Liebe auf den ersten Blick?

Diskutiere Liebe auf den ersten Blick? im Graupapageien Forum im Bereich Papageien; Wie manche Wissen, wohnen bei uns 4 Abgabe Papageien. 4 Graue Flugmonster, welche nicht in ihrem Zuhause bleiben konnten. Da haben wir das schwule...

  1. Malitia

    Malitia Papageienneuling

    Dabei seit:
    20. Januar 2010
    Beiträge:
    274
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Rheinland-Pfalz
    Wie manche Wissen, wohnen bei uns 4 Abgabe Papageien. 4 Graue Flugmonster, welche nicht in ihrem Zuhause bleiben konnten. Da haben wir das schwule Päärchen Gismo und Herr Lehmann, die kleine Timneh Henne Kuki und unsere gerupfte, nun wieder fast mit Federn vollständige Coco. Nun kam es dazu, das wir auch noch einen kleinen Timneh Hahn aufgenommen haben. Ein frecher kleiner Kerl, ein 13 jähriger Wildfang, dessen Partner sich leider bei einem nächtlichen Flugunfall das Genick gebrochen hatte. Wir schoben die Timneh Volieren aneinander und beobachteten. Kuki kam rausgeklettert und lief immer wieder auf dem Volierendach von Pico herum, wärend er an den Gitterstäben hing und ihr hinterher kletterte. Das ging soweit, das wir nach 4 Stunden sagten, wir versuchen es. Also setzten wir Kuki zu Pico in die Voliere. Pico hat seine Voliere ja frisch bezogen, also neue Umgebung, neues Heim und für Kuki war es auch neu. Und es lief perfekt. Sie kletterten zusammen durch die Voliere, kein Streit, kein Hacken nichts. Nachts schliefen sie zusammen auf einer Stange. Gestern saßen die Beiden auf dem Volierendach und knabberten zusammen an einem Apfel. Wo der eine hingeht geht der andere hinterher. Sie halten noch Abstand voneinander aber müssen immer da sein, wo der andere ist. Es wird sich gleichzeitig geputzt und geschlafen.... Das das so schnell gehen kann hätte ich nicht gedacht.

    Und wenn jetzt etwas wegen Qarantäne kommt. Die Besitzerin hat ihn voher untersuchen lassen und er stand ca. 6 Wochen allein. Er hat ein super Gefieder, ist munter und fit. Laut TA ist er gesund.
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Pippilotta

    Pippilotta Stammmitglied

    Dabei seit:
    21. August 2011
    Beiträge:
    285
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    88171 Weiler-Simmerberg
    Da sieht man wieder einmal, es gibt sie doch, "die Liebe auf den ersten Blick"...:zustimm:

    süß, die Beiden...
     
  4. Malitia

    Malitia Papageienneuling

    Dabei seit:
    20. Januar 2010
    Beiträge:
    274
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Rheinland-Pfalz
  5. Tierfreak

    Tierfreak Foren-Guru

    Dabei seit:
    27. Juli 2005
    Beiträge:
    12.875
    Zustimmungen:
    4
    Ort:
    Westerwald
    Freut mich, dass es so toll mit den beiden klappt :zustimm:.
    Liebe auf den ersten Blick gibt es auch bei Papageien. Das dürfte ich selbst bei meine Mohrenkopfpapageien erleben. Von jetzt auf gleich waren sie unzertrennlich und zwei Tage später hockte der Hahn schon auf der Henne :D.
     
  6. 93sunny

    93sunny Foren-Guru

    Dabei seit:
    16. April 2010
    Beiträge:
    2.467
    Zustimmungen:
    12
    Ort:
    Baden- Württemberg
    Ein wunderschönes Paar!
    es ist erfreulich, dass eine Vergesellschaftung auch so problemlos klappen kann.
    Weiterhin alles Gute für die beiden!
     
  7. CocoRico

    CocoRico † 7. Juli 2016

    Dabei seit:
    27. August 2005
    Beiträge:
    6.504
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    76... Karlsruhe
    Hallo,

    das hast du toll gemacht und freut mich für den kleinen, dass er so schnell ein schönes neues Zuhause gefunden hat.

    Und was die Liebe auf den ersten Blick anbelangt, ja, davon kann ich auch ein Lied singen. Das war vor mehr als vier Jahren auch bei Pauli und meiner Coco der Fall.
     
