Lily und Coco - die Geschichte einer Verpaarung

Diskutiere Lily und Coco - die Geschichte einer Verpaarung im Graupapageien Forum im Bereich Papageien; Es gibt Neuigkeiten Hallo, ich bins wieder, Eurer Coco! Ja, es gibt hier im Haus etwas Neues. Ich habe Euch ja schon oft erzählt, das Lily...

  1. Graue_Lily

    Graue_Lily Mitglied

    Dabei seit:
    3. September 2012
    Beiträge:
    43
    Zustimmungen:
    1
    Es gibt Neuigkeiten

    Hallo, ich bins wieder, Eurer Coco!

    Ja, es gibt hier im Haus etwas Neues. Ich habe Euch ja schon oft erzählt, das Lily eine ziemlich dominante Madam ist. Nun, eigentlich müsste ich sagen, war. Julia und ihr Mann hatten die Idee zu schauen, was passiert, wenn ich in die Voliere ziehe und Lily für den Übergang einen Käfig bezieht. Der in dem sie bis September gesessen hat, stand ja noch im Keller. Gesagt getan, und Ihr glaubt es nicht, Lily ist viel ruhiger geworden. Und ich, ich werde immer mutiger. Julia freut sich darüber, dass ich jetzt öfters mal was sage.
    Heute ist Lily zu mir an die Voli geflogen (ich bleibe noch hier drin, damit ich mich hier heimischer fühle). Und ich habe mich das erste Mal verteidigt. Früher bin ich ja immer abgehauen, wenn sie mir zu nahe kam. Und was besonders beeindruckend war, sie hat ein wenig tiefer an der Voli gesessen, als ich. Als ich versucht habe, sie in die Füßchen zu zwicken, ist sie zur Seite, ich hinterher. Nach ein paar mal hin und her ist sie dann weggeflogen. Juchu, aus mir wird noch ein richtiger Hahn.
    Das einzige, was mich etwas irritiert, ist die Tatsache, dass Julia zur Zeit nicht mehr mit mir schmust. Aber ich denke, ich soll wohl mit der Zeit eher mit Lily schmusen, als mit ihr. Dazu muss Julia wohl erst mal ein wenig aus meinem Leben heraus, damit etwas mehr Platz für ein kleines graues Mädchen ist. Julia meint es sicher richtig.
    Ich werde Euch weiter berichten, vor allem wenn wir es geschafft haben, gemeinsam die Voliere zu beziehen.

    Liebe Grüße

    Eurer Coco
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #22 Graue_Lily, 9. März 2013
    Zuletzt bearbeitet: 9. März 2013
    Graue_Lily

    Graue_Lily Mitglied

    Dabei seit:
    3. September 2012
    Beiträge:
    43
    Zustimmungen:
    1
    Hallo, ich bins wieder, Lily's Coco !

    Ach, alle Ihr da draußen, die Ihr mit mir fiebert, es ist vollbracht. Seit dem 5.3.2013 teilen Lily und ich die Voliere.

    Zuerst herrschte ja noch Alarm im Paradies und Julias Nerven lagen blank . Aber mal ehrlich, ich musste doch erst mal klären, wer der Chef im Ring ist, oder? Lily, die kleine Kampfziege von früher, war ziemlich klein mit Hut. Wer hätte das gedacht? Aber ich muss anerkennen, dass sie eine geschickte Fliegerin ist, ganz im Gegensatz zu mir. So war sie immer schon weg, wenn ich gerade mal in ihre Nähe geklettert war. Und wenn ich sie dann in die Enge getrieben hatte, fing sie an zu schreien. Das war mir dann doch zu viel und ich habe sie in Ruhe gelassen (bis zum nächsten Mal :~).

    Inzwischen schlafen wir zwar noch nicht auf dem gleichen Ast, aber nur noch ca. 30 cm voneinander entfernt. Obwohl eigentlich geplant war, dass Lily anfangs noch in ihrem alten Käfig schlafen sollte und sie auch sichtlich Angst hatte, wollte sie partout nicht wieder aus der Volli raus. Wir haben uns ja auch zusammen gerauft. Inzwischen dürfen wir wieder frei fliegen, das macht auch richtig Spaß. Zum Beweis habe ich Euch mal wieder neue Bilder angehängt.

    Bitte drückt mir weiter alle Krallen und Lily natürlich auch.

    Liebe Grüße

    Euer Coco

    (Damit ihr mich auch erkennt: ich sitze rechts)
     

    Anhänge:

  4. #23 Tierfreak, 9. März 2013
    Tierfreak

    Tierfreak Foren-Guru

    Dabei seit:
    27. Juli 2005
    Beiträge:
    12.875
    Zustimmungen:
    4
    Ort:
    Westerwald
    Ui dass freut mich aber, dass ihr zwei Süßen nun zusammen gezogen seid und schon so nah auf einer Stange beieinander sitzt :freude:.
    Ist doch auch viel schöne, als wenn man als Single haust, gell :).
     
Thema:

Lily und Coco - die Geschichte einer Verpaarung

Die Seite wird geladen...

Lily und Coco - die Geschichte einer Verpaarung - Ähnliche Themen

  1. Neuer Papagei beißt

    Neuer Papagei beißt: Liebe Papageienfreunde, nachdem unser Rotrückenara-Hahn verstarb, haben wir sofort Ersatz für die 6-jährige Henne besorgt: Ein handzahmer,...
  2. Kanarien verpaarung

    Kanarien verpaarung: Hallo zusammen, welche Nachzucht fällt bei einer Verpaarung Weiß dominant x grün ? [IMG] [IMG]
  3. Verpaarung Bourke Mutation

    Verpaarung Bourke Mutation: hallo, kennt sich jemand mit Bourkesittich-Mutationen und deren Verpaarung aus? Was passiert bei Verpaarung 1,0 lutino x 0,1 rubino. Lutino...
  4. Erfahrungen mit Verpaarung von Nymphies

    Erfahrungen mit Verpaarung von Nymphies: Ich grüße euch! Da unsere geliebte Nymphie Dame Pech leider verstorben ist, möchten wir nun auf keinen Fall, dass ihr Partner Schwefel das...
  5. Ziegensittich geschlecht/verpaarung

    Ziegensittich geschlecht/verpaarung: [ATTACH] Hallo ich hoffe ihr könnt mir helfen... mir ist ein Ziegensittich zugeflogen laut Aussagen ein Hahn. Hab ihm jetzt nach 2 Wochen eine...