Lucky ist bei Kiwi u. mir eingezogen

Diskutiere Lucky ist bei Kiwi u. mir eingezogen im Amazonen Forum im Bereich Papageien; Hallo :0- , also heute Nacht war der blanke horror ich war so aufgeregt das ich kaum schlafen konnte, naja Kiwi um so besser :~ Also wir...

  1. SarahM.

    SarahM. Guest

    Hallo :0- ,

    also heute Nacht war der blanke horror ich war so aufgeregt das ich kaum schlafen konnte, naja Kiwi um so besser :~

    Also wir sind knapp eine Stunde gefahren bis wir dann bei der Familie war um Lucky ab zu holen. Nachdem wir seine Voliere abgebaut hatten kam er in seine Transportbox und wir haben uns auf den Rückweg gemacht. Lucky hat die erste Zeit noch etwas geredet nach einer kurzen Zeit verstummt er aber..

    Hier angekommen haben wir fix seine Voliere neben Kiwis Käfig aufgebaut und ihn rein gesetzt. Kiwi und Lucky haben sich gesehen aber kein mucks gesagt. Kiwi hat ein bisschen gebrabbelt aber mehr auch nicht. Nun sitzen sie neben einander und sind beide am schlafen. Doch ich merke wie interessiert Kiwi ist sie guckt ihn die ganze Zeit an :D Lucky hingegen schläft erstmal war ja auch ziemlich stressig der ganze Tag!

    Habe eúch noch ein paar Bilder beigehängt :D von Lucky...
     

    Anhänge:

  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. SarahM.

    SarahM. Guest

    Hier noch einmal Lucky die Bilder sind schöner :D
     

    Anhänge:

  4. SarahM.

    SarahM. Guest

    Hallo an alle,

    hab mal gleich ne Frage an euch. Nachdem die beiden ja nun neben einander stehen und Lucky bereits frisst und trinkt habe ich beobachtet das Kiwi ihn nicht mehr aus den Augen lässt! Steht wohl auf ihn.. :D Habe sie dann raus gelassen und Madam ist gleich auf seine Voliere geklettert na klar erst mal gucken was der andere so in seinem Napf hat!! Verfressen sag ich da einfach nur. Sie saß dann also oben drauf und Lucky hat sich aufgeplustert und den Kopf immer von links nach rechts geschwenkt so ganz energisch :nene: Ok klar es ist sein Revier könnte mir vorstellen das es das war. Er ist ihr dann mit Blicken gefolgt und sie ganz cool erstmal Gefieder pflege und hat nicht aufgepasst.. Sie steht total auf ihn und sie wollte gleich zu ihm aber ich hab dann doch noch ein bisschen Angst.. Bin doch ein schisser, vorallem dieses sumen der Augen von ihm und dieses schwenken heiße ich nicht für gut. Sie hat zwischenzeitlich dann auch gesumt..

    Aber dennoch ist es ganz leise ihr Lucky sagt ab und zu zu ihr "Hallo" und sie brabbelt ständig vor sich hin und beobachtet ihn :D
     
  5. Kuni

    Kuni Guest

    hallo!

    na das hört sich doch gut an! der lucky ist wirklich ein toller kerl! :zustimm: :D

    das lucky erst mal auf abwehr geht wenn da ne fremde ama auf seinem zuhause rumturnt ist ganz normal, denke ich. das ist einfach nur revierverhalten. ich würde nicht zu lange mit dem gemeinsamen freiflug warten, da sich damit der revieranspruch legen könnte. und wenn sie sich kloppen sollten, was ich eigentlich nicht glaube, kannst du sie immer noch wieder trennen. aber so richtig voll aufgedreht hat lucky seine aggression ja scheinbar nicht, also denke ich daß das schon klappen wird. ich drücke jedenfalls die daumen.

    ähh ... übrigens ... du hast in deinem beitrag ne frage angekündigt, was wolltest du denn wissen?
     
  6. SarahM.

    SarahM. Guest

    ups hab ich mich wieder falsch ausgedrückt..

