Krämpfe ???

Diskutiere Krämpfe ??? im Vogelkrankheiten Forum im Bereich Allgemeine Foren; Huhu Vogelfreaks :prima: Ich habe einen Singsittig vor ca. einem dreiviertel Jahr von einem Züchter bekommen. Da die Frau des Züchters krank...

  1. Kamikaze

    Kamikaze Guest

    Huhu Vogelfreaks :prima:

    Ich habe einen Singsittig vor ca. einem dreiviertel Jahr von einem Züchter bekommen. Da die Frau des Züchters krank wurde, konnte der Vogel nicht mehr bleiben. Er ist schon ca. 8 oder 9 Jahre alt. Seit ich ihn habe,muß ich fast jede Nacht aufstehen,weil er im Schlaf immer kreischend von seiner Schlafstange fällt und dann unten total verkrampft sitzt. Ich mache ihm Licht und warte solange,bis er wieder zu seinem Schlafplatz geht und mache dann das Licht wieder aus. Ich habe das Gefühl,da? er auf der linken Seite immer Krämpfe bekommt. Das tut mir immer so sehr leid... :traurig:

    Ansonsten ist er sehr gesund und auch frech. Morgens ist immer alles so,als wenn nachts nichts gewesen ist.

    Hat vielleicht schonmal jemand von Euch von so einem Problem gehört ?
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. fisch

    fisch Guest

    Hi,

    Willkommen im VF.
    Ich schiebe dich mal in die Vogelkrankheiten.
    Alles Gute dem Kleinen :trost:
     
  4. #3 BirgitVaupel, 22. Februar 2006
    BirgitVaupel

    BirgitVaupel Mitglied

    Dabei seit:
    7. Februar 2006
    Beiträge:
    97
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    21337 Lüneburg
    Hallo Kamikaze,

    hast Du den Kleinen denn schon mal einem vogelkundigen Tierarzt vorgestellt. Wenn nicht würde ich das als erstes machen. Krämpfe können verschiedene Ursachen haben, aber das kann nur ein Tierarzt feststellen. Im harmlosesten Fall ist es eine Mangelerscheinung, die mit entsprechender Ernährung behoben werden kann (wie Magnesiummangel beim Menschen zu Krämpfen in den Beinen führt).
     
  5. Kamikaze

    Kamikaze Guest

    Naja,mit Nahrung ist das nicht so einfach. Ich habe verschiedenes Obst und Grünzeug angeboten,aber er rührt es nicht an :+keinplan
     
  6. #5 Alfred Klein, 22. Februar 2006
    Alfred Klein

    Alfred Klein Depp vom Dienst ;-)

    Dabei seit:
    27. Januar 2001
    Beiträge:
    11.430
    Zustimmungen:
    150
    Ort:
    66... Saarland
    Hallo Kamikaze

    Als erstes würde ich doch ein Nachtlicht empfehlen. Das hilft dem Vogel schon mal bei der Orientierung.
    Ansonsten kann das Herunterfallen verschiedene Ursachen haben. Angefangen bei eventuellen Mangelerscheinungen, also Vitaminen und Mineralstoffen sowie Spurenelementen bis hin zu Organveränderungen mit eingeklemmten Nervenbahnen gibts da sehr viele Möglichkeiten.
     
  7. Kamikaze

    Kamikaze Guest

    Ach,danke Alfred :) Den Tip,mit dem Nachtlicht werde ich ausprobieren. Ich habe eine Seite im Netz gefunden,auf der viele Obstsorten stehen,die ich meinem Bifi anbieten kann. Das probier ich alles aus. Wenn nix hilft,dann muß ich eben doch mal den Tierarzt aufsuchen. :hmmm:
     
  8. Eliana

    Eliana Guest

    hmm mir fällt auf, dass hier von einem Vogel die Rede ist. Hat der arme Kerl keinen Partnervogel?
    Meistens 'ziehen' sich die Geierchen gegenseitig, wenns um unbekanntes Futter geht. Einer knabbert mal aus Neugierde dran und dann kann der andere Vogel natürlich nicht nachstehen.