  8. papugi

    papugi Foren-Guru

    Dabei seit:
    10. Dezember 2005
    Beiträge:
    6.377
    Zustimmungen:
    218
    Ort:
    Kanada, Québec
    Das sit wirklich schon so etwas zu sehen.
    Habe es 3 mal erlebt; mit einer alteren (mindestens10 jahre alten ) WHK henne die sofort verliebt in meinen whk (kaum 2 jahre alt) war;
    mit zwei erwachsenen kongopapageien: er war im kafig, sie sprang auf den kafig...ich wusste nicht was da los ging..dachte oder die suchen streit oder ..die haben gezittert und es ware wie ein elektrischer strom der zwischen den beiden hin und her ging. Als ich meine susse henne nehmen wollte, hat sie mich gebissen. Es war das erste und letzte mal in 17 jahren.....endlich hatte ich verstanden.:))

    Das andere mal war es eine geschwisterpaar. Der junge hahn wurde verkauft und kam nach einem jahr zu besuch...wow, hattet ihr die zwei sehen sollen..richtige zwei turteltauben. Leider musste der hahn wieder mit seiner besitzerin gehen. Ich mache sowieso keine geschwisterpaare.
    Aber es ist ein wahres plaisir so etwas zu beobachten.
    Diese timneh haben wirklich gluck.
    Félicitation Malitia..:)) bald kommen kleine ostereier..
     
  9. Malitia

    Malitia Papageienneuling

    Dabei seit:
    20. Januar 2010
    Beiträge:
    274
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Rheinland-Pfalz
    Ich freue mich auch total für die Beiden. Ostereier? Schön wäre es, aber da muss ich erst einmal schnell die ZG machen. ;-) Aber auch die Vorbesitzer der Beiden, welchen ich das natürlich sofort mitteilte, freuen sich riesig. Sie sind total begeistert das es so schnell ging. Nun bin ich gespannt, wann sie anfangen sich zu putzen, zu füttern und sich richtig lieb zu haben. Ich liebe die Grauen, es gibt so viel zu beobachten, es ist so spannend....
     
  10. papugi

    papugi Foren-Guru

    Dabei seit:
    10. Dezember 2005
    Beiträge:
    6.377
    Zustimmungen:
    218
    Ort:
    Kanada, Québec
    Malitia,
    sie konnen sich lieben, futtern ohne sich zu putzen...putzen sieht man nicht oft bei grauen.
     
  11. #10 Margaretha Suck, 23. Februar 2012
    Margaretha Suck

    Margaretha Suck Foren-Guru

    Dabei seit:
    9. April 2009
    Beiträge:
    1.221
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    20251 Hamburg
    Hallo alle zusammen,

    es ist einfach nur schön zu hören und zu sehen. Freu mich auf weitere Berichte und Bilder.

    Noch einen schönen Tag wünschen
    Lottchen und Margaretha
     
  12. #11 vögelchen3011, 23. Februar 2012
    vögelchen3011

    vögelchen3011 Guest

    unser Rocky (Grauer) ließ sich immer gerne von einer Amazonendame "das Köpfchen kraulen" aber ansonsten selber...............:zwinker: als die Amazonenwitwe noch hier war, sind sogar die Federchen beim Rocky wieder nachgewachsen:? "Wo die Liebe manchmal hinfällt":zwinker:
    Obwohl er sich super mit der Graupidame versteht, versucht er immer wieder, mit der Kakadame "anzubändeln".

    @papugi
    warum keine Geschwisterpaare, das hört man immer wieder, das man sich für einen blutsfremden Partner entscheiden sollte, aber wenn sich beide verstehen und ein Team sind
    und wenn man nicht züchten möchte, was spricht dagegen? Ist es nicht so, dass sie mit der Zeit, den Zusammenhang als "Geschwisterpaar verlieren".

    Alexandra
     
  13. Pippilotta

    Pippilotta Stammmitglied

    Dabei seit:
    21. August 2011
    Beiträge:
    285
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    88171 Weiler-Simmerberg
    Melanie, sorry das ich jetzt erst kommentiere, die Bilder sind wirklich bezaubernd...:zustimm:

    @ Alexandra, meine beiden Grauen sind auch Geschwister, sie sind ein Jahr auseinander.
    Sie mögen sich, sie spielen miteinander, putzen sich gegenseitig, streiten auch miteinander, aber das ist doch normal?
    Ich hoffe doch sehr das es so bleibt.

