Kranker Kanari

Diskutiere Kranker Kanari im Vogelkrankheiten Forum im Bereich Allgemeine Foren; Hallo Zusammen, ich mache mir riesen Sorgen um meinen Kanarienvogel. Irgendetwas stimmt nicht mit ihm .... Wir haben uns zwei...

  1. #1 Susi & Strolch, 10. August 2007
    Susi & Strolch

    Susi & Strolch Guest

    Hallo Zusammen,

    ich mache mir riesen Sorgen um meinen Kanarienvogel. Irgendetwas stimmt nicht mit ihm ....

    Wir haben uns zwei Kanarienvögel im Dezember gekauft - eigentlich ein Männchen und ein Weibchen. Im März hat sich dann herausgestellt dass es zwei Weibchen sind, nachdem beide das brüten angefangen haben. Da nun aus den Eiern nichts schlüpft geben sie nach ca. 3 Wochen das brüten auf und fangen aber nach einer guten Woche wieder an. Ich denke, dass das die Vögel schon sehr schwächt.

    Nachdem Strolch dann sehr kleine Augen hatte und er einfach nicht mehr so war wie davor bin ich mit ihm zum Tierarzt gefahren - allerdings haben wir im Umkreis keinen fachkundigen Vogel-Tierarzt. Als wir dann beim Tierarzt waren ging es unserem Strolch urplötzlich wieder besser und wir haben uns gedacht, dass er uns verar..... ! Der Tierarzt hat uns dann etwas Antibiotika fürs Wasser mitgegeben nachdem er auch nichts genaues feststellen konnte. Als wir dann wieder daheim waren ging es unserem Strolch schon wieder besser - so, als wenn er davor gar nichts gehabt hätte.

    Am nächsten Tag ging es aber dann weiter. Er sitzt ständig aufgeplustert dort, steckt ab und zu seinen Kopf zwischen die Federn, hat total kleine Augen und reagiert kaum auf irgendetwas. Federn verliert er auch. Wir haben schon Infrarotlampe usw. ausprobiert, aber irgendwie hilft alles nichts. Im moment sitzt er immer vor seinem Fressnapf und steht eigentlich nicht auf seinen Beinen sondern sitzt mehr dort. Er schläft anscheinend auch dort.

    Kann mir einer von euch sagen, was mein Strolch hat und vor allem was ich dagegen machen kann?

    Außerdem hat er sich anscheinend irgendwo am Fuß verletzt - er hat oben auf dem Fuß einen Grind - hat das vielleicht etwas damit zu tun?

    Dankeschön und viele Grüße

    Mama von Susi & Strolch
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Sigrid79

    Sigrid79 Foren-Guru

    Dabei seit:
    26. Juni 2006
    Beiträge:
    3.957
    Zustimmungen:
    0
    Mach mal ein Foto von dem Beinchen.

    Ansonsten glaub ich, dass er einfach Mauser hat und dass es ihm deswegen schlecht geht.
     
  4. Lamaja

    Lamaja Foren-Guru

    Dabei seit:
    1. Dezember 2002
    Beiträge:
    985
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    41379 Brüggen
    Hi,

    keinen vogelkundigen TA in der Nähe ist natürlich weniger schön. Ob dein Vogel im Moment allerdings einen braucht glaube ich eher nicht. Mir scheint eher, dass dein Kleiner ziemlich in der Mauser steckt - ist natürlich nur eine Vermutung -. Das sein Verhalten mit dem Fuß zu tun hat, glaube ich nicht.


    LG
    Lamaja
     
  5. Moni

    Moni Foren-Guru

    Dabei seit:
    9. Januar 2000
    Beiträge:
    14.686
    Zustimmungen:
    2
    Ort:
    D-35216 Biedenkopf
    Hallo,

    ich nehme an dass es kein vogelkundiger Tierarzt war bei dem Du gewesen bist? Unter www.vogeldoktor.de kannst Du einen in Deiner Nähe finden (hoffentlich). Wurde eine Kotprobe genommen? Hat der Vogel auch Durchfall? Ist er abgemagert (vermutlich ja). Der Fuss scheint ja nicht entzündet zu sein so wie Du schreibst, von daher besteht vermutlich kein Zusammenhang zwischen der Verletzung und seiner Krankheit.

    Bezüglich des Eierlegens wühl Dich mal durch die FAQ, vielleicht fütterst Du zu gut etc.
     
  6. sigg

    sigg Guest

    Sieh zu das der Vogel jederzeit und leicht Wasser erreichen kann. (kleine Augen sind ein Zeichen von Durst oder Fieber)
    Notfalls auf den Boden stellen.
    Nur auf Mauser zu tippen glaube ich nicht, wenn der Vogel so inaktiv ist.
    Da es nach der Brut auftritt, ist auch ein Kokzidienbefall möglich, aber so etwas muß der TA direkt vor Ort an frischem Kot überprüfen. Ferner gehe ich davon aus, das der Vogel stark abgemagert ist, was du aber selbst leicht feststellen kannst. Notfalls blase das Bauchgefieder auseinander und stelle ein Foto ein welches den nackten Bauch und die Brust zeigt. Ich will dir keine Angst machen, aber bei einer Kokzidiose lebt er keine 3 Tage mehr.
     
  7. Lamaja

    Lamaja Foren-Guru

    Dabei seit:
    1. Dezember 2002
    Beiträge:
    985
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    41379 Brüggen
    Hi,

    @Sigg

    kam darauf, weil ich momentan selbst vier Stück habe die sich so verhalten. Die habe ich seit fast eineinhalb Wochen in extra Käfigen sitzen (zum beobachten) Untersuchungen sind gemacht und negativ. Drei von denen haben keine Schwanzfedern mehr, bei den Federn die so in den Käfigen liegen, wundert mich, dass die überhaupt noch welche haben.