    JA wollte wissen ob dieses Kopfschütteln und leicht aufplustern so ein naja wie soll man sagen böses Verhalten ist. Also das er sauer ist und es so ausdrückt???
     
  7. Rinus

    Rinus Guest

    Hallo Sarah!

    Ist das jetzt definitiv, dass Lucky bei euch bleibt, oder macht ihr erst einmal eine Probezeit? Sorry, wenn ich doof frage, aber mir ist das nicht klar (hab ich was überlesen?).

    Was das Kopfwiegen angeht, so hatten wir diese Frage schon öfters hier, und es gab verschiedene Deutungen dazu. Ein Thread dazu ist dieser hier.
    Ich persönlich sehe das Kopfwiegen als Imponiergehabe, vielleicht in Kombination mit Stress. Lucky wird es vermutlich nicht so toll finden, wenn jemand Fremdes auf seinem Käfig herumturnt. Ich könnte es ihm jedenfalls nicht verdenken. Ich habe es schließlich auch lieber, wenn ich ins Hotelzimmer einziehe, dass Besucher und Hotel-Manager an der Tür stehen bleiben und nicht etwa ungefragt an mir vorbei rennen, sich in meinen Sessel hauen und die Füße auf den Tisch legen.
    Es würde mich dagegen weniger rasend machen, wenn wir uns alle zusammen freiwillig in der Lounge träfen. - Eben was Kuni schon gesagt hat: gemeinsamer Freiflug.

    Viele Grüße
    Rinus.
     
  8. SarahM.

    SarahM. Guest

    Hallo Rinus,

    ja wir haben eine Probezeit von 4 Wochen gemacht. Kann ich die beiden denn morgen schon raus lassen weil Lucky erst seit heute hier ist!? Oder ist das zu früh.. Kann Kiwi ja auch nicht drin lassen die wird sauer wenn sie nicht raus darf verständlich. Mal zum Thema der ist genauso verfressen wie Kiwi.. Man hab ich AMAs :D
     
  9. Pucki

    Pucki Bea

    Dabei seit:
    6. Juli 2004
    Beiträge:
    3.953
    Zustimmungen:
    2
    Ort:
    NRW
    Hallo Sarah!
    Na,da hast du ja eine spannende Zeit vor dir!Unsere Aras standen auch mit den Käfigen beieinander und richtig kennen gelernt haben sie sich dann beim ersten Freiflug.Da wurde dann ein wenig geärgert und an den Federn gezogen und der Henry hat sich mal probeweise auf die Jule gesetzt was sie nicht so gut fand und ihm das auch gezeigt hat :p und dann waren die Fronten geklärt.Aber Aras sollen da ja unproblematischer sein als die anderen Vögel.
    Ich drücke dir die Daumen das die beiden sich sympathisch finden.
    Liebe Grüße und berichte schön,wir sind doch neugierig!BEA
     
  10. Rinus

    Rinus Guest

    Hallo Sarah!

    Ob das zu früh ist, wird dir leider keiner sagen können. Denn nur du bist vor Ort und kannst (und musst) einschätzen, wie groß das Risiko ist.

    Ich habe damals, als Max zu uns kam, auch beide gleich am nächsten Tag zusammen rausgelassen. Ich habe aber sehr genau darauf geachtet, dass beide nicht zusammen in einem Käfig bzw. der Voliere sich aufhielten, denn das wäre mir zu gefährlich gewesen: keine Ausweichmöglichkeit bei plötzlichen Attacken. Aber so, oben auf der Voli, hatten ja beide die gleichen Chancen, einfach wegzufliegen, falls es einem zu viel geworden wäre. Ich habe am ersten Tag noch mit dem Schrubber daneben gestanden, bereit, notfalls energisch zu trennen, doch das war nicht erforderlich. Mia und Max haben sich zwar gezofft wie nichts Gutes, sich übers Volidach gejagt und dabei gezetert, dass mir die Ohren abflogen, aber die Angriffe waren nie wirklich gefährlich. Blut ist nicht geflossen. Und meine beiden Amas gehören wahrscheinlich ohnehin zu jener Gruppe, die vor dem Freundschaft schließen erst einmal die Bedingungen aushandeln müssen. Andere Amas dagegen sehen sich an, verlieben sich Hals über Kopf und sitzen dann schmusend beieinander.

