löwenzahn

Diskutiere löwenzahn im Ernährung Forum im Bereich Allgemeine Foren; gestern hab ich meinen vögeln mal löwenzahn angeboten...naja die sperlinge haben mal drin rumgepcikt, die rosellas hat es nicht interessiert :(

  1. kessi

    kessi Vogelliebhaberin

    Dabei seit:
    11. März 2002
    Beiträge:
    4.854
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Magdeburger Umgebung und München
    gestern hab ich meinen vögeln mal löwenzahn angeboten...naja die sperlinge haben mal drin rumgepcikt, die rosellas hat es nicht interessiert :(
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 Ziegenfreund, 29. April 2004
    Ziegenfreund

    Ziegenfreund Foren-Guru

    Dabei seit:
    12. September 2003
    Beiträge:
    2.235
    Zustimmungen:
    2
    Ort:
    Oldenburg
    Hallo Kessy,

    ich würde es öfter versuchen. Bei meinen Ziegen ist es oft so, das sie sich an neue Dinge, auch was das Fressen angeht, gewöhnen müssen. Der Löwenzahn könnte ja ein Monster sein und beissen...
     
  4. kace63

    kace63 Foren-Guru mZg

    Dabei seit:
    4. August 2002
    Beiträge:
    3.338
    Zustimmungen:
    1
    Meine Pieper Lieben Löwenzahn. Gestern gbs die ersten abgeblühten mit unreifen Samen drin. Toto und Krümel erinnerten sich offenbar sofort wo es am leckersten ist und die 3 Kleinen haben es nach anfänglichen Fehlversuchen mit dem Stängel auch hinbekommen. Jetzt werden sie alle schon ganz hysterisch , wenn sie sehen , daß ich was in der hand habe , as nur üngefähr so aussieht als sei es Löwenzahn.
    Nur Kiko interessiert sich nicht so sehr dafür, allerdings ist sie auch die Rangniederste und hätte sowieso kaum eine Chance so lange das Angebot unter einem Kilo Blüten liegt
     
  5. Rappy

    Rappy Guest

    ..mal ne blöde Frage: kann man den Geiern die Blätter und die Blüten geben? Was muss man wegtun? :gott:
     
  6. #5 Ziegenfreund, 29. April 2004
    Ziegenfreund

    Ziegenfreund Foren-Guru

    Dabei seit:
    12. September 2003
    Beiträge:
    2.235
    Zustimmungen:
    2
    Ort:
    Oldenburg
    Hallo Rappy,

    blöde Fragen gibt es nicht, nur blöde Antworten.

    Weg tun brauchst Du nichts, Löwenzahn ist sehr gesund und wenn Deine Geier mögen können sie ihn auch komplett vertilgen.
     
  7. #6 tweety1212, 29. April 2004
    tweety1212

    tweety1212 Papageien Bäckerei

    Dabei seit:
    2. Dezember 2003
    Beiträge:
    2.557
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Spenge
    Hallo

    Auch die Wurzel!!!
     
  8. #7 Ziegenfreund, 29. April 2004
    Ziegenfreund

    Ziegenfreund Foren-Guru

    Dabei seit:
    12. September 2003
    Beiträge:
    2.235
    Zustimmungen:
    2
    Ort:
    Oldenburg
    hm, die Wurzel hab ich selbst noch nicht ausprobiert, aber warum sollte die ungesund sein? Die Samen können sie ja auch essen...
     
  9. #8 tweety1212, 29. April 2004
    tweety1212

    tweety1212 Papageien Bäckerei

    Dabei seit:
    2. Dezember 2003
    Beiträge:
    2.557
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Spenge
    Die Wurzel wird total gerne von meinen gefressen. Erst die Blüten dann die Wurzel. :D
     
  10. #9 Ziegenfreund, 29. April 2004
    Ziegenfreund

    Ziegenfreund Foren-Guru

    Dabei seit:
    12. September 2003
    Beiträge:
    2.235
    Zustimmungen:
    2
    Ort:
    Oldenburg
    ah, hatte das als frage verstanden...
     
  11. #10 tweety1212, 29. April 2004
    tweety1212

    tweety1212 Papageien Bäckerei

    Dabei seit:
    2. Dezember 2003
    Beiträge:
    2.557
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Spenge
    :D hab ich gemerkt!!!
    Aber:
    Siehe die Ausrufezeichen *lach*
     
  12. Anzeige

    schau mal hier [hier klicken]. Bestimmt findest du dort etwas feines.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  13. Obisan

    Obisan Guest

    Moinmoin zusammen,

    wir haben ja jede Menge Löwenzahn bei uns, dürfen die "Geier" (meine sind Kanariiiii) auch die gelben Blüten???

    Und... irgendwo hab ich mal gelesen, mal sollte nicht zu oft Löwenzahn reichen, da sich dort die Nitrate sammeln und das zu einer langsamen Vergiftung der Vögel führt...
    Aus diesem Grunde sollte man nicht mehr als einmal in der Woche Löwenzahn füttern, das gilt z.B. auch bei der Gabe von Löwenzahn an Hasen.

    Außerdem bitte, wie bei allen Grünfutterpflanzen, die Wuchsstelle ( Düngung, Pestizide...) beachten.
     
  14. Federmaus

    Federmaus Nympherlsklavin

    Dabei seit:
    13. September 2002
    Beiträge:
    9.481
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    bei Nürnberg, mit den 16 Nympherln: Mucki, Leonie,
    Hallo :0-

    Das Thema welcher Löwenzahn, wieviel und ..... hatten wir erst vor einer Woche hier besprochen :+pfeif:
     
Thema:

löwenzahn

Die Seite wird geladen...

löwenzahn - Ähnliche Themen

  1. Löwenzahn

    Löwenzahn: glaub, jetzt hab ich herausgefunden, wie anzubieten: nach der Blüte, wenn wieder geschlossen, bevor er mit den weissen "Schirmchen" wieder...
  2. lowenzahn, brenessel, basilic fur den winter

    lowenzahn, brenessel, basilic fur den winter: hallo bin gerade drann lowenzahnblatter zu trocknen und dann mit der kaffeemuhle in puder zu mahlen. Diesen herbst sind die blatter sehr schon...
  3. Löwenzahn Blüten lieben meine Ziegen

    Löwenzahn Blüten lieben meine Ziegen: Jeden Tag bekommen sie aus meinem Garten Löwenzahn mit Blüten. Sind Eure Ziegen auch so wild auf die Blüten.
  4. Löwenzahn

    Löwenzahn: Frohe Ostern an alle Lorifans. Und jetzt schnell raus in die Natur und Löwenzahn sammeln. Ganze Pflanzen mit so viele Blüten wie möglich. Da...
  5. Wellis und Löwenzahn?

    Wellis und Löwenzahn?: hallo liebe Leute, dürfen unsere Wellis Löwenzahnblätter futtern oder nicht? Da ich es nicht weis, habe ich es auch bisher nicht angeboten. gruß...