    LG
    Lamaja
     
  8. #7 Susi & Strolch, 10. August 2007
    Susi & Strolch

    Susi & Strolch Guest

    Hallo Zusammen,

    danke für die schnelle Antworten ... meint ihr wirklich das das nur die Mauser ist? Er ist nämlich wirklich extrem schwach und so richtig viele Federn verliert er auch nicht - zwar mehr als sonst - aber nicht so, dass er keine mehr hat.

    Ich werde heute wenn ich daheim bin mal ein Bild von ihm machen und reinstellen.

    Zum nächsten vogelkundigen Tierarzt muss ich über eine Stunde fahren - aber wenn es Strolch nicht besser geht dann muss er die lange Fahrt eben durchhalten ....

    Viele Grüße
     
  9. Sigrid79

    Sigrid79 Foren-Guru

    Dabei seit:
    26. Juni 2006
    Beiträge:
    3.957
    Zustimmungen:
    0
    Mehr als sonst? Verliert der unterm Jahr auch Federn?
     
  10. #9 Susi & Strolch, 10. August 2007
    Susi & Strolch

    Susi & Strolch Guest

    :heul: Nein, eigentlich nicht ...

    er hat sich mal beim putzen eine kleine "flauschfeder" ausgezupft ... aber eigentlich hat er noch nie wirklich welche verloren ... aber jetzt zupft er die ganze Zeit und juckt sich am kopf ...

    Ich will doch einfach nur, das es meinem Strolch wieder besser geht :(
     
  11. Sigrid79

    Sigrid79 Foren-Guru

    Dabei seit:
    26. Juni 2006
    Beiträge:
    3.957
    Zustimmungen:
    0
    Ach so! Ich glaube, der hat Mauser. Da hängen meine auch mal nur blöd rum, wenn ich das so ausdrücken darf. Gibst Du was unterstüzend zur Mauser?
     
  12. Anzeige

    schau mal hier [hier klicken]. Bestimmt findest du dort etwas feines.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  13. #11 Susi & Strolch, 10. August 2007
    Susi & Strolch

    Susi & Strolch Guest

    Also ich habe gerade versucht Strolch mal zu fotografieren aber der meint anscheinend er ist nicht fotogen und weigert sich total dagegen.

    Als ich ihn festgehalten habe hat er schon wieder so ne flauschige Feder verloren.

    Anscheined verliert er auch notwendige Federn zum Fliegen und zum Balance halten da er sich hier mittlerweile sehr schwer tut - ist das in der Mauser normal?

    Im Moment sitzt er nur auf dem Boden und das einzige was er macht ist atmen .... an seinem Kot ist auch nichts auffälliges - normal wie immer. Er frisst im moment nur wenig und trink sehr wenig .... wir haben ihm schon alles auf den Boden gestellt dass er einfacher ran kommt aber er will trotzdem nicht.

    Normalerweise hat Strolch immer total gern gebadet - aber selbst dazu kann man ihn nicht mehr bewegen ...

    Ja, ich habe schon extra Vitamintropfen besorgt zur Kräftigung und Unterstützung bei der Mauser ....

    Einmal : Pervivet Vogel - flüssiges Ergänzungsfuttermittel mit Vitaminen für Vögel in Käfighaltung (das mischen wir im Moment mit bei)

    Und: alfa-Vitamin Ergänzungsfuttermittel für Heimtiere zur Vorbeugung von Vitaminmangelerscheinungen (haben wir jetzt noch nicht ausprobiert)

    Hat jemand mit diesen Produkten schon Erfahrungen gesammelt?

    LG
    Susi & Strolch`s Mama
     
  14. viviane

    viviane verhaltensoriginell

    Dabei seit:
    7. März 2005
    Beiträge:
    2.502
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    düsseldorf
    eigentlich ist zur mauser das beste wirklich gurke.
    und ja, das er schwierigkeiten beim fliegen hat ist in der zeit auch normal. passiert nicht immer, kann aber vorkommen.
     
Thema:

Kranker Kanari

Die Seite wird geladen...

Kranker Kanari - Ähnliche Themen

  1. Nymphensittich und kanarien Käfig

    Nymphensittich und kanarien Käfig: Hallo Ich wollte euch mal fragen ob man 2 kanarien und 2 nymphensittich zusammen in ein Käfig halten kann ? Wenn ja ob dieser Käfig auch dafür...
  2. Papagei krank bitte um Hilfe. Pilzinfektion.

    Papagei krank bitte um Hilfe. Pilzinfektion.: Hallo, meine Venezuela Papagei ist leider Krank. Ich habe Sie vor 2 Jahren über Ecken Geerbt und leider erst später Erfahren was dieser Vogel...
  3. Kanarien Männchen springt wild herum

    Kanarien Männchen springt wild herum: Hallo. Vor 4jahren flog unserem männchen das weibchen davon. Wir kauften dem männchen ein neues weibchen. Es stellte sich heraus das es ein...
  4. Kanarien Windschutz

    Kanarien Windschutz: Hallo zusammen, Ich habe seit drei Wochen Kanarienvögel. Sie leben bei uns auf der überdachten Terrasse in einer kleinen Voliere. Diese steht mit...
  5. Was für ein Kanari ist das?

    Was für ein Kanari ist das?: [ATTACH] [ATTACH] [ATTACH] [ATTACH] Hallo liebe Forenmitglieder, ich bin neu hier und habe eine Frage: Um welche Zuchtrichtung handelt es sich...