Kopfschütteln

Diskutiere Kopfschütteln im Nymphensittiche Forum im Bereich Sittiche; Hallo erstmal !! Ich beobachte schon ne ganze Zeit was lustiges an meinem Nyphenhahn Charly. Jedes mal wenn man seinen Namen oder was anderes...

  1. Tori

    Tori Guest

    Hallo erstmal !!

    Ich beobachte schon ne ganze Zeit was lustiges an meinem
    Nyphenhahn Charly. Jedes mal wenn man seinen Namen oder was anderes ruft schüttelt er seinen Kopf .
    Frage : Ist da was mit dem Gehör nicht in Ordnung oder stört es ihn wenn man zu ihm ruft ? Mache mir langsam Sorgen um ihn :(
    Kann mir da jemand weiterhelfen ?
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Lindi

    Lindi Guest

    Hallo Tori,

    ich glaube, da hatten wir uns im Forum schon mal drüber unterhalten. Die Vermutung, die mir am naheliegendsten erscheint ist, daß es bestimmte Frequenzen gibt, die den Nymphen unangenehm sind, und dann schütteln sie sich.

    Wenn ich meine dabei beobachte, scheint das so zu sein. Je nach dem, wie ich etwas sage, ob ich pfeife, singe oder rede, reagieren sie je nach Frequenz mit Kopfschütteln oder nicht. Dabei scheinen mittlere bis höhere Töne das Problem zu sein. Bei ganz hohen geht es dann wieder. Tiefe Töne sind auch kein Problem.

    ob es stimmt, weiß ich nicht, aber die Beobachtungen sprechen dafür :)

    Sorgen mußt Du Dir jedenfalls keine machen, das ist nicht ungewöhnlich.
     
  4. Tori

    Tori Guest

    Bei leisen und tiefen Tönen geht es aber wenn man lauter
    Ruft schüttelt er sich . Hab noch Wellis , die machen das jedoch
    nicht .
     
  5. Shila62

    Shila62 Guest

    :0-
    Hi
    ich habe das auch an meinem Vogel bemerkt und mache mir langsam etwas sorgen ob das ein Fehler war.
    Ich dachte schon meine ist die einzige die sowas macht.
     
  6. #5 bendosi, 6. März 2003
    Zuletzt bearbeitet: 6. März 2003
    bendosi

    bendosi Nymphenheimdiener

    Dabei seit:
    26. Juli 2001
    Beiträge:
    2.962
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Lingen
    Pfeif und Zischlaute

    bringen auch unsere Nymphen zum Kopfschütteln.
    Das Thema gab es hier im Forum schon häufig.

    Ja und dein Charli hat halt einen Zischlaut im Namen . Versuche mal diesen weniger scharf aus zu sprechen also nicht Tcharlie sondern lieber scharli oder garlie (wie bei Gelee).
    Wirst sehn er schüttelt sich dann nicht.
     
  7. Anzeige

    schau mal hier [hier klicken]. Bestimmt findest du dort etwas feines.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  8. Tori

    Tori Guest

    OK ! Werd ich mal versuchen
    Danke :)
     
  9. Chris73

    Chris73 Guest

    nicht der einzige

    Nö, da kann man - wenn man einen Schwarm hat - fiese Spiele machen:

    Man stellt sich vor die Voliere und pfeift einfach eine Tonleiter! Bei einem bestimmten Ton schütteln alle fast gleichzeitig den Kopf!

    Funktioniert zuverlässig seit vielen, vielen Jahren. Immer wieder!
    :D

    Chris
     
Thema:

Kopfschütteln

Die Seite wird geladen...

Kopfschütteln - Ähnliche Themen

  1. Flügelschlagen und Kopfschütteln

    Flügelschlagen und Kopfschütteln: Hallo, wir haben uns einen neuen graupapagei geholt weil unsere Henne verstorben ist und andere Henne nicht allein sein soll. War alles gut wir...
  2. Kopfschütteln

    Kopfschütteln: Hallo Leute, bin das erste Mal hier und sehr unsicher. habe graupapagei zum geburtstag vor 4 Wochen bekommen. er ist auch sehr Aktiv , doch mir...
  3. Niesen und Kopfschütteln

    Niesen und Kopfschütteln: Hallo zusammen, ich habe auch schon die nächste Frage: unseren beiden Grauen schütteln sehr oft mit den Köpfen wenn wir mit ihnen reden...was...
  4. Häufiges Kopfschütteln bei jungem Graupapagei

    Häufiges Kopfschütteln bei jungem Graupapagei: hallo an alle. habe eine frage habe einen 5 monate jungen grauen er ist ca 3 monate bei uns. mir ist aufgefallen das er immer wieder seinen...