Lautstärke testen?

Diskutiere Lautstärke testen? im Allgemeines Vogelforum Forum im Bereich Allgemeine Foren; Hallo an alle, hat jemand eine Idee, wie ich in einem Haus testen könnte ob ein Geier zu laut wäre? Ich weiss, dumme idee, aber vielleicht...

  1. #1 Isabel_Emanuel, 3. Februar 2006
    Isabel_Emanuel

    Isabel_Emanuel Guest

    Hallo an alle,

    hat jemand eine Idee, wie ich in einem Haus testen könnte ob ein Geier zu laut wäre?
    Ich weiss, dumme idee, aber vielleicht geht das ja, ohne einen lebenden geier reinzusetzen....

    es geht darum, meine grauen hört man kaum. wenn man ganz leise ist, dann ein bißchen, dass stört die Nachbarn nicht. Wäre vielleicht wichtig: Doppelhaushälfte....
    Jedoch die Frage, wenn man Graue kaum hört, wie hört man dann einen Gelbbrust?

    Kann man das irgendwie testen?

    Liebe Grüße Isa
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Pucki

    Pucki Bea

    Dabei seit:
    6. Juli 2004
    Beiträge:
    3.953
    Zustimmungen:
    2
    Ort:
    NRW
    Hallo Isa!
    Stell deine Musikanlage auf "volle Pulle"-da wo du die Musik noch hörst,wirst du auch einen GB noch hören!
    Viel Spaß beim Testen:D BEA
     
  4. #3 Isabel_Emanuel, 3. Februar 2006
    Isabel_Emanuel

    Isabel_Emanuel Guest

    so schlimm? unsere musikanlage geht bis 60, bei 30 verlasse ich den raum....
     
  5. Pucki

    Pucki Bea

    Dabei seit:
    6. Juli 2004
    Beiträge:
    3.953
    Zustimmungen:
    2
    Ort:
    NRW
    Dann kommt das genau hin!:D
     
  6. #5 Isabel_Emanuel, 3. Februar 2006
    Isabel_Emanuel

    Isabel_Emanuel Guest

    Oh Freude :)


    na ja, werde es mal probieren, wie weit es schallt....
     
  7. Karoline

    Karoline Stammmitglied

    Dabei seit:
    1. Oktober 2005
    Beiträge:
    150
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    im schönen Hunsrück
    Hallo isabell,

    ich habe ein mischlingsara und wenn ich unten auf der straße stehe und innen sind alle Fenster und Türen geschlossen inkl. Wohnzimmertür und natürlich obere Haustür und unten die auch und er dann schreit, dann hört es sich an wie ein einheimischer Vogel der draußen auf dem nächsten dach sitzt und zwitschert bzw Stimmen macht.

    Bei uns war alles geschlossen und die nachbarschaft draußen rätzelte ob ich mir wohl Gänse zugelegt hätte. lol .lol

    Liebe Grüße Sandra
     
  8. #7 Isabel_Emanuel, 4. Februar 2006
    Isabel_Emanuel

    Isabel_Emanuel Guest

    Hallo Karonline :)

    ich musste erst mal lachen- sorry. Gezwitscher.....Gänse
    wie hat die nachbarschaft drauf reagiert? auf die komische gans?

    Was für einen Mischling hast du? Nen Harlekin?

    Wohnst du ihn einem Mehrfamilienhaus (weil obere und untere Haustür)?

    Sorry wenn ich so neugierig bin....


    Es ist verdammt schlecht einzuschätzen, ich war schon bei jemand der 5 GB hatte und die freudig drauf losgebrüllt haben aber so schlimm war das nicht, innen wie aussen (vielleicht habe ich schon nen Hörschaden), aussen hat man die 5 auch nicht besonders laut gehört, obwohl es ein sehr altes haus mit kaum isolierten fenstern war.

    dann wohnt in unserem Mietshaus eine dame mit einem GB (sagt jetzt nicht fahr hin, das haus ist 500km von hier weg), wo sich noch nie die nachbarn beschwert haben....
     
