Kopfschütteln wer kennt das?

Diskutiere Kopfschütteln wer kennt das? im Nymphensittiche Forum im Bereich Sittiche; Hallo mal wieder, hätte da mal eine Frage. Bestimmt gibt es einige, die darauf eine Antwort wissen, oder auch nicht:idee: Meine Henne Juna...

  1. #1 Denise S., 28. Juli 2006
    Denise S.

    Denise S. Guest

    Hallo mal wieder,

    hätte da mal eine Frage. Bestimmt gibt es einige, die darauf eine Antwort wissen, oder auch nicht:idee:
    Meine Henne Juna schüttelt immer den Kopf wenn man sie anspricht. Egal ob man leise oder normal redet....wenn sie angesprochen wird, schüttelt sie den Kopf. Man kennt das ja, so einmal, wenn man pfeift und da ist ein Ton dabei, der den Geiern nicht so behagt. :nene: Aber selbst, wenn man flüstert geht das so. Der Vorbesitzer, zu dem ich noch in Kontakt stehe, meinte das wäre ein Zeichen von Unsicherheit und sie möchte Abstand haben. Und man hätte das schon öfters bei Nymphen beobachtet, hauptsächlich bei Hennen.
    Manchmal habe ich auch das Gefühl, mal ist es etwas besser, dann wieder schlimmer. Vor allen Dingen macht sie überhaupt keine Anstalten, mal etwas mit Federlosen zu tun haben zu wollen. Sie liebt ja Kohi über alles. Halt man ihr aber was hin, tut sie als würde sie es nicht interessieren oder sie macht sich gleich vom Acker. Wenn ich sie manchmal anspreche, wenn sie z.Bsp. auf dem Schrank oder auf der Lampe sitzt, ignoriert sie mich. Komme ich jedoch zu nahe, flüchtet sie. Ich fürchte, da habe ich eine harte Nuß zu knacken.
    Wer weiß Rat?? *hilflos bin!!
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 babystar, 28. Juli 2006
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 28. Juli 2006
    babystar

    babystar Guest

    Hallo
    du brauchst dir keine sorgen machen einer meiner hennen schüttelt auch immer mit dem Kopf wenn man mit ihr spricht, da kann man noch so leise flüstern!!!! Das machen sie wenn sie einen Ton nicht ertragen können !!!!
    Zu deiner 2ten frage bei meinen hats auch lange gedauert bis sie zum ersten mal Hirse aus meiner Hand gefressen haben, ich habe mich anfangs immer stundenlang vor die Voli gesetz und ihnen Hirse NUR aus der Hand angeboten irgendwann ist die neugier und vorallem der hunger auf Hirse stärker !!!

    Und tadaaaa!!!!
     

    Anhänge:

  4. #3 Denise S., 28. Juli 2006
    Denise S.

    Denise S. Guest

    Danke für deine Antwort. Da bin ich schon etwas beruhigter.
    Das mit der Hirse aus der Hand ist da etwas schwieriger. Wenn
    ich die hinhalte, kommen meine Hähne angeschossen und es wird
    alles andere verjagt. Und mein Junchen traut sich dann schon gar nicht mehr.
    Ich hatte mal eine hingehalten und einer meiner Hähne kam zum Fressen.
    Da hätte sie sich dann auch getraut, wurde aber auf rüdeste Art und Weise
    verjagt.8(
     
  5. #4 Denise S., 28. Juli 2006
    Denise S.

    Denise S. Guest

    Übrigens, du hast wirklich eine süße Bande beisammen. Die
    sind ja richtig putzig.:zustimm:
     
  6. owl

    owl Foren-Guru

    Dabei seit:
    2. Februar 2002
    Beiträge:
    5.241
    Zustimmungen:
    26
    Ort:
    Zollernalb
    Hallo Denise

    dieses Kopfschütteln kenne ich von meiner Nymphin Rosi sehr gut. Rosi schüttelt auch immer mit dem Kopf sobald ich sie anspreche. Dabei ist es unerheblich ob ich flüstere, normal rede, pfeife oder singe.

    Was dieses Kopfschütteln zu bedeuten hat, weiss ich allerdings nicht :? Zahm ist auch Rosi nicht, obwohl sie Körner aus der Hand nimmt. Dazu sitzt sie aber auf ihrem Sitzbrettchen, Schaukel oder Kletterbaum. Extra auf meine Hand deswegen würde sie nie kommen.