    Das ist wohl ein Traum für jeden Halter, aber sei nicht verzagt, falls es bei deinen beiden auch nicht die Liebe auf den ersten Blick sein sollte. Mit Geduld lässt sich vieles einrenken. Du solltest nur gut deinem eigenen Gespür folgen, was du ihnen schon zutrauen kannst und was nicht. Und du solltest sie gut im Auge behalten. Aber, wie gesagt, solange kein Blut fließt, ist alles halb so schlimm.

    Viele Grüße
    Rinus.
     
  11. superdark

    superdark Guest

    Abend zusammen :0-

    ich habe grade den Thread gelesen und mußte an den Einzug von Emely denken. Als sie im vergangenen Jahr bei uns eingezogen ist, hatte ich eigentlich vorgehabt, beide Amazonen getrennt unterzubringen. Der Sicherheit wegen. Henry war ja auch noch nicht lange bei uns und vor allem nicht handzahm. Außerdem wollte ich auf keine Fall ein Risiko eingehen. Es sollte zuerst auch getrennter Freiflug stattfinden...... :D ...wie geschrieben.....es *sollte*.

    Aber alles kam anderes. Als soweit war und Emely Henry sah, habe ich anders entschieden. Aus dem Bauchgefühl raus, habe ich beiden sofort Freiflug ermöglicht. Für meine beiden war es die richtige Entscheidung. Sie sind sofort beide oben auf den Schrank und haben sich ausgiebig begrüßt. Heute denke ich es war wohl Liebe auf den ersten Blick. Die Nacht wurde dann auf dem Schrank verbracht und am nächsten Morgen sind die Zwei geschlossen in den Käfig von Henry gezogen. Ohne mein Zutun! Tja umsonst der zweite Käfig. 0l :D

    Auch heute machen meine Beiden alles zusammen und Emely stiftet Henry immer zu Unsinn an :s aber das ist schon ok so. Sie haben sich wohl sehr lieb, sind zwar auch öfters ruppig zueinander aber es wird auch sehr viel gekuschelt. (was braucht man auch Beleuchtung im Schrank oder ähnliches *seufz*?

    Hups....nun ist mein Geschreibsel doch wider mehr geworden als gedacht.

    Grüße
    Gabriele und die *Viechers* :D :0- :0-
     
  12. SarahM.

    SarahM. Guest

    So ihr lieben ich habe nun mal versucht beide raus zu lassen doch Lucky verlässt nicht seine Voliere und Kiwi will immer gleich zu ihm rein um zu gucken was er denn so zu fressen hat :D Und das ist mir einfach zugefährlich. Lucky ist sehr agressiv wenn es um sein Spielzeug geht und um seine Voliere wie ich mitbekommen habe. Da Kiwi vielleicht zu aufdringlich ist werde ich nun erstmal Lucky die Changse geben raus zu kommen und wenn er das getan hat darf Kiwi auch. Sie ist einfach zu Selbstsicher ich glaube Madam überfordert den kleinen etwas mit ihrem Tempo :D

    Noch ein paar Bilder:
    Kiwi ist gleich auf seine Voliere gesprungen
     

    Anhänge:

  13. SarahM.

    SarahM. Guest

    Mal gucken wat der so frisst
     

    Anhänge:

  14. SarahM.

    SarahM. Guest

    hmm, vielleicht kann ich den ja auch einfach einschließen :D
     

    Anhänge:

  15. Kuni

    Kuni Guest

    hallo!

    gerade hatte ich einen langen beitrag geschrieben aber der ist mal wieder der serverüberlastung zum opfer gefallen. (passiert mir in letzter zeit öfters)

    sarah, hast du vielleicht ein altes duschtuch oder sowas was du über luckys käfig legen kannst? dann fühlt er sich sicherer wenn kiwi oben rumturnt. daß er noch nicht rauskommt ist nicht ungewöhnlich. versuch es in den nächsten tagen immer wieder mal, wenn er soweit ist, wird er auch rauskommen.

    weiterhin viel glück!

    gabriele, was du beschreibst ist der traum eines jeden amazonenverpaarers!
     