    Ich würde empfehlen, den Vogel einem VK Tierarzt vorzustellen und einen Vitamin- und Mineraltest machen zu lassen.
    Es gibt ganz gute Präparate fürs Trinkwasser, falls er nen Mangel hat. Trotzdem solltest Du ihne möglichst an Frischkost gewöhnen.

    Meine Welli waren am Anfang auch Kostverächter. Und jeder, der Welli hat, weiss, dass eher die Welt untergeht, als dass die Biester as fressen, was sie gar nicht kennen.
    Heute futtern sie sich durch dne kompletten Gemüse- und Obstgarten. Auch fremde Sachen werden angenommen, weil es immer einen Geier gibt, der superneugierig ist und alle anderen mitzieht. Und merken sie dann, dass das schmeckt, haben die meisten Sachen etwa ne Halbwertszeit von 10 -30 Minuten je nach Menge des Angebots.
    Löwenzahn diffundiert innerhalb von 5 Minuten in die Geier rein - egal wie gross das Angebot ist. :freude:
     
  9. Kamikaze

    Kamikaze Guest

    An einen zweiten Artgenossen habe ich auch schon gedacht,aber mein Bifi ist ziemlich angriffslustig. Er war vorher mit 2 großen Papageien zusammen aber nicht mit einem anderen Singsittich. Zudem ist er doch 9 Jahre alt und ich müßte eine Dame finden,die wenigstens annähernd das gleiche Alter hat. Ich will nämlich nicht, daß er den jüngeren Vogel dominiert. Wenn sich beide nicht vertragen,dann hab ich zwei Vögel,die ich auseinanderhalten muß.
     
  10. Anzeige

    schau mal hier [hier klicken]. Bestimmt findest du dort etwas feines.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  11. Eliana

    Eliana Guest

    Kamikaze es gibt Züchter, zu denen kann man den Vogel bringen (natürlich nur wenn er gesund ist!) und der kann sich dort seinen Partner selber aussuchen.
    Selbst 9jährige Geier brauchen einen Partnervogel :)
     
  12. rappe61

    rappe61 großer Tierliebhaber

    Dabei seit:
    20. Juli 2004
    Beiträge:
    2.218
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    27619 Schiffdorf
    Das ist sehr richtig:zustimm: :zustimm:
    Darüber solltest Du ernsthaft nachdenken:trost:
     
Thema:

Krämpfe ???

Die Seite wird geladen...

Krämpfe ??? - Ähnliche Themen

  1. Krampf im linken Fuß

    Krampf im linken Fuß: Unser grauer ist 23 Jahre alt, hat nun mehrmals einen Krampf in seinem linken Fuß gehabt, dabei ist er dann von dort wo er gerade saß,...
  2. Krampf im Fuß

    Krampf im Fuß: Hallo in die Experten Runde Lange habe ich mich hier nicht eingeloggt - meine zwei Grünen Leben in Saus und Braus - eigentlich alles wunderbar...
  3. Welche Krankheit ist das???

    Welche Krankheit ist das???: Hallo, Ich habe am Anfang der zuchtsaison schon Probleme gehabt. Die Jungtiere haben die Köpfe verdreht und sind im Kreis gelaufen. Meine erste...
  4. Prachtrosella kippt von Stange

    Prachtrosella kippt von Stange: Hallo, meine Henne fällt heute ständig von der Stange. Sie ist schon eine Weile krank, war vor ein paar Monaten bei der vogelkundigen Tierärztin,...
  5. Rotrückenara bekommt Krämpfe

    Rotrückenara bekommt Krämpfe: In der Winterzeit verbringen die beiden Rotrückenaras (Hahn: 5 1/2 J, Henne 2 1/2 J) die meiste Zeit bei geöffnetem Käfig und können sich in 2...