  9. Raymond

    Raymond Guest

    Hi Isabel

    zur lautsstaerke eines aras kann ich dir was erzaehlen.:zwinker:

    Rico mein henne hat einen kurzen schrei auf lager. dieser verhalf ihr zu dem was sie wollte, meistens wenn sie nur das klappern von tellern hoert kommt dieser schrei, da sie gelernt hat dieses geraeusch mit essen zu verbinden.
    wir wohnen auf dem berg und der ort liegt zu unseren fuessen und ich dachte der schall geht nach oben aber nein weit gefeht.
    mein nachbar hatte eine grillparty im sommer, dort wuerde ich von einem polizisten angesprochen ob er mal meine papageien sehn darf die ihn schon fast dazu gebracht haben "persoenlich" nach dem rechten zu schaun. boh schlug mir das herz , ich hatte angst das nun doch beschwerden von meinen nachbarn kommen. aber nein weit gefehlt, dieser mann wohnt ein paar strassen weg und dachte das ICH diesen schrei loslass weil ich geschlagen oder misshandelt werde.8o
    nur er rief erst bei meinem nachbar an, ob der ihm erklaeren koenne woher dieser bestialische schrei kaeme...als dieser ihm erzaehlte , von einem vogel wollte er es erst nicht glauben :D
     
  10. Pucki

    Pucki Bea

    Dabei seit:
    6. Juli 2004
    Beiträge:
    3.953
    Zustimmungen:
    2
    Ort:
    NRW
    Isabel:du liebst diese Tiere,von daher empfindest du den Lärm den sie machen auch nicht so.
    Wenn ich Besuch habe und ein Ara läßt einen Schrei los,zucken alle zusammen und halten sich die Ohren zu."Bohhhhh,wie kannst du das denn aushalten?":nene:
    Ich kenne das,und empfinde es gar nicht mehr als so laut,stört mich auch nicht,außer beim Telefonieren.
    Wenn ich einkaufen gehe,in den Lidl neben an,höre ich meine Aras bis auf den Parkplatz und sehe wie Leute sich suchend umdrehen.Das ist im Winter bei geschlossenen Fenstern.Im Sommer,wenn alles offen ist,hab ich sie auch schon im Lidl an der Kasse gehört.:D
    Und Nachbarn sind schneller genervt.Wenn mein Hund bellt,ist das nicht schlimm für mich,bellt ein angebundener Hund vorm Einkaufsmarkt,geht mir das auf die Nerven.
    Du mußt also immer von anderen Leuten ausgehen,die Vogellärm nicht kennen und nicht von deinem "liebenden" Ohr!:D
    Liebe Grüße,BEA
     
  11. Darkdream

    Darkdream Guest

    (etwas offtopic) oha die geschichte erinnernt mich an meinen californien Urlaub bei meinem Onkel. Meine beste Freundin und ich konnten Nachts kein Auge zu tun da es klang als würde jemand einer Frau fürchterliches antun (das klingt wirklich wie Frauenschreien) bis mein Onkel uns erklärte das der Lärm jede Nacht von den Coyoten kommt... waren wir erleichtert... Dafür gabs dann in ner anderen Nacht ganz andere Geräusche und mein Onkel saß die ganze Nacht mit Gewehr im Sessel - Einbrecher waren unterwegs - da fand ich die Coyoten viel Sympathischer :D


    Aber was anderes - laute Stereoanlage wird evtl. nicht viel helfen denn die Töne von Piepen sind ja oft eher schrill und die tun auch auf "leise" weh während ein laut aufgedrehtes Radio nicht so laut Empfunden werden würde da es evtl. noch etwas melodischer ist - also einfach von der Klangart. Ein Vogelschrei kann durch Mark und Bein gehen ! Evtl. solltest Du deshalb eine Tonaufnahme in nem Tierpark mit Aras machen und die dann mit der Anlage auf volle Pulle machen... aber ob Deine Anlage das Geräusch verkraftet *gg* :mukke:
     
  12. #11 Isabel_Emanuel, 4. Februar 2006
    Isabel_Emanuel

    Isabel_Emanuel Guest

    hallo ihr...
    ich könnte ja böse sagen ich nehme mein auto zum testen....

    Stimmt, meine Mutter findet meine Möhre schon schlimm.... sie hat für Federvieh gar nichts übrig.....

    Und meine Schwiegermutter lacht nur, wenn sich mich dauernd zum telefon rennen sieht, weil ein geier klingelt....
     

    Anhänge:

  13. lynx

    lynx ..........

    Dabei seit:
    5. Mai 2005
    Beiträge:
    460
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Hamburg
    Ich habe zwar "nur" die kleinen Agaporniden. Aber wenn sie richtig aufdrehen, hört man sie bis zur Kreuzung, und die ist geschätzte 60 Meter weit weg. Bei einem gekippten Fenster.