  16. Rinus

    Rinus Guest

    Hallo!

    @ Kuni:
    Ist mir leider ebenfalls schon oft passiert. Das kann man aber verhindern, indem man seinen Text zwischendurch immer mal wieder in der Zwischenablage "speichert. Dazu rechte Maustaste drücken, den Text blau markieren und auf "Kopieren" klicken. So lange man also nicht anderes darüber "speichert" (einen Link z.B.), bleibt der Beitrag erhalten und man kann ihn bei Verlust wieder neu ausspucken (auf "Einfügen" drücken).

    @ Sarah:

    Ich schließe mich an. Nicht verzagen, Ruhe einkehren lassen und später noch mal probieren.

    Das wird schon :jaaa: .

    Viele Grüße
    Rinus.
     
  17. Anja12

    Anja12 Foren-Guru

    Dabei seit:
    2. September 2003
    Beiträge:
    3.700
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Neuss
    Huhu Sarah, ich drücke Euch feste die Daumen, dass die Beiden ihr Herz füreinander entdecken! Bin gespannt, wie es weiter geht.
     
  18. SarahM.

    SarahM. Guest

    Hallo ihr lieben,

    klar lass ich den beiden Zeit finde es einfach nur super lustig wie mutig Kiwi doch ist! Sie schlendert mal eben zu ihm rüber puzt sich gemütlich auf seinem Dach und passt null auf 0l Ich sitz hier dann immer auf abruf, zwar kein Schrubber aber in Tuch Rinus :D

    Kiwi sitzt die ganze Zeit dran und quasselt ihn voll und er labert die ganze Zeit " Hallo Lucky Luke" Aber das süsseste ist gerade passiert..

    Also ich habe die beiden erst einmal mit der Blumenspritze besprüht und sie hatten total den Spaß :beifall: Durfte nicht mehr aufhören..

    Naja dann bin ich in die Küche gegangen um mir was zu ess en zu holen da rief Lucky " Mama wo bist du" ganz laut und deutlich... :D

    Hier noch ein paar Bilder vom Badetag
     

    Anhänge:

  19. SarahM.

    SarahM. Guest

    Lucky beim baden
     

    Anhänge:

  20. Anzeige

    schau mal hier [hier klicken]. Bestimmt findest du dort etwas feines.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  21. SarahM.

    SarahM. Guest

    und Kiwi noch beim baden :D
     

    Anhänge:

  22. SarahM.

    SarahM. Guest

    HAllo Kuni Hallo rinus,

    ich habe den Ratschlag mit dem Tuch auf Luckys Voliere befolgt und Kiwi traut sich nun nicht mehr darauf :D Ist ihr wohl nicht ganz geheuer. Gestern abend habe ich dann nur Lucky raus gelassen und er hat es ganz zarkhaft versuvht. Danch habe ich Kiwi raus gelassen und sie ist prompt zu seinem Futternapf und hat sich dort bedient. Habe dann immer gesagt "Kiwi das ist Luckys, lass das und Lucky hat nur dumm geguckt. Und ich wollte meinen Ohren nicht trauen Lucky fing an " Kiwi das ist Luckys, lass das" Ich habe noch nie so eine sprachbegabte Ama gesehen das ist echt der Hammer.
    Ich habe dann Kiwi vom Napf weggenommen weil sie so fast Komplett in Luckys Voliere saß- sag ja sie ist zu mutig!! Die beiden hingen dann wieder Gitter an Gitter und Lucky hat Kiwi in die Füße gezwickt aber nicht doll! Sie hat dann etwas gezickt aber dann war gut. Komischer weise wird Kiwi immer zutraulicher da sie eifersüchtig wird wenn ich mit Licky spreche ich muss sie dann immer gleich kraulen und Lucky beobachtet das dann sehr genau und ich kann mich dann auch ihm nähern ohne das er böse wird. Fasse ihn zwar noch nicht an aber er frisst bereits aus der Hand :beifall:
    Dann hat Kiwi mit den Flügeln geschlagen und Lucky hat sich erschrocken und saß prompt auf meiner Lampe.. Kiwi im Sturzflug auf dei Rollos, sie hat sich dann mit dem Kopf im Band verhäddert und ich habe sie mit mühe befreien können sie war so aufgeregt und hing in der Schlinge.. Sie flatterte ganz wild aber ich konnte sie anfassen ohne das sie biss sie wusset wohl das ich ihr nur helfen wolle. Lucky machte in dem Moment dann einen Satz ins Esszimmer und es schepperte nur laut, ich konnte jedoch nicht nach ihm sehen und wusste nicht was war da Kiwi ja noch im Seil hing. Man das war der horror. als ich Kiwi dann befreit habe und sie nach oben auf dei Gardinenstange geklettert ist bin ich rüber zu Lucky. Er saß auf dem Boden und vor ihm mein Blumentopf und meine LAmpe 0l Erst war ich echt sauer, doch dann hat der kleine Spinner mit dem Kopf geschüttelt und gesagt " Oh oh kaputt, Lucky böse"
    Ich glaubs echt nicht, habe ihn dann auf einen Stock gesezt und ihn in die Voliere getan. Er saß dann ne weile dran und sagt immer wieder " Oh oh kaputt, Lucky böse" Kiwi habe ich dann mit ihrer Leiter auf die Voliere gesetzt und sei war glaube ich heil froh das sie von der Gardinenstange befreit wurde..

    Habe dann erstmal Schadensbegrenzug gemacht und die beiden beruhigt.. Ich habe das Gefühl das das nicht der letzte spannende Abend bleibt. Doch was ich schon einmal gut finde ist, dasdie beiden sich wohl nicht gerade abstoßend finden :freude: :freude:

    Bilder vom ungewollten Ausflug gibt es heute Abend :D
     
Thema:

Lucky ist bei Kiwi u. mir eingezogen

Die Seite wird geladen...

Lucky ist bei Kiwi u. mir eingezogen - Ähnliche Themen

  1. Lucky Reptile Bright Sun Bird ist richtig gut!

    Lucky Reptile Bright Sun Bird ist richtig gut!: Hallöchen an alle Bright Sun Fans, vor ein paar Tagen haben wir für unsere beiden Rostkappen die 70 Watt Vogelbirne von Lucky Reptile gekauft....
  2. Für Frühaufsteher: Papageien, Palmen u. Co´, Loro Park

    Für Frühaufsteher: Papageien, Palmen u. Co´, Loro Park: Hallo, hier ein Tip für die Freunde der Gefiederten, allerdings läuft es schon sehr früh. Viele kennen bestimmt schon die Sendungen aus dem Loro...
  3. Neu eingezogen...

    Neu eingezogen...: Hier ein paar Fotos meiner "neuen" ..: [IMG] [IMG] [IMG] [IMG] [IMG]
  4. Beleuchtung

    Beleuchtung: Hallo :). Das ist wirklich mein letzter Beitrag zu dem Thema, versprochen :D. Aber ich brauche noch einmal dringend eure Hilfe. Ich habe mir bis...
  5. Lucky Reptile Light Strip T5 Power 54 Watt -Lebensdauer

    Lucky Reptile Light Strip T5 Power 54 Watt -Lebensdauer: Hallo :). Ich brauche schnell (10 Minuten) einen Rat von euch. Ich möchte mir zu meiner Lucky Reptile T5 Leuchtstoffröhre mit 54 W das Lucky...