    Ich möchte ja auch nicht züchten, von daher ist es doch auch nicht schlimm wenn sie vom gleichen Blut sind, finde ich.

    Ich hoffe doch das sie sich wenn sie geschlechtsreif sind auch noch mögen...:)
     
  14. papugi

    papugi Foren-Guru

    Dabei seit:
    10. Dezember 2005
    Beiträge:
    6.377
    Zustimmungen:
    218
    Ort:
    Kanada, Québec
    Gibt es in deutschland's zuchtgenehmigung eine klausel enthalt die verbietet bruder und schwester zu zuchten?
     
  15. #14 Moni Erithacus, 25. Februar 2012
    Moni Erithacus

    Moni Erithacus Foren-Guru

    Dabei seit:
    10. November 2009
    Beiträge:
    1.414
    Zustimmungen:
    26
    Ort:
    Bielefeld

    Hallo,

    es wird immer geraten blutsfremde Paare zu halten,da mit der Geschlechtsreife auch die Bedürfnisse der Vögel sich ändern.Ich weis nicht ob ich mein ganzes Leben mit meinem Bruder verbringen wollte,ist nur so ein Vergleich.Man muß nicht züchten,auch wenn die Vögel blutsfremd sind,aber die haben eben die Möglichkeit ihre "Gelüste" auszuleben und es enstehen keine Frustrationen.
    Ich habe eine Bekannte die ihre Papageien abgegeben hat,da nach der Geschlechtsreife beide Vögel einen unzufrieden Eindruck gemacht haben(agresiv,rupfen).Es muß nicht jedesmal so sein,persönlich würde ich es nicht risikieren.

    @Papugi
    so eine Klausel steht bei unsere Zg nicht,das man es nicht machen soll weist eigentlich jeder Verantwortungsbewußter Züchter,was aber nicht heißt das alle sich daran halten,leider:traurig:
     
  16. #15 vögelchen3011, 25. Februar 2012
    vögelchen3011

    vögelchen3011 Guest

    lass mich gerne belehren, kann aber auch andere Gründe wegen der Frustation gehabt haben, auch blutsfremde, gehen nicht immer eine Partnerschaft ein, sind frustriert und verhaltensgestört.

    Mein Gedanke war nur, wenn man NICHT ZÜCHTEN möchte und die Geier von klein auf ein "TEAM" sind was spricht dagegen. Nur, hatte ich ja schon erwähnt, dass viele Tiere, auch den eigenen Nachwuchs/Geschwister manchmal nicht mehr als solchen ansehen.?


    LG
    Alexandra
     
  17. #16 Moni Erithacus, 25. Februar 2012
    Moni Erithacus

    Moni Erithacus Foren-Guru

    Dabei seit:
    10. November 2009
    Beiträge:
    1.414
    Zustimmungen:
    26
    Ort:
    Bielefeld
    Hallo Alexandra,

    in dem Fall war die Geschlechtsreife ein Grund,erst ab dann haben die Probleme angefangen.Jetzt sind beide neue verpaart und die Verhaltenstörungen sind zwar nicht ganz weg,aber es ist viel besser geworden.
    Jeder muß selbst entscheiden wie er seine Vögel hält,paarweise sitzen bei uns nichtmal Sperlinge als Geschwister,außer im einem Schwarm mit ganz jungen Vögel.
    Sicher spricht nichst dagegen Geschwister zusammen zu halten,nur wenn es zu Problemen kommt wird jeder erst dann schlauer.
    Das es andere Gründe für Frustrationen auch geben kann ist klar,aber als Halter und Liebhaber versucht man die Gründe zu minimaliesieren:zwinker:....
     
  18. papugi

    papugi Foren-Guru

    Dabei seit:
    10. Dezember 2005
    Beiträge:
    6.377
    Zustimmungen:
    218
    Ort:
    Kanada, Québec
    danke Moni, das wollte ich wissen das ist namlich mein argument.
    Wer kann schon garantieren das er im leben eines papageien das immerhin 40 jahre dauern kann, kontrolle uber ein paar, verkauft als geschwisterpaar, haben wird damit sie niemand zuchtet ?