    Ich finds weiter nicht schlimm, wenn ein Nymph nicht auf die Hand kommen möchte. Ist wie bei den Menschen, jede/r ist halt anders. Während die einen Nymphen bereits am ersten Tag auf der Hand sitzen, kann man die anderen jahrelang betüdeln und fladieren, sie trauen sich halt nicht oder wollen nicht.
    Das würde ich einfach so akzeptieren ;)
     
  7. owl

    owl Foren-Guru

    Dabei seit:
    2. Februar 2002
    Beiträge:
    5.241
    Zustimmungen:
    26
    Ort:
    Zollernalb
    @ Melli

    meine volle Zustimmung :zustimm:
     
  8. #7 Denise S., 28. Juli 2006
    Denise S.

    Denise S. Guest

    Schlimm finde ich es auch nicht. Ich habe sie jetzt seit ca. 5 Wochen. Sie ist
    4 Jahre alt und mit ihr wurde nur gezüchtet. Leider ist ihr Partner an einem Herzschlag gestorben und der Vorbesitzer wollte sie dann in gute Hände abgeben. Er hat noch die Eltern von ihr. Ich kann mir vorstellen, dass sie so betüdelt werden auch gar nicht kennt. Sie muß nicht zahm werden, ich hoffe halt, dass sie ihre große Scheu vielleicht ablege kann. Witzigerweise komme ich näher an sie ran, wenn sie aus der Voli raus ist.
     
  9. #8 bendosi, 28. Juli 2006
    Zuletzt bearbeitet: 28. Juli 2006
    bendosi

    bendosi Nymphenheimdiener

    Dabei seit:
    26. Juli 2001
    Beiträge:
    2.962
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Lingen
    Kopf schütteln

    Machen meine auch fast wenn nicht sogar alle .
    Hennen mehr und öfter als Hähne.
    Ihr müsst mal drauf achten, das machen sie vor allem bei s, zisch, ch, Lauten und pfeiffen.Weiß nicht ob Ihr das auch von euch selbst kennt . Bei mir selbst ist es jedenfalls so, dass ich manche von diesen Lauten auch nicht ertragen kann. Bei bestimmten Lautstärken und Frequenzen zwiebelt es direkt im Gehör. Auch ich schüttel dann den Kopf . GGG wohl selbst mal Nymph war.:zwinker:
     
  10. Anzeige

    schau mal hier [hier klicken]. Bestimmt findest du dort etwas feines.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  11. Poie

    Poie Guest

    Interessant zu lesen, das habe ich noch gar nie gehört.
    Stell ich mir lustig vor wenn sie immer den Kopf schüttelt. :~
    Aber wie kann ihr denn leise flüstern unangenehm sein, von der Tonlage her meine ich?

    Hm, naja... sie können halt ganz schön eigen sein die Süßen. :D

    Echt total die Hübsche Bande auf den Bildern!
    Lg ***
     
  12. #10 Stefan R., 28. Juli 2006
    Stefan R.

    Stefan R. Guest

    Hallo,

    meine schütteln auch manchmal mit dem Kopf, wenn sie etwas verlegen sind und man sie gerade bei einer Dummheit ertappt hat:trost:

    Ich habe festgestellt, dass nur Nymphen so mit dem Kopf schütteln, meine Ziegensittiche machen das nie.
     
Thema:

Kopfschütteln wer kennt das?

Die Seite wird geladen...

Kopfschütteln wer kennt das? - Ähnliche Themen

  1. wer kann helfen

    wer kann helfen: Hallo ich würde gern wissen um was für Vögel es sich handelt . Es sind Jungtiere etwa 8 Wochen und etwa 20 cm groß[ATTACH]
  2. Wer will hier unsere Hühner

    Wer will hier unsere Hühner: Guten Tag, ich bin neu hier im Forum. Wir wohnen in einem ländlichen Teil von München. (Ja, das gibt es!) Wir halten Kühe und Hühner. Immer wieder...
  3. Wer kennt diesen Vogel

    Wer kennt diesen Vogel: Hallo, ich habe in meinem Garten in der nähe von München diesen Vogel gesehen. Kann mir jemand sagen, was das für einer ist. Ich hab schon das...
  4. Wer frisst meine Gartenschlapfen?

    Wer frisst meine Gartenschlapfen?: Servus Community, Ich lasse meine Gartensschlapfen (Pantoffeln) immer vor meinem Fenster stehen. Heute früh lag er ca 20 Meter weiter entfernt und...
  5. Wer kennt diesen Vogel?!

    Wer kennt diesen Vogel?!: Habe ihn heute im Baum entdeckt. Kann das eine Drossel-Art sein. Hat einen leicht gebogenen Schnabel. Ehrlich gesagt, ich habe solch einen Vogel...