Vorpommern
    Hallo Manfred,
    hatte der Person auch sofort eine E-Mail geschickt aber keine Antwort erhalten. Vielleicht meldet sie sich ja noch. Aber wenigstens hat es Dich darauf aufmerksam gemacht nach Eurem Ausreisser auch dort zu suchen. Ich hoffe sehr, dass ihr ihn findet. Ich drücke Euch die Daumen.
    Viele Grüsse
    Barbara :0-
     
  16. Manix

    Manix Mitglied

    Dabei seit:
    9. August 2004
    Beiträge:
    60
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    64404 Bickenbach
    Hallo Barbara,
    wenn keine Antwort kam, werde ich wohl auch keine bekommen.
    Ob es lustig ist, oder nicht, ich habe die Suchanzeige bei www.tiersuchdinst.org aufgegeben und irgendwann später eine Bestätigung per Email erhalten. Dummerweiser war der erste Link in der Bestätigung dazu gut, dieAnzeige wieder zu löschen. Da ich nicht so genau gelesen habe, dachte ich, ich könnte die Anzeige mit dem Link aufrufen - toll! die Anzeige wurde gelöscht. Jetzt habe ich die Anzeige neu aufgegeben und warte auf die nächste Bestätigung. Man soll einfach nicht auf jeden Link in einer Email klicken. Jetzt hoffe ich mal, daß wir noch nützliche Hinweise bekommen.

    Grüße Manfred
     
  17. Manix

    Manix Mitglied

    Dabei seit:
    9. August 2004
    Beiträge:
    60
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    64404 Bickenbach
    Hallo Barbara,

    ich habe Antwort erhalten, der Graue wurde nach drei Tagen wieder gefunden. Das ist der zweite vermißte, der wieder da ist. Ist natürlich blöd, wenn die Anzeige nicht löschen wird, denn es stehen ja eh genug drin.

    Grüße Manfred
     
  18. Dotterle

    Dotterle Foren-Guru

    Dabei seit:
    29. April 2003
    Beiträge:
    1.004
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Mecklenburg-Vorpommern
    Hallo Manfred,
    gut, dass Du Antwort bekommen hast. Verstehe auch nicht, dass man diese Anzeige dann nicht sofort rausnimmt. Ich wünschte, Ihr hättet auch so Glück und würdet Euren Schatz wiederbekommen. Gibt es denn Neuigkeiten, ist er vielleicht mal wieder irgendwo gesichtet worden?
    Viele Grüsse
    Barbara & die Amazonen :0-
     
  19. Manix

    Manix Mitglied

    Dabei seit:
    9. August 2004
    Beiträge:
    60
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    64404 Bickenbach
    Hallo Barbara,

    seit einigen Tagen haben wir keine Sichtung mehr gemeldet bekommen. Wir müssen aber auch ehrlich zu uns selbst sein, denn wir sind uns bei dem Grauen der in Fehlheim gesehen wurde (wir haben ihn auch selbst gesehen) eigentlich sicher, daß es nicht unser Jacko war. Wir vermuten nun, daß er schon irgendwo unter gekommen ist, evt. sogar in der Nachbarschaft. Da uns Jacko wirklich sehr fehlt, haben wir neue Suchplakate mit Bild gedruckt und eine hohe Belohnung ausgesetzt. Wir schwimmen zwar nicht gerade im Geld, aber wenn wir dadurch Jacko wieder bekommen würden, wäre es uns das wert. Jetzt hoffen wir einfach, daß das Geld reizt. Trotzdem werden wir am Wochenende wieder auf die Suche gehen.

    Viel Grüße Manfred
     
  20. Anzeige

    schau mal hier [hier klicken]. Bestimmt findest du dort etwas feines.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  21. chicolina

    chicolina Guest

    Lieber Manfred,

    gibt es schon was neues????

    Ich hoffe er ist mittlerweilen wieder bei euch??!!! :gott: :gott:


    Liebe Grüße Karin
     
  22. Manix

    Manix Mitglied

    Dabei seit:
    9. August 2004
    Beiträge:
    60
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    64404 Bickenbach
    Hallo Karin,

    leider gibt es noch nichts erfreuliches zu berichten.
    Ich habe heute mit einer Frau telefoniert, deren Grauer ist gestern entflogen.
    Irgendwie schlimm im Moment.

    Viele Grüße Manfred
     
Thema:

Kongo Graupapgei am 05.08.04 entflogen, in Bickenbach nähe Darmstadt

Die Seite wird geladen...

Kongo Graupapgei am 05.08.04 entflogen, in Bickenbach nähe Darmstadt - Ähnliche Themen

  1. Blaugenick-Sperli-Züchter Nähe Koblenz gesucht

    Blaugenick-Sperli-Züchter Nähe Koblenz gesucht: Guten Morgen zusammen, nach längerem Überlegen, welcher Sittich oder Papagei der Passende für uns sein könnte, haben mein Partner und ich uns...
  2. Suche Grünwangenrotschwanzsittiche in der Nähe von Hamburg oder Lübeck

    Suche Grünwangenrotschwanzsittiche in der Nähe von Hamburg oder Lübeck: Hi, ich bin auf der Suche nach einem Grünwangenrotschwanzsittich Pärchen. Leider bin ich, selbst nach einem Halben Jahr, noch nirgendwo fündig...
  3. Junge Gelbscheitelamazone entflogen und wieder da

    Junge Gelbscheitelamazone entflogen und wieder da: Mir ist am Freitag früh eine noch nicht futterfeste Gelbscheitelamazone entflogen. Freitag und Sonnabend keine Spur. Wetter: nur Regen und Wind,...
  4. Nymphensittich entflogen (ist wieder da)

    Nymphensittich entflogen (ist wieder da): Unser Nymphensittich Nymphi ist gestern in 97737 Gemünden entflogen. Er ist grau mit einem Streifen weiß an den Flügeln und hat einen gelblichen...
  5. Gelbe Wellensittichdame in Hattingen entflogen.

    Gelbe Wellensittichdame in Hattingen entflogen.: Gelbe agile Welkensittichdame heute in Hattingen entfllogen.