    Welcher mensch der ein harmonisches geschwisterpaar hat, das plotzlich brutet und kuken hat, wird eier oder kuken umbringen um inzucht zu vermeiden??

    Mit der menge von geschwisterpaaren hier auf dem forum, verbreitet sich langsam, oder vielleicht sogar schnell ein problem das fruher oder spater auftauchen wird.


    Man kann leicht verstehen warum ein zuchter eine geschwisterpaar verkauft..ich muss sagen das ist "tentant" aber pas ethique.

    Wer kann schon garantieren das er immer seine geier haben wird? wer kann kontrollieren das sie in den nachsten 40 jahren nicht durch jemanden gezuchtet werden?

    Ich habe sehr grosse bedenken und schaue hier schon lange wie es mehr und mehr geschwisterpaare gibt...und es erstaunt mich das nicht viele protestieren.
     
  19. Yello77

    Yello77 Stammmitglied

    Dabei seit:
    30. September 2011
    Beiträge:
    233
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Berlin
    Da gebe ich dir total recht Papugi,aber spätestens wenn behinderte küken schlüpfen dann werden sie merken was sie angestellt haben mit ihren tieren.
     
  20. Anzeige

    schau mal hier [hier klicken]. Bestimmt findest du dort etwas feines.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  21. #19 vögelchen3011, 26. Februar 2012
    vögelchen3011

    vögelchen3011 Guest

    8(
    wenn keine ZG vorliegt8o warum sollte man mit Geschwisterpärchen züchten, aber wer weiß?

    Ich finde es traurig, das hier immer wieder User angegriffen werden, hoffe mal wenn ich das zeitliche segene, auch wenn ich keine Geschwisterpaare habe, die in verantwortungsbewusste Hände mit Familienanschluss kommen.


    Alexandra
     
  22. Pippilotta

    Pippilotta Stammmitglied

    Dabei seit:
    21. August 2011
    Beiträge:
    285
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    88171 Weiler-Simmerberg
    Ich möchte feststellen das ich hier (ausser mir) noch von niemandem gelesen habe der "Geschwisterpaare" hält?
    Ich werde meine Vögel ganz sicher nicht trennen, auch wenn sie nach der Geschlechtsreife ein richtiges Paar werden sollten.

    Wenn sie Eier legt, meine Henne, werde ich sie austauschen und sie brüten lassen. Wo ist das Problem??

    Du solltest es doch bittschön jedem Vogelhalter sebst überlassen ob er ein Geschwisterpaar vergesellschaftet oder nicht...
     
Thema: Liebe auf den ersten Blick?
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. vogelhaltung geschwisterpaar

Die Seite wird geladen...

Liebe auf den ersten Blick? - Ähnliche Themen

  1. Aras oder GP oder lieber nichts ?

    Aras oder GP oder lieber nichts ?: Guten Tag ihr lieben, ich bin neu hier und habe direkt ein paar Fragen an die Papageienexperten hier im Forum :) Mein Name ist Christian ich bin...
  2. Zum ersten mal

    Zum ersten mal: hallo heute ist ein wichtiger tag... obwohl ich wildvogel in quebec seit jahrezehnten beobachte habe ich zwei arten nur ein mal in zig jahrzehnten...
  3. Erster Beizvogel?

    Erster Beizvogel?: Hallo, welcher Beizvogel eignet sich für einen Anfänger? Ich möchte haupsächlich Hasen, Kaninchen und Raubwild bejagen. Vielen Dank schonmal im...
  4. Mein Erster, Schockierenster Sowie wohl rührenster Night Fright Moment

    Mein Erster, Schockierenster Sowie wohl rührenster Night Fright Moment: Her Leute ich wollte einfach einen Moment mit euch teilen der mich sehr bewegt hat: Meine (mittlerweile) 4 Wellis, sollte man im Vorraus wissen...
  5. Suchen Rosenköpfchen mit Behinderung

    Suchen Rosenköpfchen mit Behinderung: Suchen Rosenköpfchen Hahn mit Behinderung! Haben seid einigen Jahren eine süße kleine Henne die leider nicht fliegen kann und leider auch keine...