    Gruß
    Bine
     
  14. Désirée

    Désirée Züchter

    Dabei seit:
    25. Mai 2005
    Beiträge:
    618
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    22391 Hamburg
    Meine Rosellas sind ja bekanntlich nicht soooo laut, aber die Nachbarn haben sich schon mal beschwert.
    Der Postbote hat mich einmal darauf angesprochen, dass ich doch dauernd Pakete von Volierenherstellern oder Futtermittel bekomme, er aber nie einen Vogel höre.
    Nun ja er kam immer, als sie gerade am dösen waren, einmal jedoch nicht:D Daraufhin gab er zu bemerken, er habe die Tierchen heute zum ersten Mal gehört, als er aus seinem Wagen ausstieg und der parkte etwa 40 m vom Haus entfernt:k

    Wie sich ein Ara anhören mag...hat vielleicht jemand mal nen Probesound?
     
  15. Maja3

    Maja3 Stammmitglied

    Dabei seit:
    4. Juni 2005
    Beiträge:
    487
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Saarland
    Hallo Isabell,

    freut mich zu hören, dass du dich für B - Tiere interessierst:beifall:

    Meiner Meinung nach kommt es sehr auf die Nachbarschaft drauf an ob sich jemand am Vogelgeschrei stört oder nicht. Unsere sind auch nicht leise, aber wenn wenigstens die Ruhezeiten frühmorgens, über mittag und abends eingehalten werden ist die Nachbarschaft zufrieden (toi, toi, toi!) Wenn man allerdings z. B. einen Nachbarn hat der sich schon über Kindergeschrei oder nicht gemähten Rasen aufregt hat man sicherlich schlechte Karten.

    Bei einer Doppelhaushälfte gibt es auch noch die Möglichkeit an der Mittelwand eine zweite Schallschutzwand vorzustellen. Haben wir auch gemacht. Ist zwar nicht 100 %ig da der Fußboden den Schall auch überträgt, aber es dämpft zumindest etwas.

    Viele Grüße
    Sabine
     
  16. #15 Isabel_Emanuel, 5. Februar 2006
    Isabel_Emanuel

    Isabel_Emanuel Guest

    Hallo Sabine,

    ich dachte, dass ich als erstes mal mit den Nachbarn rede (das haus ist ja schon ewig in Familienbesitz und man kennt sich) und ihnen einfach mal das gesamte Federvieh vorstelle.

    Woher habt ihr eure Schallschutzwand- so etwas hatten wir auch vor?

    Liebe Grüße isa
     
  17. Anzeige

    schau mal hier [hier klicken]. Bestimmt findest du dort etwas feines.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  18. Karoline

    Karoline Stammmitglied

    Dabei seit:
    1. Oktober 2005
    Beiträge:
    150
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    im schönen Hunsrück
    Hallo Isabell,

    ja es ist ein zwei familienhaus, ich habe vorher bescheid gesagt, und es war ok, meine eine nachbarin hat nur gefragt ob ich sonntags erst so gegen 9 oder 10 Uhr die Rolläden öffnen könnte, damit sie etwas länger schlafen könnte. lol .lol. lol

    Aber bis jetzt empfindet niemand Karoline als einen Störfaktor, sie schreit ja nicht nur, die meiste zeit eigentlich ist sie ruhig, wie jetzt zb und abends ab 20 Uhr schläft sie dann auch weil dann die Rollos runtergemacht werden und die Kinder sind im Bett.

    Liebe Grüße Sandra
     
  19. #17 Isabel_Emanuel, 5. Februar 2006
    Isabel_Emanuel

    Isabel_Emanuel Guest

    Ja, schätze, das mit den Rollos werden wir auch machen... dürfen.

    Klasse, danke für eure Antworten.

    Ich denke auch, nachdem was ihr mir geschrieben habt, dass es keine Probs geben wird.
    Die Nachbarn werden gefagt und die Mittelwand gedämmt.

    Auf unsere Grauen reagiere alle Nachbarn positiv- oh fein... was ist denn das...
    Die Möhre ist der Traum aller Nachbarskinder...(die nerven schon teilweise ihre Eltern ganz schön: Mama ich will auch so eine!)
     
Thema:

Lautstärke testen?